Die Werwoelfe vom Duesterwald - Das Forenrollenspiel

Let's Play
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Game Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Kottikoroschko von Tarth

avatar

Männlich Jungfrau Schlange
Anzahl der Beiträge : 609
Anmeldedatum : 28.08.13
Alter : 28
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Game Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer   Mi Jan 14, 2015 10:56 am

Ja das Link seinen Namen nicht geändert hat ist mir danach dann auch aufgefallen als er gepostet hat. Finde deinen Vorschlag gut^^

Ich glaub was die RPG-Sache angeht verstehst du etwas bzw. mich falsch. Du hast ja gefragt warum Stannis. Daenerys hat ja darauf angespielt, dass sie jemanden dann das Fressen zutrauen könnte, der sich mit GoT gut auskennt und daraufhin dich und Ygritte genannt hat. Du hast es glaub ich gleich auf deine Rolle bezogen, so meinte sie es aber nicht. Und daher kommt für mich als GoT-Fan auch Stannis in Frage.

(Oder ich bin total doof, hab es falsch verstanden und versuch es dir jetzt falsch zu erklären^^)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
siLenCe_w

avatar

Weiblich Jungfrau Drache
Anzahl der Beiträge : 4735
Anmeldedatum : 25.01.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Game Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer   Mi Jan 14, 2015 11:20 am

Ich finde es ziemlich gemein, Jugolas zu fressen (egal welche RPG-Rolle er hat); gerade weil ich von Grisu/Stannis gehört habe, dass er (ich paraphrasiere) gerne mal wieder Bürger wär. Und ich denke nicht mit einem klaren Kopf oder einem Nerd-Denken, sondern mit meinen Gefühlen. Daher hätte ich es nicht übers Herz gebracht, Jugolas zu fressen. Daher hatte ich Stannis auch nicht in die Diskussion eingebracht, weil er es doch war, der mir das gesagt hatte. Und ich daher denken würde, dass er da vielleicht auch Mitleid hätte (aber theoretisch würde ich ihm auch so was kaltherziges zutrauen, wenn ich nun recht überleg... Mein Glaube an das Gute im Menschen...)

Im Gegensatz zu Jamie Lannister habe ich bei Jorah Mormont ein echt schlechtes Gefühl. Es ist zwar sehr beeindruckend, wie er viele Zitate herausgreift und sich auch zahlreiche Gedanken dazu macht, dennoch finde ich seine Ergebnisse und seine Gedankengänge nicht direkt nachvollziehbar.
Vor allem, weil er so sehr auf Stannis rumhackt, bzw. den Fokus immer wieder auf ihn lenkt. Jorah Mormont macht dies aber auf eine sehr unterschwellige Art und Weise, halt irgendwie seltsam...
Jorah schrieb:
Na endlich. Aber auch da fehlt mir immer noch Stannis. Warum schließt du ihn aus dem Kreis der Verdächtigen aus?
Die Frage habe ich dann auch bereits oben beantwortet.
Jorah schrieb:
Warum findest du es dann merkwürdig, wenn es eigentlich so wie immer ist? Scheint mir ein bisschen, als wolltest du hier unbedingt was negatives an Schattens Post finden.
Ich will nicht etwas Negatives finden, sondern alles aufzählen, was mir aufgefallen ist. Dazu gehört, dass man abwägen muss, dass man beide Seite einer Medaille begutachtet, und auch beide berücksichtigt.

Des Weiteren danke ich Jamie, dass sie noch auf meine "Anschuldigung" eingegangen ist. Du hast natürlich recht - und deine Erklärungen dazu finde ich echt gut. Sie stellen dich für mich eher in den dörfischen Teil des Dorfes.
Jamie Lannister schrieb:
Noch so ein Grund für mich wieso ich das Fressen nicht wirklich werten kann, es lässt mir zu viele Möglichkeiten offen (Aus Mitleid den GoT Fans gegenüber, aus RPG gründen weil ein Lannister Wolf ist, weil kein Lannister Wolf ist aber um diese Verdächtig wirken zu lassen, usw.)
Auch diese Aussage gefällt mir.

Was mir nicht gefällt ist, dass Jamie Lannister sich vorstellen könnte, Jorah Mormont zu wählen.


Jorah schrieb:
Daenerys hat ja darauf angespielt, dass sie jemanden dann das Fressen zutrauen könnte, der sich mit GoT gut auskennt und daraufhin dich und Ygritte genannt hat. Du hast es glaub ich gleich auf deine Rolle bezogen, so meinte sie es aber nicht.

Du hast das falsch verstanden. Ich habe nur Ygritte genannt, als es ums "Sich gut auskennen" ging.
Und Jamie Lannister habe ich genannt, weil es wegen RPG so gut passen würde.

Ich frage mich, wie dieses Missverständnis zustande kommen konnte und ob du vielleicht mehr weisst, dass du das falsch verstanden hast... *kopfkratz* scratch

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwolf-spiel.net
Kottikoroschko von Tarth

avatar

Männlich Jungfrau Schlange
Anzahl der Beiträge : 609
Anmeldedatum : 28.08.13
Alter : 28
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Game Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer   Mi Jan 14, 2015 11:25 am

Ah okay dann hab ich es in der Tat falsch verstanden, da ich es für zu abwegig hielt^^

Daenerys schrieb:
Vor allem, weil er so sehr auf Stannis rumhackt, bzw. den Fokus immer wieder auf ihn lenkt. Jorah Mormont macht dies aber auf eine sehr unterschwellige Art und Weise, halt irgendwie seltsam...

Weiß ja nicht wie es auf die anderen wirkt, aber unterschwellig fand ich in meinen Aussagen nix. Hab im Gegenteil Stannis sogar ziemlich offen und riskant in den Fokus geschoben, mit dem Wissen, dass man mir das auch negativ ankreiden wird.
Unterschwellig finde ich dann eher Aussagen wie die deinen über Schatten, dessen Post so komisch auf dich gewirkt hat, obwohl er wie du selbst sagtest eigentlich immer so schreibt.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vulpine
Nine tailed Fox
avatar

Weiblich Krebs Ziege
Anzahl der Beiträge : 1197
Anmeldedatum : 03.11.14
Alter : 26

BeitragThema: Re: Game Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer   Mi Jan 14, 2015 12:14 pm

Dany schrieb:
Daher hätte ich es nicht übers Herz gebracht, Jugolas zu fressen.

Ich bin geneigt, dir das zu glauben, allerdings hat Jugolas zb letzte Runde auch drauf rumgeritten dass er ja dieses und jenes Opfer niiiemals gewählt hätte, wenn er Wolf wäre. Das stellt für mich niemanden sicher, wenn er so etwas sagt. Daenarys würde ich es wie gesagt am ehesten noch wirklich glauben, dass sie das dann nicht getan hätte, aber warum musst du es selbst erwähnen? Klingt so, als würdest du dich kategorisch für dieses Fressen ausschließen wollen. Wen hättest du denn eher gefressen, würde mich da jetzt mal interessieren?

Außerdem kann ich Jorahs doch recht gewagtes Vorgehen gegen Stannis grad nicht nachvollziehen - der hat doch noch gar nichts gesagt?
Nur wegen diesem Editieren? Oder begründest du es eher darauf, dass Daenarys ihn nicht in ihre Überlegungen einbezogen hat? Wie siehst du das jetzt, nachdem du eingeräumt hast dass du was falsch verstanden hast?
Ich hätte übrigens auch gerne eine Übersichtsliste wer jetzt wer ist Smile Bei den meisten sieht mans ja aber trotzdem.

@ Linky: Hast du nicht vielleicht auch Lust deinen Namen anzupassen oder so? ^^ Du bist doch Tywin oder?

Edit: Hat denn niemand Lust auf RPG? Sad
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
LexiTargaryen
Jaime Lannister
avatar

Weiblich Zwilling Hahn
Anzahl der Beiträge : 154
Anmeldedatum : 04.05.14
Alter : 24
Ort : Braavos ^^

BeitragThema: Re: Game Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer   Mi Jan 14, 2015 1:14 pm

Daenerys schrieb:
Ich frage mich, wie dieses Missverständnis zustande kommen konnte und ob du vielleicht mehr weisst, dass du das falsch verstanden hast...
Also ich fand da deine ursprünglichen Aussagen doch ziemlich klar formuliert, deswegen hat mich auch gewundert was Jorah da mit Stannis wollte.

Aber an sich fand ich nicht, dass Jorah Stannis unauffällig in schlechtes Licht rücken wollte, er geht wie er auch selber sagte eher sehr auffällig.
Ich hab den angeblichen Satz auch nicht gesehen, mich würde jedoch dann auch interessieren wieso diese wegeditiert wurde.
Je nach der Antwort und nach Jorahs weiterem Verhalten werd ich dann meine BM Stimme vergeben, würde es aber eben von Jorah als Wolf sehr gewagt finden so gegen Stannis vorzugehen.

OT:
Ygritte schrieb:
Hat denn niemand Lust auf RPG? Sad

Lust ja aber gerade keine Idde und Kopf dafür Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grisu
Fist of the 7th
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 655
Anmeldedatum : 30.09.13

BeitragThema: Re: Game Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer   Mi Jan 14, 2015 1:59 pm

Jorah Mormont schrieb:

--- Diesen Satz wollte ich eben zitieren und hab festgestellt, dass er nicht mehr da ist (also rauseditiert wurde?)---

Und zwar hatte Stannis in seinem RPG-Beitrag unten die Frage an Shatala zu stehen, ob sie bitte oben dazuschreiben könnte welcher Spieler welchen Charakter hat. Doofer Zufall oder kühne Berechnung, da es wenn man Eddard fressen möchte natürlich Sinn macht vorher zu wissen welcher Spieler sich dahinter verbirgt.
Das der Satz jetzt weg ist, lässt mich ja fast noch auf zweiteres schließen. Aber ich möchte keine voreiligen Schlüsse ziehen, erwarte jedoch, dass sich Stannis dazu ausführlich und deutlich äußert.

Sehr aufmerksam! Ja, ich wollte wissen wer welchen Char spielt, da ich vor allem Theon und Tywin noch nicht zuordnen konnte, weswegen ich es reineditiert hab. Ein paar Minuten später wollte ich aber verhindern dass mir Shatala den Spaß an der Sache nimmt es selber herrauszufinden, wer wer ist. Das habe ich inzwischen natürlich erfahren, und da ich fair bin kann ich euch die Liste gerne posten:

[Spoiler Staffel 1-3.]
Spoiler:
 

Jamie Lannister schrieb:
OT:
Jorah Mormont schrieb:
Klar ist es lustig und ein Zufall, dass Ned genau wie in der Serie hier als erster stirbt.
Hat jetzt zwar nix mit dem Spiel zu tun aber Ned war nicht der erster der in der Serie gestorben ist. Auch nicht von den hier vorhanden (Wir haben doch auch einen Robert, wenn ich mich nicht irre)
/OT

Danke! Endlich! Ich verstehe dass man Eddard wegen Sean Bean fressen kann, aber wieviele Leute sind schon mit dem Argument gekommen dass er als erster in der Show stirbt? Das stimmt nicht, wir haben einen König Robert Baratheon!!
Also entweder man richtet sich hier nicht nach dem RPG, oder aber man konnte unseren Robert schwer fressen weil er selber Wolf ist. Doch, im Anbetracht der Umstände und aufgrund fehlender Alternativen sehe ich es als Möglichkeit, aber mal sehen was noch so kommt, das allein rechtfertigt noch lange keine Lynchung.

Daenerys schrieb:
Ich finde es ziemlich gemein, Jugolas zu fressen (egal welche RPG-Rolle er hat); gerade weil ich von Grisu/Stannis gehört habe, dass er (ich paraphrasiere) gerne mal wieder Bürger wär. Und ich denke nicht mit einem klaren Kopf oder einem Nerd-Denken, sondern mit meinen Gefühlen. Daher hätte ich es nicht übers Herz gebracht, Jugolas zu fressen. Daher hatte ich Stannis auch nicht in die Diskussion eingebracht, weil er es doch war, der mir das gesagt hatte. Und ich daher denken würde, dass er da vielleicht auch Mitleid hätte (aber theoretisch würde ich ihm auch so was kaltherziges zutrauen, wenn ich nun recht überleg... Mein Glaube an das Gute im Menschen...)

Auch wenn das jetzt eigentlich gegen mich spricht, so muss ich das als aufrichtige Person sagen:
Nett dass du mich verteidigst und so...aber Mitleid? Nein. Selbst wenn ich nach Mitleid handeln würde, wieso würde ich dann Jugolas verschonen? Er war in den letzten Runden ständig Wolf, und als solcher blieb ihm jegliche Gefahr früh zu sterben erspart. Natürlich ist es nun vermutlich schade für ihn dass er endlich kein Wolf ist und dann gleich gefressen wird. Aber das ist doch auch eine Lektion dass es Vorteile hat Wolf zu sein? Das gesagt, ich stecke trotzdem nicht hinter der Fressattacke, finde es aber auch nicht besonders gemein.
Komisch eigentlich dass er sich genau einen Char ausgesucht hat, der einen Wolf im Banner trägt, und dessen Schauspieler ständig stirbt^^

Ich stimme manchen Leuten zu die das bereits gesagt haben, auch ich finde Jaqens Post etwas merkwürdig.
Dazu freue ich mich auf mehr Inhalt von meinem Bruder Robert, und einen charakterwürdigen Kommentar von Tywin. Und natürlich auf einen Post von Theon.

Da ich sehe dass hier ein paar Leute lore-technisch Schwierigkeiten haben: Der Grund wieso Jamie Ned umbringen wollte war vor allem weil dieser seinen Bruder tyrion entführt hat. Das ist bei uns allerdings nicht passiert.
Solange Robert am Leben ist sehe ich auch keinen Grund wieso ich König sein sollte. Zum BM könnt ihr mich aber trotzdem gerne wählen. Auch wenn es mir schwer fällt für einen Sklavenhändler zu voten, so geht meine Stimme vermutlich an Sir Jorah. Er macht sich Überlegungen, auch wenn ein paar davon falsch sind. Selbiges für Daenarys, aber ich bringe es vermutlich nicht übers Herzen als Baratheon eine Targaryen zu wählen.

Bzgl RPG: Garnicht so leicht als Stannis zu schreiben wenn dieser noch keinen Thronanspruch hat^^ Vielleicht kommt noch was, aber ich wollte jetzt erstmal einen Beitrag zum Spiel verfassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
LunaticNephilim
Eddard Stark
avatar

Männlich Waage Katze
Anzahl der Beiträge : 1375
Anmeldedatum : 19.04.14
Alter : 18
Ort : Auf Kursfahrt in Kroatien

BeitragThema: Re: Game Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer   Mi Jan 14, 2015 2:19 pm

R.I.P

Ihr seid alle schuldig! Hiermit verurteile ich euch zum Tode!

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kottikoroschko von Tarth

avatar

Männlich Jungfrau Schlange
Anzahl der Beiträge : 609
Anmeldedatum : 28.08.13
Alter : 28
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Game Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer   Mi Jan 14, 2015 2:20 pm

Bin jetzt leider nur noch mobil oder dann nachher von Arbeit online, daher vermutlich mit leider kürzeren Beiträgen.

Respekt an Stannis, sich so aus der Nummer zu reden. Und das meine ich ganz aufrichtig, auch, dass du dir vorstellen kannst den BM bei mir zu lassen. Es fällt mir nun extrem schwer wie ich das deuten soll. Auf der einen Seite wäre es natürlich das klassische als Wolf einem Bürger Honig ums Maul schmieren, auf der anderen Seite macht bloßes Verteidigen a la "ich bin kein wolf ich bin kein wolf" das ganze nur noch schlimmer. Ich trau Stannis beides zu, auch wenn ich geneigt bin ihn dadurch ein milimeterchen mehr richtung dorf zu schieben...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast2



Männlich Anzahl der Beiträge : 898
Anmeldedatum : 19.02.10

BeitragThema: Re: Game Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer   Mi Jan 14, 2015 2:49 pm

Die Diskussion nimmt ja ganz schön fahrt auf! ^^

Öhm, ich tendiere ja Vulpine oder Grisu zu lynchen, oder gleich einfach beide. Weiß nicht warum, aber irgendwas scheint mir bei den Beiden nicht koscher vorzukommen.
Hm, ansonsten würde ich sil und lexi zur sicheren Seite einschätzen.

Achja, da bleibt ja noch Kotti - der ist Wolf.

Normalerweise würde ich ja mehr schreiben, aber zurzeit fühle ich mich nicht in Stande konkreter zu werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lyca
Lyca
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 864
Anmeldedatum : 26.02.13

BeitragThema: Re: Game Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer   Mi Jan 14, 2015 3:03 pm

Da der GoT Charakter ja nichts mit der Rolle zu tun hat, werde ich dies aus meinen Überlegungen (in diesem Fall zu Neds Tod) ausklammern. Das heißt nicht, dass es keiner war, zu dem das passen könnte, aber es kann eben genauso gut jeder andere gewesen sein. Daher werde ich darüber auch nicht weiter spekulieren. Mein Kommentar bezog sich wirklich nur darauf, dass Sean Bean eben ein wandelnder Spoiler ist (und er auch in GoT zwar nicht als Erster, aber als einer der Ersten stirbt).

Ein anderes Thema ist es, wer wen aufgrund des dahinter steckenden Spielers gefressen haben könnte oder eben nicht, Stichwort Mitleid etc. Aber gäbe es da nicht viele? Es gibt Spieler, die das erste Mal spielen (oder seit langem mal wieder), es gibt welche, die, wie bereits von jemandem erwähnt, sich besonders auf die GoT Runde gefreut haben (und das waren echt viele)...bleibt denn da überhaupt noch jemand übrig, den man "guten Gewissens" fressen kann? Ich finde man kann manchmal tatsächlich etwas aus dem Nacht 1-Opfer lesen (auch wenn es oft viel mit Spekulation zu tun hat), aber in diesem Fall tu ich mich schwer, da ja eben auch die Sean-Bean-Gag-Idee nicht wirklich Rückschlüsse zulässt. Viel Text für wenig weiterführendes...

Dann haben wir hier doch tatsächlich gleich unseren nächsten "Edit-Skandal". Ok, so skandalös ist es nicht, da Stannis es ja gleich einräumt. So ganz habe ich aber nicht verstanden, warum Du, Stannis, die Anfrage dann doch zurückgezogen hast - einfach nur, weil Du es, in der Tradition des Kistendetektivs, selbst rausfinden wolltest?

Nun ist die Frage, was man daraus schließt. Ich kann Jorahs Überlegungen ein Stück weit nachvollziehen, denn wenn ich mir vorstelle, im Rudel gibt es die Idee: "Komm wir fressen Ned, das is voll witzig", würde ich auch wissen wollen, wer dahinter steckt. Aber das hätte man dann ja auch per PN an den SL adressieren können? Außerdem: Hatte Jugolas nicht auch als Eddard (Jugolas) im Wirtshaus geschrieben? Woher wüsste man sonst, dass es überhaupt einen Ned gibt? Hm also so ganz überzeugt mich der Rückschluss auf Stannis als Wolf an der Stelle nicht.
OT::
 

Ah, da hat sich Blacktooth gemeldet. Joa, was soll man dazu sagen: Ein Blacktooth-typischer Post. Eine Frage hab ich aber doch: Wenn Kotti der Wolf ist, warum sollen wir Vulpine und Grisu lynchen?

So, eine Abstimmung gibt es heute ja auch noch. Beim BM würde ich zum aktuellen Zeitpunkt Stannis und Jorah auschliessen und würde wohl mit Dany oder Ygritte gehen. Bei ersteren sehe ich nicht genug durch. Zur Lynchung kann ich noch nicht wirklich was sagen, Kandidaten könnten tatsächlich Jorah/Stannis oder Jaqen sein, aber da warte ich definitv noch ab.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vulpine
Nine tailed Fox
avatar

Weiblich Krebs Ziege
Anzahl der Beiträge : 1197
Anmeldedatum : 03.11.14
Alter : 26

BeitragThema: Re: Game Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer   Mi Jan 14, 2015 3:18 pm

Jorah, bitte noch meine Frage/n beantworten, wenn du mehr Zeit hast Smile

Blacktooth' Post ist irgendwie wieder so typisch Blacky xD
Ein paar Begründungen solltest du dann vielleicht doch liefern, bevor du uns alle umbringen möchtest.

Zu Stannis - das mit dem Editieren würde ich dir jetzt nicht unbedingt ankreiden. Aber das was du in Bezug aufs Fressen geschrieben hast klingt in meinen Augen schon wie eine Entschuldigung. Also so, als ob du aus der Perspektive des Fressers schreibst. Auch diese "Lektion" die du erwähnst kommt für mich so rüber, als hättest du das gerade eben selbst getan.
Den Einwand zu den Rollen finde ich aber ganz interessant. WENN tatsächlich das der Grund sein sollte, dass man Ned gefressen hat, weil er angeblich der erste von uns ist der auch in Serie/Buch stirbt, dann hätte man vorher Robert fressen müssen. Aber warum sollte Robert sich selbst so in den Fokus rücken? Möchte der gute Robert vielleicht was dazu sagen? Möchte Stannis Robert unbedingt in Misskredit bringen um selbst den Thron zu besteigen?

Ich denke ich bleibe bei Daenarys als BM. Die Sache zwischen Stannis und Jorah gefällt mir im Moment grad nicht so gut.
Für die Lynchung hab ich noch keine Ahnung, würde vorher gerne noch etwas mehr hören und es wäre nett, wenn Jaqar und Jorah auf meine Fragen eingehen könnten.

Edit: Post Arya
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shatala

avatar

Weiblich Skorpion Tiger
Anzahl der Beiträge : 2488
Anmeldedatum : 10.11.11
Alter : 55
Ort : Mara/Lyndia

BeitragThema: Re: Game Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer   Mi Jan 14, 2015 3:24 pm

SL Info:

Ich habe der Übersichtlichkeit halber alle bereits durch Avatar/Namen geouteten RPG Namen im Anfangspost eingesetzt, damit auch Spieler mit dem Ansprechen immer nachschauen können, die sich mit der Serie nicht auskennen. Diejenigen, die diese RPG Rolle (noch) nicht geoutet haben(nicht wollen) bleiben so.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.fantasyzauber.de
Grisu
Fist of the 7th
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 655
Anmeldedatum : 30.09.13

BeitragThema: Re: Game Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer   Mi Jan 14, 2015 4:30 pm

Arya schrieb:

Ah, da hat sich Blacktooth gemeldet. Joa, was soll man dazu sagen: Ein Blacktooth-typischer Post. Eine Frage hab ich aber doch: Wenn Kotti der Wolf ist, warum sollen wir Vulpine und Grisu lynchen?
^2

Arya schrieb:

einfach nur, weil Du es, in der Tradition des Kistendetektivs, selbst rausfinden wolltest?
Genau.
Gut dass Shatala SL ist und nicht mitspielt, ich seh schon fast wie sie mich böse wegen dem edit ansieht^^
Ich weiß ja selber dass ich oft sagte dass ich keinen Inhalt rauseditieren würde - in diesem Fall fand ich es aber vertretbar da das Spiel noch garnicht begonnen hat, uns es ja immerhin auch nichts Inhaltliches war.

OT
Spoiler:
 

Mehr OT:
Noch ein paar Fragen, die ich ganz lustig finde, weil man sie irgendwie komplett aus den Augen verliert: (Bitte nicht öffentlich beantworten, spoilergefahr)
Wer hat denn nun eigentlich Jon Arryn getötet?
Wer hat in der 2. Folge den Assassinen beauftragt, Bran zu ermorden? Und wem gehörte dieser Dolch denn nun wirklich?
Wie war das denn nun genau mit dem Unglück auf der Purple Wedding, wer steckt dahinter?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kottikoroschko von Tarth

avatar

Männlich Jungfrau Schlange
Anzahl der Beiträge : 609
Anmeldedatum : 28.08.13
Alter : 28
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Game Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer   Mi Jan 14, 2015 4:41 pm

Blacktooth Einstieg find ich extrem schwach, selbst für seine Verhältnisse. Ein paar Wolfsverdächtigungen um sich geworfen, ein paar Sicherstellungen in die andere Richtung verteilt. Alles ohne weitere Begründung....

Arya schrieb:
Hm also so ganz überzeugt mich der Rückschluss auf Stannis als Wolf an der Stelle nicht.

Mich auch nicht mehr wirklich^^ Aber die Reaktionen waren sehr interessant.

Ygritte schrieb:
Jorah, bitte noch meine Frage/n beantworten, wenn du mehr Zeit hast

Ich hab ne Frage von dir nicht beantwortet? Sorry, kannst du mir die nochmal stellen? Zum nachlesen reichts auf Arbeit leider wirklich nicht.

Als BM kann ich mir grad Arya und Ygritte am besten vorstellen, Arya will leider nicht. Stannis mittlerweile auch schon wieder mehr als heute morgen. Wie siehts denn gesundheitlich aus Ygritte? Weg der Besserung oder wirds schlimmer?^^

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schatten
Werbeking
avatar

Männlich Zwilling Katze
Anzahl der Beiträge : 1678
Anmeldedatum : 14.12.13
Alter : 18
Ort : Dort, wo die Sonne niemals scheint

BeitragThema: Re: Game Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer   Mi Jan 14, 2015 5:12 pm

Ich habe mir gerade alles durchgelesen und bin dabei auf eine Sache gestoßen, die mir gar nicht schmecken will: Die Diskussion dreht sich fast ausschließlich um den toten Jugolas. Wer hat damit angefangen? Sil. Wer profitiert davon, andere Spieler dadurch anschuldigen zu können? Sil. Wer rückt aus dem Fokus? Sil.
Mein Lynchvote geht heute an sie, sie spielt mit ihrem Verhalten den Wölfen mehr als nur in die Hände. (Denn ganz ernsthaft: Jeder von uns hätte Jugolas fressen können und so sehr wir unsere grauen Zellen auch bemühen, wir finden wohl nicht heraus, wer es war. Also lasst uns über etwas sinnvolles diskutieren.)

Ich habe noch keinen Schimmer, wen ich zum BM wählen werde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://der-postillon.com
Kottikoroschko von Tarth

avatar

Männlich Jungfrau Schlange
Anzahl der Beiträge : 609
Anmeldedatum : 28.08.13
Alter : 28
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Game Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer   Mi Jan 14, 2015 5:14 pm

Statt deswegen einfach deinen lynchpfeil rauszuhauen, solltest du vielleicht Initiative ergreifen und die Diskussion in eine deiner Ansicht nach sinnvolleren Lynchung lenken?

Außerdem erscheint mir deine Sicht sehr einseitig, da nicht nur siL darüber redet, ich tu es genauso und andere auch. Warum dann so vorschnell mit einer Lynchstimme? Warum stellst du ihr nicht fragen oder diskutierst? Wirkt auf mich sehr überhetzt, so als wäre es dir egal wer heute gelyncht wird...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
siLenCe_w

avatar

Weiblich Jungfrau Drache
Anzahl der Beiträge : 4735
Anmeldedatum : 25.01.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Game Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer   Mi Jan 14, 2015 5:20 pm

Okay. Zurück auf Zero.

Ich hab ehrlich gesagt absolut keine Ahnung und genau aus diesem Grund schmeisse ich mit Verdächtigungen um mich. Ich würde ja gerne irgendwo ansetzen, aber wo?
Zunächst einmal: Mag sein, dass Jorah Mormont schon recht "offensiv" gegen Stannis argumentiert hat. Aber es war meiner Ansicht nach noch kein "Stannis ist Werwolf". Darum mein "unterschwellig". Vielleicht auch "suggestiv", wenn das besser passt.

Und wie ich bereits erklärte - das gegen Schatten sind beide Seiten einer Medaille. Weder irgendwas einredend noch etwas anderes, sondern beide Argumente auf den Tisch gelegt. Aber er ist zu ruhig, ehrlich gesagt.

Folgende Leute sind bisher halt kaum aufgefallen, bzw. haben sich nicht gross zu Wort gemeldet:
Schatten - Jaqen H´ghar
Morpheus - Tyrion Lannister
staa7ic - Robert Baratheon
LinkXNess - ?
Blacktooth - ?
flix - Kalthand

Schatten hat zwei (sehr kurze) Beiträge;
Kalthand und Tyrion haben etwas ausführlicher geschrieben
die restlichen drei Leute waren bisher sehr zurückhaltend.

Viel geschrieben / diskutiert haben:
Grisu - Stannis Baratheon
LexiTargaryen - Jaime Lannister
Vulpine - Ygritte
siLenCe_w - Daenerys Targaryen
Lyca - Arya Stark
Kottikoreschko - Jorah Mormont

Klar ist, dass wir einen Bürgermeister benötigen, der aktiv genug ist, um mitzuspielen.
Ich frage mich etwas, wieso so viele so wenig schreiben... Aber RL und so...
Das Problem ist, dass ich bei keinem der aktiven Schreiber wirklich sagen kann, dass ich ein gutes Gefühl bei der Sache habe. Bei allen gibt es ein bisschen etwas, das mir missfällt, oder wo ich ein zwiespältiges Gefühl bei der Sache habe.

Bei Stannis ist es, weil er beschuldigt wird
Bei Jaime ist es, weil sie sich vorstellen kann, Jorah Mormont zu wählen, bzw. den Beitrag spitze gefunden hat, der bei mir Bauchweh ausgelöst hat
Bei Ygritte ist es, dass sie kapiert haben könnte, dass ich Leute, die mich für gut erachten, ebenfalls sehr schnell in die "gut"-Ecke schiebe, weil sie ja einen Grund haben müssen, weshalb sie mich als gut betiteln. Dabei ist es ja so, dass vor allem Werwölfe sehr schnell jemanden als "eher sicher" einstufen können. Daher habe ich auch hier ein sonderbares Gefühl
Daenerys - Auch sie ist irgendwie ein bisschen sprunghaft und hat absolut keine Ahnung von nichts, warum sollte man einen solchen BM wählen?
Arya Stark: Viel zu hitzköpfig (Razz) - nein, sie möchte selbst nicht BM wählen, was der einzige Grund ist, sie nicht zu wählen..
Jorah Mormont: Wie gesagt, bei ihm habe ich einfach ein schlechtes Gefühl, er manipuliert zu gut.

Fazit:
Keine Ahnung, wen ich wählen soll. Vielleicht sogar Kalthand, wenn er denn will. Oder passt ein Opfer wie Jugolas zu ihm?...
Oder Tyrion wäre mir auch sympathisch; obwohl er nur einen Beitrag geschrieben hat, und neu im Forum ist.

Schwierig.

Von der Lynchung will ich gar nicht reden... Hier würde sich höchstens ein schweigsamer Mitspieler anbieten, da diese nicht sehr hilfreich sind, aber vielleicht kommt ja da auch noch was.
Leider bin ich aber ab 18:15 Uhr weg. Das heisst, bis dahin muss ich eine Entscheidung treffen und ihr könnt mir helfen, indem ihr fleissig schreibt...


PS: Vielleicht wäre es auch hilfreich, die Game of Thrones-Sachen nun langsam etwas ausser Acht zu lassen, weil die zu sehr vom Spiel ablenken, wie ihr sicher alle schon bemerkt habt^^


PPS: Grad Schattens Beitrag gelesen. Schatten - dein Gefühl hat dich bei mir schon immer getäuscht. Erinnere dich mal an die letzten Runden. Danke!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwolf-spiel.net
Vulpine
Nine tailed Fox
avatar

Weiblich Krebs Ziege
Anzahl der Beiträge : 1197
Anmeldedatum : 03.11.14
Alter : 26

BeitragThema: Re: Game Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer   Mi Jan 14, 2015 5:23 pm

Ygritte schrieb:
Außerdem kann ich Jorahs doch recht gewagtes Vorgehen gegen Stannis grad nicht nachvollziehen - der hat doch noch gar nichts gesagt?
Nur wegen diesem Editieren? Oder begründest du es eher darauf, dass Daenarys ihn nicht in ihre Überlegungen einbezogen hat? Wie siehst du das jetzt, nachdem du eingeräumt hast dass du was falsch verstanden hast?  

Die da ^^ Hast ja jetzt schon was dazu gesagt, aber ich wollte das gerne etwas genauer hören.
Bin krankgeschrieben bis Freitag, wird nicht wirklich besser. Also Zeit hätte ich genug, aber mich wundert es jetzt, dass du mich fragst. Willst du dich denn nicht selbst wählen, wenn du dich aufstellst?

@ Jaqen/Schatten: Ich fand die Diskussion, die sil über Jugolas angestoßen hat aber jetzt nicht so negativ, wie du sie hinstellst. Wir haben ja schon einige Theorien erörtert und dadurch haben sich auch ein paar Verdächtige ergeben. Es ist doch interessant, was jeder so dazu zu sagen hat, auch wenn wir natürlich nicht eindeutig herausfinden werden, welche Theorie nun stimmt. Worüber hätten wir denn sonst an Tag 1 deiner Meinung nach groß diskutieren sollen? Außerdem hat sich sil ja auch nicht sooo unverdächtig gemacht mit ihrem "Ich hätte Jugolas nicht gefressen etc".
Und du sagst "lasst uns jetzt über was Sinnvolles diskutieren". Schlag mal was vor. Hinterlässt mir grad ein sehr komisches Gefühl, dein Beitrag.

Edit: Post Daenerys
Edit 2 zu dem Post
Ygritte schrieb:
Daenarys würde ich es wie gesagt am ehesten noch wirklich glauben, dass sie das dann nicht getan hätte, aber warum musst du es selbst erwähnen? Klingt so, als würdest du dich kategorisch für dieses Fressen ausschließen wollen. Wen hättest du denn eher gefressen, würde mich da jetzt mal interessieren?
Magste nicht antworten? Razz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
staa7ic

avatar

Männlich Stier Ratte
Anzahl der Beiträge : 358
Anmeldedatum : 21.12.14
Alter : 21
Ort : Nur wegen Bier hier..irgendwo

BeitragThema: Re: Game Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer   Mi Jan 14, 2015 5:35 pm

Jamie Lannister schrieb:

Es wirkt auf mich gerade so als ob Daenerys in möglichst viele Richtungen möglichst viel Anschuldigungen wirft. Mag mir jemand sagen ob sie dass eher als Dörfler oder als Wolf macht? (Ansich finde ich sowas nämlich eher wölfisch)
Wie ich finde, lässt sich das mMn nicht so klar differenzieren bei sil.. das macht sie so oder so, würde ich jetzt mal sagen..

Jamie Lannister schrieb:
Die Posts von Kalthand, Robert (staa7ic) und Arya find ich relativ unaussagend.
Hab ich das nicht sogar erwähnt bzw so in der Art? ^^ war nur mal eine kurze Meldung :o

Ygritte schrieb:
, der eher nicht so der GoT Fan ist (dafür wären auch andere als Jugolas in Frage gekommen, Link und Schatten zb,
Da zähl ich mich ebenso zu ^^"

Jorah Mormont schrieb:
Und zwar hatte Stannis in seinem RPG-Beitrag unten die Frage an Shatala zu stehen, ob sie bitte oben dazuschreiben könnte welcher Spieler welchen Charakter hat. Doofer Zufall oder kühne Berechnung, da es wenn man Eddard fressen möchte natürlich Sinn macht vorher zu wissen welcher Spieler sich dahinter verbirgt.
Das der Satz jetzt weg ist, lässt mich ja fast noch auf zweiteres schließen. Aber ich möchte keine voreiligen Schlüsse ziehen, erwarte jedoch, dass sich Stannis dazu ausführlich und deutlich äußert.
Das leuchtet mir nicht ganz ein, da die Rollen im Vorfeld ja schon als Nick verwendet wurden... aber trotzdem wäre es ansonsten eine gute Überlegung, wie ich finde. :O

Jorah Mormont schrieb:
Zur RPG_Sache, die ich grad verstärkt auch bei Jaime als Verteidigung gelesen habe: Also ich glaube stark daran, dass Ned aufgrund seiner Rolle gefressen wurde. Woran ich eher weniger glaube, dass jemand ihn gefressen hat, weil seine RPG-Rolle so gut dazu passt (wie z.B. Jamie).
Wieso glaubst du stark daran, dass er aufgrund seiner Rolle gefressen wurde? Diese ist doch nicht im Vorfeld bekannt (die WW-Rolle meine ich nun). :O Wobei du das ja auch weißt..das mit der RPG-Rolle weiß ich nicht so ganz zu beurteilen.. klar, zum einen kann dies wirklich ein Grund sein, andererseits aber auch Zufall, wie es auch schon oft genannt wurde... Wenn du mit "Rolle" auch eine RPG-Rolle meinst, dann ist das hinfällig, nur kenn ich mich mit GoT nicht so aus, deswegen denke ich nun auch, dass du mit "Rolle" die WW-Rolle meinst... hoffe, dass es irgendwie verständlich ist, was ich meine >_<

Jamie Lannister schrieb:
(Wir haben doch auch einen Robert, wenn ich mich nicht irre)
Hier bin iiiich. Very Happy Und wie ich es aus dem Kontext so verstehe, hätte ich somit zu erst sterben müssen und somit wäre dann die "Theorie" hinfällig, dass Jugolas' Tod mit dem RPG zusammenhängt, richtig? (Wie oben bereits gesagt: ich kenne mich nicht wirklich mit GoT aus)

Daenerys schrieb:
Im Gegensatz zu Jamie Lannister habe ich bei Jorah Mormont ein echt schlechtes Gefühl. Es ist zwar sehr beeindruckend, wie er viele Zitate herausgreift und sich auch zahlreiche Gedanken dazu macht, dennoch finde ich seine Ergebnisse und seine Gedankengänge nicht direkt nachvollziehbar.
Finde ich auch, allerdings hab ich grad auch weitergelesen (schreibe den Post grad neben dem Lesen) und da hebt es sich wieder so ein bisschen auf... aber wenn er damit rechnet, dass es negative Resonanz mit sich ziehen kann oder auch wird, so dass es Absicht war um somit den "Verdacht" (nenn ich mal ganz vorsichtig so) zu legen?

Jamie schrieb:
Je nach der Antwort und nach Jorahs weiterem Verhalten werd ich dann meine BM Stimme vergeben, würde es aber eben von Jorah als Wolf sehr gewagt finden so gegen Stannis vorzugehen.
Klar, es ist gewagt.. aber genau aus diesem Grund könnte es auch Absicht gewesen sein... ich bin mir da nicht ganz schlüssig, wie ich das auch sehen sollte..

Blackooth schrieb:
Öhm, ich tendiere ja Vulpine oder Grisu zu lynchen, oder gleich einfach beide. Weiß nicht warum, aber irgendwas scheint mir bei den Beiden nicht koscher vorzukommen.
Erstmal: wuhuu, noch einer, der mir aus dem sf bekannt ist Very Happy
- sooo.. auch wenn du grad nicht konkreter werden kannst, aber was findest du an den beiden nicht koscher?

Jaqen schrieb:
Ich habe mir gerade alles durchgelesen und bin dabei auf eine Sache gestoßen, die mir gar nicht schmecken will: Die Diskussion dreht sich fast ausschließlich um den toten Jugolas. Wer hat damit angefangen? Sil. Wer profitiert davon, andere Spieler dadurch anschuldigen zu können? Sil. Wer rückt aus dem Fokus? Sil.
Was will man auch sonst großartig am ersten Tag schreiben? Ich halte sil derzeit für neutral bzw eher sicher (reines Bauchgefühl..) - klar hat sie damit wohl angefangen, aber sie hat auch Spieler angeschuldigt um deren Reaktion zu erfahren, was für alle eigentlich sonst ziemlich interessant ist...


Edit: Zwischenpost Jorah, Daenerys, Ygritte
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
LexiTargaryen
Jaime Lannister
avatar

Weiblich Zwilling Hahn
Anzahl der Beiträge : 154
Anmeldedatum : 04.05.14
Alter : 24
Ort : Braavos ^^

BeitragThema: Re: Game Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer   Mi Jan 14, 2015 5:45 pm

So gerade alles aufgearbeitet.
Allgemein weiche ich gerade wieder davon ab dass ich Jorah zum BM haben möchte, v.a. weil er nach der Erklärung von Stannis, dennoch weiter auf ihn fixiert wirkt.
Er sagt zwar dann wo, dass er ihn etwas ins Dorf schieben würde, aber das klingt für mich so enttäuscht, wie ein Wolf dem gerade ein leichtes Opfer entkommen ist.

Daher wird meine Stimme wohl auf Daenerys gehen.

Blacktooth ersten Post fand ich seltsam, aber da ich von einigen gelesen hab, dass das wohl typisch Blacktooth ist, werte ich das mal noch nicht.
Hoffe aber dass da bald mehr (verständlicheres) kommt.

Jaqens Anschuldigung Daenerys gegenüber kann ich nicht (mehr) so recht nachvollziehen. Ich war zwar am Anfang einer ähnlichen Meinung weil sie so viele Anschuldigungen gemacht hat, aber wenn sie das immer/öfters so macht und auch als Dorfi ist dass ja dann kein Grund sie wölfisch zu sehen. Und ich finde da auch nicht, dass sie dadurch aus dem Fokus gerät.
Außerdem schuldigt sie nicht nur an bzw stellt Vermutungen auf, sondern schließt aus den Reaktionen der Leute dann auch Schlüsse, daher werde ich sie auch zum BM wählen.

Lynchung wird schwieriger, kann mir aber vorstellen hier Jaqen zu wählen, eben wegen diesen Anschuldigungspost.
Bei Stannis bin ich außerdem noch unsicher weil ich da das Gefühl habe, dass der Großteil seiner Posts aus OT-GoT-Sachen besteht.

Edit Zwischenpost Robert:
Robert schrieb:
Hab ich das nicht sogar erwähnt bzw so in der Art? ^^ war nur mal eine kurze Meldung
War auch nur eine kurze feststellung meinerseits und nichts wertendes Wink

Robert schrieb:
Hier bin iiiich. Very Happy Und wie ich es aus dem Kontext so verstehe, hätte ich somit zu erst sterben müssen und somit wäre dann die "Theorie" hinfällig, dass Jugolas' Tod mit dem RPG zusammenhängt, richtig?
In der Serie bist du vor Ned gestorben, ja
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schatten
Werbeking
avatar

Männlich Zwilling Katze
Anzahl der Beiträge : 1678
Anmeldedatum : 14.12.13
Alter : 18
Ort : Dort, wo die Sonne niemals scheint

BeitragThema: Re: Game Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer   Mi Jan 14, 2015 5:48 pm

Ich hätte da eine Idee...was haltet ihr davon, wenn wir Sil lynchen würden? Das ist nämlich genau die Richtung, die ich vorgegeben habe. Sils Antwort gefällt mir, sie erscheint mir dadurch erstmal wieder sicherer.
@Jorah: Ich lenke doch das ganze in eine bestimmte Lynchung ;P
@Sil: Ja, diese ganzen Leute, die warten, bis es etwas Sinnvolles zu sagen gibt und nicht einfach drauflos spammen Rolling Eyes
Denn genau das ist es doch, was wir alle an Tag 1 tun: Wir spammen drauf los, nur bedenken wir dabei oft nicht, dass dies vor allem den Wölfen hilft. Diese haben Rollenwissen und können die Diskussion lenken, wir hingegen wissen genau gar nichts, weshalb wir die Wölfe, die aufgrund ihres Wissen so viel schreiben können natürlich gleich als gut sehen.
Ich warte zum einen auf die Lynchung, um Anhaltspunkte zu erlangen und zum anderen war ich heute den ganzen Tag aber unterwegs.
Wie gesagt, die Vielschreiber sagen dadurch nicht unbedingt nützliche Sachen. Nehmen wir mal Sil:
Post 1: Sinniert lang und breit über den Grund von Jugos Tod (Ach warum nur, warum, da stecken doch bestimmt die Illuminati dahinter) und schießt eine volle Breitseite gegen mich, weil ich mich erdreiste, nicht ohne Anhaltspunkte haltlose Verdächtigungen in den Raum zu feuern, wie sie es tut. Fazit: Relativ sinnfrei, wenn auch lang und füllig
Post 2: Sie sieht Vulpine bürgerlich, aber natürlich nur aus Gefühl und verdächtigt wieder ein paar Spieler anhand von Jugolas Tod (Ich glaube, wenn ich mal wieder Wolf bin, fresse ich auch einfach ihn und schieße wild um mich, funktioniert ja gut) Fazit: Sie sieht Vulpine bürgerlich, das hätte auch in ca. 10 Sätzen weniger gesagt werden können
Post 3: Erst geht sie wieder auf den guten alten Jugolas ein (sie tanzt quasi auf seinem Grab) und bringt dann endlich begründete Argumente gegen Jorah. Fazit: Erster Post mit wirklich sinnvollem und vor allem begründetem Inhalt
Post 4: Besteht zur Hälfte aus der Aufzählung der Leute, die mehr oder weniger geschrieben haben, als sie (auf den Inhalt geht sie erstmal nicht ein). Danke, ich kann zählen und merke, wenn jemand wenig schreibt. Zur zweiten Hälfte:
Sie will einen aktiven BM, findet aber alle aktiven Spieler verdächtig (klar, nach so vielen Sätzen ist immer eine seltsame Formulierung dabei) und will trotzdem lieber einen Inaktiven lynchen (Die können sich nicht so gut wehren, das hilft den Wölfen)


Fazit: Quantität bedeutet nicht Qualität. Auch wenn man viel schreibt hat man nicht gerade Inhalt in seinem Post, so wie ich gerade in meinem, in dem ich nur beweise, dass man nicht unbedingt einen Roman schreiben muss, um hilfreich zu sein.

@Sil: Wenn du eine Bürgerin bist, dann begründe bitte etwas mehr und denk mal über meine Worte nach. Wenn du Wolf bist, dann Respekt an deine Taktik, sie funktioniert recht gut.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://der-postillon.com
siLenCe_w

avatar

Weiblich Jungfrau Drache
Anzahl der Beiträge : 4735
Anmeldedatum : 25.01.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Game Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer   Mi Jan 14, 2015 5:55 pm

Ygritte schrieb:

Edit 2 zu dem Post
Ygritte schrieb:
Daenarys würde ich es wie gesagt am ehesten noch wirklich glauben, dass sie das dann nicht getan hätte, aber warum musst du es selbst erwähnen? Klingt so, als würdest du dich kategorisch für dieses Fressen ausschließen wollen. Wen hättest du denn eher gefressen, würde mich da jetzt mal interessieren?
Magste nicht antworten? Razz

Sry, bin etwas gestresst und hab auch den Überblick nicht über alles, was geschrieben wird. Hab jetzt auch nach deinem Beitrag nix mehr gelesen;
Gute Frage, wen hätte ich gefressen? Vermutlich Stannis, weil er die letzten Runden eh ganz gut dabei war, und er hätte es auch verkraften können, denke ich.

@Schatten: Kritisierst du tatsächlich die Qualität meiner Beiträge? Wtf.
Tableflip. Ich versteh das nicht. wirklich nicht. und ich hab keine Zeit mehr, zu argumentieren. Wieso kommst du damit nicht früher? dann hätte ich noch darauf eingehen können. Aber so? Wie soll man so anständig diskutieren?

Jamie Lannister hat sich der Verdächtigung gegenüber mir, durch Schatten, jetzt gerade auch ziemlich schnell angeschlossen. Und die Wölfe lachen sich ins Fäustchen, können sich easypeasy anschliessen und jemand unschuldiges lynchen.
Aber gut.
Wie gross ist die Wahrscheinlichkeit, am ersten Tag einen Wolf zu lynchen?
Wenn sie sehr klein ist, willige ich gern in eine Lynchung meiner Person ein, da dies das geringste Übel ist.

Trotzdem; ich hätte echt gerade Lust, wieder persönlich zu werden, auch wenn ich das unbedingt vermeiden sollte. Aber so verliert man doch jegliche Lust am Spiel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwolf-spiel.net
Kottikoroschko von Tarth

avatar

Männlich Jungfrau Schlange
Anzahl der Beiträge : 609
Anmeldedatum : 28.08.13
Alter : 28
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Game Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer   Mi Jan 14, 2015 6:08 pm

Daenerys schrieb:
Bei allen gibt es ein bisschen etwas, das mir missfällt, oder wo ich ein zwiespältiges Gefühl bei der Sache habe.

Bei Stannis ist es, weil er beschuldigt wird

Das ist mir als Argument warum du ihn nicht als BM haben will doch ein bisschen mager. Nur weil er beschuldigt wird? Zumal bisher nur von mir? Scheint mir eher so als wolltest du ihn nicht wählen, aber so richtig fällt dir kein Grund ein...


(Rest les und schick ich hinterher, wollt nur das Daenerys das vielleicht noch liest, da sie ja 18.15 Uhr weg ist.)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Morpheus

avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 09.01.15

BeitragThema: Re: Game Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer   Mi Jan 14, 2015 6:11 pm

Ich muss zugeben, ich bin ein wenig ratlos. In einem Forum spielen unterscheidet sich doch stärker von dem Spiel in der realen welt als ich gedacht habe.

Einige haben schon erwähnt das Blacktooth immer so spielt wie er grade spielt, für mich als Außenstehenden wirkt es aber trotzdem sehr merkwürdig. Ich werde an diesemTag noch nicht gegen ihn stimmen, weil es allgemein akzeptiert erscheint wie er spielt. Ich bin aber gespannt was von ihm noch kommt.

Schatten schrieb:
Denn ganz ernsthaft: Jeder von uns hätte Jugolas fressen können und so sehr wir unsere grauen Zellen auch bemühen, wir finden wohl nicht heraus, wer es war. Also lasst uns über etwas sinnvolles diskutieren.

Ich dachte es ist das Ziel des Spieles über die Werwölfe zu Diskutieren Wink
In einer ereignislosen Diskussion ist deine Aufforderung Daenerys zu lynchen das markanteste.
Vor allem verstehe ich deine Argumente nicht wirklich.
Zum einen ist mehr Diskussion immer besser als weniger und es hilt doch nicht nur Daenerys, mehr als die Hälfe der Mitspieler schreibt viel und lang und oft redundant. Ween niemand schreibt gibt es aber auch nur Zufallslynchungen, das kann man als Bürger nicht wollen.
Schatten schrieb:
Diese haben Rollenwissen und können die Diskussion lenken, wir hingegen wissen genau gar nichts, weshalb wir die Wölfe, die aufgrund ihres Wissen so viel schreiben können natürlich gleich als gut sehen.
Mit zunehmender Dauer des Spiels wird sich keiner mehr daran orietieren wer wie viel am ersten Tag geschrieben hat und welches Gefühl man dabei hatte. Dann gibt es auch mehr Informationen auf denen man fundiert schreiben kann.
Die "Gefahr" der vielen Diskussion scheint mir daher doch ziemlich klein. Und Daenerys da besonders hervorzuheben wilkürlich.
Ich denke das ich heute Schatten wählen werde wegen seiner schwachen Argumente


Trotzdem kann ich mich dem Qualität über Quantität anschließen;)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vulpine
Nine tailed Fox
avatar

Weiblich Krebs Ziege
Anzahl der Beiträge : 1197
Anmeldedatum : 03.11.14
Alter : 26

BeitragThema: Re: Game Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer   Mi Jan 14, 2015 6:11 pm

Schatten schrieb:
Ich hätte da eine Idee...was haltet ihr davon, wenn wir Sil lynchen würden? Das ist nämlich genau die Richtung, die ich vorgegeben habe. Sils Antwort gefällt mir, sie erscheint mir dadurch erstmal wieder sicherer.

Ähm, hä? Du willst Sil lynchen, weil dir ihre Antwort gefällt und sie dadurch sicherer erscheint? Das muss ich jetzt aber nicht verstehen oder?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Game Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer   

Nach oben Nach unten
 
Game Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Werwoelfe vom Duesterwald - Das Forenrollenspiel :: Werwolf :: Archiv-
Gehe zu: