Die Werwoelfe vom Duesterwald - Das Forenrollenspiel

Let's Play
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Ostereiersuche im Düsterwald

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Schatten
Werbeking
avatar

Männlich Zwilling Katze
Anzahl der Beiträge : 1678
Anmeldedatum : 14.12.13
Alter : 18
Ort : Dort, wo die Sonne niemals scheint

BeitragThema: Re: Ostereiersuche im Düsterwald   Mo Apr 06, 2015 7:42 pm

Da war man sich wohl einig, wer der Eierdieb ist:

Lynchung:
Sil (Alo)
Alo (Black, Sil, Sycamore, Akira, Tobiaz, Morrighan)

Nachtwächter Alohomora wird gelyncht!

Nachtwächter: Beobachtet jede Nacht einen Spieler und erfährt, ob sein Haus betreten und/oder verlassen wurde.

Der Schutztrank wird leer aufgefunden!

Und ja, ich habe die Lynchung ein paar Minuten vorgezogen, da ich sonst wieder alles Ewigkeiten nach hinten hätte verschieben müssen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://der-postillon.com
Morrighan

avatar

Weiblich Löwe Pferd
Anzahl der Beiträge : 4347
Anmeldedatum : 27.01.10
Alter : 39
Ort : jenseits der Vernunft

BeitragThema: Re: Ostereiersuche im Düsterwald   Mo Apr 06, 2015 7:52 pm

Na dann... ich bin nicht mehr geschützt; Gifttrank marsch.
Seid aber hinterher nicht zu enttäuscht...

Ich gebe allerdings zu Bedenken, dass Alohomora bei mir nichts beobachtet zu haben scheint:

Alohomora schrieb:
mein Tipp geht irgendwie gerade doch wieder in Richtung siL und Syca, Morri wäre auch noch möglich, keine Ahnung aber...

Hätte sie gesehen, dass ich mein Haus verlassen habe, hätte da sicher nicht gestanden "wäre möglich".

Bei siLenCe_w scheint sie sich dagegen sicher gewesen zu sein. (Auch wenn ich mir dann nicht erklären kann, wie die erste Lynchung misslingen konnte)

_________________
LynchungLynch; wichtiger Unterschied Wink


Ihr seid doch alle Wölfe.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tobi

avatar

Männlich Wassermann Tiger
Anzahl der Beiträge : 947
Anmeldedatum : 21.08.14
Alter : 18
Ort : In der Nähe des Darms

BeitragThema: Re: Ostereiersuche im Düsterwald   Mo Apr 06, 2015 7:59 pm

Ich interpretiere das mal so, dass Alo sich sicher ist, dass Sil ihr "Haus" verlassen hat.
Wolf oder nicht? Das ist die Frage. Auf die Nacht bin ich sehr gespannt, denn ich stehe gerade ja ziemlich sicher.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://animexx.onlinewelten.com/fanfiction/autor/986817/
Morrighan

avatar

Weiblich Löwe Pferd
Anzahl der Beiträge : 4347
Anmeldedatum : 27.01.10
Alter : 39
Ort : jenseits der Vernunft

BeitragThema: Re: Ostereiersuche im Düsterwald   Mo Apr 06, 2015 8:11 pm

Ein Gedanke noch, den ich einwerfen möchte, bevor ich möglicherweise vergiftet werde:

Ich habe den Trank in Nacht 1 gespielt; noch im selben Nachtpost schrieb Schatten, dass er verbraucht wurde.
Blacktooth gab an, den Trank in Nacht 2 verbraucht zu haben; jedoch schrieb Schatten erst im Lynchpost, dass er verbraucht wurde.

Hätte der Trank, wenn Blacktooth die Wahrheit gesagt hat, nicht auch im Nachtpost stehen müssen, so wie der Blockierungstrank?
Oder geht es danach, wann die Wirkung verfliegt?
Was meint ihr?

_________________
LynchungLynch; wichtiger Unterschied Wink


Ihr seid doch alle Wölfe.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast2



Männlich Anzahl der Beiträge : 898
Anmeldedatum : 19.02.10

BeitragThema: Re: Ostereiersuche im Düsterwald   Mo Apr 06, 2015 8:59 pm

Sil ist doch Wolf?

Aber wer zum Teufel hat sie dann vor der Lynchung gerettet? Ich kapiers nicht ._.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schatten
Werbeking
avatar

Männlich Zwilling Katze
Anzahl der Beiträge : 1678
Anmeldedatum : 14.12.13
Alter : 18
Ort : Dort, wo die Sonne niemals scheint

BeitragThema: Re: Ostereiersuche im Düsterwald   Mo Apr 06, 2015 9:00 pm

Es hat seine Gründe, warum der Trank im Lynchpost erschien.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://der-postillon.com
Gast2



Männlich Anzahl der Beiträge : 898
Anmeldedatum : 19.02.10

BeitragThema: Re: Ostereiersuche im Düsterwald   Mo Apr 06, 2015 9:25 pm

Okay, keine Ahnung, wer von euch Pfeifen silence vor der Lynchung gerettet hat und es NICHT gesagt hat. 
Damit hat ein Wolf ein Alibi bekommen, was sollte das? Bist du etwa mit dem Wolf Sil verliebt!? Also das regt mich jetzt schon derbst auf!

Ich mein...wtf!
Jetzt werde ich gefressen und habe keinen einzigen Wolf getötet! Tolle Bilanz -.- .
Btw. tut mir Leid Schatten für den mega-kurzen Post vorhin. Ich war gerade nur etwas Baff, dass hier definitiv irgendwas falsch läuft.

Jedenfalls kann ich nur das gleiche wie Alohomora empfehlen: Tötet Wolf Silence!
Bin mir noch nicht sicher an wen mein Bm gehen wird, aber ihr werdet das ja sehen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schatten
Werbeking
avatar

Männlich Zwilling Katze
Anzahl der Beiträge : 1678
Anmeldedatum : 14.12.13
Alter : 18
Ort : Dort, wo die Sonne niemals scheint

BeitragThema: Re: Ostereiersuche im Düsterwald   Mo Apr 06, 2015 9:28 pm

"Du stehst in der obersten Etage deines Hauses.
Du möchtest die Glühbirne anzünden. Der Schalter dafür ist aber im Keller.
Du gehst also runter in den Keller und siehst: Da sind drei Schalter!
Wie kannst du rausfinden, welcher Schalter der richtige ist?
Du darfst nur einmal wieder raufgehen, danach musst du es wissen. "

Einmal Schutzamulett zu gewinnen Wink

Niemand wurde gefressen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://der-postillon.com
siLenCe_w

avatar

Weiblich Jungfrau Drache
Anzahl der Beiträge : 4735
Anmeldedatum : 25.01.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Ostereiersuche im Düsterwald   Mo Apr 06, 2015 9:35 pm

Klar Blacktooth. Den ganzen Tag nicht mitdiskutieren, aber jetzt irgendwas gegen mich sagen, nur weil ich mich bei Alohomora geirrt habe, weil alles andre für mich keinen Sinn mehr ergeben hat.
Ich glaube, du bist viel eher der Wolf. Oder wie kannst du das mit dem Trank gerade erklären, der bei Alohomora gefunden wurde?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwolf-spiel.net
Gast2



Männlich Anzahl der Beiträge : 898
Anmeldedatum : 19.02.10

BeitragThema: Re: Ostereiersuche im Düsterwald   Mo Apr 06, 2015 9:46 pm

Hmh okay,
das überrascht mich jetzt doch. Wirkt der Schutztrank etwa noch? Oder war das diese Nacht was anderes?
Finde es gerade alles sehr fraglich, was hier überhaupt so passiert.

Wenn Silence Wolf ist, wär könnte der Mitwolf sein? Wirklich auch Morrighan? Hmh. Ja, ich denke schon weiter, was nach der nächsten Lynchung passieren wird, denn ich werde dann auf jedenfall die nächste Nacht nicht überleben.
Könnte mir zurzeit auch Sil, Akira Wolfsteam vorstellen. 

Muss jetzt erstmal klar überlegen, wer was sein könnte...

Edit:


silence schrieb:
Klar Blacktooth. Den ganzen Tag nicht mitdiskutieren, aber jetzt irgendwas gegen mich sagen, nur weil ich mich bei Alohomora geirrt habe, weil alles andre für mich keinen Sinn mehr ergeben hat. 
Ich glaube, du bist viel eher der Wolf. Oder wie kannst du das mit dem Trank gerade erklären, der bei Alohomora gefunden wurde?

Für mich war es zu diesen Zeitpunkt eindeutig, dass Alohomora Wolf ist, weil du ein Alibi hattest, dass du die letzte Lynchung überlebt hast. Ja, ich könnte dir das mit dem Trank ganz genau erklären, Wolf:

1. Ich wurde Bm und ich bin bürgerlich - sehr gefährlich für die Wölfe
2. Ich wusste, dass ich gefressen werde, aber ich benutzte NICHT den Trank
3. Ich bin benutzte den Trank für die Lynchung (Outing)
4. Somit habe ich zweites Fressen verhindert und den Tod 3x mal überlebt, falls der Trank auch noch für die Nacht zählte
5. Awesome sein  Cool

Also jap, ich hatte gelogen, um den Wölfen das Fressen zweimal wegzunehmen. Gut, nicht wahr? xD

Und der Trank wurde nicht bei Alohmora btw. gefunden. Du musst schon richtig lesen Wölfchen. Ist dein Mitwolf Akira?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tobi

avatar

Männlich Wassermann Tiger
Anzahl der Beiträge : 947
Anmeldedatum : 21.08.14
Alter : 18
Ort : In der Nähe des Darms

BeitragThema: Re: Ostereiersuche im Düsterwald   Mo Apr 06, 2015 9:52 pm

Black, du behauptest, du hast das Fressen für diese Nacht verhindert? Wie genau? Tut mir leid, falls die Frage überflüssig ist, aber das habe ich nicht genau verstanden und ich möchte mir bei einer Sache sicher sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://animexx.onlinewelten.com/fanfiction/autor/986817/
Gast2



Männlich Anzahl der Beiträge : 898
Anmeldedatum : 19.02.10

BeitragThema: Re: Ostereiersuche im Düsterwald   Mo Apr 06, 2015 10:03 pm

Ich schätze der Trank hat mir jetzt dieses mal den Hintern gerettet. Eigentlich hätte ich erwartet, dass ich trotzdem diese Nacht tot bin, daher geh ich davon aus, das es der Schutztrank war. Vielleicht gab es auch einen Schutzengel oder die Hexe, die mich gerettet hat. I don't know for sure.

Hatte eigentlich meinen Grabstein sogar schon fertig geschrieben, naja muss ich ihn wohl erst morgen Nacht abschicken.
Für mich ist die Sache klar: Alohomora war bei Silence, Silence war die Nacht aus und ist somit Wolf.

Was für mich nach wie vor unerklärlich bleibt: Wer hat Silence vor der Lynchung gerettet und warum?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schatten
Werbeking
avatar

Männlich Zwilling Katze
Anzahl der Beiträge : 1678
Anmeldedatum : 14.12.13
Alter : 18
Ort : Dort, wo die Sonne niemals scheint

BeitragThema: Re: Ostereiersuche im Düsterwald   Mo Apr 06, 2015 10:25 pm

Sycamore hat das Rätsel zuerst gelöst und erhält nach der nächsten Lynchung das Schutzamulett!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://der-postillon.com
Morrighan

avatar

Weiblich Löwe Pferd
Anzahl der Beiträge : 4347
Anmeldedatum : 27.01.10
Alter : 39
Ort : jenseits der Vernunft

BeitragThema: Re: Ostereiersuche im Düsterwald   Mo Apr 06, 2015 10:32 pm

Blacktooth schrieb:
Ich schätze der Trank hat mir jetzt dieses mal den Hintern gerettet. Eigentlich hätte ich erwartet, dass ich trotzdem diese Nacht tot bin, daher geh ich davon aus, das es der Schutztrank war. Vielleicht gab es auch einen Schutzengel oder die Hexe, die mich gerettet hat. I don't know for sure.

Wie lautete denn die genaue Beschreibung des Schutztrankes?
Da die Tränke nicht dem Outingverbot unterliegen, dürfte es zulässig sein, das zu schreiben.
Vielleicht werden wir schlauer, wenn wir diese Beschreibung kennen.

Sycamore würde ich bitten, diese Beschreibung dann gegenzulesen. Von ihr kam der Trank, daher kennt sie die Beschreibung ebenfalls.

Ich hab eine grobe Idee, was passiert sein könnte, die auch den Zeitpunkt erklären würde, zu der der Trank gefunden wurde... sofern die Beschreibung des Trankes nichts gegenteiliges aussagt.
Deshalb werde ich damit noch abwarten, bis wir die Beschreibung haben (oder ich mich nicht mehr zurückhalten kann)

Blacktooth schrieb:
Für mich ist die Sache klar: Alohomora war bei Silence, Silence war die Nacht aus und ist somit Wolf.

Ich stimme dir zu, dass Alohomora siLenCe_w beobachtet haben muss.
Sie ging bereits fest davon aus, gelyncht zu werden und wollte ihre Erkenntnisse noch loswerden.
Wir können also davon ausgehen, dass siLenCe_w ihr Haus verlassen hat. Es verlassen jedoch nicht nur Wölfe das Haus. (siehe hier)
Aber diese Überlegungen ergeben keinen Sinn mehr, wenn man die misslungene Lynchung an Tag 1 berücksichtigt.
Für den Schutz kann kein Trank verantwortlich gewesen sein, denn dann hätte Schatten geschrieben, dass die leere Flasche gefunden wird. Es kann also entweder ein zweites Schutzamulett gewesen sein (sehr unwahrscheinlich) oder es steckt eine Rolle dahinter. Zuerst habe ich überlegt, ob es ihre eigene Rolle war, die sie vor der Lynchung bewahrt hat... es gibt Rollen, die diese Möglichkeit haben. Ich denke da zum Beispiel an den Glückspilz. Diese Rollen sind aber nicht unbedingt nachtaktiv, also passt es nicht zu dem, was Alohomora sagte. Das heißt, jemand anderes muss sie mit seiner Rolle geschützt haben. Derjenige wird sich mit Sicherheit nicht melden, da dies dem Outingverbot widerspricht.
.... Ich drehe mich derzeit im Kreis -.-

_________________
LynchungLynch; wichtiger Unterschied Wink


Ihr seid doch alle Wölfe.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tobi

avatar

Männlich Wassermann Tiger
Anzahl der Beiträge : 947
Anmeldedatum : 21.08.14
Alter : 18
Ort : In der Nähe des Darms

BeitragThema: Re: Ostereiersuche im Düsterwald   Mo Apr 06, 2015 10:35 pm

Black, wieso gehst du davon aus, dass du angegriffen wurdest?
Ich vermute, dass ich angegriffen wurde. Schließlich sah mich jeder in Einschätzungen als gut an, wegen der Sache mit dem Blockierungstrank.
Und ich bin noch am Leben. 

Wenn das oben genannte stimmt, ist das hier völlig falsch.
Black schrieb:
Also jap, ich hatte gelogen, um den Wölfen das Fressen zweimal wegzunehmen. Gut, nicht wahr? xD
Klingt in meinen Ohren so:
Ihr habt es diese Nacht zu keinem Opfer gebracht und jetzt versucht du, dich als Helden darzustellen. Auch noch mit dem Grund, du hättest hier alle getäuscht.
Aus einer Niederlage profitieren.

Lasst das auf euch einwirken. Sollte ich flasch liegen und Black Recht haben, geh ich mich schämen.

@Rechtschreibung verbessert^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://animexx.onlinewelten.com/fanfiction/autor/986817/
Akira

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 682
Anmeldedatum : 17.03.15

BeitragThema: Re: Ostereiersuche im Düsterwald   Mo Apr 06, 2015 11:48 pm

Zu Morrighan: Diesen Blockierungstrank und den Umgang damit finde ich merkwürdig.
-Erstens: Durch die ganze Geschichte wird (unnötig) Verwirrung gestiftet.
-Zweitens: Am Anfang führt der Trank tatsächlich noch zu Diskussionen, aber auch zu Zeitpunkten, zu denen schon viel über mögliche Werwölfe (Sil) diskutiert wird, fängt sie immer wieder mit dem Trank an und lenkt damit sowohl von Sil, als auch von der Werwolfsuche ab.
-Drittens: Wenn man nur lange genug auf den Tränken herrumreitet, findet man sicherlich jemanden, der dabei einen Irrtum begeht. Und tada, schon kann man den ersten Unschuldigen lynchen gehen.


Bevor ich hier eventuell auf manche anderen Sachen eingehe, möchte ich aber Sil um ihre Meinung dazu bitten.

In den Post sind nur die Dinge bis einschließlich der Bekanntgabe des Lynchergebnisses einbezogen. Den Rest (außer den Sachen von Schatten) habe ich entweder noch nicht gelesen oder nur kurz überflogen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Morrighan

avatar

Weiblich Löwe Pferd
Anzahl der Beiträge : 4347
Anmeldedatum : 27.01.10
Alter : 39
Ort : jenseits der Vernunft

BeitragThema: Re: Ostereiersuche im Düsterwald   Di Apr 07, 2015 8:58 am

Die Rede ist gerade vom Schutztrank, Lady-Akira. Der Blockierungstrank steht nicht mehr zur Debatte.
Und da wäre es schon interessant zu wissen, wie lange er wirksam war, nachdem Blacktooth eingeräumt hat, ihn gestern für die Lynchung getrunken hat (obwohl er gar nicht zur Debatte stand).

_________________
LynchungLynch; wichtiger Unterschied Wink


Ihr seid doch alle Wölfe.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sycamore
Sycamore
avatar

Weiblich Skorpion Tiger
Anzahl der Beiträge : 213
Anmeldedatum : 21.12.14
Alter : 19

BeitragThema: Re: Ostereiersuche im Düsterwald   Di Apr 07, 2015 10:15 am

Och Nö, jetzt hab ich es fertiggebracht, den mühsam mit Handy getippten Beitrag zu löschen. Argh.
Zitat :
Und da wäre es schon interessant zu wissen, wie lange er wirksaFawar, nachdem Blacktooth eingeräumt hat, ihn gestern für die Lynchung getrunken hat (obwohl er gar nicht zur Debatte stand)
(Zitat von Morrighan. Handy >.<)
Möchtest du diese Frage von Black beantwortet haben? Ansonsten könnte ich das auch übernehmen.
Bevor ich weiter herumrätsel hätte ich ganz gerne eine Erklärung von Black, was genau er mit dem Trank eigentlich bezwecken wollte- möglichst so, dass man es versteht Wink. Da macht nämlich einiges für mich gerade keinen Sinn, eigentlich nicht mal für einen Werwolf...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Morrighan

avatar

Weiblich Löwe Pferd
Anzahl der Beiträge : 4347
Anmeldedatum : 27.01.10
Alter : 39
Ort : jenseits der Vernunft

BeitragThema: Re: Ostereiersuche im Düsterwald   Di Apr 07, 2015 10:25 am

Du kannst mir die Frage auch gerne beantworten, Sycamore.^^
Ich hätte dich, falls Blacktooth die Beschreibung gepostet hätte, eh darum gebeten, zu bestätigen, ob das so stimmt.
Von daher wird es die Angelegenheit vielleicht beschleunigen, wenn du statt Blacktooth die Beschreibung postest.


_________________
LynchungLynch; wichtiger Unterschied Wink


Ihr seid doch alle Wölfe.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akira

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 682
Anmeldedatum : 17.03.15

BeitragThema: Re: Ostereiersuche im Düsterwald   Di Apr 07, 2015 10:44 am

Mir ist bewusst, dass ihr euch momentan mit dem Schutztrank beschäftigt, es hat seinen Grund, dass ich das gepostet habe. Dass dir, Morrighan, das nicht zu passen scheint, bestätigt mich in meinem vorhaben. Deshalb besteht meine Frage an Sil nach wie vor.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sycamore
Sycamore
avatar

Weiblich Skorpion Tiger
Anzahl der Beiträge : 213
Anmeldedatum : 21.12.14
Alter : 19

BeitragThema: Re: Ostereiersuche im Düsterwald   Di Apr 07, 2015 11:05 am

Da ich gerade eh nichts besseres zu tun habe... ^-^
Soweit ich das erfahren habe schützt der Trank einen für eine Nacht und die darauffolgende Lynchung. Man kann ihn auch tagsüber trinken, allerdings wirkt er dann nur noch für die Lynchung, nicht für die nächste Nacht. (Ansonsten wie üblich weitergeben, jede Person nur einmal, Benutzung wird verkündet, aber nicht von wem)
Deshalb kann ich mir gerade keinen Reim darauf machen, warum man ihn zur Lynchung einsetzen sollte, ohne in Gefahr zu sein -weder als Bürger noch als Werwolf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Morrighan

avatar

Weiblich Löwe Pferd
Anzahl der Beiträge : 4347
Anmeldedatum : 27.01.10
Alter : 39
Ort : jenseits der Vernunft

BeitragThema: Re: Ostereiersuche im Düsterwald   Di Apr 07, 2015 11:26 am

Ich versuche nur, Licht in die Sache zu bringen, Lady-Akira.
Wenn du was dagegen hast, bist du herzlich eingeladen, mich heute zu lynchen.

Danke Sycamore für die Erklärung. Damit ergibt meine Vermutung tatsächlich Sinn...
Und vielleicht bringt sie auch Klarheit hierbei:
Sycamore schrieb:
Deshalb kann ich mir gerade keinen Reim darauf machen, warum man ihn zur Lynchung einsetzen sollte, ohne in Gefahr zu sein -weder als Bürger noch als Werwolf.

Erst einmal zum Ablauf:

In Nacht 2 gab es kein Opfer. Blacktooth gab an, den Heiltrank getrunken zu haben und dass der Fressausfall wohl darauf zurückzuführen sei.
An Tag 2 benutzte Blacktooth dann den Trank tatsächlich - obwohl er für die Lynchung nicht zur Debatte stand.
In Nacht 3 gab es erneut kein Opfer. Wieder führte Blacktooth dies auf den Trank zurück. Das kann - wie wir jetzt dank Sycamore wissen - jedoch nicht sein. Blacktooth räumte zwar seine Lüge von Nacht 2 ein, aber was blieb ihm auch anderes übrig?

Wir haben also zwei Nächte ohne Fressen.
Für keinen der Ausfälle kann der Trank verantwortlich sein.
Dass das Amulett verantwortlich ist, ist sehr unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich. Dazu später mehr.
Theoretisch blieben also nur noch Heil- oder Schutzrollen übrig.
Die Hexe kann nur einmal heilen, fällt also aus.
Der Schutzengel / Leibwächter kann zwar jede Nacht schützen, eine so genaue Trefferquote halte ich jedoch für unwahrscheinlich.
Dass beide Rollen vorhanden sind, glaube ich nicht.

Aber was wäre wenn die Wölfe in einer Nacht das Fressen ausfallen ließen? Sei es nun, indem sie kein Fressen abgeben, oder indem sie jemanden fressen wollen, der geschützt ist (sprich: den aktuellen Inhaber des Amuletts)?
Auf den ersten Blick hätten sie keinen Nutzen davon, aber (!) ein Wolf könnte sich auf diese Weise gut als sicher hinstellen, indem er sich als Nachtopfer ausgibt, das nur durch den heldenhaften Einsatz des Schutztrankes das Dorf vor einem weiteren Toten bewahrte. Oder wie Tobiaz es ausdrückte:

Tobiaz schrieb:
Klingt in meinen Ohren so:
Ihr habt es diese Nacht zu keinem Opfer gebracht und jetzt versucht du, dich als Helden darzustellen. Auch noch mit dem Grund, du hättest hier alle getäuscht.
Aus einer Niederlage profitieren.

Natürlich wäre so eine Aktion riskant, aber Blacktooth ist dem Risiko nicht abgeneigt.


TL;DR: Ich halte Blacktooth für einen Wolf, der bewusst das Fressen ausfallen ließ um als angebliches Nachtopfer sicher dazustehen.

_________________
LynchungLynch; wichtiger Unterschied Wink


Ihr seid doch alle Wölfe.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akira

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 682
Anmeldedatum : 17.03.15

BeitragThema: Re: Ostereiersuche im Düsterwald   Di Apr 07, 2015 1:41 pm

Sil schrieb:
Deine Reaktion wirkt schon fast ein bisschen "empfindlich". Habe ich etwa einen wunden Punkt angesprochen?
Der letzte Satz finde ich nicht gerade diskussionsfördernd. Denn das wollte ich damit nie aussagen. Ich werfe dir nicht vor, dass du Wolf bist, weil du eine Begründung verlangst. Sondern ich sage, Wölfe begründen ihre Aussage eher als Bürger. Alright?
Ja das hast du absolut einen wunden Punkt getroffen. Es gab in den RL Runden einfach zu viele Leute, die ihre Aussagen prinzipiell nicht begründet haben und das kann mich in den Wahnisnn treiben. Wir können mal privat darüber diskutieren, aber hier während einer laufenden Runde halte ich das nicht für sinnvoll, solange das nicht explizit verlangt wird.

Sil schrieb:
Ich würde gerade echt darauf wetten, dass sich bei Alohomora und Akira das Werwolfsrudel befindet.
Die Wette hättest du verloren jocolor



Tobiaz schrieb:
Akira schrieb:Was hast du missverstanden?
Die Abgabezeit der Wahlen
Und irgendwie bin ich gerade völlig durcheinander, bis wann nun die Wahlen eingehen müssen.
Hätte eher damit gerechnet, dass dir mitgeteilt wurde, dass du blockiert wurdest und das auch auf die Lynchung bezogen hast. Aber das war ja offensichtlich nicht der Fall. Zu den Wahlen:
Schatten schrieb:
Lynchung: 20:00  (Stimmen bis 19:59)
Etwas früher abgeben schadet aber vermutlich auch nicht Smile

Morrighan schrieb:
Na dann... ich bin nicht mehr geschützt; Gifttrank marsch.
Seid aber hinterher nicht zu enttäuscht...
Dass du dich ausdrücklich vor einem Gifttrank fürchtest, wundert mich ein bisschen. Bist du Werwolf und hast nicht zu befürchten, dass du gefressen wirst?

Morrighan schrieb:
Hätte sie gesehen, dass ich mein Haus verlassen habe, hätte da sicher nicht gestanden "wäre möglich".
Soll das eine Schutzmaßnahme sein, damit ja niemand auf die Idee kommt, du könntest Werwolf sein?

Blacktooth schrieb:
Jetzt werde ich gefressen und habe keinen einzigen Wolf getötet! Tolle Bilanz -.- .
Wieso musst du immer wieder sagen, dass du gefressen werden kannst? Damit ja niemand auf die Idee kommt, dass du Werwolf bist? Wie bürgerlich..

Und das hier gefällt mir auch nicht so:

Blacktooth schrieb:
das überrascht mich jetzt doch. Wirkt der Schutztrank etwa noch?
und noch im gleichen Post heißt es plötzlich
Zitat :
Also jap, ich hatte gelogen, um den Wölfen das Fressen zweimal wegzunehmen. Gut, nicht wahr? xD
Dass du lügst, glaube ich dir sogar xD aber den Rest kaufe ich dir nicht ab. Erst weißt du nicht, dass der Trank noch wirkt und dann willst du absichtlich dafür gesorgt haben, dass der Trank den Wölfen das Fressen wegnimmt?
Warum musstest du dich vor der Lynchung schützen und fandest es gleichzeitig so merkwürdig, dass dich (deiner Meinung nach) zu viele als gut angesehen haben?

Bei Blacktooth finde ich diese Lügen rund um den Schutztrank sehr seltsam.

Bei Sil finde ich den mysteriösen Schutz bei der ersten Lynchung komisch. Auch dass sie Alo unbedingt schnell loswerden wollte, gibt mir zu denken.

Morrighan habe ich ja erst vor kurzem einen eigenen Post gewidmet. Hier wundert mich auch ihre Reaktion. Irgendwie habe ich das Gefühl, sie möchte nicht, dass ich diese Spur weiter verfolge. Das würde darauf hinweisen, dass sie etwas zu verbergen hat. Allerdings habe ich bei ihr eigentlich keinen Vergleich, wie sie in anderen Runden spielt (in den Runden, die ich nach gelesen habe, hat sie nur einmal mitgespielt).



Fazit: für mich sind momentan Morrighan, Blacktooth und Sil verdächtig. Deshalb habe ich versucht herauszufinden, wer mit wem in ein Team passen würde. Und darum hat mich auch Sils Meinung zu Morrighan interessiert. Nach dem Post von Morrighan über Black halte ich aber ein Rudel aus Morrighan und Blacktooth für unwahrscheinlich.
Daher sind entweder Sil und Morrighan, oder Sil und Blacktooth für mich Wölfe.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
siLenCe_w

avatar

Weiblich Jungfrau Drache
Anzahl der Beiträge : 4735
Anmeldedatum : 25.01.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Ostereiersuche im Düsterwald   Di Apr 07, 2015 1:42 pm

Nur schon mal, um eins vorneweg klar zu stellen: Ich bin mächtig angepisst. Leute wie Blacktooth, die einen ganzen Tag lang nicht mitdisuktieren, aber dann nach der fehlgeschlagenen Lynchung dahertanzen und sagen "seht ihr, ich habs doch gleich gewusst, xy ist Wolf!", gehen mir mächtig auf den Keks! Das ist absolut einfach nur scheisse. Denn Leute wie Blacktooth sind genauso schuld an der Lynchung von Alohomora - die unglaublich eindeutig war, was ich definitiv sehr merkwürdig finde, denn so klang es nämlich ganz und gar nicht vor der Abstimmung.

Und Leute - was hat eine Rolle wie der "Nachtwächter" in einer solchen Runde zu suchen?!
Wisst ihr was? Der bringt nur Verwirrung, weil er die Nachtaktivität beurteilt. Ich bin mir nicht mal sicher, ob meine Rolle tatsächlich als nachtaktiv gilt.
Ihr habt ja schon erwähnt, dass ich besonders oft die Pest erwähne (und beim letzten Mal habe ich die tatsächlich einfach nur als "Tarnung" benutzt), aber Auraseher, Nachtwächter... Ich weiss nicht, welche Rolle ihr inne habt, aber wenn es eine Rolle ist, die Verwirrung stiftet, überlegt bitte ,ob es nicht doch sein könnte, dass wir es mit der Pest zu tun haben. Eins ist jedenfalls für mich klar. nach dieser Runde werde ich die Pest als Szenario verbieten, weil wenn es so wäre, ist das einfach nur total frustrierend, weil die Bürger überall was Böses sehen, ohne, dass was da ist.

Ich habe absolut keine Ahnung, wie wir weitergehen wollen.

Aber ja, ich kann für meine verhinderte Lynchung für Aufklärung sorgen.
Meine Rolle hat für Nacht 1 und Lynchung 1 das Schutzamulett erhalten und hatte daher an Ostern einen besonderen Schutz!
Ich persönlich hatte vollkommen vergessen, dass ich ja geschützt bin. Ich hatte nicht damit gerechnet, die Lynchung zu überleben, was mich auch total frustriert hat. Hätte ich nur ein wenig früher realisiert, dass ich ja gar nicht gelyncht werden kann, hätte ich das Dorf davor gewarnt.
Ich weiss aber auch, dass mir mindestens eine Person nun vorhalten wird, dass ich das Dorf damit bewusst getäuscht hätte und dementsprechend böse sein muss. Dem ist aber nicht so, lieber Blacktooth.
Ihr fragt euch, wie man so etwas vergessen kann? Ich war so frustriert und so verzweifelt, dass mir das einfach nicht in den Sinn gekommen ist.
Und nach der Lynchung habe ich zuerst wirklich gedacht, jemand anderes hätte mich vor der Lynchung gerettet. Ich dachte, Sycamore hätte ihren Trank eingesetzt und mich vor der Lynchung bewahrt. Erst als ich sah, dass Blacktooth ihren Trank bekommen hatte, wurde mir langsam klar, ach, das muss was anderes gewesen sein. Und da ist mir das Schutzamulett erst eingefallen.
und ja, ich hatte gehofft, jemand (ein Wolf) würde sich fälschlicherweise dazu bekennen, mich vor der Lynchung bewahrt zu haben. doch es hat sich ja niemand gemeldet.

Ich weiss nicht, was ihr nun mit diesen Informationen anfangen wollt.

Ich weiss aber, dass ihr für die Lynchung an Alohomora Rache wollt. Mich zu lynchen würde euch zwar Rache verschaffen, jedoch hilft es dem Dorf nicht. (es schadet dem Dorf auch nicht wirklich, da ich dem Dorf überhaupt nix bringe. Ich weiss nicht, ob das Schutzamulett mit meinem Tod auch verschwindet, aber naja. viel gebracht hat das ja bisher auch nicht). (Hoffentlich war das nicht zu viel gesagt).



Zum Spiel selbst:
Tobiaz ist sicher und hat vermutlich sich selbst geheilt, das sagt er zumindest. Blacktooth ist damit der Lüge überführt und als Wolf zu erkennen (oder?). Dazu kommt sein gestriges "Nicht-Mitdiskutieren". Es kam ihm nur recht, dass sich hier zwei Dorfbewohner verkloppen, und er hätte sich dann positionieren müssen, womit er sich verdächtig gemacht hätte.




Zu Akira: Ich verstehe leider nicht genau, worauf du hinaus willst.
Die Diskussion über die Tränke finde ich irgendwie wichtig, weil sie dazu beitragen, Lügen aufzudecken (wie die von Blacky), aber andererseits hast du damit Recht, dass sie von der eigentlichen Werwolfsuche ablenken.
Trotzdem muss ich nochmal drauf zurück kommen.

Denkt ihr denn, dass mehr als zwei Tränke vorhanden sind?

Ein Trank wurde in nacht 1 eingesetzt, auf Tobiaz.
Evt. hat Schatten dieses Einsetzen auch einfach nur erwähnt, ohne dass damit wirklich die "Rettung von Xsi" verhindert wurde. Tobiaz muss also nicht zwingend Hexe sein. Aber er ist kein wolf, da sonst das fressen ausgefallen wäre.

Ein Trank wurde ja zur Lynchung auch eingesetzt. Evt. hat Blacky den Trank getrunken, weil er wirklich annahm, dass er in der folgenden Nacht auch noch geschützt war? Oder er wollte einfach verhindern, dass er den Trank weitergeben musste. (was auf einen Wolf deuten würde)

Kann man denn eigentlich den Trank hin und hertauschen? oder würde er dann kaputt gehen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwolf-spiel.net
Morrighan

avatar

Weiblich Löwe Pferd
Anzahl der Beiträge : 4347
Anmeldedatum : 27.01.10
Alter : 39
Ort : jenseits der Vernunft

BeitragThema: Re: Ostereiersuche im Düsterwald   Di Apr 07, 2015 2:06 pm

Lady-Akira schrieb:
Dass du dich ausdrücklich vor einem Gifttrank fürchtest, wundert mich ein bisschen. Bist du Werwolf und hast nicht zu befürchten, dass du gefressen wirst?
Es gibt einfach bessere Fresswahlen als mich.
Ich stand gestern schon auf einem wackeligen Stuhl. Da ist es für die Wölfe effektiver mich lynchen (oder vergiften) zu lassen, und stattdessen jemanden zu fressen, der einen besseren Stand hat.

Lady-Akira schrieb:
Soll das eine Schutzmaßnahme sein, damit ja niemand auf die Idee kommt, du könntest Werwolf sein?
Ganz ehrlich: ja. Jeder möchte sich doch davor schützen, dass sich eine falsche Annahme festsetzt. Da bin ich keine Ausnahme.
Macht mich das zu einem Wolf?
Gegenfrage: Möchte ein dörfischer Spieler für einen Wolf gehalten werden?
(Und was mir jetzt erst auffällt: Steht dieser Punkt nicht irgendwie im Widerspruch zu deiner vorigen Frage?)

siLenCe_w schrieb:
Meine Rolle hat für Nacht 1 und Lynchung 1 das Schutzamulett erhalten und hatte daher an Ostern einen besonderen Schutz!
Ich persönlich hatte vollkommen vergessen, dass ich ja geschützt bin.
Das fällt dir ja reichlich früh ein...
Welche Schlüsse man daraus ziehen kann, bzw was man dir deswegen anlasten kann, hast du ja selber schon gesagt.
Ich bin mir noch nicht sicher, was ich davon halten soll. Einerseits kann man dir - wie du selber sagst - Täuschung vorwerfen, andererseits hat dich niemand gezwungen, die Sache aufzuklären. Du hättest uns auch weiter im Ungewissen lassen können.
Mehr als vorher vertraue ich dir aber trotzdem nicht.
Mein Hauptaugenmerk liegt allerdings zur Zeit bei einem anderen Spieler: Blacktooth.
Meinen Verdacht gegen ihn habe ich bereits erläutert.
Er ist ungemein geschickt darin, seine Mitspieler zu blenden.
Hinzu kommt, dass er Bürgermeister ist. Das macht ihn doppelt gefährlich.


siLenCe_w schrieb:
Ein Trank wurde in nacht 1 eingesetzt, auf Tobiaz.
Evt. hat Schatten dieses Einsetzen auch einfach nur erwähnt, ohne dass damit wirklich die "Rettung von Xsi" verhindert wurde. Tobiaz muss also nicht zwingend Hexe sein. Aber er ist kein wolf, da sonst das fressen ausgefallen wäre.
In der Beschreibung meines Tranks, die ich zusammen mit meiner Rolle von Schatten erhalten habe, stand, dass in der Runde bekannt gegeben wird, wenn er verwendet wird; jedoch nicht von wem oder auf wen. (Daher hielt ich das ja auch für einen möglichen Diskussionsanstoß)

Nachtrag:
siLenCe_w schrieb:
Kann man denn eigentlich den Trank hin und hertauschen? oder würde er dann kaputt gehen?
Laut meinen Informationen wäre ein Hin- und Hertauschen nicht möglich. Der Trank würde zerstört, wenn jemand ihn zum zweiten Mal erhalten würde, bevor alle ihn einmal hatten. Ob diese Zerstörung auch öffentlich bekannt gegeben würde, weiß ich nicht.

_________________
LynchungLynch; wichtiger Unterschied Wink


Ihr seid doch alle Wölfe.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ostereiersuche im Düsterwald   

Nach oben Nach unten
 
Ostereiersuche im Düsterwald
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Werwoelfe vom Duesterwald - Das Forenrollenspiel :: Werwolf :: Archiv-
Gehe zu: