Die Werwoelfe vom Duesterwald - Das Forenrollenspiel

Let's Play
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Die Schlächter vom Düsterwald - Einsamer Wolf gewinnt (1/13)

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
Schatten
Werbeking
avatar

Männlich Zwilling Katze
Anzahl der Beiträge : 1680
Anmeldedatum : 14.12.13
Alter : 19
Ort : Dort, wo die Sonne niemals scheint

BeitragThema: Re: Die Schlächter vom Düsterwald - Einsamer Wolf gewinnt (1/13)   Do Apr 16, 2015 9:08 pm

Es tut mir Leid, ich habe sowohl Lynchung als auch BM-Wahl total verpasst, ich hatte viel um die Ohren.

Ich hätte Vulpine zur BM gewählt und Syca gelyncht. Der Grund für die Lynchung ist meine neue Taktik.

Ich hatte vor, euch zu fragen, ob ihr Syca lynchen wollt und eure Meinung mit einem Argument zu begründen.
Ich würde ihn lynchen, da er gegen mich Stimmung macht.

Edit: Momentan sehe ich Syca uns Ingrimmsch im Rudel, das seine Stimmen gebündelt hat. Macht man gerne mal an Tag 1. Zudem halte ich Syca für einen Dorfspieler, der einschätzen kann, dass ich kein Wolf bin nur weil meine Aussagen nicht 100% stimmen. (100% Sicherheit haben btw. nur die Wölfe...)

Edit 2: Nachtruhe habe ich wohl auch in meinem Erklärungswahn übersehen. Ich glaube, ich sollte die Runde lieber beenden und jemand anderem meine Rolle geben, ich verursache ja eh nur Chaos, insbesondere heute.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://der-postillon.com
Twix

avatar

Männlich Widder Katze
Anzahl der Beiträge : 1038
Anmeldedatum : 15.11.12
Alter : 31
Ort : Mars

BeitragThema: Re: Die Schlächter vom Düsterwald - Einsamer Wolf gewinnt (1/13)   Do Apr 16, 2015 10:06 pm

Nacht 2:

Es ist vollkommen ausreichend NUR den weiß hervorgehobenen Text oder die Zusammenfassung am Ende des Posts zu lesen! Alles andere sollte von Personen mit empfindlichen Magen, Personen mit Neigungen zum Kopf-Kino oder Personen jungen Alters missachtet werden Wink


Es war eine friedliche Nacht - alles schlief, einsam wacht... KEINER...

Ich erinnere nochmals ausdrücklich an die Anmerkungen von oben!:
 

So kommt es auch mal vor, dass es für manche keine friedliche Nacht wird... wie auch für den kleinen Hans Grans [Grisu] - Fritz einzig wahre Liebe... Sad Oder er hat einmal zu viel mit seinem Fritz, dem Werwolf von Hannover, gespielt. Am Morgen war von Hans nichtmehr viel übrig auf der kleinen Lichtung, genau vor dem Hauptmannshaus. Er war bis auf die letzte Unkenntlichkeit entstellt und zerfetzt... als am nächsten Morgen mit den ersten Sonnenstrahlen die verstoßenen Gemeinde erwachte und sich aus ihren Unterschlüpfen traute.

Karl: "Oh Mann, wer würde unseren Hans nur so etwas martialisches antuen. Der Arme... - der gehört gepfählt und gehäutet!"

Ich ahne schlimmes für den heutigen Tag...



Zaubermeister Grisu (WW-Helfer) wurde von den WW gefressen.
Die Zaubermeisterin sucht jede Nacht die Seherin. Sie nennt dem SL einen Namen und erhält entweder 'Ja' oder 'Nein' als Antwort. Der Moderator zeigt der Zaubermeisterin in der ersten Nacht, wer die Werwölfe sind. Dies kann ein großer Vorteil für die Gruppe der Werwölfe sein). In diesem Fall könnte sie die Wölfe decken und gleichzeitig versuchen, die Seherin auszuschalten. Die Zaubermeisterin gehört aber nicht zu den Werwölfen und darf sich nicht mit ihnen absprechen.

zu beachten:
- Zaubermeister (WW-Helfer) kennt nicht die WW, bekommt aber als Scan angezeigt: Seher, WW, weder Seher noch WW - kann nicht alleine gewinnen
- alle WW-Helfer und Drittparteien werden von allen sehenden Rollen als Bürger behandelt



Zusammenfassung der Nacht 2:
- Zaubermeister Grisu wird gefressen


Es kann wieder geschrieben werden. Apfelpfote kann ruhig mehr schreiben Wink Für Schatten habe ich schon die Wartelisten-Leute und siLenCe_w angeschrieben - eventuell erfolgt über den Tag ein Austausch.


Zuletzt von Twix am Fr Apr 17, 2015 11:38 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shatala

avatar

Weiblich Skorpion Tiger
Anzahl der Beiträge : 2520
Anmeldedatum : 10.11.11
Alter : 56
Ort : Mara/Lyndia

BeitragThema: Re: Die Schlächter vom Düsterwald - Einsamer Wolf gewinnt (1/13)   Do Apr 16, 2015 10:28 pm

Also das mit den Enthaltungen zur Lynchung war ja mal total daneben
wir haben nur die Möglichkeit zu lynchen - eine ausgefallene Lynchung hilft nur den wölfen!
Warum habt ihr @Gänseblümchen, @Apfelpfote (na da kam ja eh nix), Schatten hats erklärt..aber insbesondere @Xsí Shocked nicht abgestimmt?
Also von Dir hab ichs am Wenigsten erwartet, weil du ja auch noch kurz vorher geschrieben hast, dass ne Lynchänderung bei dir nicht viel Sinn macht.

Black schrieb:
Öhm, hört sich irgendwie nach einem Wolfsversprecher gerade

und warum votest du dann mich, wenn du Vulpine als Verdächtig hast?
Vulpine ist wenigstens konsequent geblieben. Ob das jetzt nen wolf ist oder nicht, keine Ahnung, aber wenigstens vertritt sie ne Meinung auch mit Taten.

Syca schrieb:
Vor allem wegen den Fragen, die ich ihm schon gestellt habe - es klingt, als hätte er das bisherige einfach ignoriert und da mal irgendwas hingeschrieben.

Ja, das kam so rüber, aber ich glaub, das hat eher mit seinen Prioritäten dem Spiel gegenüber zu tun und der Zeit, die er nicht aufbringen mag.
Hatten wir bei Schatten ja schon öfter und das rollenunabhängig.
Vielleicht macht ja siL für ihn weiter...würde mich freuen und jedenfalls das Spiel beleben.

Black schrieb:
Ich meine ein seriös spielender dorf Blacky kann den Wölfen ja schon gefährlich werden. ^^
naja scheinbar nicht, wenn du gleich mal den BM loswerden willst, ohne nachgedacht/gelesen zu haben - nur wegen falscher Vermutungen deinerseits. Rolling Eyes

Xsi schrieb:
BM-Wahl: Hatte noch im Hinterkopf, dass sie gewählt werden wollte (übrigens noch was, was tendenziell für sie spricht) und auch ansonsten passte das erstmal.
Angenehm, keine Stimmen jagen zu müssen.

jo normalerweise will ich ja nicht, aber hab ja nunmal Zeit und grad Lust, da kein Spiel drüben läuft---aber was meintest du mit letzterem Teil?
@Xsi wie siehst du eigentlich Ingrimmsch?

Xsi schrieb:
Du magst von mir wissen, wer das Gänseblümchen ist? Oder in welcher Frage man seine Wölfe auf der Liste markiert? Und dann fragst du Inngrimmsch, wieso er nicht mich gewählt hat?
Ich verstand die Frage mit rot grün nicht - ja im Nachhinein ists mir auch klar mit den Farben...habe ich aber nicht so verstanden
Und dass Grisu Gänseblümchen dann als rot deklariert hab ich noch weniger verstanden.
Ja das mit Ingrimmsch hatte ich mir so notiert gehabt, dass er dich als Favo für den BM hatte - dann aber behauptete Vulpi hätte wählen gewollt zu haben, wenn er denn gewählt hätte.
@Xsi wie siehst du eigentlich Ingrimmsch?

Nun da Grisu ja Wolfshelfer war, der die Wölfe kannte, würde ich mal sagen, da er Black oder Schatten lynchen wollte (dann auf Black gevotet hat), dann wie ich mir notiert habe auch Syca sehr als Wolf verdächtigte - also ich eher darauf schließe, dass Black, Schatten und Syca eher Dorfis sind.
Wirklich praktisch, wenn die Wölfe den eigenen Helfer mampfen cheers

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.fantasyzauber.de
Shatala

avatar

Weiblich Skorpion Tiger
Anzahl der Beiträge : 2520
Anmeldedatum : 10.11.11
Alter : 56
Ort : Mara/Lyndia

BeitragThema: Re: Die Schlächter vom Düsterwald - Einsamer Wolf gewinnt (1/13)   Do Apr 16, 2015 10:36 pm

Twix schrieb:
Zaubermeister Grisu (WW-Helfer) wurde von den WW gefressen.
Die Zaubermeisterin sucht jede Nacht die Seherin. Sie nennt dem SL einen Namen und erhält entweder 'Ja' oder 'Nein' als Antwort. Der Moderator zeigt der Zaubermeisterin in der ersten Nacht, wer die Werwölfe sind. Dies kann ein großer Vorteil für die Gruppe der Werwölfe sein). In diesem Fall könnte sie die Wölfe decken und gleichzeitig versuchen, die Seherin auszuschalten. Die Zaubermeisterin gehört aber nicht zu den Werwölfen und darf sich nicht mit ihnen absprechen.

zu beachten:
- Zaubermeister (WW-Helfer) kennt nicht die WW, bekommt aber als Scan angezeigt: Seher, WW, weder Seher noch WW - kann nicht alleine gewinnen

Hä? das widerspricht sich aber total.
Entweder der ZM werden die Wölfe gezeigt in Nacht 1 - so ist die Rolle, die ich kenne
oder das ist eine nicht existierende Besonderheit, die man hätte ankündigen müssen Edith... grad auf S. 1 gesehen...das war im Spoiler, den ich nicht immer öffne, da ich immer denke, es ist nichts wichtiges
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.fantasyzauber.de
Xsí
Cola-Eis
avatar

Weiblich Löwe Büffel
Anzahl der Beiträge : 1883
Anmeldedatum : 02.09.13
Alter : 21

BeitragThema: Re: Die Schlächter vom Düsterwald - Einsamer Wolf gewinnt (1/13)   Do Apr 16, 2015 11:12 pm

Shatala schrieb:
Warum habt ihr @Gänseblümchen, @Apfelpfote (na da kam ja eh nix), Schatten hats erklärt..aber insbesondere @Xsí Shocked nicht abgestimmt?
So geplant war das auch nicht.
Normalerweise gebe ich Tag 1 immer Bürgermeister und Lynchung gemeinsam ab, ist ja auch sinnvoll so. Dieses Mal habe ich mich spontan aber entschlossen, doch nochmal zu schauen, ob Schatten nicht noch etwas mehr bringt - ist ja einfach nicht das erste Mal, dass ich den Tag 1 umlegen mag, auch wenn er nicht Jugolas ist -, hatte zur Lynchung schon wieder vergessen, dass meine Stimme noch gar nicht da war. Jap, ganz genau deswegen ärgerte ich mich zwar noch, nicht auf Grisu umstimmen zu dürfen, habe mich dann aber doch "enthalten".
Ich fürchte ansonsten, dass wir aus dem nicht viel werden rauslesen können... ja, dem Grisu. Bin den aber gleich mal nachlesen, ob es bei Black für 'nen eventuellen Dorfscan reicht. Spontangedanke zu Shatala: wenn die Wölfe echt Grisu mampften, obwohl der wolfte und einen Dorfi nach dem anderen abmurksen wollte, dann wären sie aber gewaltig leere Blecheimer.

Schatten schrieb:
Ich würde ihn lynchen, da er gegen mich Stimmung macht.
Ach, und das habe ich nicht? Ich meine, meine Lynchstimme gegen dich habe ich sogar zuerst gemacht. Wieso gehst du nicht gegen mich? Wenn du schon selbst weißt, dass du Schwachsinn von dir gibst, wieso lässt du es dann nicht einfach sein? Ich habe hier leider eine schlechte Nachricht für dich: doch, das können auch Dorfis zu 100% merken (auch wenn das ein Ausdruck ist, den ich tendenziell nichtmal als Wolf / Seher / Master of Siam in den Mund nehme^^). Und wieso Syca und Ingrimmsch im Rudel sind, darfste gerne näher begründen. Bisher hast du nur gesagt, dass sie ihre Stimmen gebündelt haben könnten - stimmt soweit -, aber das etwas sein KÖNNTE, heißt noch lange nicht, dass es auch so ist.

Zu Ingrimmsch sagte ich mMn schon was, aktuell nicht groß anders. Dafür müsste er etwas mehr von sich geben. Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xsí
Cola-Eis
avatar

Weiblich Löwe Büffel
Anzahl der Beiträge : 1883
Anmeldedatum : 02.09.13
Alter : 21

BeitragThema: Re: Die Schlächter vom Düsterwald - Einsamer Wolf gewinnt (1/13)   Do Apr 16, 2015 11:29 pm

Da Grisu zwar böse war, aber die Wölfe das nicht wussten... klasse, bin aktuell bei zwei Möglichkeiten. -.- Es gibt einen Prophetenwolf oder das Rudel ist zu viert unterwegs, mit Shatala möglich... kann aber eigentlich nicht aufgehen vom Setting her und mit ZM, wenn sie zu dritt waren, dann jedenfalls 'nen paar Dorfpunkte für Shatala und der Rest, na ja). Oder ich kapiere die Wölfe einfach nicht (denn ich behaupte einfach mal, Grisu spielt gut genug, dass man ihn kapieren kann).
Wie ich darauf komme? Fragt mich das mal besser nach der Runde.

Grisu schrieb:
Bekomm ich dazu auch noch eine Begründung?
(an Black)
Hatte bei dem Satz spontan zwei Wölfe im Hinterkopf, aber hätte er das über ihn gewusst, hätte er wohl nicht gegen ihn gestimmt. Als ZM hat man wenig genug Ahnung, da muss man nicht noch absichtlich die eigenen Leutz ärgern.

Grisu schrieb:
Tatsächlich finden sich die Meißten von Vulpines Gedanken bereits in meinem Post. Deswegen tendiere ich gerade auch dazu sie als BM zu wählen, da sie sich ähnliche Gedanken macht wie ich.
Grisu schrieb:
Und um Vulpine mal nachzuplappern: Ich finde Sycamore Gedankengang auch unheimlich gut! Aber Sycamore trau ich das auch als DB zu auf solche Sachen zu kommen...
Grisu schrieb:
Bringt mich halt dazu sie als wölfischer zu sehen als dich. Keine Sorge, ganz sicher werde ich dich wohl nie wieder haben xD
(sie = ich)
Meinungen? Das sieht gerade so aus, als solle man das sehen. Aber dafür war er halt ZM... (und damit ist man wieder beim "wessen Nachtopfer ist das"-Dilemma).

Grisu schrieb:
Ich würd sie jedenfalls nicht beide ins Rudel stecken, das wäre echt mal ein seltsames leveln^^
(über Shatala und Ingrimmsch)
Klingt, als meinte er das zumindest so, aber auch wenn Shatala (Dorf) möglich wäre, halte ich hier 'nen Scan für unwahrscheinlicher.

Stimme bei der Lynchung gegen Blacktooth. Und nicht sehr überraschender Weise für Vulpine.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ingrimmsch

avatar

Männlich Waage Katze
Anzahl der Beiträge : 232
Anmeldedatum : 29.10.12
Alter : 31

BeitragThema: Re: Die Schlächter vom Düsterwald - Einsamer Wolf gewinnt (1/13)   Fr Apr 17, 2015 12:38 am

naja wie ich schon sagte ich bin nicht der schnellste leser und da ich gestehe ein WoW spieler zu sein ( ja ich stell mich in die ecke zum schämen Embarassed ) war ich bist 23 uhr am raiden und hab bis jez (0:24) gebraucht alles nach zu lesen und halb wegs zu verstehen.^^

warum ich nicht für Xsi gestimmt hab, war weil ich da noch nix von ihr gelesen hab und Vulpine einen text geschrieben hat denn ich also vertrettbar erachtet hab.

ausserdem aus welchem grund werde ich jez auf einmal mit Sycamore in einen Rudel gehandelt?
weil ich mit ihr gegen Schatten gestimmt hab?! wenn ich mich richtig erinnere waren wir zu 3t die gegen ihn gestimmt haben also entweder wir sind eine super dreierbande oder ich komme nicht ganz mit warum ich mit Syramore gehandelt werde und nicht Alohomora mit ihr oder gar ich mit Alohomora bitte um aufklärung rabbit
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shatala

avatar

Weiblich Skorpion Tiger
Anzahl der Beiträge : 2520
Anmeldedatum : 10.11.11
Alter : 56
Ort : Mara/Lyndia

BeitragThema: Re: Die Schlächter vom Düsterwald - Einsamer Wolf gewinnt (1/13)   Fr Apr 17, 2015 1:59 am

So habe jetzt nochmal aalles von vorn an gelesen...ist ja nicht so viel.
Dabei ist mir aufgefallen:
bei Black:
erst hattest Du Grisu und vor allem Schatten als Verdächtig (S.2)
dann zoffst du dich extrem mit Vulpi S.3+4
und dann votest du mich nur weil ich mal lieber mit nem nicht so Blödsinn machendem Black spielen würde?
Du bist wegen deiner grad seriöseren Spielart bei mir weder sicherer noch unsicherer. Dazu müsstest du erstmal in einigen Spielen mehr beweisen, dass du auch kontinuierlich als Dorfi seriös spielen wirst.

OT @Twix ...also ich hab mir jetzt auch mal die Videos angetan
sorry, aber ich finds nicht gut (vor allem da wie man sieht auch 14-jährige sich das angucken (Apfel) egal ob da steht, dass sie das nicht sollen.
Das Axtvideo ist eine dermaßen grausige Gewaltverherrlichung, so dass man sowas nicht noch im Netz verbreiten muss und ich mich davon extremst distanziere!)
Ja ich weiß, dass du nicht so bist...aber nimm für dein RPG lieber nen lustigen Trickfilm oder Bud Spencer der irgendwem aufn Kopp haut./OT

Schatten schrieb:
Edit: Momentan sehe ich Syca und Ingrimmsch im Rudel, das seine Stimmen gebündelt hat.
Warum nicht Alohomora?

Also das letztere wegen dem Wolfshelfer kennt die Wölfe mal streichen...ich ging jedenfalls zu der Zeit davon aus - aber den Beitrag löschen wäre unfair denen gegenüber, die es gelesen oder nicht gelesen hatten...aber Merke: die Überlegungen dazu sind dann natürlich eher hinfällig.

Wobei einen scan hatte Grisu ja und das war nicht unbedingt Xsi als Seherin, denn m.E. wird ihm erst nach der Nacht der scan mitgeteilt und da war das 1.Xsi schon tot.
Somit könnte ich mir vorstellen, dass Vulpine der wolfsscan von Grisu war, da er sie doch ziemlich verteidigt und auch ihr Gespräch miteinander mutet bissl so an von Grisus Seite her (denn die WW kannten ja den Zaubermeister nicht)
Ist jetzt nur eine Überlegung, wo bitte nochmal jemand drüberlesen soll!

Xsi schrieb:
Jap, ganz genau deswegen ärgerte ich mich zwar noch, nicht auf Grisu umstimmen zu dürfen, habe mich dann aber doch "enthalten".
Wieso durftest du nicht auf Grisu umstimmen, wenn du noch gar nicht abgestimmt hattest - versteh ich jetzt nicht wirklich.

Xsi schrieb:
Schatten schrieb:
   Ich würde ihn lynchen, da er gegen mich Stimmung macht.

Ach, und das habe ich nicht? Ich meine, meine Lynchstimme gegen dich habe ich sogar zuerst gemacht.

erstmal @Schatten Sycamore ist weiblich.
@Xsi wo hast du die Lynchstimme gegen Schatten zuerst gemacht? Also angedeutet hattest du sie ja...aber gemacht bedeutet was anderes.

Huch Xsi wie kommst jetzt auf nen Prophetenwolf (was kann der nochmal?)
Rudel zu viert halte ich nach ZM Helfer und Schwärmerin, die durchaus auch zum WW mutiert hätte werden können eigentlich zu viel.
Also 3 WW + Helfer je nach setting würde ich mal sagen, wobei man DP nicht ausschließen sollte nach gründlicherem Lesen des Startpostes heute Sad

Xsi schrieb:
Als ZM hat man wenig genug Ahnung, da muss man nicht noch absichtlich die eigenen Leutz ärgern.
Naja...da ZM nichts wußte außer einem scan kann man da nicht wirklich etwas herleiten.

Ingrimmsch schrieb:
naja wie ich schon sagte ich bin nicht der schnellste leser und da ich gestehe ein WoW spieler zu sein ( ja ich stell mich in die ecke zum schämen Embarassed ) war ich bist 23 uhr am raiden und hab bis jez (0:24) gebraucht alles nach zu lesen und halb wegs zu verstehen.^^

Wenn du schon weißt, dass du ein langsamer Leser bist (ja bin ich auch und ich bin noch dazu ein langsamer Schreiber) dann versuch doch wenigstens wenn du dich schon in einem Werwolfspiel angemeldet hast, mal das WoW hintenanzustellen, denn sonst schadest du dem Dorf, wenn man dich deswegen lyncht, wweil man dich nicht einschätzen kann. (sofern du im Dorf sein solltest).
Es muss ja nicht soviel Text sein wie ich fabriziere (ich bin immer aktiv, weil ich meist viel Zeit hab als Rentnerin). Aber soviel up to date zu sein für dich sollte hinhauen, wenn du mal den Pausenknopf bei deinem WoW Spiel drückst und hier mitmachst.
Es ist wie bei Schatten nicht persönlich gemeint - nur hilft ein ruhiger Dorfi seinem Team nicht weiter.
Und dies ist nunmal ein Teamspiel! Ein ruhiger Wolf ist natürlich öfter von Vorteil - weswegen ich auch permanent dagegen bin, dass dies durchkommt.
Denn Nichtssagen hilft nunmal den Wölfen mehr als aktiv sein.
Vorlesung beendet...

Abgesehen davon...wieso deklarierst du es als Ausrede? Ausrede hat man nur, wenn es nicht wahr ist, dass du an dem Einsatzpost solang geschrieben hast, dass Du die BM wahl verpasst hast. (hat ja schon jemand anders angemerkt.

Ingrimmsch schrieb:
ausserdem aus welchem grund werde ich jez auf einmal mit Sycamore in einen Rudel gehandelt?
weil ich mit ihr gegen Schatten gestimmt hab?! wenn ich mich richtig erinnere waren wir zu 3t die gegen ihn gestimmt haben also entweder wir sind eine super dreierbande oder ich komme nicht ganz mit warum ich mit Syramore gehandelt werde und nicht Alohomora mit ihr oder gar ich mit Alohomora bitte um aufklärung
Das war alleinig Schatten, der das sagte und ich hinterfrage ihn ja auch deswegen, denn Alo hat ja auch auf Schatten mit dir mitgestimmt.

Nunja...warten wir mal morgen ab.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.fantasyzauber.de
Xsí
Cola-Eis
avatar

Weiblich Löwe Büffel
Anzahl der Beiträge : 1883
Anmeldedatum : 02.09.13
Alter : 21

BeitragThema: Re: Die Schlächter vom Düsterwald - Einsamer Wolf gewinnt (1/13)   Fr Apr 17, 2015 2:33 am

Shatala schrieb:
Wieso durftest du nicht auf Grisu umstimmen, wenn du noch gar nicht abgestimmt hattest - versteh ich jetzt nicht wirklich.
Schau mal bitte für 'nen Momentchen für den Lynchstand und zähle die Leute, die gegen Grisu gestimmt haben. Oder auch nur die Leute, die eventuell gegen ihn gestimmt hätten... ähm, Vulpine vielleicht. Sonst noch jemand?
Und dann erklär mir bitte, was für einen Sinn es ergeben hätte, meine Stimme auf ihn ins Aus zu knallen.

Angekündigt? -.- Jetzt lasst mich doch mal, ich schlafe in letzter Zeit um die drei bis vier Stunden pro Nacht, da haut's halt manchmal die Grammatik raus.

Und wenn die ZM einen Scan hatte - wenn Grisu nicht gerade mich gescannt hat *hust* - dann habe ich genau den, um was herzuleiten. Und wenn man mal davon ausgehen mag, dass Leute strategisch sinnvoll spielen und man Grisu zumindest manchmal zutraut, 'nen Pfirsich von 'nem Werwolf zu unterscheiden, obwohl doch beides pelzig ist, dann vielleicht sogar ein wenig mehr.
Das "fragt mich besser nach der Runde" meinte ich übrigens auch ganz genau so. Wenn ihr versteht, worauf ich anspiele und da eventuell sogar meiner Meinung seid / die Sache im Hinterkopf behaltet, ist's schön, ansonsten: ich mag eigentlich immer noch Schatten lynchen, aber Zeitfresser tun es im Zweifelsfalle auch.
Vulpine habe ich ja auch schon zitiert.

Wenn du Ingrimmsch lynchst, weil er WoW spielt, solltest du übrigens besser mal mit mir anfangen. Ich zocke Baldurs Tor und insbesondere, wenn ich ein bisschen weniger lesen / schreiben / lernen *hust*, wäre ich sicher auch insgesamt etwas wacher und könnte dem Dorf besser weiterhelfen. Wink

Schatten. Erzähl uns doch mal was über Leute, die dich lynchen mögen und wieso die gleich alle Wolf sind. (Ich glaube, ansonsten hast du noch genug von mir zu beantworten, auch wenn du den Teil von der Lynchung mal wieder geflissentlich ignoriert haben dürftest.)
Alo, was machst du aus Grisu über Vulpine?
Vulpine, was sagst du jetzt zu Black?

Nur ein paar Sachen, die eventuell wichtig sein könnten. Bin wie gesagt morgen nochmal Geschichte lernen und dafür tendenziell lange weg.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shatala

avatar

Weiblich Skorpion Tiger
Anzahl der Beiträge : 2520
Anmeldedatum : 10.11.11
Alter : 56
Ort : Mara/Lyndia

BeitragThema: Re: Die Schlächter vom Düsterwald - Einsamer Wolf gewinnt (1/13)   Fr Apr 17, 2015 3:08 am

Xsi schrieb:
Shatala schrieb:
   Wieso durftest du nicht auf Grisu umstimmen, wenn du noch gar nicht abgestimmt hattest - versteh ich jetzt nicht wirklich.

Schau mal bitte für 'nen Momentchen für den Lynchstand und zähle die Leute, die gegen Grisu gestimmt haben. Oder auch nur die Leute, die eventuell gegen ihn gestimmt hätten... ähm, Vulpine vielleicht. Sonst noch jemand?

Ähm Vulpine hat Grisu eher verteidigt...also nein, die hätte wohl nicht auf ihn gestimmt. Es gab m.E. keinen außer vielleicht Black, der auf Grisu gestimmt hätte.
Aber das hat ja nix damit zu tun, dass du sagtest du hättest nicht umstimmen können, wenn du nicht vorher ne Stimme abgegen hast. Umstimmen bedeutet für mich, dass ich schon ne Stimme abgegeben habe, was du sichtlich ja nicht getan hast. Deswegen fragte ich nach.

Xsí schrieb:
Und dann erklär mir bitte, was für einen Sinn es ergeben hätte, meine Stimme auf ihn(Grisu) ins Aus zu knallen.
Naja...du hattest ja immerhin Schatten als Lynchfavorit und Black ebenfalls eher negativ. Dann hättest du doch auch abstimmen können meines Erachtens (mal abgesehen davon, ob das ne richtige Entscheidung gewesen wäre.

Xsi schrieb:
Das "fragt mich besser nach der Runde" meinte ich übrigens auch ganz genau so. Wenn ihr versteht, worauf ich anspiele und da eventuell sogar meiner Meinung seid / die Sache im Hinterkopf behaltet, ist's schön,
Sorry...böhmische Dörfer sind da verständlicher. Magst das morgen (nach bitte ausreichend Schlaf) nochmal genauer erklären?

Xsi schrieb:
Wenn du Ingrimmsch lynchst, weil er WoW spielt, solltest du übrigens besser mal mit mir anfangen. Ich zocke Baldurs Tor
Du weißt, dass ich 1. Baldurs Gate auch gern spiele und 2. dass es nicht damit vergleichbar ist, was Du in Spielen bringst OBWOHL du zockst.
Es ist ein differenzierteres Ding trotzdem gut zum Spiel beizutragen oder eben fast nichts wegen sowas.
Ich weiß z.B. dass ich am Tag erst so ca. ab 15 Uhr wach bin. Deswegen schreibe ich viel in der Nacht, damit die Leutz mich einschätzen können bzw. es versuchen können und auf meinem Geschriebenen aufbauen können, sich darauf beziehen können und so weiter.
Verstehst?

Xsí schrieb:
Schatten. Erzähl uns doch mal was über Leute, die dich lynchen mögen und wieso die gleich alle Wolf sind.
hmm ich glaub das ist echt ein oft Anfängerfehler bzw. eine Lebensart - so wie du mir, so ich dir, was sich sehr viele Male im Werwolfspiel wiederholt, aber nie zu schlüssigen Einschätzungen führt. Ist wohl auch eher eine Sache der Jugend wie auch die Rachegedanken "wenn ihr mich schon gefressen habt, bin ich grantig und mag gar nicht mehr mit euch zusammen spielen".
Da ich trotz meines "hohen Alters" ja auch noch relativ jung geblieben bin, passiert mir das auch mal ab und zu, wie bei Blacky heute mal kurzfristig.
Aber ich würde da nicht soviel drauf geben m.E.

Edith da grad viel Zeit damit verbracht die Rollenbeschreibung zum Prophetenwolf zu finden...
Warum @Xsi erwähntst du ihn?
Das ist ja son Wolf der aller 2 Nächte irgendjemanden scannen kann, was der ist.
Aus der Beschreibung kann man nicht sagen, ob derjenige, der es wohl erfährt, dass er gescannt wurde, das auch sagen darf...wobei es im Spiel von Dark Angel "Alle guten dinge sind drei" der Artefaktrunde ja so war, dass man das outen durfte bzw. gemacht hat.
Boah ich bin verwirrt und nun doch bettreif...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.fantasyzauber.de
Vulpine
Nine tailed Fox
avatar

Weiblich Krebs Ziege
Anzahl der Beiträge : 1199
Anmeldedatum : 03.11.14
Alter : 27

BeitragThema: Re: Die Schlächter vom Düsterwald - Einsamer Wolf gewinnt (1/13)   Fr Apr 17, 2015 9:50 am

Guten morgen Smile

da war ich ja echt überrascht bei der Lynchung, dass tatsächlich soviele nicht abgestimmt haben. Hoffe, wir bekommen da von allen anderen außer Xsí auch noch eine Begründung. Also nur nochmal fürs Protokoll Xsí du wolltest erst Schatten lynchen, dann aber doch nochmal abwarten und dann aber nicht auf Grisu umstimmen, was du getan hättest, wenn du dort mehr Erfolg als Lynch vermutet hättest?
Und wie kommst du drauf, dass ich Grisu mitgelyncht hätte? Allgemein würde ich das durchaus tun aber gestern wohl eher nicht.
Außerdem hab ich ihn nirgendwo verteidigt, das hat mir Blacky nämlich einfach mal so untergeschoben, worüber ich mich gestern ja schon echauffiert habe.
Es hat mir einfach nur nicht gepasst, dass Blacky ihn vollkommen ohne Begründung verdächtigt - und das habe ich Blacky negativ angerechnet, ganz außer Acht lassend welche Gesinnung Grisu denn nun hat.

Zum Scan - Also entweder Grisu hat Blacky als Nicht Seher/Nicht WW gescannt (WW Scan auf keinen Fall) oder er hat einfach irgendjemand anderen gescannt. Da ich keine Ahnung habe wie Grisu diese Art der Zaubermeisterin spielen würde... hmpf. Würde man dann sofort auch auf den gescannten loshetzen um ihn im Zweifelsfall sogar zu safen? Würde man einen gescannten Wolf verteidigen?
Ich glaube einfach mal dass er Blacky nicht gescannt hat. Mal abwarten, was da heute so von ihm kommt.

Btw Shatala, lass ihn doch bitte WOW zocken. Wir sind hier nicht bei der Arbeit und wenn er trotzdem etwas Zeit zum mitspielen aufbringt ist das doch in Ordnung.
Ich würde da eher mal Apfelpfote anhauen - außer ein Hallo-ich-wusste-nicht-wen-ich-wählen-soll Beitrag kam da einfach noch gar nichts.

So kann nicht mehr schreiben, Kollege braucht den Laptop XD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gänseblümchen

avatar

Weiblich Stier Pferd
Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 06.04.15
Alter : 16
Ort : weit, weit weg

BeitragThema: Re: Die Schlächter vom Düsterwald - Einsamer Wolf gewinnt (1/13)   Fr Apr 17, 2015 10:15 am

Tut mir leid, dass ich gestern bei der Lynchung nicht mit abgestimmt habe. Ich kam erst kurz davor wieder und habe nochmal schnell alles überflogen, was ihr in de Zwischenzeit geschrieben hattet. Danach hatte ich immernoch keine ahnung wer Wolf ist. Also habe ich Twix geschrieben dass ich mich enthalte, kam aber wohl zu spät.

Xsi schrieb:
Oder ich kapiere die Wölfe einfach nicht (denn ich behaupte einfach mal, Grisu spielt gut genug, dass man ihn kapieren kann).
Wie ich darauf komme? Fragt mich das mal besser nach der Runde.
Du meinst also, du wusstest das er Wolf ist?

Blacktooth schrieb:
Könntest du dich erklären warum du dazu geneigt hast mehr in Grisu Post rein zuinterpretieren als eigentlich darin stand? Du hast ihn damit zusätzliche Worte in den Mund gelegt um deine eigene Verdächtigung zu unterstützen.
Tut mir leid, das hatte ich garnicht so gemeint, ich dachte ich hätte das schon erklärt.


Schatten schrieb:
Ich hatte vor, euch zu fragen, ob ihr Syca lynchen wollt und eure Meinung mit einem Argument zu begründen.
Ich würde ihn lynchen, da er gegen mich Stimmung macht.
Das finde ich auch merkwürdig. Vieleicht ist Schatten ja der Meinung das jemand der ihn ( fälschlicherweise?) für einen Werwolf hält, selber ein Wolf seien muss und nun versucht von sich abzulenken? Das finde ich ziemlich unwahrscheinlich. Oder er ist Wolf und will schnell alle lynchen die hinter ihm einen Werwolf vermuten. Das ist ja  ziemlich logisch, aber dann macht man das doch nicht so offensichtlich?!
Beides ziemlich unwahrscheinlich, aber ein besserer Grund fällt mir nicht ein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Twix

avatar

Männlich Widder Katze
Anzahl der Beiträge : 1038
Anmeldedatum : 15.11.12
Alter : 31
Ort : Mars

BeitragThema: Re: Die Schlächter vom Düsterwald - Einsamer Wolf gewinnt (1/13)   Fr Apr 17, 2015 11:26 am

~~~ SL-Post ~~~

Lyca ersetzt Schatten ab sofort.

~~~ SL-Post Ende ~~~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lyca
Lyca
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 864
Anmeldedatum : 26.02.13

BeitragThema: Re: Die Schlächter vom Düsterwald - Einsamer Wolf gewinnt (1/13)   Fr Apr 17, 2015 11:32 am

So dann kommt nun mein "Hallo-sorry-ich-hab-grad-keine-Zeit-und-melde-mich-später"-Post: Bin noch arbeiten und muss auch erstmal nachlesen, da ich das meiste bislang nur überflogen hab. Also seid nachsichtig, ich melde mich später :-)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast2



Männlich Anzahl der Beiträge : 898
Anmeldedatum : 19.02.10

BeitragThema: Re: Die Schlächter vom Düsterwald - Einsamer Wolf gewinnt (1/13)   Fr Apr 17, 2015 12:34 pm

Super, mein blöder Laptop muss sich ja mitten beim Posten neustarten und somit ist gerade der ganze Post verloren gegangen .__. . Also nochmal:

Shatala schrieb:
und warum votest du dann mich, wenn du Vulpine als Verdächtig hast?
Vulpine ist wenigstens konsequent geblieben. Ob das jetzt nen wolf ist oder nicht, keine Ahnung, aber wenigstens vertritt sie ne Meinung auch mit Taten.

Weil ich dich verdächtiger fand als Vulpine? Siehe hier:
Blacky schrieb:

Momentan habe ich nochmal alles überlegt und werde gegen Shatala stimmen. Irgendwie habe ich das Gefühl, sie will mich zurzeit einlullen, dass ich ja doch irgendwie dörfisch spiele und das gefällt mir nicht.
Ich kann mich erinnern, dass sie das schon einmal gemacht hatte und da war sie Wolf. Also ein großes Zeichen dafür, dass sie wieder Wolf ist.


Du hast sogar darauf reagiert:
Shatala schrieb:

und @Bllack - wo lull ich dich ein? Nix da und da du mich gleich als BM loslynchen magst, obwohl ich nix dergleichen getan hab wirst du mir wieder suspekt genug.
Denkst du überhaupt nach? Schöne Ankündigung für die Wölfe, damit die gleich mal den BM loswerden können *zagga*

Wäre es also nicht eher unkonsequent, wenn ich jetzt meine Stimme auf Vulpine ändere, nur weil ich mit ihr diskutiere? Ich denke du kennst die Antwort auf die Frage.

Shatala schrieb:
naja scheinbar nicht, wenn du gleich mal den BM loswerden willst, ohne nachgedacht/gelesen zu haben - nur wegen falscher Vermutungen deinerseits. Rolling Eyes

Ich denke also nicht nach und würde nicht lesen, weil ich dich als Wolf verdächtige? Darf ich denn überhaupt als Wolf verdächtigen, oder passt dir das gar nicht? Razz
Shatala schrieb:

Nun da Grisu ja Wolfshelfer war, der die Wölfe kannte, würde ich mal sagen, da er Black oder Schatten lynchen wollte (dann auf Black gevotet hat), dann wie ich mir notiert habe auch Syca sehr als Wolf verdächtigte - also ich eher darauf schließe, dass Black, Schatten und Syca eher Dorfis sind.

Aha, jetzt bin ich wieder also vermeintlich sicher. Das gefällt mir mal gar nicht ._. .

Xsi schrieb:

So geplant war das auch nicht.
Normalerweise gebe ich Tag 1 immer Bürgermeister und Lynchung gemeinsam ab, ist ja auch sinnvoll so. Dieses Mal habe ich mich spontan aber entschlossen, doch nochmal zu schauen, ob Schatten nicht noch etwas mehr bringt - ist ja einfach nicht das erste Mal, dass ich den Tag 1 umlegen mag, auch wenn er nicht Jugolas ist -, hatte zur Lynchung schon wieder vergessen, dass meine Stimme noch gar nicht da war. Jap, ganz genau deswegen ärgerte ich mich zwar noch, nicht auf Grisu umstimmen zu dürfen, habe mich dann aber doch "enthalten".

Du weißt, dass wir als Einzige Möglichkeit haben die Wölfe zu töten, eigentlich nur die Lynchung ist und trotzdem enthälst du dich. Das passt ja mal gar nicht zu dir Xsi. Ich kann nicht genug betonen, wie wichtig die Lynchung für uns Bürger ist und du enthälst dich. Da kann man dich gleich zu den Inaktiven schieben.

Xsi schrieb:
Stimme bei der Lynchung gegen Blacktooth. Und nicht sehr überraschender Weise für Vulpine.
Das geht ja schnell, dass du dich sofort auf einen festlegst, der gerade als vermeintlich sicher eingestuft wird. Du willst wohl keinen sicheren Bürger in Dorf haben? xD



Ingrimmsch schrieb:
naja wie ich schon sagte ich bin nicht der schnellste leser und da ich gestehe ein WoW spieler zu sein ( ja ich stell mich in die ecke zum schämen Embarassed ) war ich bist 23 uhr am raiden und hab bis jez (0:24) gebraucht alles nach zu lesen und halb wegs zu verstehen.^^


Du musst dich wegen gar nichts schämen. Ich habe auch mal ne Zeit lang MMORPGs gesuchtet. Außerdem gucke ich gerade aus langeweile dutzende Anime Serien und zocke Dark Souls 1 durch Wink . Von daher: Du bist hier unter deines gleichen.

Shatala schrieb:

Dabei ist mir aufgefallen:
bei Black:
erst hattest Du Grisu und vor allem Schatten als Verdächtig (S.2)
dann zoffst du dich extrem mit Vulpi S.3+4
und dann votest du mich nur weil ich mal lieber mit nem nicht so Blödsinn machendem Black spielen würde?
Du bist wegen deiner grad seriöseren Spielart bei mir weder sicherer noch unsicherer. Dazu müsstest du erstmal in einigen Spielen mehr beweisen, dass du auch kontinuierlich als Dorfi seriös spielen wirst.

Ich glaube du verstehst meine Spielweise falsch. Es geht mir nicht darum, was die Leute von mir halten sondern darum, dass sie meine Argumentationen ernst nehmen, damit wir unsere Schüsse auf die Wölfe bündeln können.
Shatala schrieb:

Wenn du schon weißt, dass du ein langsamer Leser bist (ja bin ich auch und ich bin noch dazu ein langsamer Schreiber) dann versuch doch wenigstens wenn du dich schon in einem Werwolfspiel angemeldet hast, mal das WoW hintenanzustellen, denn sonst schadest du dem Dorf, wenn man dich deswegen lyncht, wweil man dich nicht einschätzen kann. (sofern du im Dorf sein solltest).
Es muss ja nicht soviel Text sein wie ich fabriziere (ich bin immer aktiv, weil ich meist viel Zeit hab als Rentnerin). Aber soviel up to date zu sein für dich sollte hinhauen, wenn du mal den Pausenknopf bei deinem WoW Spiel drückst und hier mitmachst.

Naja, WW ist auch nur ein Spiel wie jedes Andere auch. Man sollte es spielen, wenn man dazu Zeit findet und Lust hat. Man hat den ganzen Tag Zeit was zu schreiben, daher muss man sich deshalb auch nicht stressen lassen und ich finde auch nicht, dass man unbedingt, den Dorf schadet, wenn man gerade keine Zeit oder Lust hat was zu schreiben.
Außerdem kann man bei einem Raid mal nicht so eben auf den Pausenknopf drücken xD

Vulpine schrieb:
Es hat mir einfach nur nicht gepasst, dass Blacky ihn vollkommen ohne Begründung verdächtigt - und das habe ich Blacky negativ angerechnet, ganz außer Acht lassend welche Gesinnung Grisu denn nun hat.

Und das ist wirklich ungewöhnlich, dass ich jemanden ohne Begründung verdächtige? Razz


Vulpine schrieb:

Zum Scan - Also entweder Grisu hat Blacky als Nicht Seher/Nicht WW gescannt (WW Scan auf keinen Fall) oder er hat einfach irgendjemand anderen gescannt. Da ich keine Ahnung habe wie Grisu diese Art der Zaubermeisterin spielen würde... hmpf. Würde man dann sofort auch auf den gescannten loshetzen um ihn im Zweifelsfall sogar zu safen? Würde man einen gescannten Wolf verteidigen?
Ich glaube einfach mal dass er Blacky nicht gescannt hat. Mal abwarten, was da heute so von ihm kommt.

Papperlapapp, naja okay. Ich kann eigentlich deinen Gedankengang nachvollziehen. Ich schätze aber schon, dass Grisu schon wusste, dass ich bürgerlich bin und bei mir eine einfache Lynchung sah.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gänseblümchen

avatar

Weiblich Stier Pferd
Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 06.04.15
Alter : 16
Ort : weit, weit weg

BeitragThema: Re: Die Schlächter vom Düsterwald - Einsamer Wolf gewinnt (1/13)   Fr Apr 17, 2015 12:48 pm

Blacktooth schrieb:
Vulpine schrieb:
Es hat mir einfach nur nicht gepasst, dass Blacky ihn vollkommen ohne Begründung verdächtigt - und das habe ich Blacky negativ angerechnet, ganz außer Acht lassend welche Gesinnung Grisu denn nun hat.

Und das ist wirklich ungewöhnlich, dass ich jemanden ohne Begründung verdächtige? Razz


Blacktooth schrieb:
Blacktooth schrieb:

Ich würde mich dieses mal wohl erstmal auf Vulpine und Grisu konzentrieren wollen, da ich mir schon vorstellen könnte, dass einer von ihnen dabei dafür verantwortlich ist. Obwohl...könnte auch einer der neueren Spieler sein. Hmh, schon schwierig.

Bekomm ich dazu auch noch eine Begründung?

Weil ich Blacktooth bin? Reicht das als Begründung?[/quote]

Ist das nicht merkwürdig? Er hat keine Begründung außer das er das halt immer so macht?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sycamore
Sycamore
avatar

Weiblich Skorpion Tiger
Anzahl der Beiträge : 213
Anmeldedatum : 21.12.14
Alter : 19

BeitragThema: Re: Die Schlächter vom Düsterwald - Einsamer Wolf gewinnt (1/13)   Fr Apr 17, 2015 3:10 pm

Schatten schrieb:
Der Grund für die Lynchung ist meine neue Taktik.
Ich hatte vor, euch zu fragen, ob ihr Syca lynchen wollt und eure Meinung mit einem Argument zu begründen.
Leider ist Schatten nicht mehr dabei - es würde mich mal sehr interessieren, was das denn für eine neue Taktik sein soll und warum er danach lynchen wollte, obwohl er sie gar nicht angewandt hat...?

Xsí schrieb:
Grisu schrieb:
Bringt mich halt dazu sie als wölfischer zu sehen als dich. Keine Sorge, ganz sicher werde ich dich wohl nie wieder haben xD
(sie = ich)
Ich würde das eher so verstehen, dass ich an der Stelle mit sie gemeint bin - es ging ja darum, dass du unter Vulpine und mir einen Wolf vermutet hast und Grisu den nunmal eher bei mir vermutet hat als bei Vulpine.

Xsí schrieb:
Schau mal bitte für 'nen Momentchen für den Lynchstand und zähle die Leute, die gegen Grisu gestimmt haben. Oder auch nur die Leute, die eventuell gegen ihn gestimmt hätten... ähm, Vulpine vielleicht. Sonst noch jemand?
Ich war ehrlichgesagt kurz davor... ein komische Gefühl hatte ich bei ihm irgendwie die ganze Zeit. Am Ende habe ich es dann sein gelassen, weil ich das an gar nichts konkret festmachen konnte, wobei ich mit Schatten als Lynch auch nicht so ganz glücklich war - er hat zwar etwas Blödsinn gespielt, aber mir ist durchaus bewusst, dass das Schatten noch nicht unbedingt zum Wolf macht, auch wenn es ihn ebenso nicht gerade zum Bürger macht. Ich sehe aber übrigens nicht ganz, wo ich jetzt "Stimmung gegen ihn gemacht" habe oder sein Problem liegt, immerhin hat er selber erkannt, dass nicht alles was er geschrieben hat richtig war, was so ziemlich alles ist, was ich gesagt habe - aber noch nichtmal, dass ich dass jetzt zwangsläufig wolfig finde.
Allgemein interessiert es mich gerade ziemlich, was Lyca zu allem sagt Smile

Leider habe ich soweit ich weiß noch nie mit der ZM gespielt und bin demnach auch nicht allzu vertraut mit taktischen Raffinessen.
Was mir jetzt auf den ersten Blick auffällt ist natürlich Vulpine, an die sich Grisu ziemlich rangehangen hat. Gerade seine Einschätzung zu ihr und die Wahl zum BM waren schon auffällig positiv - wobei man da als ZM wohl auch jede Mengen verschiedene Varianten hat, wie man taktisch vorgehen will. Ich frage mich auch, ob man ihn als Wolf in dieser Situation überhaupt fressen würde...
Insoweit muss ich mir das wohl nochmal in Ruhe durch den Kopf gehen lassen, aber ob ich da zu was komme ist auch fraglich. Einfach von den Möglichkeiten her würde ich als Scan am ehesten (abgesehen von den schon Toten) Vulpine oder Black erwarten, ganz eventuell auch Shatala. (Nur der Vollständigkeit halber: Wäre auch die (x+1)-Rolle scanbar gewesen?)

Shatala schrieb:
hmm ich glaub das ist echt ein oft Anfängerfehler bzw. eine Lebensart - so wie du mir, so ich dir, was sich sehr viele Male im Werwolfspiel wiederholt, aber nie zu schlüssigen Einschätzungen führt.
Das mag sein (und man hat wirklich manchmal den Reflex, den, der einen da gerade lynchen will, für einen Wolf zu halten, schon weil da so schön einfach ist) - aber eigentlich traue ich Schatten auch zu, dass zu wissen. Ein Anfänger ist er ja ganz und gar nicht mehr - die Ausrede zählt da auch nicht wirklich.

Blacktooth schrieb:
Das geht ja schnell, dass du dich sofort auf einen festlegst, der gerade als vermeintlich sicher eingestuft wird.
Ich bin mir zwar gerade nicht ganz sicher, ob ich die Aussage von Xsí falsch lese, aber... wo legt sie sich da fest?

Gänseblümchen schrieb:
Ist das nicht merkwürdig? Er hat keine Begründung außer das er das halt immer so macht?
Naja... bei so ziemlich jedem anderen wäre es wohl merkwürdig - Black macht das tatsächlich des Öfteren (und hat damit auch ab und an mal recht Razz ), bei Black finde ich es zumindest schwierig, das pauschal zu sagen.
Übrigens bin ich erst heute Abend wieder da, falls ich vermisst werde - netterweise ist die Lynchung ja derzeit erst relativ spät ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alohomora
Bran Stark
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 765
Anmeldedatum : 25.02.15

BeitragThema: Re: Die Schlächter vom Düsterwald - Einsamer Wolf gewinnt (1/13)   Fr Apr 17, 2015 3:24 pm

Ja, warum bin ich bei der Stimmbündelung Syca und Ingrimmsch (OT: Kann man das irgendwie sinnvoll abkürzen? Meine Autokorrektur macht immer „Ingrimmig“ draus Laughing ) auf Schatten nicht mit dabei? Ich habe ja genauso Schatten gewählt.

@Xsí: Auch wenn deine Stimme keine Mehrheit erzielt hätte, wäre bei einer abgegebenen Stimme die Lynchung nicht komplett ausgefallen. (Oder? was wäre denn bei Gleichstand zwischen 2 Personen passiert? Wird dann gelost?) War deine Enthaltung nun bewusst oder hast du’s vergessen?

Falls ersteres: Ich bin der Meinung, dass, auch wenn die Lynchung schiefläuft und es einen DB trifft, dann kann man trotzdem etwas daraus lesen und kommt im Spiel ein bisschen weiter. Dass du keine Wahl abgegeben hast, macht mich ein bisschen misstrauisch. Es könnte doch evtl. möglich sein, dass dadurch ein Mit-WW geschützt werden sollte. Keine Ahnung aber, ist alles nur vage Spekulation.


Ich könnte mir irgendwie vorstellen, dass Grisu vielleicht bei Shaty nachgeschaut hat. Er hat ihre Spielweise kritisiert, dass sie so schwammig wäre, was ich jetzt nicht unbedingt so gesehen habe, aber naja.

Was das dann für Shaty heißen, dazu bin ich noch nicht zu einem abschließenden Urteil gekommen. Sie könnte WW sein und das ganze wäre eine Taktik, um sie im Falle des Falles unverdächtig werden lassen. Oder sie ist ein DB, und durch sanfte Verdächtigung hat Grisu versucht, sie ins Spiel zu bringen. Obwohl er sie dann kurz darauf so semi-sicherstellt (Shatala levelt mehr, daher Ausschluss Black und Shatala als WW-Team).

Aber nun weiter. Irgendwie habe ich Xsís Zitate ganz anders verstanden als von ihr wiedergegeben.

Xsí schrieb:
Grisu schrieb:

Tatsächlich finden sich die Meißten von Vulpines Gedanken bereits in meinem Post. Deswegen tendiere ich gerade auch dazu sie als BM zu wählen, da sie sich ähnliche Gedanken macht wie ich.
Grisu schrieb:
Und um Vulpine mal nachzuplappern: Ich finde Sycamore Gedankengang auch unheimlich gut! Aber Sycamore trau ich das auch als DB zu auf solche Sachen zu kommen…
Grisu schrieb:
Bringt mich halt dazu sie als wölfischer zu sehen als dich. Keine Sorge, ganz sicher werde ich dich wohl nie wieder haben xD
(sie = ich)
War damit nicht Syca gemeint?

Xsí schrieb:
Schau mal bitte für 'nen Momentchen für den Lynchstand und zähle die Leute, die gegen Grisu gestimmt haben. Oder auch nur die Leute, die eventuell gegen ihn gestimmt hätten... ähm, Vulpine vielleicht. Sonst noch jemand?
Hab ich auch so verstanden, dass Vulpine Grisu nicht gelyncht hätte.

Sind die Verwechslungen Absicht oder wegen Schlafmangel?

Xsí schrieb:
Alo, was machst du aus Grisu über Vulpine?
Hmm, keine so leichte Frage. Ich hatte ja beide erst einmal als gut aufgrund Bauchgefühl befunden. Langsam komme ich aber wirklich dahin, dass ich die Standard-Spielweise der Leute halbwegs identifizieren kann und dementsprechend noch nicht folgern sollte, wenn mir einer gut und ehrlich vorkommt, dass sich da ein DB verbergen muss. Ich arbeite an mir. Aber ehrlich gesagt weiß ich nicht, ob Vulpine gut oder böse ist, und ich bezweifle, dass sich durch Grisu da irgendwelche Schlüsse ziehen lassen. Es sei denn natürlich, sie war seine Abfrage in der ersten Nacht. Wie oben, denke ich aber eher, dass das vielleicht nicht unbedingt der Fall war.

Xsí schrieb:
Es gibt einen Prophetenwolf oder das Rudel ist zu viert unterwegs, mit Shatala möglich…
Wer wären denn die anderen drei? Und wären bei 12 Spielern (bzw. 13) nicht 4 Spieler + ZM ein wenig viel?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast2



Männlich Anzahl der Beiträge : 898
Anmeldedatum : 19.02.10

BeitragThema: Re: Die Schlächter vom Düsterwald - Einsamer Wolf gewinnt (1/13)   Fr Apr 17, 2015 4:51 pm

Gänseblümchen schrieb:


Ist das nicht merkwürdig? Er hat keine Begründung außer das er das halt immer so macht?

Und was haben die Illuminaten damit zu tun?

Sycamore schrieb:

Ich würde das eher so verstehen, dass ich an der Stelle mit sie gemeint bin - es ging ja darum, dass du unter Vulpine und mir einen Wolf vermutet hast und Grisu den nunmal eher bei mir vermutet hat als bei Vulpine.

Kann ich das jetzt so interpretieren, dass du jetzt laut geschrien hast: "Ich bin Werwolf, lyncht mich?"  xD
Sycamore schrieb:

Insoweit muss ich mir das wohl nochmal in Ruhe durch den Kopf gehen lassen, aber ob ich da zu was komme ist auch fraglich. Einfach von den Möglichkeiten her würde ich als Scan am ehesten (abgesehen von den schon Toten) Vulpine oder Black erwarten, ganz eventuell auch Shatala. (Nur der Vollständigkeit halber: Wäre auch die (x+1)-Rolle scanbar gewesen?)

Das finde ich interessant. Was wäre wirklich Grisu, Vulpine gescannt hätte? Die Erstauswahl bei ihr wäre jedenfalls plausibel und würde die Unterstützung gegenüber ihr erklären. Und ich hätte sie nach unserer Diskussion fast wieder ins Dorf geschoben .__. .
Sycamore schrieb:

Ich bin mir zwar gerade nicht ganz sicher, ob ich die Aussage von Xsí falsch lese, aber... wo legt sie sich da fest?
Ich würde das schon in diesen Rahmen interpretieren, dass sie sich da festlegt. Besonders für Xsi ist das halt ungewöhnlich, gestern Nacht einfach schon anzusagen, auf wen sie lynchen wird, da dies auf jedenfall den Wölfen auch so zu gute kommen kann.
Sycamore schrieb:

Naja... bei so ziemlich jedem anderen wäre es wohl merkwürdig - Black macht das tatsächlich des Öfteren (und hat damit auch ab und an mal recht Razz ), bei Black finde ich es zumindest schwierig, das pauschal zu sagen.

So normal ist das nun auch wieder nicht D: .
Alohomora schrieb:

Falls ersteres: Ich bin der Meinung, dass, auch wenn die Lynchung schiefläuft und es einen DB trifft, dann kann man trotzdem etwas daraus lesen und kommt im Spiel ein bisschen weiter. Dass du keine Wahl abgegeben hast, macht mich ein bisschen misstrauisch. Es könnte doch evtl. möglich sein, dass dadurch ein Mit-WW geschützt werden sollte. Keine Ahnung aber, ist alles nur vage Spekulation.

Das denke ich auch, wie in meinen anderen Post schon erwähnt. Genau deshalb finde ich Xsi, die sich enthalten hat, halt sehr verdächtig. Denn ich glaube, dass sie eigentlich genauso denkt.

Also meine Hauptverdächtigen sind gerade unter Vulpine, Shatala und Xsi. Vulpine belastet Grisu's Spielweise, sonst würde ich sogar ins Dorf stellen. Aber ich finde es sowieso sehr schwierig sie zu durchschauen, deshalb...meh. Abwarten, was sie noch so schreibt.
Shatala war mir anfangs wie gesagt zu nett und die recht schnelle Sicherstellung von mir gefällt mir halt mal gar nicht.
Daher könnte ich mir bei ihr ein Wolf vorstellen.
Ansonsten noch Xsi, wo ich finde, dass sie gerade wirklich nicht so konsktruktiv spielt, wie sie uns glauben machen lassen möchte, ich schätze auch fast, dass die Diskussion mit Shatala vielleicht einfach eine Diskussion zwischen zwei Wölfen sein könnte, die uns glauben machen wollen, dass sie aktiv sind.

Daher...fraglich. Ich trau gerade den ganzen Braten nicht xD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shatala

avatar

Weiblich Skorpion Tiger
Anzahl der Beiträge : 2520
Anmeldedatum : 10.11.11
Alter : 56
Ort : Mara/Lyndia

BeitragThema: Re: Die Schlächter vom Düsterwald - Einsamer Wolf gewinnt (1/13)   Fr Apr 17, 2015 5:10 pm

Vulpine schrieb:
Ich würde da eher mal Apfelpfote anhauen - außer ein Hallo-ich-wusste-nicht-wen-ich-wählen-soll Beitrag kam da einfach noch gar nichts.

Habe ich ja auch schon gemacht gestern - leider ohne Erfolg confused

Gänseblümchen schrieb:
Danach hatte ich immernoch keine ahnung wer Wolf ist.
Naja, die Meisten von uns haben keine Ahnung wer Wolf ist und trotzdem sollte man abstimmen, denn nur durch die Lynchung können wir wölfe töten. Eine augefallene Lynchung bedeutet, dass sie zweimal hintereinander fressen können. Also nimm einfach deinen Verdächtigsten und auch wenn du falsch liegen könntest - es wird dir daraus kein Strick gedreht werden, denn irren kann man sich immer.

Oh eine Lyca - willkommen im Spiel

Black schrieb:
Ich denke also nicht nach und würde nicht lesen, weil ich dich als Wolf verdächtige? Darf ich denn überhaupt als Wolf verdächtigen, oder passt dir das gar nicht?
Ja, du liest eben nicht richtig -siehe hier:
Black schrieb:
Shatala war mir anfangs wie gesagt zu nett und die recht schnelle Sicherstellung von mir gefällt mir halt mal gar nicht.

Du hast nicht gelesen, dass das am Anfang nur ein KLEINER!! Pluspunkt war, da du mal vernünftiger gespielt hast als sonst und letzteres war darauf bezogen, dass ich von einem normalen Zaubermeister ausging, der die Wölfe kennt. Und was du nicht gelesen hast oder nicht lesen willst:

Shatala schrieb:
Also das letztere wegen dem Wolfshelfer kennt die Wölfe mal streichen...ich ging jedenfalls zu der Zeit davon aus - aber den Beitrag löschen wäre unfair denen gegenüber, die es gelesen oder nicht gelesen hatten...aber Merke: die Überlegungen dazu sind dann natürlich eher hinfällig.
!!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.fantasyzauber.de
Vulpine
Nine tailed Fox
avatar

Weiblich Krebs Ziege
Anzahl der Beiträge : 1199
Anmeldedatum : 03.11.14
Alter : 27

BeitragThema: Re: Die Schlächter vom Düsterwald - Einsamer Wolf gewinnt (1/13)   Fr Apr 17, 2015 5:37 pm

Okay Blacky, du sagst einerseits dass du dir recht sicher bist, dass du selbst Grisus Scan warst und dass wir dich jetzt alle als sicheren Bürger sehen sollten (siehe das Kommentar zu Xsí) und im nächsten Satz könnte ich auch der Scan gewesen sein?
Also Sicherstellung deinerseits und Verdächtigung meinerseits funktioniert nicht mit dem selben Argument.
Außerdem legst du jetzt auch Shatalas Aussagen falsch aus bzw liest sie nicht richtig, was ich irgendwie bedenklich finde.

Ich möchte nicht bestreiten dass ich der Scan gewesen sein könnte, aus meiner Sicht heraus macht das aber logischerweise keinen Sinn, deshalb suche ich diesen woanders. Bei Black könnte ich es mir wie gesagt schon vorstellen, allerdings spricht seine Spielweise dagegen. Möchte mich da nicht auf irgendwelche möglichen oder nicht möglichen Scans verlassen - seit wann tust du das übrigens Blacky?
Und nur weil du das "immer" machst, Leute ohne Begründung beschuldigen, heißt nicht dass ich da nicht nachfragen oder dir deshalb negative Tendenzen anrechnen darf.

Desweiteren finde ich bei Xsí grad einiges komisch - die Enthaltung passt, wie einige jetzt auch schon angemerkt haben - irgendwie gar nicht zu dir und ich fänds nett, wenn du deine Aussage dazu nochmal erklären könntest. Außerdem meine ich schon öfters lieber einzelne Stimmen von dir gesehen zu haben als dich zu enthalten. Auch das mit dem Prophetenwolf; wie kommst du darauf? (Ja ich hab gelesen, dass du einiges erst nach dem Spiel erklären möchtest aber ich verstehe den Sinn hinter einem Prophetenwolf, der dann die ZM frisst gerade nicht).

Auch die Frage, wer Interesse daran gehabt hätte Grisu zu fressen bringt mich irgendwie nicht weiter. Wäre es Xsí gewesen hätte sie ja schon mal gut ihre Stimme vorher auf ihm platzieren können. Kann aber auch wieder die Umkehrtaktik sein. Meh.

Hallo an Lyca btw Smile Da würde ich echt gerne was lesen. Vielleicht kannst du uns aus deiner Sicht erläutern, was Schatten für eine Taktik gemeint hat?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lyca
Lyca
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 864
Anmeldedatum : 26.02.13

BeitragThema: Re: Die Schlächter vom Düsterwald - Einsamer Wolf gewinnt (1/13)   Fr Apr 17, 2015 5:40 pm

So, hallo zusammen. Nach einem Schnelldurchgang durch das bisherige Geschehen bin ich vor allem eins: Enorm verwirrt. Irgendwie scheint es einige Verwechslungen gegeben zu haben, wer in Zitaten gemeint war - ich steig da gerade überhaupt nicht mehr durch.

Was unseren Zaubermeister angeht: Ich halte es für möglich, dass er Vulpine als Wolf gescannt hat und ihr mit seinem positiv-von-ihr-sprechen deutlich machen wollte, dass die beiden in einem Team spielen. Das wäre sehr auffällig? Ja, aber Auffälligkeit kann auch eine gute Tarnung sein, außerdem hat mans als Wolfshelfer auch nicht leicht, den Fellnasen zu zeigen: "Ich gehöre zu euuuuch!". Halte ich Vulpine deshalb für einen Wolf? Nein. Denn ich halte es genauso für möglich, dass er sie als gut gescannt hat und reinreiten wollte. Das mag zwar etwas früh erscheinen, aber Grisu ist nun mal ein guter Spieler, den die Wölfe gerne fix aus dem Weg haben wollen, daher kann es schon sein, dass er früh strategisch gespielt hat. Ich halte es auch für möglich, dass er jemand anderen gescannt hat, aber Vulpine als Wahl erscheint mir logisch (Das sind halt Vulpi und Grisu... Wink )
Der aufmerksame Leser wird feststellen, dass uns das nich weiterbringt. Jap, aber da einige (hab grad nicht den Überblick wer, sorry) die eine oder andere Seite eher ausgeschlossen haben, wollte ich mal meine Meinung dazu kund tun Smile

Ansonsten bin ich von Xsí noch verwirrter als sonst schon. Ich hoffe Du konntest mal wieder gut durchschlafen. Auch von mir noch mal die Frage an Dich: Warum hast Du nicht abgestimmt?

Blacktooth wieder auf "Kuschelkurs", was ich daraus schließen soll, weiß ich auch noch nicht. Dass Shatala sich nun ungemein bei Dir einschleimen wollte ist mir übrigens nicht so aufgefallen. Zu Shatala gibt es noch zu sagen: Wenn sie Wolf ist, will sie normalerweise nicht BM werden. Das gibt nun keine 100% Sicherheit, aber mir ist sie sonst bislang auch nicht weiter negativ aufgefallen (Außer der Sache mit WoW...man kann übrigens nicht nur im Raid nicht auf Pause drücken, sondern nie, ist schließlich ein online Spiel *Klugscheißer Modus aus*).

Ingrimmsch, Apfelpfote: Bitte mehr Smile Vor allem Apfelpfote!

Sycamores Gedankengang bzgl. Xsí fressen um sie  eventuell ins Rudel zu integrieren war übrigens auch mein erster Gedanke dazu. Sagt aber nichts über Sycamores Gesinnung aus, finde ich.

Gänseblümchen, Alohomora...hm, aktuell eher unfällig, wobei Grisu Gänseblümchen ja eher als Wolf eingeschätzt hat. Was man daraus nun aber, da er sich als Zaubermeisterin, die die Wölfe nicht kennt, machen kann oder soll is ne gute Frage.

Hab ich jetzt alle? Ich hoffe doch. Gegen wen ich stimmen soll, weiß ich noch so überhaupt nicht. Xsí, Ingrimmsch und Apfelpfote würde ich gerne vor allem noch mal hören, gerne mit nem kurzen statement zu allen anderen (Das dürfen alle anderen natürlich auch gerne machen^^).

Ach und: Sollte heute wieder die Lynchung ausfallen, weil ihr alle (stilistische Übertreibung) meint nicht abstimmen zu müssen, dann...dann...keine Ahnung xD Aber ernsthaft: Geht gar nicht, bitte alle abstimmen (ich hoffe ich vergess es nachher nicht selber Embarassed )

Zwischenpost Vulpi
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xsí
Cola-Eis
avatar

Weiblich Löwe Büffel
Anzahl der Beiträge : 1883
Anmeldedatum : 02.09.13
Alter : 21

BeitragThema: Re: Die Schlächter vom Düsterwald - Einsamer Wolf gewinnt (1/13)   Fr Apr 17, 2015 6:26 pm

Habe soeben beschlossen, dass ich aktuell definitiv besseres zu tun habe als dieses Spiel. Post gelöscht, den ich bisher hatte, war eigentlich eh die meiste Zeit mit der Beantwortung irgendwelcher seltenst redundanter Nachfragen beschäftigt, die tendenziell gar kämen, machte man sich die Mühe, meine Posts zu lesen, bevor man sie stellt. Zusammenfassung in diese Richtung: wenn ich direkt sage, dass ihr Nachfragen wenn überhaupt NACH der Runde stellen sollt, dann sehe ich nicht, wo das unverständlich sein soll, genauso wenig daran, dass ich dachte, ich hätte meine Lynchstimme abgegeben, es aber leider doch nicht getan hatte. Das muss man beides mir nicht glauben und dorfig finden, seid so gut und sucht euch zum Nerven jemanden aus, der gerade nichts Wichtigeres zu tun hat als Werwolf.

Lynchstimme geht an Blacktooth und zwar so lange, bis er wenigstens so tut, als würde er genau genug aufpassen, um mir nicht Grisus Lynchstimmen als Kampfansage gegen ihn unterzuschieben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast2



Männlich Anzahl der Beiträge : 898
Anmeldedatum : 19.02.10

BeitragThema: Re: Die Schlächter vom Düsterwald - Einsamer Wolf gewinnt (1/13)   Fr Apr 17, 2015 6:43 pm

Shatala schrieb:


Black schrieb:
Ich denke also nicht nach und würde nicht lesen, weil ich dich als Wolf verdächtige? Darf ich denn überhaupt als Wolf verdächtigen, oder passt dir das gar nicht?
Ja, du liest eben nicht richtig -siehe hier:
Black schrieb:
Shatala war mir anfangs wie gesagt zu nett und die recht schnelle Sicherstellung von mir gefällt mir halt mal gar nicht.

Du hast nicht gelesen, dass das am Anfang nur ein KLEINER!! Pluspunkt war, da du mal vernünftiger gespielt hast als sonst und letzteres war darauf bezogen, dass ich von einem normalen Zaubermeister ausging, der die Wölfe kennt. Und was du nicht gelesen hast oder nicht lesen willst:

Shatala schrieb:
Also das letztere wegen dem Wolfshelfer kennt die Wölfe mal streichen...ich ging jedenfalls zu der Zeit davon aus - aber den Beitrag löschen wäre unfair denen gegenüber, die es gelesen oder nicht gelesen hatten...aber Merke: die Überlegungen dazu sind dann natürlich eher hinfällig.
!!!

Und deswegen darf ich dich nicht verdächtigen, weil das ein achso sicheres Argument ist, dass du auf jedenfall gut bist? Ich kapiers nicht.
Vulpine schrieb:

Okay Blacky, du sagst einerseits dass du dir recht sicher bist, dass du selbst Grisus Scan warst und dass wir dich jetzt alle als sicheren Bürger sehen sollten (siehe das Kommentar zu Xsí) und im nächsten Satz könnte ich auch der Scan gewesen sein?
Also Sicherstellung deinerseits und Verdächtigung meinerseits funktioniert nicht mit dem selben Argument.
Außerdem legst du jetzt auch Shatalas Aussagen falsch aus bzw liest sie nicht richtig, was ich irgendwie bedenklich finde.

Falls es dir nicht aufgefallen ist, habe ich chronologisch gelesen. Auf die Idee, dass man doch dich eher gescannt hat, brachte mich Sycamore.
Wie interpretierst du denn Shatala's Aussagen?
Vulpine schrieb:

Ich möchte nicht bestreiten dass ich der Scan gewesen sein könnte, aus meiner Sicht heraus macht das aber logischerweise keinen Sinn, deshalb suche ich diesen woanders. Bei Black könnte ich es mir wie gesagt schon vorstellen, allerdings spricht seine Spielweise dagegen. Möchte mich da nicht auf irgendwelche möglichen oder nicht möglichen Scans verlassen - seit wann tust du das übrigens Blacky?

Ich bin kein Freund von Scannerrollen, doch wenn sie da sind, nutze ich natürlich die Scans. Also tat ich das schon immer, wenn du mich so fragst. Razz


Lyca schrieb:
Blacktooth wieder auf "Kuschelkurs", was ich daraus schließen soll, weiß ich auch noch nicht. Dass Shatala sich nun ungemein bei Dir einschleimen wollte ist mir übrigens nicht so aufgefallen. Zu Shatala gibt es noch zu sagen: Wenn sie Wolf ist, will sie normalerweise nicht BM werden. Das gibt nun keine 100% Sicherheit, aber mir ist sie sonst bislang auch nicht weiter negativ aufgefallen (Außer der Sache mit WoW...man kann übrigens nicht nur im Raid nicht auf Pause drücken, sondern nie, ist schließlich ein online Spiel *Klugscheißer Modus aus*).

Das ist kein Kuschelkurs .__. . Ich bin nicht nett!


Xsi schrieb:

Habe soeben beschlossen, dass ich aktuell definitiv besseres zu tun habe als dieses Spiel. Post gelöscht, den ich bisher hatte, war eigentlich eh die meiste Zeit mit der Beantwortung irgendwelcher seltenst redundanter Nachfragen beschäftigt, die tendenziell gar kämen, machte man sich die Mühe, meine Posts zu lesen, bevor man sie stellt. Zusammenfassung in diese Richtung: wenn ich direkt sage, dass ihr Nachfragen wenn überhaupt NACH der Runde stellen sollt, dann sehe ich nicht, wo das unverständlich sein soll, genauso wenig daran, dass ich dachte, ich hätte meine Lynchstimme abgegeben, es aber leider doch nicht getan hatte. Das muss man beides mir nicht glauben und dorfig finden, seid so gut und sucht euch zum Nerven jemanden aus, der gerade nichts Wichtigeres zu tun hat als Werwolf.

Beleidigter Werwolf, der gerade das Handtuch geworfen hat?
Xsi schrieb:

Lynchstimme geht an Blacktooth und zwar so lange, bis er wenigstens so tut, als würde er genau genug aufpassen, um mir nicht Grisus Lynchstimmen als Kampfansage gegen ihn unterzuschieben.

Grisus Lynchstimmen? Wuäh?
Ich weiß nicht, was mit dir los ist und ich weiß nicht was du von mir erwartest zu sein, aber ich spiele nicht WW um hier irgendwelche Erwartungen zu erfüllen sondern um Wölfe zu töten. Weiß jetzt nicht wie oft ich das schon betonen musste.
Zurzeit bin ich auch etwas misanthropisch veranlagt, weil sich gerade alle wie in einem Kindergarten aufführen (nicht nur hier sondern auch so generell), aber deshalb darf man doch nicht das Handtuch werfen Xsi.
Also jetzt reiß dich zusammen und spiel gefälligst normal weiter! Das kann man sich ja nicht ansehen!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alohomora
Bran Stark
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 765
Anmeldedatum : 25.02.15

BeitragThema: Re: Die Schlächter vom Düsterwald - Einsamer Wolf gewinnt (1/13)   Fr Apr 17, 2015 7:01 pm

Nur so generell wollte ich dir mal sagen, Xsí (und gerade kommt es mir halbwegs passend vor), dass, wenn dich mehrere Leute nicht verstehen in dem, was du sagst, und nachfragen, was du nun meinst, dass es vielleicht an deiner Ausdrucksweise liegen könnte und nicht daran, dass die Leute deinen Post nicht lesen, wie du so gerne unterstellst.

/OT
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Schlächter vom Düsterwald - Einsamer Wolf gewinnt (1/13)   

Nach oben Nach unten
 
Die Schlächter vom Düsterwald - Einsamer Wolf gewinnt (1/13)
Nach oben 
Seite 3 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Werwoelfe vom Duesterwald - Das Forenrollenspiel :: Werwolf :: Archiv-
Gehe zu: