Die Werwoelfe vom Duesterwald - Das Forenrollenspiel

Let's Play
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Werwolfstarot und die Folgen davon

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
AutorNachricht
Xsí
Cola-Eis
avatar

Weiblich Löwe Büffel
Anzahl der Beiträge : 1881
Anmeldedatum : 02.09.13
Alter : 20

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Sa Mai 23, 2015 7:51 pm

Die ist ein Pflichtpost in Hoffnung, dass ich es schaffe, wenigstens den mal abzuschicken: Xsí hat keine Ahnung, wo sie heute überall abgeblieben ist zwischen off- und online, aber geil, wie mein Timing in solchen Fällen dann gerne ist, ungefähr zehn Minuten zu spät für die Lynchung. Da habe ich also keine Stimme.
Blick auf die Diskussion sagt aber, dass es vielleicht gar nicht so schlecht ist, dass ich dazu nichts sagen konnte.

Ob Jugolas über Schatten oder anders herum dürfte sich aber nicht viel nehmen (sehe insofern weder den Sinn in einer Einschätzung meinerseits, die du so unbedingt wolltest, noch habe ich verstanden, was ich von dir lernen soll, Twix... erleuchtest du mich), generell dürfte in der Runde ja nicht mehr allzu viel drinnen sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anuriella

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1122
Anmeldedatum : 25.03.13

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Sa Mai 23, 2015 8:05 pm

Lynchung:


Auf Schatten-Jugolas,
Auf Jugolas-Shatala,Twix,Jopnu,
Auf Xsí-Schatten


Es stirbt:

WERWOLF-Jugolas

_________________
Einfach nur Traurig
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Twix

avatar

Männlich Widder Katze
Anzahl der Beiträge : 1028
Anmeldedatum : 15.11.12
Alter : 30
Ort : Mars

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Sa Mai 23, 2015 8:06 pm

Hab doch gesagt, dass nur ein WW die Sonne zerstört Razz

Edit...
Xsi schrieb:
Ob Jugolas über Schatten oder anders herum dürfte sich aber nicht viel nehmen (sehe insofern weder den Sinn in einer Einschätzung meinerseits, die du so unbedingt wolltest, noch habe ich verstanden, was ich von dir lernen soll, Twix... erleuchtest du mich), generell dürfte in der Runde ja nicht mehr allzu viel drinnen sein.
Du sollst lernen mal vor dem Lynch oder in der Nacht eine Dorf-Neutral-Wolf-Liste zu posten Razz
Und ich warte noch darauf *nick*

Edit2...
Da Jugolas keine Hexe war und die beim Schatten sehr unwahrscheinlich ist... die Hexe damit in einem LP (mMn)... das LP damit gut Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xsí
Cola-Eis
avatar

Weiblich Löwe Büffel
Anzahl der Beiträge : 1881
Anmeldedatum : 02.09.13
Alter : 20

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Sa Mai 23, 2015 8:22 pm

Ja, und so 'ne Liste halte ich immer noch für recht redundant gerade. Was soll ich denn da draufschreiben? Twix Dorf, Jopnu Dorf, ich Dorf, Shatala wohl auch Dorf, weil Schatten gelyncht gehört und ich schlecht noch zwei Wölfe verteilen kann? Wie wahnsinnig neu, diese Erkenntnisse. Und wäre ich heute morgen da gewesen, dann hätte das auch schon so ausgesehen, einziger Unterschied: Jugolas hat noch gelebt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schatten
Werbeking
avatar

Männlich Zwilling Katze
Anzahl der Beiträge : 1678
Anmeldedatum : 14.12.13
Alter : 18
Ort : Dort, wo die Sonne niemals scheint

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Sa Mai 23, 2015 8:42 pm

Ok, so viel zu meiner voll logischen Taktik. Sad
Ich hatte Jugolas doch als sicheren Dorfi und jetzt sowas. Sad
Bleibt die Frage, warum die Runde weitergeht. Drittpartei vielleicht? Ein Blob wäre das Einzige, was jetzt noch passen könnte.
Drei Wölfe wären zu stark, oder?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://der-postillon.com
Shatala

avatar

Weiblich Skorpion Tiger
Anzahl der Beiträge : 2488
Anmeldedatum : 10.11.11
Alter : 55
Ort : Mara/Lyndia

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Sa Mai 23, 2015 8:44 pm

Kurz...da ich Gäste hab...habe die Wanderkarte wieder und ja Twix ist safe
da aber das Spiel noch nicht vorbei ist...müsste es noch einen bösen geben!

melde mich wieder, wenn Gäste wech
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.fantasyzauber.de
Twix

avatar

Männlich Widder Katze
Anzahl der Beiträge : 1028
Anmeldedatum : 15.11.12
Alter : 30
Ort : Mars

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Sa Mai 23, 2015 8:45 pm

Schon merkwürdig... aber Vampir wird es nicht sein (gab es nie Blutleere-Opfer)...
3 WW könnten auch sein, hab ja schon gesagt, dass ich mir mehr als 2 WW vorstellen kann.

Schatten/Jugolas hatte ich ja schon gesagt, dass das für mich weniger ein WW-Paar ist... mal sehen.

Edit:
Shaaaaaaaaaaaaaaaatyyyyyyyyyyyyyyy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jopnu

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 20.05.15
Ort : Da wo es schön ist

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Sa Mai 23, 2015 8:47 pm

schatten schrieb:
Ok, so viel zu meiner voll logischen Taktik. Sad
Ich hatte Jugolas doch als sicheren Dorfi und jetzt sowas. Sad
Bleibt die Frage, warum die Runde weitergeht. Drittpartei vielleicht? Ein Blob wäre das Einzige, was jetzt noch passen könnte.
Drei Wölfe wären zu stark, oder?
naja egal was jetzt ist, je nach der nacht bleibt es eigentlich für mich nur, dass morgen schatten die lynchstimme bekommt, aber nach meiner rechnung müsste es echt vorbei sein

also meine stimme ist morgen garantiert auf schatten wenn ich die nacht überlebe
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anuriella

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1122
Anmeldedatum : 25.03.13

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Sa Mai 23, 2015 8:58 pm

nacht:

Magier Jopnu (er hatte jeweils einen Trank) stibrt.

Xsí-Seherin nimmt sich aus Liebeskummer das Leben


(kurz angebunden da gerade Besuch)

_________________
Einfach nur Traurig
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schatten
Werbeking
avatar

Männlich Zwilling Katze
Anzahl der Beiträge : 1678
Anmeldedatum : 14.12.13
Alter : 18
Ort : Dort, wo die Sonne niemals scheint

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Sa Mai 23, 2015 9:06 pm

Es gibt noch einen Werwolf? Ernsthaft? Vielleicht noch einen WiS? Wir haben noch eine Chance, ich bin immerhin gegen eine Lynchung des Wolfes immun, also muss er mich nächste Nacht fressen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://der-postillon.com
LunaticNephilim
Eddard Stark
avatar

Männlich Waage Katze
Anzahl der Beiträge : 1375
Anmeldedatum : 19.04.14
Alter : 18
Ort : Auf Kursfahrt in Kroatien

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Sa Mai 23, 2015 9:08 pm

R.I.W.

Ich fand es war trotzdem meine dorfigste Runde in letzter Zeit Very Happy

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Twix

avatar

Männlich Widder Katze
Anzahl der Beiträge : 1028
Anmeldedatum : 15.11.12
Alter : 30
Ort : Mars

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Sa Mai 23, 2015 9:14 pm

Das war klar Very Happy
[Jopnu muss ich noch für was hauen Very Happy, und xsi-jopnu-LP war mehr als obv.]
Jopnu schrieb:
hexe und tratsche verliebt, tratsche quasselt mit seher (ich schließe den seher noch nicht aus, auch wenn die karte tod ihn unwahrscheinlich macht)
*hau jopnu*

Selbst wer von euch Seher und wer Hexe ist, war danach obv.
Xsi hat Nacht1 mich gescannt, und Nacht2 Alo - nehm ich an (vorn schon nachgelesen)


Twix schrieb:
sollte es nicht vorbei sein, dann wird das Liebespaar gefressen obv. und Schatten bekommt von mir die Todes-Karte.
Hihi, mein Plan aufgegangen Very Happy
- sollte es doch ein gemischtes LP sein, so sollten die Schatten fressen (um die Karte zu zerstören)
- sollte es doch Schatten sein, so sollte er das Seher/Hexe-LP verputzen (damit man sich nichtmehr Gedanken machen muss ob doch gemischt oder nicht)
Einziges Ziel war, dass ich und Shaty überlebt Wink (der Rest durfte sterben)


Schatten schrieb:
Bleibt die Frage, warum die Runde weitergeht. Drittpartei vielleicht? Ein Blob wäre das Einzige, was jetzt noch passen könnte.
Drei Wölfe wären zu stark, oder?
Ich gehe schon von einem 3. WW aus (wie schon vorhin).
Das Jopnu in der Nacht starb... begünstigt die Theorie...
Und @Schatten: Du kannst nicht gelyncht werden, oder?


Twix schrieb:
Shaaaaaaaaaaaaaaaatyyyyyyyyyyyyyyy
...sowas sagt man doch nicht vor dem Nachtpost, dass du die Todes-Karte wieder hast und ich im Dorf laut der Karte bin...
[wärst du gestorben in der Nacht, so hättest du als Tode Nachtwissen verraten :O]


Twix schrieb:
Schatten/Jugolas hatte ich ja schon gesagt, dass das für mich weniger ein WW-Paar ist... mal sehen.
Dann hatte ja das Rad Xsi am Anfang mega Glück 2 WW zu erwischen Very Happy RESPEKT
Außer Schatten ist eine fressende Drittpartei oder sowas wie Siegelwächter... dann hatte ich recht Razz


Shaty, was jetzt? Ich glaub du weißt, was wir machen müssen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Twix

avatar

Männlich Widder Katze
Anzahl der Beiträge : 1028
Anmeldedatum : 15.11.12
Alter : 30
Ort : Mars

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Sa Mai 23, 2015 11:59 pm

!!! ACHTUNG ACHTUNG !!!
Holen sie sich noch schnell etwas zu Knappern, stellen sie die Getränke kalt, gießen sie sich noch schnell etwas zu Trinken nach, aber jetzt schnell hinsetzen... Lehne aufrecht positionieren... ruhig bleiben...
MORGEN ist POPCORN-TAG




Shaty... ich hab noch einige Fragen an dich, die Aufklärung benötigen... geh lieber eher schlafen, und sie morgen Vormittag da...

Oder die wichtigsten...
Warum wurde die von Lexi die Karte gegeben?
Was kann der Mond?
Warum ging die Karte an Alo? [das muss man auseinander nehmen]
Du bist doch Wolf?
Ach... da gibt's noch soviel Unklarheiten (die Abstimmung vorgestern - heute den Lynch muss ich auch nochmal angucken)

Geh lieber schlafen und sei morgen mittags rum hier zum diskutieren Wink


Schatten darf auch gerne da sein, und seine Karte vorstellen mal vorstellen - bisher hatten wir glaube ich 2 bis 3 falsche Versionen und WW Jugolas hat immer zu gestimmt... Warum wolltest du selber gelyncht werden?

Mal sehen, wer von euch beiden böse ist -.-
Aber das nervt mich gerade, dass eure beiden Karten noch so unbekannt sind...
Oder das von Lexi zu Shaty, und dann der Lexi-Lynch und die Karten-Weitergabe...

Ernsthaft...wehe du bist wieder Koloss-Wolf :O

Twix schrieb:
Anmerkung: Mars = Snickers = Twix = ... (falls noch mehr kommt (wasntme) )
[...]
Schade das Shaty tot ist -.- Die könnte dazu noch was sagen bestimmt (war ja Kolloswolf? damals Razz)... Lexi und Xsi dafür leider zu jung (also spielen nicht lang genug online WW) - und du kennst es auch nur aus Berichten glaub ich Very Happy

Aber da du auf Mars Bezug nimmst... määäh... don't like in this situation.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shatala

avatar

Weiblich Skorpion Tiger
Anzahl der Beiträge : 2488
Anmeldedatum : 10.11.11
Alter : 55
Ort : Mara/Lyndia

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   So Mai 24, 2015 1:51 am

@twix ich kann nicht morgen mittag fit sein, weil wie gesagt heute feiern wieder angesagt war und jetzt erst Gäste weg.
Du weißt was ich bin und ich weiß, was du bist...also keine Eile.

dass jetzt echt noch was böses gibt, trotz Jugolas wolf finde ich abartig...aber Ok müssen wir suchen
Zu deinen Fragen Twix...

Warum von lexi mir die Karte gegeben wurde, verstehe ich wie gesagt auch nicht, denn Lexi hätte sie entweder dem Mitwolf geben können oder sie einfach nicht weitergeben brauchen und dann wäre sie entwertet.
Da du Twix die Karte ja nun kennst, weißt du ja eigentlich, was ich damit meinte.

zweite Frage...was kann der Mond:
Der Mond- Die nächste Lynchung wird übersprungen.

Fand siL nicht und auch ich nicht ausspielenswert, außer man ist selbst in Lynchgefahr

FRage 3 : ich glaub ich hab es in meinen Posts klar gemacht, warum meine Wanderkarte an Alo ging (ja ich hatte Alo eben als eher Dorf) und dich Twix hatte ich natürlich auch als Dorfi und hätte sie auch dir vermacht, aber da hatte ich mehr Angst, dass du gefressen wirst und deswegen wegen deiner Posts bin ich dann eher auf Alo zur weitergabe gegangen, da sie (für mich ja Dorf) mich hätte sichern können und dann auch die Wiederholkarte auf mich als sicheren (zugegeben blöden Rollendorfi) hätte geben können.

Frage 4 verstehe ich echt nicht...denn du weißt was ich bin..also warum fragst du mich, ob ich wolf bin?
Bist du denn nicht das was mir mit der mir wieder zurückgekehrten Wanderkarte gesagt wurde?
Ich glaube an meine Karte und auch an dich..denn wie gesagt wundere ich zwar, dass das Spiel noch nicht vorbei ist, aber im Hinblick auf deine Rolle dürfte das Dorf eh schon gewonnen haben - egal wo der letzte Böse steckt.

Ich würde mal ganz zart Xsi anpeilen..

Twix schrieb:
Shaty, was jetzt? Ich glaub du weißt, was wir machen müssen?

nicht so richtig..aber ich weiß so richtig ....an uns vorbei kommt keiner mehr!
Tut mir leid, dass ich eben zu früh immer was sage..aber es ist nunmal so, dass ich hier am See viele Freunde habe, die schnell mal alle Dinge auf den Kopf stellen, also  sich anmelden zum Garten ausheben oder morgen wieder Grillen ab 19 Uhr.
Aber ich denke, dass das Dorf sowieso gewonnen hat.. Mich und Twix gleichzeitig fressen geht eh nicht
Razz
aber jetzt echt gutres Nächtle
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.fantasyzauber.de
Twix

avatar

Männlich Widder Katze
Anzahl der Beiträge : 1028
Anmeldedatum : 15.11.12
Alter : 30
Ort : Mars

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   So Mai 24, 2015 3:18 am

Erstmal Jugolas und Schatten nachlesen... (Schatten guck ich nachher aber nochmal drüber)


Am Anfang gleich gegen Sil/Shaty... wegen der [Mond-]Karte
Jugolas schrieb:
Sil gefällt mir eher weniger, gerade ihre Karte... Bei Gerechtigkeit weiß ich warum die jetzt noch nicht gespielt werden könnte. Sonst fällt mir aber bei solchen Karten eher was schlechteres ein...
Begründung...
Jugolas schrieb:
Weil sie die wirklich total verschleiert.... Okay, das kann auch daran liegen, dass sie Angst hat, dass die Wölfe sie wegen ihrer Karte töten, aber es wirkt eher wie ein Wolf der eine Karte hat die vielleicht dem Dorf schaden könnte.
Geht sehr früh gegen Sil/Shaty... bei Jugolas kann ich mir auch vorstellen, dass der das gerne bei nem MitWW macht (nach dem Motto... ich habs euch doch gleich gesagt) - aber mal nicht werten...

Aber er geht wegen Sil/Shatys-Karte (= Mond) gegen diese und später (siehe unten) hatte er auch den Verdacht, dass dort der Mond ist... einfach dagegen rämpeln, aber dann doch nicht den Mond von ihnen zerstören? Sondern meine Sonnen-Karte?


Damit geht es weiter...
Alo schrieb:
Jugolas, warum hast du die Sonne [zum Zerstören] ausgewählt und keine andere?

Jugolas schrieb:
@Alo: Weil ich ja bereits mehrere Karten kannte, und ich davon ausgegangen bin, dass Mond [Sil/Shaty] und Sonne [Twix] vielleicht gegenteilige Wirkungen haben (was ich jetzt eher bezweifle)

Darauf auch die Nachfragen...
Alo schrieb:
Und da sag nochmal einer, meine tolle Wikipedia-Recherche ist zu nichts nütze gewesen. Okay, du kanntest die Gerechtigkeit [ursprünglich], das Rad [Spielbeginn], den Magier [Tausch mit Schatten], die Hohepriesterin [gab Alo bekannt] und das Gericht [gab Shaty bekannt] [und Liebende vom Spielbeginn]. Fehlen Mond, Sonne und Tod. Warum aber wählst du die Sonne und nicht den Mond, der eher die negative Seite der Zweisamkeit von Sonne und Mond wäre (wenn man dem Glauben schenkt). Und warum nicht den TOD??
Twix schrieb:
Du kennst den Mond? Was macht der?
das hatte ich falsch verstanden von Jugo, Mond kannte er noch nicht - nach eigenen Angaben

Darauf...
Jugolas schrieb:
Tod kenne ich als Neubeginn, bin daher von ausgegangen, das die Karte vielleicht wen in die Runde zurückholen kann. [kannte er auch über Lexi, da beide WW]
Blieben noch Sonne und Mond. Ich hatte schnell ein Vermutung welche Sil gehört, blieb also noch die sonnenkarte wo ich von Twix ausging, dem misstraute ich in dem Moment auch am meisten.

Aber warum bezweifelt er, dass Mond und Sonne entgegengesetzte Wirkung haben? Woher hatte er die Vermutung, dass Mond bei Shaty/SiL ist? Kannte er den Mond und dessen Besitzer doch??? [Dann kannte er alle Karten und nur noch die Besitzer von Rad/Liebende/Mond fehlten ihn, wovon er sich die einzigste unbekannte Karte "Sonne" anguckte und zerstörte[

@Shaty: Was konnte nochmal der Mond? Woher wusste er, dass du Mond hast?





Nun zu der ganzen Schatten/Jugolas-Story (damit wurde sich ja sehr viel bei beiden beschäftigt)
Jugolas zur 1. Version schrieb:
Schatten sagt, was die Karte angeht die Wahrheit. (Daher hätte ich sie auch ruhig behalten). Ich brauche morgen glaube ich gar nicht diskutieren. Meine lynchstimme auf Twix steht schon zu 90% fest...
Ab hier geht die Einigkeit mit Schatten los... da hat Jugolas immer Schatten zu gestimmt und Schatten auch zurück zu gestimmt... EXTREM auffälliges Leveln... seit BEGINN dann...
Entweder haben die sich als WW so abgesprochen, oder Schatten ist einfach drauf reingefallen...


Auch das später (nach der Nacht) von Schatten:
Schatten schrieb:
Ich denke, dass Jugolas gut ist und werde ihm deshalb absofort vertrauen. Meine Taktik sagt mir nämlich, dass er gut sein muss.
Very obv. das Team-Spiel... was ich komisch fand - zu offensichtlich iwie -.- (das macht doch kein WW)

Okay, das gute LP hat jetzt Jugolas und Schatten tauschen lassen, damit gibt es eine geringe Wahrscheinlichkeit dort 2 WW getroffen zu haben (bei einem guten LP diese sogar noch größer)...
Aber dennoch zu obv, wenn dadurch 2 WW getroffen wurden.


Dann die erste "Finte":
Schatten schrieb:
Um ehrlich zu sein: Die Sache mit der Karte war eine Finte, um Jugolas' Gesinnung zu testen. Wäre ich gefressen wurden, wäre Jugo Wolf gewesen, da ich aber noch lebe, ist er gut.
Jugolas schrieb:
Schattens finte bin ich aus einem bestimmten Grund gefolgt: Ich wusste, dass seine todeswahrschienlichkeit sich beim verraten der echten Karte ziemlich erhöht, und er die Karte als Wolf aber nicht spielen kann.
@Schatten: Warum hat dich Jugolas dann nicht gefressen?


Danach beginnen sie sofort mit dem "lyncht mich Schatten" (wo ich an ein Wolfsjunges denken musste)
Schatten schrieb:
@Twix: Und was bringt es dir, den Namen aller Karten zu hören? Ganz genau -> nichts. Und wenn du schon bei Jugolas und mir reinlynchst, dann geh zuerst auf mich, schließlich war es meine verworrene Taktik und nicht die von Jugolas.

...und damit geht die 2. Version los...
Jugolas (2. Version) schrieb:
Ich kann soviel sagen: wenn wir Schatten heute lynchen und er dorf ist, wird er überleben. Ist er böse wird er definitiv sterben. Mehr sage ich zu seiner Karte nicht.

Jugolas (2. Version) schrieb:
Das war meine Skepsis am Anfang ob da nicht irgendwo ein Haken ist, der Haken ist dass man sie nur auf sich selbst spielen kann, oder einen Spieler wo man definitiv weiß, dass er sicher ist (durch Scan etc.)

Naja, sie hilft auch keiner Drittpartei oder einer Lykanthropin. Und einem gemischten LP auch nicht.
Ich kann nur sagen, dass es etwas mit der lynchung zu tun hat.
Diese Version bleibt es dann faktisch bis zum Ende... und kommt dann auch von Schatten

Jugolas schrieb:
Weil ich ja weiß, was Schattens karte kann, und diese und sehr nützlich werden kann. Und dadurch, dass Schatten gefaket hat, würde ja kein Wolf in ihn rein beißen.
Wobei ich weiß, was er damit auch bezwecken wollte: Nämlich dass ich als Wolf ihn problemlos hätte fressen können, weil ich ja weiß, dass er gelogen hat. (Wobei er scheinbar vergessen hat, dass ich das auch taktisch hätte nutzen können[/u])
Klingt iwie nicht, als wenn Schatten/Jugolas in einem Team spielen... -.-


[i]Anmerkung: Schatten zu dem seit Beginn daran interessiert den "Tod" zu finden, etwa auch...

Schatten schrieb:
@Xsí,Jopnu,Lexi: Wollt ihr uns nicht wenigstens den Namen eurer Karten verraten? Ihr müsst ja auch nicht den Effekt outen. ....
Kann aber auch nur Schmeicheln sein um besser im Dorf zu stehen... dennoch macht es keinen Sinn...
1) Erst gibt WW Lexi die Karte wissentlich an "Dorfi" Sil/Shaty und outet sich dabei...
2) Jetzt soll der MitWW Schatten auch noch maßgeblich daran beteiligt sein, Lexi unter den Dreien zu überführen und damit zu lynchen???
(aber eher wegen mir offenbart sich dann Jopnu als Liebenden und kurze Zeit später Xsi als Rad)
- das finde ich so komisch bei Shaty... und spricht auch eher für Schatten und gegen Shaty


Hier nochmal das obv. Team...
Jugolas schrieb:
Aber ja rein theoretisch hätte er alles auch als werwolf machen können. Aber das will ich nicht wirklich glauben. Vielleicht liegt das daran, dass er gerade der einzige ist, der mich nicht als wölfisch hat. Jetzt komm nicht mit, ja ihr seid ja auch in einem Rudel, so doof wären weder Schatten noch ich.v
Wäret ihr so doof???

Schatten, der immernoch gelyncht werden möchte schrieb:
Also ich bin gut, ihr könnt mich gerne lynchen, um das zu überprüfen. Ich glaube, es ist bald an der Zeit, meine Karte zu outen, aber ich warte noch das Nachtergebnis ab. Wenn ich sterbe, dann kann es euch immer noch Jugolas sagen, wenn er will.
(Schattens 2. Version kam dann ja bald)

Schatten (2. Version) schrieb:
Zu meiner Karte: Wenn jemand gelyncht wird, von dem ich weiß, dass er 100% unschuldig ist, dann kann ich sie einsetzen, um die Lynchung zu verhindern. Also: Lyncht mich!
Schatten (2. Version) schrieb:
@Jopnu: Ich könnte Jugo mit der Karte nur schützen, wenn ich durch Sonderwissen wüsste, dass er 107% unschuldig ist. Das ist der Sinn hinter der Karte (die übrigens für einen Wolf absolut nutzlos wäre, was mich doch in gewissem Maße verwundert).
Dies entspricht sehr der Version von Jugolas... aber die kannten ja auch die jeweils andere Karte...

Sie blieben also noch bei der Version (auch mit dem "also lyncht mich") - obwohl sich da schon ein Lynch unter Jugolas/Schatten heute abzeichnete... bzw. im Verlauf des Tages immer sicherer wurde - und wie hat sich das Verhältnis bei den Beiden geändert über den Tag?


Seine erste Einschätzung war mal...
Jugolas schrieb:
Eher Dorf:[...]
Schatten: Ich bezweifle, dass er als Wolf so eine Kartenfakeaktion gestartet hätte.
[...]Neutral:
SiL/Shatala: SiL gefiel mir gestern eher weniger gut, Shatala dafür mehr. Ich würde ihr aufjeden Fall den nächsten Tag noch lassen um da ein eindeutiges Urteil zu bekommen.
Er stellt Sil/Shaty wegen der Tod-Karte und dem Lynch an Lexi dann nicht ins Dorf... warum?
Das spricht auch gegen Sil/Shaty - iwie

Jugolas - Lynchreihenfolge schrieb:
1. /2. Schatten oder Jopnu - will mich da nicht festlegen. Wenn Schatten wirklichngutwirkkich ist, wird er ja seine Karte nutzen. Bei Jopnu glaube ich halt, dass er gemischt verliebt ist.
3. Shatala: Mir gefällt das nach der Lynchreihendolge gegen gar nicht.
Hier ist dann Schatten in forderste Lynchposition gerutscht (aber sie wollten ihn schon vorher lynchen) - wobei es wieder auf die Karte hinausläuft (bleiben dabei)
Shaty folgt gleich danach vor Xsi - da kann man nicht viel drauß schließen (quasi der Neutral-Bereich)


Zu Shaty dann...
Twix schrieb:
@Jugolas: Denkst du, das Shaty/Sil auch als WW die Tod-Karte gestern offenbart hätten?
Jugolas schrieb:
Gute Frage, Twix, ich bezweifle es eher, da sie sich der nächsten Person als Wolf geoutet hätten. Außer sie haben dem Fressnapfes die Karte gegeben weil sie gemerkt haben, dass keiner die Karte behalten würde, so würde die ja mWn zerstört werden... Nur das Opfer wurde dann halt geheilt...
Die Karte wurde aber nicht ans Fressen gegeben... sondern an Alo, die dann andersweitig gegiftet wurde - womit Shaty nicht rechnen konnte.
Warum stellt er hier Sil/Shaty ins Dorf (naja, dagegen kann er nicht viel sagen - aber es geschieht erst jetzt nach dem Nachfragen und daran erinnern), aber der Ausdruck "Gute Frage" irritiert mich -.-
Wenn du wüsstest, was auf der Karte steht... ach wenn Sil/Shaty WW ist, dann weißt du es ja... -.-


Schatten bleibt dabei, dass Jugo und er Dorf ist... und er lieber gelyncht werden möchte (obwohl der Lynch unter denen sich schon anbahnt) - so auch bei der ersten Stimmabgabe an dem Tag:
Schatten schrieb:
Ich würde am ehesten Jopnu lynchen, ihr könnt gerne auch mich lynchen, um einen sicheren Bürger zu bekommen, allerdings würde ich dann einfach nur in der Nacht gefressen werden, ihr könnt euch also selbst ausrechnen, was für einen Vorteil das bringt. Jopnu deshalb, weil die Gefahr besteht, dass er gemischt verliebt ist. Lexi wird nicht ganz ohne Grund auf ihn gestimmt haben, ich gehe davon aus, dass sie wusste, dass ihr Mitwolf [Anmerkung: aber Jopnu war jetzt gar kein WW] gemischt verliebt war.
@Schatten: Warum wurdest du dann heute nicht gefressen? Obwohl ich noch angekündigt hatte, dir die Todes-Karte zu geben? Und Jugolas als WW deine Eigenschaft locker an die WW weiter gegeben hat...

Schatten schrieb:
Jugolas muss gut sein, da er mich sonst in der ersten Nacht gefressen hätte, außerdem hätte er als Wolf keinen Grund gehabt, meine Lüge mit der Karte zu unterstützen.
Wirklich??? - Magst du noch was dazu sagen?

Schatten schrieb:
Schatten ist gut, ihr könnt mich lynchen, um es zu überprüfen, auch wenn ich dann wohl die Nacht nicht überleben werde, da der Heiltrank anscheinend schon weg ist. Andererseits bin ich auch tot, wenn ihr mich nicht lyncht, da mich die Werwölfe wegen meiner Karte fressen müssen. Irgendwie scheine ich nur noch diesen Tag zu haben, wie ich es auch drehe und wende
Wirklich??? - Magst du noch was dazu sagen?

Hier stimmt Schatten wegen dem LP nochmal um, obwohl das LP eigentlich schon bekannt war (und welchen Partner man jetzt lyncht dann ja egal)...
Schatten schrieb:
Wie ihr seht, habe ich momentan 4 von 6 Spielern als sicher. Der Wolf muss bei Jopnu oder Xsí sein. Aufgrund des Risikos eines rein bürgerlichen LPs werde ich heute gegen Xsí stimmen.


Kurze Zeit später folgt dann Jugolas nicht Schatten (und lyncht nicht Xsi), sondern lyncht mit der zweiten abgegeben Stimme Schatten (das Jugolas am Ende gelyncht wird, stand damals noch garnicht fest)
Jugolas schrieb:
Ich habe jetzt in Schatten reingelyncht. Ein eventuell gemischt verliebtes Liebespaar Brauch noch etwas Zeit zum Gewinnen, daher versuche ich es erstmal bei ihm,
Warum geht er hier schon auf den MitWW Schatten (wenn es der MitWW ist) - wollte er, dass wir auch da lynchen? (haben beide ja oft gesagt: "lyncht Schatten") oder wollte er wie Lexi auf Jopnu schon auf einen Dorfi seine Stimme setzen? (für einen ev. Nachfolgelynch)



Dann wurde sich im Dorf für Jugolas als Lynch bei Shaty/Jopnu/Twix entschieden...

Bis zum Ende bleiben sie bei der Version 2...
Schatten (2. Version) schrieb:
@Jopnu: Als Wolf wäre ich nicht in der Lage, mich selbst zu schützen.
Sie ziehen es bis zum Ende durch... - und lynchen dann auch wie angegeben...

@Schatten: Warum hast du dich nicht selber gelyncht (wie auch Jugolas auf dich ging)?



Dann bisher heute...
Schatten schrieb:
Es gibt noch einen Werwolf? Ernsthaft? Vielleicht noch einen WiS? Wir haben noch eine Chance, ich bin immerhin gegen eine Lynchung des Wolfes immun, also muss er mich nächste Nacht fressen.
1) Warum Wolf? Anu hatte nix von Fressen geschrieben...
2) Was an einem WiS so schlimm? Wie kommst du darauf? Weil der Seher gestorben ist?
3) Wie passt die Immunität zu eurer 2. Version der Karte? Ist das jetzt eine 3. Version?




Was bleibt...
Generell kann man sagen, sowohl Jugolas/Shaty als auch Jugolas/Schatten wären möglich...
Das von Lexi-Shaty/Sil irritiert mich noch weiter (führe ich nachher aus: Shaty/Sil lesen, Lynch durchgehen, was die Tod-Karte uns sagt)
Vorallem auch das zur Mond-Karte von Sil und Jugolas Verdächtigung deswegen bzw. Ausschluß bei der Kartenwahl zum Anschauen/Zerstören -.-
Und auch das erst späte ins Dorf stellen von Shaty durch Jugolas irritiert mich...

Aber das sie bis zum Ende bei Version 2 blieben, sich seit Beginn gegenseitig gesafet haben, konsequent Schatten sich auch lynchen lassen wollte (wobei das auch WWJ-mäßig sein könnte) und bis ganz zum Schluss gestern beim Lynch dabei blieben - komisch, und eigentlich zu obv. für ein WW-Team.
Aber warum hat ihn dann Jugolas nicht gefressen?

Die Tod-Suche spricht auch etwas gegen Schatten-WW... aber mal sehen.
Aber warum stimmt Jugolas auf Schatten, aber Schatten nicht auf sich? (wurde doch lange Zeit vorgeschlagen) Und was hat es jetzt mit der Immunität auf sich...


Und jetzt erstmal den Kommentar von Shaty lesen und erstmal gute Nacht für heute
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schatten
Werbeking
avatar

Männlich Zwilling Katze
Anzahl der Beiträge : 1678
Anmeldedatum : 14.12.13
Alter : 18
Ort : Dort, wo die Sonne niemals scheint

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   So Mai 24, 2015 7:59 am

Also, ich decke die Sache jetzt mal endgültig auf:

Meine Karte kann ich einsetzen um eine Lynchung "anzuzweifeln". Dies darf ich nur, wenn ich durch Sonderwissen weiß, dass die gelynchte Person zu 100% unschuldig ist.
Am Anfang habe ich aber behauptet, dass sie mich vor einem Nachtfressen schützt, mit folgender Absicht: Da ich nicht lynchbar bin, aber durchaus fressbar, würde Jugolas mich, wenn er Wolf ist, fressen, um meine nervige Karte aus dem Spiel zu bringen. Da er das nicht gemacht hat, hielt ich ihn für einen Bürger und habe ihm ab dann vertraut. Wahrscheinlich war genau das sein Plan. Da ich ihn für sicher hielt, wollte ich ihn schützen, indem ich eine Lynchung (die meiens Erachtens ziemlich auf Jugo ging) auf mich ziehe, sie aber überlebe und damit meine Unschuld zeige.
Dabei habe ich aber absolut nicht damit gerechnet, dass Jugolas mich am Leben lässt, damit ich als eine Art Marionette ihn unterstütze. Sad

@Twix:

1. Wenn Leute in der Nacht sterben, dann gehe ich von einem Wolf aus. Oder weißt du etwas, das etwas anderes besagt?
2. Es gab einen Lykanthrop, also mindestens eine Rolle, die den Scan verändert, warum sollte es nicht noch mehr geben?
3. Mit Immunität meine ich, dass ich es überlebe, wenn der Wolf versucht mich zu lynchen, wenn auch nur einmal. Darum wird er wohl am ehesten mich fressen, anstatt versuchen, mich zu lynchen. Daraus kann man einiges schließen, wenn man etwas darüber nachdenkt Wink

Ich mag es nicht, mich selbst zu lynchen, außerdem hatte ich Xsí als Wolf auf dem Radar, also bin ich auf sie gegangen. Ich hatte auch eher geglaubt, dass ihr mich lyncht und nicht Jugolas.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://der-postillon.com
Twix

avatar

Männlich Widder Katze
Anzahl der Beiträge : 1028
Anmeldedatum : 15.11.12
Alter : 30
Ort : Mars

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   So Mai 24, 2015 1:34 pm

Määhhh... war ja klar, das jetzt alles an mit liegt :S

Dann erstmal zu dem Karten... - denn eine lügt denn...
Zwei Karten, die den Lynch verhindern... sehr unwahrscheinlich!!! - also wer lügt?

Mond - übergeht generell eine Lynchung...
- passt als Gegenstück zur Sonne
- dagegen spricht: Jugolas meinte, dass Mond und Sonne aber eben keine entgegengesetzte Wirkung haben; er vermutete auch recht früh das Mond bei Sil/Shayt ist und hat sie deswegen recht früh angegangen (verheimlichen ihre Karte)... aber wenn Shaty/Sil kein MitWW von Jugo ist, woher sollte er das dann wissen?

Gerechtigkeit - verhindert eine Lynchung, wenn der Besitzer weiß, dass die gelynchte Person unschuldig ist
- passt zum Namen der Gerechtigkeit bzw. eines gerechten Urteils; und das wurde auch recht lange und konsequent behauptet, Jugo hat den Verlust der Karte bedauert (was für ein WW sinnvoll ist - und absichtlich wurde die Karte nicht aus der Hand gegeben, da das Rad bei nem Dorfi war) und Jugolas hat der Version immer zu gestimmt (als WW müsste er das eh machen, um nicht von Schatten angeklagt zu werden - aber warum so obv. Schatten immer darüber safen? - auch wenn sie darüber einen Schattenlynch schmackhaft machen wollten)
- dagegen spricht, dass die Karte so den WW nix nützen würde (aber das konnten sonst alle); dass Schatten nicht gefressen wurde* (aber das ging auch schlecht, wenn er dadurch Jugolas als WW geoutet hätte - dadurch durften sie ihn garnicht fressen... außerdem wollten sie dann ja auch Schatten wegen der Karte "fehllynchen"); der Fehllynchvorschlag gefällt mir nicht (welcher Dorfi lässt sich lynchen, nur um im Dorf zu stehen? - außer man ist ein Anfänger-Prinz und das traue ich Schatten nicht zu)
* Edit: warum wurde Schatten aber gestern nicht gefressen, wenn Sil/Shaty böse ist? Dadurch ist ev. die Karte weg (da ich sagte sie an Schatten zu geben) + das LP/Shaty kann auf mich gehen, da keiner meine Identität kennt [das gemischte LP war da schon ausgeschlossen, aber Schatten war mehr im Lynchfokus nach dem Jugolas-WW-Lynch da kann man ihn gleich als Lynch leben lassen] und Shaty frisst dann gemütlich das LP (was eh nix mehr kann)... außer Shaty hatte Angst vor Xsi und Seher (erkannt zu werden) - ob der Seher Shaty als WW oder als Lyk gescannt hätte? [siehe unten] - also beides möglich


@all: Nützt es da jetzt was Schatten zu lynchen?
Ansich, wenn einer davon WW ist, dann aktiviert er seine Rolle und das Spiel vorbei, da es dann ein Fressen gleich gibt...
Also, die Karte welche falsch beschrieben ist (und eben kein Lynch verhindert), muss bei einem WW liegen [der sie deswegen nicht aktivieren kann, kein Lynch verhindert und noch nicht gewonnen hat].
Bei nem Dorfi liegt dann die "Lynch-Verhinderungs-Karte" (nur die Frage ob das jetzt Mond oder Gerechtigkeit ist)...
Der Dorfi SOLL diese Karte NICHT aktivieren - da dann das Dorf verloren hat... Wir BRAUCHEN diesen Lynch


Was könnten die echten Karten-Texte sein?
Gerechtigkeit: Wenn du gelyncht wirst, dann stirbst nicht du, sondern einer deiner Voter - nützt sowohl Dorfis als auch WW (daher ging Schatten gestern auch nicht auf sich selbst) - ev. kannst du das selber bestimmen und dies wäre auch ein Grund, warum Schatten/Jugolas so offen zusammen gespielt haben (dich safen), Schatten nicht gefressen wurde und sie jeweils immer Schatten lynchen wollten... denn bei 3 WW unter 9 Spielern kann man so offen spielen um schnell die Stimmmehrheit zu erlangen!
Tag1 stand es: 3 WW + Dracula + 4 Dorfis
Hätte man Schatten statt Lexi mit dieser Karte gelyncht (nur um ihn zu überprüfen, was beide wollten) + das Fressen der Nacht... 3 WW + 3 anderes Spieler (ev. Dracu) und die WW hätten schon ein UE sicher - hätten sie dabei noch das LP gefressen / lynchen lassen, dann quasi schon gewonnen!
Tag2 stand es: 2 WW + 4 Dorfis (mit bekannten LP) -> Schatten lynchen wodurch ein Dorfi stirbt, LP fressen: 2 WW + 1 Dorfi am nächsten Tag


Mond: Deine Identität wird verschleiert... (du darfst dir eine Rolle aussuchen, oder ich mach es öffentlich: Deine Identität entspricht immer den ersten Nachtopfer) - daher steht auch der Mumpitz von Lycantropin (in Anus Schreibweise) drauf mit fehlenden Kommas... damit ist der Kartentext vom Tod zumindest nicht von den WW geschrieben wurden - was nicht heißt, dass der Mond diesen beeinflussen konnte. Das würde auch erklären, warum die Karte von Lexi an Sil/Shaty weitergegeben wurde... Sil/Shaty haben dann Lexi mit "geopfert" da sie eh kaum Zeit hatte und um dadurch besser im Dorf zu stehen...
Warum Mumpitz... weil ich mich frage warum Lykanthropin auf der Karte steht, statt WW - denn Lyks werden als WW angezeigt... und wenn man über die Tod-Karte die Lyks von den WW unterscheiden kann, dann verstärkt der Tod nochmal die Seherin... 2 Scanner, einer wandernd und Lyk-Scans können enttarnt werden... holy shit Very Happy

Was spricht für eine zweite Lykanthropin?
Sils frühes Outing... - was ich schon komisch fand (da Shaty dann ja als Lyk Nacht1 starb)
Sil nacht Shatys Tod schrieb:
Und vielleicht war meine Ansage an den BM auch eine Ansage an den Seher - guck, überprüf mich. Da gibt es was, das du sehen solltest.
Ein WW möchte nicht als WW gescannt werden... eine Lyk, die sich gescannt haben möchte, um als WW angezeigt zu werden (trifft das schon eher) - wirkt viel ehrlicher...
Aber wenn sie eh einen verschleiernden Mond hat, dann kann sie auch gescannt werden wollen. Wenn beim Scan aber Lyk statt WW angezeigt wird, dann will sie gewiss nicht gescannt werden (Lyk Shaty war da ja schon tot).

Sil schrieb:
Sie übernimmt also alles von mir, meine Rolle und meine Tarotkarten. Ich denke, sie ist eine würdige Vertreterin und kann mehr zum Geschehen schreiben als ich!
Würdige Vertreterin, da sie vorher auch schon Lyk war?
Wäre aber schon fies, eine Dorfspielerin wieder ins Spiel zurück zu holen als WW (die sie fraßen - aber das geht schon), aber die dann als ihre alte Karte angezeigt wird (wenn Mond verschleiernd wirkt).

Shaty bestätigt mir die Lyk-Anzeige...
Shaty schrieb:
@Twix, dass du wegen der Wanderkarte bzw. was da drauf steht verwirrt bist, kann ich mir vorstellen, da ich auch total gestutzt habe, als ich von siL die Rolle übernommen habe...aber es ist nunmal so und es ist die Wahrheit.
Hätte es dem setting auch nicht zugemutet, da echt nicht grad dorffreundlich
desweggen ging ich von nur einem Wolf+Graf+ vielleicht noch Helfer oder noch nem einzelvamp aus
Aber als verschleiernder Mond könnte sie das auch so bestätigen Very Happy
Aber weil Lyk so "dorfunfreundlich" gingen erst Sil und dann gleich auch Shaty von nur 1 WW aus (wären sie WW wüssten sie, dass es 3 gibt und nach Lexi=Tod nicht vorbei ist - in dem Moment wo Sil/Shaty den Tod geoutet haben, wäre klar gewesen, dass man iwie den Tod auch findet oder reinlyncht und per Zufall dann Tod lyncht und somit der 1. WW ausscheidet... dann wäre klar gewesen, dass es mehr als 1 WW geben muss [daher war die Behauptung von nur 1 WW für einen WW nicht sehr sinnig])
Sil nach Shaty Tod schrieb:
ähm. 2 Werwölfe, ein Graf Dracula, und sechs Bürger? Und du sagst selbst, eine Lykantropin sei nicht dorffreundlich? Aber sie spielt ja zu 100% auf Seite der Bürger? Nur die Seherin sieht sie leider als Werwolf. Aber sie kann auch nicht verwandelt werden oder so etwas in der Art..
Naja, ich weiss nicht, was uns hier noch erwartet, ich kann mir auch vorstellen, dass es nur einen Werwolf gibt.
Denn ich habe in der Nacht die Karte "Tod" bekommen und die Karte wurde mir von einem Werwolf geschickt. Der Tod ist eine "Wanderkarte", die jede Nacht herumgeschickt werden muss und wo alle "in der Runde vorhandenen Rollen" gesammelt werden.
Das ist soooo unlogisch...erst wäre es mit 2 WW das Setting zu dorfunfreundlich, daher geht sie auch nur von 1 WW aus... aber dann soll der einzige WW sich bei Sil geoutet haben?

Same here...
Shaty schrieb:
(jetzt also der Wolf und ich - müsste nur noch überlegen, wieso die Karte von nem Werwolf an siL/mich ging, und nicht untereinander weitergegeben wurde - ob es nur einen Wolf gibt? + Dracu und vielleicht noch nen Vamp?? )
Warum von Lexi an Sil/Shaty... und dann nur ein WW der sich outet? Drittparteien (wie Vamp) sprechen auch gerne WW an, aber das nur so nebenbei Very Happy
Zum Fettmarkierten... das hat mich verwundert... Als ich die Karte bekam stand meine Rolle noch nicht drauf, sondern nur Werwolf, Lycantropin, Drac... (Karte zerfetzt) - aber bei dir stand schon deine Rolle drauf?

Aber sie wussten als "Lyk", dass es auch einen Seher geben muss... und dann kannten sie den Tod (wandernder Seher, mit Hohepriester zurückholen, usw)... 2 Scanner und nur 1 WW? Wer behauptet denn sowas, wenn man nicht selber WW ist???


Was spricht gegen einen verschleiernden Mond?
Die Karte würde NUR den WW so wirklich helfen... Denn Dorfis würde so immernoch als Dorfis angezeigt werden (selbst wenn es das erste Nachtopfer ist) - oder die Karte lässt generell WW als Lykanthropin anzeigen und Dorfis als WW - und wozu die Karte? Um den starken Effekt von Tod+Seher auszugleichen (eine scannende Rolle + ein wandernder Scan der auch zurückgeholt werden kann... sehr dorfstark und dazu noch die Hexe) - aber als Ausgleich haben wird schon 3 WW + Drittpartei (keine Ahnung ob dann zusätzlich noch ein Scan-Verschleiernder Mond rein muss)


Was mit noch schleierhaft... - Warum die Karte an Anu ging... [ergibt für mich immernoch keinen Sinn]


Soviel zu den Karten und meinen Gedanken... vieles zu Shaty/Sil steht ja noch hier... gleich noch Ergänzungen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shatala

avatar

Weiblich Skorpion Tiger
Anzahl der Beiträge : 2488
Anmeldedatum : 10.11.11
Alter : 55
Ort : Mara/Lyndia

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   So Mai 24, 2015 1:45 pm

Sorry, war wohl gestern nach dem Feiern etwas neben der Kapp als ich schrieb, dass ich Xsi anpeile.
Hatte irgendwie den Nachtpost nicht gelesen.

Eigentlich brauchen wir gar nicht zu diskutieren, denn der letzte wolf kann ja nur noch Schatten sein und für nen Wolf ne Karte, wo er nicht gelyncht werden kann - glaub ich nicht.
Das Spielchen haben sich Jugolas und Schatten selbst ausgedacht.


Ich kenne Twix ´s Rolle und er kennt meine, also wie auch immer haben wir gewonnen.

Edith: grad mal deinen nächsten Post gelesen unfd nein, meine Identität ist dass was draufsteht:

Karte Mond:
Anu schrieb:

Karte:
Der Mond- Die nächste Lynchung wird übersprungen. Sie muss nach der Nacht ausgespielt werden .

mehr steht da nicht ---manno Twix verbasel es jetzt nicht!!!!.
Wegen Schatten WWJ hmmm das kann möglich sein - wir können auch dich lynchen Twix und dann weißt du, was zu tun ist.

Und die Wanderkarte ging nicht an Anu sondern Alo und warum ich das tat habe ich groß und breit erklärt!!!


Zuletzt von Shatala am So Mai 24, 2015 2:23 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.fantasyzauber.de
Schatten
Werbeking
avatar

Männlich Zwilling Katze
Anzahl der Beiträge : 1678
Anmeldedatum : 14.12.13
Alter : 18
Ort : Dort, wo die Sonne niemals scheint

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   So Mai 24, 2015 2:15 pm

Wenn Shaty zitiert, dann darf ich das auch:

"Deine Karte ist:

Gerechtigkeit- Diese Karte erlaubt dir,eine Lynchung anzuzweifeln. Hierfür gild: Entweder du bist 100%unschuldig,oder ein eventueller Partner oder du hast HG Wissen und weißt das die Person nicht Böse sein kann. Die Lynchung musst du offen anzweifeln (rot schreiben „ich zweifel die heutige lynchung an)Alle Stimmen auf dieser Person werden zwar erwähnt,aber nicht gezählt."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://der-postillon.com
Shatala

avatar

Weiblich Skorpion Tiger
Anzahl der Beiträge : 2488
Anmeldedatum : 10.11.11
Alter : 55
Ort : Mara/Lyndia

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   So Mai 24, 2015 2:37 pm

Schatten - wirklich clever von euch eingefädelt, aber du lügst
und mit dem lyncht mich! Gerade dann nämlich denken die anderen...achne, der will sich opfern für die gute Sache und dann gerade wird derjenige nämlich nicht gelynxcht.

@Twix...hör auf an meiner komischen Rolle zu zweifel. Hätte ich mir sowas ausgesucht? Die die schon drin war? Nein ich hätte mir was anderes einfallen lassen!

@Twix...was machen wir?

Schatten, auf wen stimmst du?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.fantasyzauber.de
Twix

avatar

Männlich Widder Katze
Anzahl der Beiträge : 1028
Anmeldedatum : 15.11.12
Alter : 30
Ort : Mars

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   So Mai 24, 2015 2:41 pm

Was spricht für Shaty/Sil = Dorf (grün) - was dagegen (rot)


- von WW Lexi die Karte bekommen (why?) + Theorie mit nur 1 WW (der sich bei ihnen outet) - sehr suspekt
- Jugolas, der scheinbar Mond kannte und schon bei Sil vermutete / sie wegen der Karte anrämpelte (wie möglich?)
- Warum Karte an Anu gegeben? (rechne ich eher negativ an, zumal sie dort am ehesten zerstört werden kann, was ich ja vorher schon gesagt hatte) [siehe unten]
[- die übertriebene Einigkeit von Schatten/Jugolas - eigentlich unmöglich für ein WW-Team, aber hängt von Schattens Karte ab... siehe Rechnung letzter Post - mal nicht werten, auch wenn dann nur Shaty über blieb]
- sehr späte Dorfstellung von WW Jugolas gegenüber Sil/Shaty [dagegen sehr frühe Dorfstellung von Schatten] - stellt ein WW Jugolas eher seinen MitWW ins Dorf oder einen Dorfi ins Dorf... määähhh



Der Lynch an Tag1:
Shaty schrieb:
Sehe ich auch so und für mich am Wahrscheinlichsten ist grad, dass Jugolas [hatte den Magier] und Jopnu als gemischt verliebt sind.
[...]
meine stimme wird an Jopnu gehen
Shaty schrieb:
boh ihr macht mich fertig...aber meine Stimme bleibt auf Jopnu
da meine Begründung : Mit WW oder Graf im LP - was beides wegmuss
Hier WOLLTEST du NICHT den Tod lynchen... denn wenn du von Jopnu in nem LP ausgehst, dann wäre die Karte "Liebende" seine Karte und nicht der "Tod" - eher hättest du sagen müssen: "da ich denke: Jopnu in einen LP, lasst mal Xsi oder Lexi lynchen"
- erst recht spät hast du dann umgestimmt, als Rad und Liebende bekannt waren...
Shaty schrieb:
kurz noch...da Xsi´Karte Rad, Jopnu Liebe geht ja nur noch Lexi Tod
ergo Stimme auf Lexi geändert
- positiv kann man zwar anrechnen, dass du die Tod-Karte offenbart hast du mit dem "lasst mal da lynchen" anfingst - aber die erste Stimme auf Jopnu war da nicht dorfig.


Die Einschätzung von Jugolas / Schatten:
Shaty schrieb:
Frage an Schatten und Jugolas
wieso habt ihr gemeinsam akzeptiert, dass Schatten gefakt hat mit der Karte bzw. deren Auswirkung, dass der untere Wolf unter Schatten bei Tod von Schatten stirbt - soweit ich das verstanden hab
[...]
Dorf: Alo, Twix
unsicher aber +: Schatten
unsicher/neutral: Xsí
unsicher aber -: Lexi
wahrscheinlich wolf oder Graf: Jopnu, Jugolas
Das "gemeinsame" Faken fandest du komisch... aber warum Schatten und Jugolas so unterschiedlich bewertet und nicht ähnlich negativ beide? Warum Schatten eher positiv, WW Jugolas bei WW?


Weitergabe an Alo (das Edit kursiv gemacht):
Shaty schrieb:
Das Problem, was ich grad habe, Anu hat noch nicht auf die Frage geantwortet, bzw. ich habs noch nicht ganz verstanden, wohin nun die Wanderkarte gegangen ist, bzw. ob sie nun vernichtet ist, da ich sie an Alo gegeben habe (ja @Twix ich weiß, dass du geschrfieben hattest ja nicht an Alo, aber grad deswegen, weil ich mir dann vorstellen konnte, dass Alo wegen deiner Ankündigung nicht gefressen werden würde (und ich sie zusammen mit Dir im Dorf hatte) deswegen habe ich sie extra an Alo gegeben, damit sie sieht, was ich bin und bei meinem Tod die Karte wiederholen kann. Edith: bzw. habe ich drauf spekuliert, dass sie (wenn Dorf) ihre Karte zum Zurückholen ja nach ihrem Tod weitergeben könnte, wie sie sagte und dann wegen der Wanderkarte mich als sichersten Dorfi hätte, dem sie ihre Karte dann vermachen könnte... versteht ihr was ich meine?

Aber nun ist sie wahrscheinlich weg - Anu schrieb mir "bis die Hohepriesterin sie zurückholt" (was ich eben nicht verstehe) da doch Alo die Hohepriesterkarte hatte und nun tot ist. Da warte ich wie gesagt noch auf Antwort.

Mal davon abgesehen hat die Wanderkarte wenigstens einen Zweck erfüllt und einen WW entlarft - wobei ich da Lexi nicht verstehe, da sie die Karte einfach durch nichtweitergeben vernichten hätte können.
Du dachtest, dass Alo nicht gefressen wird (wegen meiner Ankündigung) und deswegen dorthin gegeben - okay, gefressen wurde sie jetzt nicht... (sondern gegiftet)
"bei meinem Tod die Karte wiederholen kann" - wie meinst du das?

Das unterstrichene kling so, als wärst du froh drüber... sie hat ihren Zweck erfüllt, jetzt ist sie weg und gut...

Das Fette: du hattest selbst gesagt, dass man sie weitergeben muss - also wie hätte sie die Karte nicht weitergeben wollen und von vernichten stand nix dazu Wink Zwar komisch, dass du sie bekamst - vielleicht wird ausgelost wohin sie geht, wenn man nix sagt (und daher bekamst du sie) - aber keine Ahnung, warum du hier sagst, dass man sie vernichten kann???

Das Edit:
Shaty schrieb:
Alo schrieb:
Ansonsten habe ich übrigens vergessen zu sagen, dass bei meinem Tod meine Karte an einen Spieler meiner Wahl geht, ich sie also weitergeben darf.
solange du sie noch nicht ausgespielt hast, nehme ich an.
Du wusstest schon vorher, das die Hohepriesterin-Karte weitergegeben wird (hattest du vorher mal kommentiert als Alo noch lebte)... warum dann erst so erstaunt??? "da doch Alo die Hohepriesterkarte hatte und nun tot ist"
Erst im Edit baust du das ein... nicht in deiner ursprünglichen Meinung -.- (obwohl du die Meinung ja schon nachts davor haben solltest, als du die Karte an Alo gabst) - verwunderlich, dass du es erst im Edit noch einbaust und nicht gleich die Idee hattest...

Und dann wieder verwundert (als ich die Hohepriesterin spiele) -.-
Shaty schrieb:
Huch...also gibt es die Hohepristerkarte noch? Ich dachte die wäre mit Alo weg
deswegen hab ich wohl auch nicht verstanden, was die SL mir schrieb.
(obwohl du das vorher schon wusstest)



Neutral zu werten: eine Karte die lügt (Mond oder Gerechtigkeit)



- das Sil/Shaty so früh als Lyk sich versucht erkennen zu geben und damit auch arbeiten (es einbauen) - etwa... deswegen ev. nur 1 WW, würdige Vertreterin, mich hat es auch überrascht, ...

Aufdeckung des Todes:
- Sil/Shaty haben den Tod aufgedeckt und damit unnötig früh einen WW geoutet bzw. sofort nach dem "Tod" gesucht:
Sil schrieb:
man kann eruieren, wer welche Tarotkarte hatte, und so den Kreis der Verdächtigen eingrenzen. Vor allem, wer die Karte "Tod" gehabt hatte...
- und davor hatte sie schon überlegt, dass ich den Tod nicht habe
Shaty schrieb:
Wie Twix schon ausführte, müsste der/die wölfe bei denen sein, die noch nichts über ihre Karte offenbart haben: Jopnu, Xsi, Lexi
einen von denen werde ich lynchen, da die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dort den Wolf zu finden, der mir/siL die Tod - Karte gegeben hat.
(aber Schatten hat auch aktiv den Tod gesucht)

Jugolas-Lynch:
- hast konsequent den Jugolas-Lynch angezettelt und durchgezogen... obwohl schon Schatten als Lynch hervorging...
Twix nach Hexen-Überlegung schrieb:
Also lasst einfach mal Schatten lynchen Wink - Jugolas vorerst Dorfi für mich
Jugolas schrieb:
Ich habe jetzt in Schatten reingelyncht.
Jopnu schrieb:
also meine stimme ist auch derzeit auf schatten, aber änderbar, je nachdem was twix noch zu shaty sagt und eventuell der spontaneinfall bzgl jugolas, den kriege ich auch nicht so richtig unter
Dann Shaty erst...
Shaty schrieb:
Edith: ich wäre echt dafür Jugolas zu lynchen, weil ich immer noch nicht glauben kann, dass er Twix Sonnenkarte als Dorfi vernichtet hätte, die einen Fressausfall produziert
- hier bringt sie auch den Fressausfall mit der Sonne wieder vor... und initiiert stark den Jugolas-Lynch (obwohl WW Jugolas und Schatten selbst immer einen Schatten-Lynch wollten - "um seine Gesinnung zu überprüfen") - passt weniger zu einem Jugolas-Shaty-Team (zumal sie auch schon mit den ersten WW Lexi gelyncht hat durch die Offenlegung der Tod-Karte Very Happy - lustig wenn Shaty Weißer WW ist Very Happy)
Shaty schrieb:
Irgendwie kommt mir Schatten ehrlicher vor als Jugolas, von dem auch heute nur kam, dass er Schatten lyncht und weg bin ich...
Irgendwie wenig an Aufklärung interessiert
deswegen würde ich heute lieber Jugolas lynchen
Daraufhin kam erst der Umschwung nach Jugolas... (auch damit, falls er WW ist, dann Shatys Lykanthopin = kein WW glaubhafter wird, da sie weniger ein Team sein können)
Somit hast du unnötig den geouteten WW Lexi an Tag1 preisgegeben (warum auch immer die Karte zu dir kam) und dann konsequent gestern den WW-Jugolas-Lynch angezettelt... wäre schon fast so extremes Leveln wenn du WW bist, wie das Schatten/Jugolas-Gespann wenn Schatten WW ist (da einer von euch beiden ja WW sein muss -.-)



Dann muss ich mir mal die Pro und Contras überlegen... ihr könnt gerne reinquatschen Wink

@Schatten/Shaty: Was und Wie würdet ihr nur lynchen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schatten
Werbeking
avatar

Männlich Zwilling Katze
Anzahl der Beiträge : 1678
Anmeldedatum : 14.12.13
Alter : 18
Ort : Dort, wo die Sonne niemals scheint

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   So Mai 24, 2015 2:47 pm

Ich werde heute auf Shatala gehen, da Twix für mich sicher ist. Wenn er das hier gerade als Wolf durchzieht, dann Respekt, aber ich glaube nicht daran.
Ich sage mit meiner Karte die Wahrheit, ich könnte auch noch einen Screenshot der PM machen, ich befürchte allerdings, dass das dann endgültig unter das Outingverbot fällt. Letztendlich entscheidet Twix, ob Dorf oder Werwölfe gewinnen. Ich habe eigentlich alles gesagt, was zu sagen ist und werde heute auf Shatala gehen, die ich für den letzten Werwolf halte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://der-postillon.com
Twix

avatar

Männlich Widder Katze
Anzahl der Beiträge : 1028
Anmeldedatum : 15.11.12
Alter : 30
Ort : Mars

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   So Mai 24, 2015 3:00 pm

Dann kurz nachlesen...

Shaty schrieb:
dass jetzt echt noch was böses gibt, trotz Jugolas wolf finde ich abartig...aber Ok müssen wir suchen
Warum musst du suchen?


Shaty schrieb:
FRage 3 : ich glaub ich hab es in meinen Posts klar gemacht, warum meine Wanderkarte an Alo ging (ja ich hatte Alo eben als eher Dorf) und dich Twix hatte ich natürlich auch als Dorfi und hätte sie auch dir vermacht, aber da hatte ich mehr Angst, dass du gefressen wirst und deswegen wegen deiner Posts bin ich dann eher auf Alo zur weitergabe gegangen, da sie (für mich ja Dorf) mich hätte sichern können und dann auch die Wiederholkarte auf mich als sicheren (zugegeben blöden Rollendorfi) hätte geben können.
Okay... aber war doch klar, dass du die Wiederhol-Karte von Alo nicht bekommst, denn sonst kannst du dir nur den Tod wiederholen, obwohl du den schon hattest - was nix bringt...
Jemand neues muss den Tod ja bekommen...


Shaty schrieb:
Frage 4 verstehe ich echt nicht...denn du weißt was ich bin..also warum fragst du mich, ob ich wolf bin?
Bist du denn nicht das was mir mit der mir wieder zurückgekehrten Wanderkarte gesagt wurde?
Ich glaube an meine Karte und auch an dich..denn wie gesagt wundere ich zwar, dass das Spiel noch nicht vorbei ist, aber im Hinblick auf deine Rolle dürfte das Dorf eh schon gewonnen haben - egal wo der letzte Böse steckt.
Naja, wenn Schatten nicht gelyncht werden kann, dann wäre es noch nicht so einfach vorbei, oder wenn dein Mond was anderes kann...


Shaty schrieb:
Ich würde mal ganz zart Xsi anpeilen..
Was da? Sie hat dich glaube ich nicht gescannt...
Edit... okay, geklärt


Schatten schrieb:
2. Es gab einen Lykanthrop, also mindestens eine Rolle, die den Scan verändert, warum sollte es nicht noch mehr geben?
Du kannst dir also einen zweiten Lyk vorstellen?

Zum selber lynchen... an den ersten Tagen konntest du es dir noch vorstellen Wink


Shaty schrieb:
Das Spielchen haben sich Jugolas und Schatten selbst ausgedacht.
Das traust du denen zu?

Sorry... ich verwechsel manchmal Anu und Alo Very Happy (3 Letter mit A)


Okay... da sind Karten-Texte... über Rollen von uns sollte nix mehr gesagt werden Wink

Dann sollte es grad sein...
Shaty 1 (Schatten)

@Schatten: wirst du eine Lynchung bei dir anzweifeln?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shatala

avatar

Weiblich Skorpion Tiger
Anzahl der Beiträge : 2488
Anmeldedatum : 10.11.11
Alter : 55
Ort : Mara/Lyndia

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   So Mai 24, 2015 3:16 pm

Schatten - warum lynchst du dich nicht selber, wenn du die Lynchung eh überlebst?

Twix schrieb:
"bei meinem Tod die Karte wiederholen kann" - wie meinst du das?

Alo hatte gesagt, dass sie Karten von Verstorbenen wiederholen kann UND wenn sie stirbt ihre Wiederholkarte weitergeben kann.
Ich habe Alo meine Wanderkarte gegeben, weil ich Alo im Dorf hatte, sie dann meine Rolle kennt und falls sie gefressen wird mir die Wiederholkarte geben könnte (wenn sie Dorf gewesen wäre)
Du hattest geschrieben, dass ich nicht Alo die Karte geben soll und ich dachte mir dann, da die wölfe/Bösen das auch gelesen haben, gehen sie davon aus, dass ich die Karte nicht an Alo gebe - und grad deswegen hab ich sie an Alo gegeben.
Verstehst?

Warum Lexi die Karte an siL gegeben hatte, habe ich ja auch nicht verstanden, denn die Karte kann zerstört werden, wenn man sie nicht weitergibt - ich zitier mal...da habe ich was übersehen, dass derjenige stirbt, der sie nicht weitergibt.

Anu schrieb:
Liebe Sil.

Noch vor der Ersten Nacht erhälst du diese Karte:

Tod- Wenn du diese Karte erhälst kriege keinen Schock Very Happy Im Tarot bedeutet sie nämlich Veränderung^^ (kommt aber auf die legung an und die frage dazu)
Diese Karte ist eine Reisekarte. Du wählst einen Spieler aus und ich schicke ihm deine Rolle(ohne deinen Spielernamen)Die Karte wird solange weitergeschickt bis alle Rollen drauf sind oder sie zerstört wird oder nicht weitergeschickt wird.(Ein Spieler kann also diese Karte auch mehrmals bekommen)
Der spieler der die Karte zuletzt berührt (in dem falle der der sie nicht weiterschicken will) stirbt sofort.

Auf der Karte steht bisher folgende Rolle: WERWOLF

Du hast Zeit bis zur morgigen lynchung(danach auch okay) mir deine Person zu nennen die die karte dann von dir erhält.

Du darfst über diese karte offen reden.

Ich schick sie dir Twix gleich mal wieder, dann müsste ich doppelt draufstehen - eigentlich.
Ändert aber nix an meiner komischen Rolle
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.fantasyzauber.de
Twix

avatar

Männlich Widder Katze
Anzahl der Beiträge : 1028
Anmeldedatum : 15.11.12
Alter : 30
Ort : Mars

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   So Mai 24, 2015 3:20 pm

Mit fällt gerade noch was zu euch ein, aber das vielleicht später Very Happy

Lycantropin finde ich btw, schön geschrieben Smile
Anu schrieb:
Es stirbt:

Shatala-Lycantropin

Ansonsten scheinen die Karten individuell geschrieben worden zu sein...
Da es bei beiden Unterschiede zu meinen Kartentext gibt...
1) Shaty: Leerzeile nach Karte; "Sie" statt "Die Karte"; "nach" kleingeschrieben; "ausgespielt" statt "aktiviert"; "Punkt am Ende"
2) Schatten: langer Text; "Deine Katze ist:" statt "Karte:"; "offen anzweifeln" mit Textvorgabe statt "aktiviert"
... was heißt "die heutige Lynchung"? Generell die Lynchung oder nur bei einer Person?
[wenn generell, dann müsste dir ja Anu erst das Ergebnis mitteilen, dann entscheidest du mit deinem HG Wissen und postest es öffentlich, bevor die Lynchung dann bekannt gegeben werden kann]

Der Tod-Text ja auch lang... (und ausformuliert Very Happy)


Edit...
Okay - verstanden hab ich das mit Alo...
Aber "bei meinem Tod die Karte wiederholen kann" heißt ja, wenn Shaty stirbt (= meinem Tod) kann Alo sie wiederholen (obwohl du sie garnicht mehr hast, da du sie an Alo ja weitergegeben hast) - aber vermutlich nur komisch formuliert

Und das "gild" aus Schattens-Rollentext finde ich grad komisch...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   

Nach oben Nach unten
 
Werwolfstarot und die Folgen davon
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 9 von 10Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Werwoelfe vom Duesterwald - Das Forenrollenspiel :: Werwolf :: Archiv-
Gehe zu: