Die Werwoelfe vom Duesterwald - Das Forenrollenspiel

Let's Play
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Werwolfstarot und die Folgen davon

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
AutorNachricht
Twix

avatar

Männlich Widder Katze
Anzahl der Beiträge : 1028
Anmeldedatum : 15.11.12
Alter : 30
Ort : Mars

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Do Mai 21, 2015 1:13 pm

Jopnu schrieb:
was komplett für den haufen ist, wenn das rad von nem unwissenden dorf kam
und egal wer es hatte MUSSTE diese karte vorher spielen
Wenn es von nem Dorfi kommt, dann hätte er das auch öffentlich schreiben können (außer es war/ist verboten) - aber wurde es nicht.
Und wenn es von nem WW kommt, so denke ich doch, dass jener schon seine MitWW kannte und sich mit dem absprach, wie getauscht wird.

Können ja iwann die am Tausch beteiligten was zu schreiben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
LexiTargaryen
Jaime Lannister
avatar

Weiblich Zwilling Hahn
Anzahl der Beiträge : 154
Anmeldedatum : 04.05.14
Alter : 24
Ort : Braavos ^^

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Do Mai 21, 2015 1:19 pm

Und wenn die Karte in Dorfhand war und der Dorfi nicht wusste dass er es öffentlich machen darf (wissen wir überhaupt schon ob er das darf?) und seitdem nicht da war? Dann hat er auch nichts dazu geschrieben ist aber trotzdem kein Wolf.

Twix sieht mMn gerade Sachen nur so wie er sie sehen mag.
Gefällt mir nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jopnu

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 20.05.15
Ort : Da wo es schön ist

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Do Mai 21, 2015 1:32 pm

Twix schrieb:
Jopnu schrieb:
was komplett für den haufen ist, wenn das rad von nem unwissenden dorf kam
und egal wer es hatte MUSSTE diese karte vorher spielen
Wenn es von nem Dorfi kommt, dann hätte er das auch öffentlich schreiben können (außer es war/ist verboten) - aber wurde es nicht.
Und wenn es von nem WW kommt, so denke ich doch, dass jener schon seine MitWW kannte und sich mit dem absprach, wie getauscht wird.

Können ja iwann die am Tausch beteiligten was zu schreiben.

Wie lexi sagt, mir war bspw nicht klar, dass es auch öffentlich sein darf. Ob ich meine Karte dann offen spielen werde ist trotzdem noch was anderes
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xsí
Cola-Eis
avatar

Weiblich Löwe Büffel
Anzahl der Beiträge : 1881
Anmeldedatum : 02.09.13
Alter : 20

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Do Mai 21, 2015 1:59 pm

Mein kleiner Bruder feiert heute Geburtstag und es gibt eine Menge vorzubereiten, nachdem "der Rest" (weniger meine Mutter und einer wenig hilfreichen Dampfnudel) Schule / Arbeit hat. Mit dem tendenziell schreiben wird das nur dann was, wenn ich Zeit dafür finde ... konnte schlecht wissen, dass wir dieses Mal schon vor Rundenstart spielen. Wink

Twix schrieb:
C) Same wie B) nur mit dummen Dorfis und Lynchung
Harhar. Ich mag dich.
Ob es für jemanden sinnvoll ist, seine Karte zu outen / direkt Tag 1 auf den Tisch zu knallen, kann ich schlecht entscheiden, ohne sie zu kennen. Ich sehe da gerade keinen Vorteil für's [für irgendjemanden], also tue ich es nicht... und ich mag hoffen, dass der Rest sich ebenfalls überlegt, ob das bei ihm der Fall ist. (Ja, ich schiele mal wieder auf gewisse Kistenrunden, wo irgendwie jeder und sein Hund random Nacht 1 seine Funktion rausgehauen hat, ohne sie auch nur zu kennen. Meine Mit...wölfe hätten sich gewaltig freuen können, hätten sie da nicht selbst mitgemacht.)

Twix schrieb:
Mag Jugolas oder Schatten was zur Karte sagen, die der jeweils andere jetzt besitzt? [aber auch nur Dinge, die wichtig wären bezüglich Gesinnung]
Wie passt das zu deinem vorhergehenden Salmon, wie wenig man aus Karten doch über Gesinnungen ablesen kann...?
Allgemeint gefällt's mir nicht, dass du gleichzeitig so betohnst, dass du Outings nicht magst und dann versuchst, welche zu ziehen, Stichwort auch "Rad des Schicksals". Ich habe nichts gegen ersteres und nachdem es erlaubt ist, werde ich für letztes niemanden hängen, aber beides auf einmal finde ich meh. Insbesondere in deinem Grundtenor "wenn sich nicht endlich jemand meldet, ist er voll das Auto"... Herzchen, du kannst aber mal sehr froh sein, dass ich jetzt keinen Grund habe, mich von dir erpresst zu fühlen, aber wieso es einem Wolf irgendeinen Vorteil bringen sollte, das geheim zu halten, kannst' mir gerne erklären. Die Karten von zwei Wölfen wird er wohl kaum getauscht haben, aber sogar wenn: man hat sowieso gesehen, wer betroffen war.

Gesamteindruck von deinem Post ist zwar um Produktivität bemüht (das gibt Pluspunkte), aber gleichzeitig auch ein wenig, ähm, pseudo. Die Nachfrage an siL, wieso sie sagt, dass ihre Karte nicht für ein Ausspielen jetzt geeignet ist, finde ich redundant (Wieso denn bitte nicht?), deinen Schluss zu Shatala kann ich so nicht nachvollziehen (Da Shatala gerne mal ganz alleine auf eine Person stimmt, wäre sie eventuell trotzdem bei der Lynchung aufgeflogen, wenn sie die Karte verdeckt gespielt hätte, außerdem: so abartig verwirrt wäre ich davon nicht gewesen, wenn doch eh schon alle nach einer BM-Karte suchen. Ich hätte allerdings als nächstes Mal versucht, besagten Kartenträger für die Heimlichkeit zu lynchen) und das "könnte versuchen", uns mit "hey, ich bin doch offen und ehrlich" einzuwickeln kann man nicht nur unter deinen Post schreiben, sondern ungefähr unter jeden Klartextdorfipost, der jemals verfasst wurde. Seit wann ist "könnte sein" ein Argument, dass etwas so ist?
Insgesamt wirkt das gerade, als wüsste jemand, dass Shatala im Dorf ist... naheliegenderer Schluss meinerseits wäre nämlich erstmal gewesen "wer braucht sich keine Sorgen zu machen, dass die Wölfe instant Nacht 1 den BM holen kommen?". Wink Teamausschluss für Shatala und Feles.

Jopnu schrieb:
das shaty bm ist und das öffentlich macht rechne ich ihr schon positiv an. so wie ich sie kenne ist sie nicht so dreist (normalerweise)
m-mh.
Ändert nichts daran, dass Twix' Argumentation mMn nicht aufgeht. Was meinst du? Lexü über Twix bekommt jedenfalls ein paar Pluspunkte, auch wenn mir spontan eingefallen ist, was die ganze Aktion bringen könnte... Suspect Na dann wohl mal abwarten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
LunaticNephilim
Eddard Stark
avatar

Männlich Waage Katze
Anzahl der Beiträge : 1375
Anmeldedatum : 19.04.14
Alter : 18
Ort : Auf Kursfahrt in Kroatien

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Do Mai 21, 2015 2:06 pm

Ich sage zu dem Tausch nur folgendes: Ich bin nicht wirklich glücklich darüber dass ich die Karte abgeben musste. Ich hatte nämlich Gerechtigkeit bekommen, die hatte ich mir auch gewünscht, zur Wirkung sage ich nichts, das muss Schatten entscheiden.

Ich weiß nur, dass ich meine Karte bald spielen werde, weil ich gerne eine neue hätte.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xsí
Cola-Eis
avatar

Weiblich Löwe Büffel
Anzahl der Beiträge : 1881
Anmeldedatum : 02.09.13
Alter : 20

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Do Mai 21, 2015 2:11 pm

Nur zum Verständnis: man bekommt eine neue Karte, wenn man seine schon gespielt hatte...? Oder ist das nur bei Jugolassen so?
Ansonsten würde mich interessieren, ob du bisher schon eine Meinung zu siL hast.

Bin mal wieder ein wenig unten. bounce
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anuriella

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1122
Anmeldedatum : 25.03.13

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Do Mai 21, 2015 2:13 pm

Nein es gibt generell für jeden nur eine Karte.

Aber durch zufall kan man 2 erhalten.

_________________
Einfach nur Traurig
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
LunaticNephilim
Eddard Stark
avatar

Männlich Waage Katze
Anzahl der Beiträge : 1375
Anmeldedatum : 19.04.14
Alter : 18
Ort : Auf Kursfahrt in Kroatien

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Do Mai 21, 2015 2:17 pm

Ich habe Anus Post zum ausspielen falsch verstanden. Ich bekomme natürlich keine neue Karte.

Sil gefällt mir eher weniger, gerade ihre Karte... Bei Gerechtigkeit weiß ich warum die jetzt noch nicht gespielt werden könnte. Sonst fällt mir aber bei solchen Karten eher was schlechteres ein...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Twix

avatar

Männlich Widder Katze
Anzahl der Beiträge : 1028
Anmeldedatum : 15.11.12
Alter : 30
Ort : Mars

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Do Mai 21, 2015 2:24 pm

Kleiner Einwurf...grad Kopfschmerzen...

Jugolas schrieb:
Ich weiß nur, dass ich meine Karte bald spielen werde, weil ich gerne eine neue hätte.
Darf ich dann annehmen, dass du von Schatten das "Rad des Schicksals" bekommen hast [was scheinbar mehrmals verwendet werden kann]?
Was hältst du von Schatten, dass er dir (wenn es so ist) dann deine Tarot-Karte weggenommen hat?

Edit... okay, dann falsch verstanden.


Warum gefällt dir siL weniger? [Karten wurden ja zugelost] - Kannst du deine Überlegung mit der Karte ausführen? (schließlich hat sie ihre Karte nichtmal genannt)
Edit2: bzw. waren deren Effekte vor dem Spiel unbekannt und hatte da noch keiner eine Rolle (wenn sich wer eine Karte gewünscht hat)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
LunaticNephilim
Eddard Stark
avatar

Männlich Waage Katze
Anzahl der Beiträge : 1375
Anmeldedatum : 19.04.14
Alter : 18
Ort : Auf Kursfahrt in Kroatien

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Do Mai 21, 2015 2:27 pm

Twix schrieb:


Warum gefällt dir siL weniger? [Karten wurden ja zugelost] - Kannst du deine Überlegung mit der Karte ausführen? (schließlich hat sie ihre Karte nichtmal genannt)

Weil sie die wirklich total verschleiert.... Okay, das kann auch daran liegen, dass sie Angst hat, dass die Wölfe sie wegen ihrer Karte töten, aber es wirkt eher wie ein Wolf der eine Karte hat die vielleicht dem Dorf schaden könnte.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Twix

avatar

Männlich Widder Katze
Anzahl der Beiträge : 1028
Anmeldedatum : 15.11.12
Alter : 30
Ort : Mars

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Do Mai 21, 2015 2:54 pm

@Lexi / Jopnu: hab ich schon erklärt... kann sein, dass man das nicht wusste. Aber Anu hat vor dem Spiel schon gesagt, dass man die Karten outen kann (Startpost), und im Wirtshaus, dass man die Karten rumschleudern kann...
Also so abwägig finde ich meine Überlegung nicht (warum jene Karte verdeckt gespielt wurde), und wenn man sie spielt, da musste man ja da gewesen sein.

Was haltet ihr von der weiteren Überlegung, dass Jugo/Schatten eher kein WW-Team ist? Dazu habt ihr euch glaube ich nicht geäußert.


Xsí schrieb:
Wie passt das zu deinem vorhergehenden Salmon, wie wenig man aus Karten doch über Gesinnungen ablesen kann...?
Du hast meine Ausführungen dazu gelesen, was ich erwartet habe?


Xsí schrieb:
aber wieso es einem Wolf irgendeinen Vorteil bringen sollte, das geheim zu halten, kannst' mir gerne erklären.
Xsí schrieb:
Ich hätte allerdings als nächstes Mal versucht, besagten Kartenträger für die Heimlichkeit zu lynchen
Muss ich dich da verstehen?
Du denkst, dass meine Aussage: "Spieler, die heimlich ihre Karte spielen, finde ich wölfischer" falsch ist, aber gleichzeitig würdest du Spieler für die Heimlichkeit lynchen?
Ein Vorteil für das heimliche Spielen von Karten wäre etwa... je weniger Infos das Dorf hat, um so schwerer hat es das Dorf?
(etwa wenn Shaty doch länger mit anderen mitstimmt, statt immer eine einzelne Person; oder man sich jetzt überlegen muss, warum Schatten/Jugo ausgewählt wurden, statt das jemand sagt, ich hab jene gewählt, weil...)


Xsí schrieb:
Die Nachfrage an siL, wieso sie sagt, dass ihre Karte nicht für ein Ausspielen jetzt geeignet ist, finde ich redundant (Wieso denn bitte nicht?)
Weil so eine Aussage von siL redundant ist?
Was bringt es einem Dorfi zu sagen, dass man noch nix damit machen kann? - einzig fällt mir ein... "bitte WW fresst / Dorfis lyncht mich nicht, ich kann eh noch nix machen". Als WW kann man das auch einfach raushauen, egal ob's stimmt oder nicht (einfach NUR um etwas zur eigenen Karte gesagt zu haben, wie die anderen). Beide Fälle ziemlich unnötig (für Dorfis vielleicht unnötiger als für WW, denn die haben dadurch ja was zur Karte sagen können).


Xsí schrieb:
"wer braucht sich keine Sorgen zu machen, dass die Wölfe instant Nacht 1 den BM holen kommen?".
Was meinst du hier?
Was genau geht bei (welcher) meiner Argumentation nicht auf?


Okay, Jugo....
Und was hältst du von Schatten?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xsí
Cola-Eis
avatar

Weiblich Löwe Büffel
Anzahl der Beiträge : 1881
Anmeldedatum : 02.09.13
Alter : 20

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Do Mai 21, 2015 3:12 pm

Twix schrieb:
(etwa wenn Shaty doch länger mit anderen mitstimmt, statt immer eine einzelne Person; oder man sich jetzt überlegen muss, warum Schatten/Jugo ausgewählt wurden, statt das jemand sagt, ich hab jene gewählt, weil...)
Erstens hatten wir in letzter Zeit immer mal wieder ziemlich bescheuerte Lynchverteilungen, in denen auch das aufgefallen wäre (Erinnert sich jemand an die Runde mit den verdammten zehn Leute auf der ersten Liste? Die war besonders extrem, aber nach dem Prinzip wird öfters mal gehängt), zweitens wird normalerweise der BM / jemand anderes mit einer mehrfachen Stimme auch noch gesondert markiert (Hast du schon nachgefragt, wie Anu das mit der Karte gemacht hätte, wäre sie verdeckt gespielt worden? Ich wette, Shatala auch nicht), drittens, ich wiederhole es gerne nochmal: welchen Vorteil sollte das den Wölfen denn bringen, der in irgendeinem Verhältnis zum Aufwand steht? "je weniger Infos das Dorf hat, um so schwerer hat es das Dorf" mag ja erstmal nach schickem Totschlagargument klingen, aber was das in dem konkreten Einzelfall bringen soll, hast du mir damit noch nicht erklärt.

Twix schrieb:
Du denkst, dass meine Aussage: "Spieler, die heimlich ihre Karte spielen, finde ich wölfischer" falsch ist, aber gleichzeitig würdest du Spieler für die Heimlichkeit lynchen?
Ich denke, dass deine Aussage, dass es für Shatala als Wolf in irgendeiner Weise rentabel gewesen wäre, ihre Karte verdeckt zu spielen, falsch ist (Keine Ahnung, was alles an Karten drinnen ist: "bringe [Seherin] xy um" würde ich als Wolf aber sehr wohl verdeckt spielen), eben weil es derart offenkundig wolfig ist, bei der Lynchung nicht einfach zu sagen, dass die eigene Stimme durch eine Karte erhöht wurde. Oder was würdest du machen, wenn meinetwegen drei Leute auf eine Person gestimmt haben und zusammen 3,5 Stimmen haben, aber keiner dran schuld sein will? Besonders gut natürlich, wenn das noch ein Dorfi war, den sie umgelegt haben? Gar nichts? Das glaubst du doch wohl selbst nicht.

Für die Frage, wo deine Argumentation nicht aufgeht, bekommst du übrigens bis auf weiteres meine Lynchstimme. Ich lasse mich ungern verarschen, Werwolf hin oder her ... insbesondere, wenn ich eigentlich keine Zeit habe... auch wenn du mit meinen Ausführungen nicht einverstanden wirst (Welcher Wolf ist schon damit einverstanden, dass er gerade Stuss geredet hat? Wenn du Dorfi bist: verhalte dich entsprechend oder wundere dich nicht), dürfte ich recht deutlich gemacht haben, was mich daran stört. Tipp: ungefähr alles. Wink

Twix schrieb:
Weil so eine Aussage von siL redundant ist?
Was bringt es einem Dorfi zu sagen, dass man noch nix damit machen kann?
Jetzt halt mal 'nen Momentchen die Luft an und weis mir nach, wo diese Frage kontraproduktiv war. Ansonsten ist's mir vollkommen egal, ob sie nötig war, dein Herumhacken darauf war's bisher jedenfalls nicht und es hat mich bereits sehr viel mehr Zeit gekostet als siL.

Twix schrieb:
Was meinst du hier?
Wenn's wirklich unverständlich war, kann mir die Frage gerne noch jemand stellen, mir steht der Twix gerade ein wenig über.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anuriella

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1122
Anmeldedatum : 25.03.13

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Do Mai 21, 2015 3:24 pm

Wichtig!!!! Bin ca von 17-20 uhr heute nicht da (muss nochmal zur kontrolle ins Krankenhaus)


_________________
Einfach nur Traurig
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anuriella

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1122
Anmeldedatum : 25.03.13

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Do Mai 21, 2015 3:39 pm

Der Magier- Diese Karte erlaubt dir eine Wirkung einer Karte zu erfahren und dann zu entscheiden ob du sie annulieren möchtest oder nicht.Entscheidest du dich dagegen,ist deine Karte verfallen,entscheidest du dich dafür tritt die wirkung ein und deine karte verfällt ebenfalls.

wurde ausgespielt.

Folgende Karte ist nun zerstört:

Die Sonne


Ich werde nicht die Karte outen,dies steht alleine dem Besitzer/Nutzer der Magier Ka rte bzw der Auflösung zu Very Happy

_________________
Einfach nur Traurig
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Twix

avatar

Männlich Widder Katze
Anzahl der Beiträge : 1028
Anmeldedatum : 15.11.12
Alter : 30
Ort : Mars

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Do Mai 21, 2015 3:43 pm

Wer auch immer der Magier ist, der ist schonmal WW -.-
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Twix

avatar

Männlich Widder Katze
Anzahl der Beiträge : 1028
Anmeldedatum : 15.11.12
Alter : 30
Ort : Mars

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Do Mai 21, 2015 3:55 pm

Xsi schrieb:
welchen Vorteil sollte das den Wölfen denn bringen, der in irgendeinem Verhältnis zum Aufwand steht? "je weniger Infos das Dorf hat, um so schwerer hat es das Dorf" mag ja erstmal nach schickem Totschlagargument klingen, aber was das in dem konkreten Einzelfall bringen soll, hast du mir damit noch nicht erklärt.
Welcher Aufwand? Man schreibt es einfach per PN statt im Spiel.

Und generell hätte ich das mit dem BM niemals öffentlich gemacht...
1) Vorteil wenn man WW ist: man hat mehr Stimmen und keiner weiß es
2) Vorteil wenn man Dorfi ist: man wird nicht gezielt gefressen, weil man mehr Stimmen hat
3) Vorteil wenn man WW ist: man kann Nr. 2) behaupten, wenn nachgefragt wird, warum man das heimlich gemacht hat

Da Shaty es öffentlich gemacht hat... warum soll man das dann nicht eher positiv sehen bei ihr? [außer dein Argument: iwann wäre es eh rausgekommen, dass jemand 1.5 Stimmen hat und dann würde man iwann auch vermutlich darauf kommen, von wem es ausgeht]


Xsi schrieb:
Ich denke, dass deine Aussage, dass es für Shatala als Wolf in irgendeiner Weise rentabel gewesen wäre, ihre Karte verdeckt zu spielen, falsch ist (Keine Ahnung, was alles an Karten drinnen ist: "bringe [Seherin] xy um" würde ich als Wolf aber sehr wohl verdeckt spielen), eben weil es derart offenkundig wolfig ist, bei der Lynchung nicht einfach zu sagen, dass die eigene Stimme durch eine Karte erhöht wurde.
Nein, das wäre nicht wölfig, siehe Nr. 2)

Wer verarscht dich? Wer redet Stuss?
Wie kommst du auf kontraproduktiv? Und warum sollte ich dir sowas nachweisen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
LunaticNephilim
Eddard Stark
avatar

Männlich Waage Katze
Anzahl der Beiträge : 1375
Anmeldedatum : 19.04.14
Alter : 18
Ort : Auf Kursfahrt in Kroatien

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Do Mai 21, 2015 3:57 pm

1. keine doppelpsots, Twix

2.
Twix schrieb:
Wer auch immer der Magier ist, der ist schonmal WW -.-

Mag vielleicht stimmen, auch das es blöd ist. Wobei wir noch gar nicht wissen welche Funktion die Karte hat. Aber das kommt mir einfach nur pseudodörfisch vor.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Twix

avatar

Männlich Widder Katze
Anzahl der Beiträge : 1028
Anmeldedatum : 15.11.12
Alter : 30
Ort : Mars

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Do Mai 21, 2015 4:05 pm

Jugolas schrieb:
Mag vielleicht stimmen,
Nein, ist so! - kein Dorfi der Welt hätte mein Karte zerstört -.-

Also... ich such mal Magier Very Happy

Schatten kein Magier, Shaty kein Magier, ich kein Magier...
Alo vermutlich kein Magier... (wenn es stimmt)
Sil ev. kein Magier (wenn sie wirklich heute nix machen kann)...

@Schatten: hat Jugo von dir den Magier bekommen?


Bleiben noch...
Xsi, Jopnu, Lexi
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xsí
Cola-Eis
avatar

Weiblich Löwe Büffel
Anzahl der Beiträge : 1881
Anmeldedatum : 02.09.13
Alter : 20

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Do Mai 21, 2015 4:10 pm

Twix schrieb:
Welcher Aufwand? Man schreibt es einfach per PN statt im Spiel.
Ersetze meinetwegen "Ärger, den man durch die Aktion bekommen könnte und Dorfpunkte, die man sich andernfalls ziemlich gratis holen könnte", man sieht ja direkt: Shaty-Wolf wäre bei dir aufgegangen, was?
Aber nein, bei den Wölfen steht sie bei mir immer noch nicht.

Twix schrieb:
Da Shaty es öffentlich gemacht hat... warum soll man das dann nicht eher positiv sehen bei ihr? [außer dein Argument: iwann wäre es eh rausgekommen, dass jemand 1.5 Stimmen hat und dann würde man iwann auch vermutlich darauf kommen, von wem es ausgeht]
Selbiges Problemchen, Twix... du stellst mir Fragen, die ich dir bereits längst beantwortet habe - tendenziell bereits mehrfach - und machst dann einen auf überrascht, wenn ich mich verarscht davon fühle und dich als ganz schön scheinheligen Wolf in die oberrote Kiste stecke.

Twix schrieb:
Nein, das wäre nicht wölfig, siehe Nr. 2)
Dann widerum kannst du nicht sagen, dass es gleichzeitig schön die Dorfis verwirren geht und deswegen für einen Wolf vorteilhaft ist, weil das widerum aber sehr wohl wolfig zu werten ist. Musst dich schon entscheiden, wie du's gerade haben magst.

Restfragen siehe oben... ich beantworte sie erst, wenn mir jemand Grund gibt, sie als auch nur im geringsten Ansatz relevant / ernstgemeint zu sehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
LunaticNephilim
Eddard Stark
avatar

Männlich Waage Katze
Anzahl der Beiträge : 1375
Anmeldedatum : 19.04.14
Alter : 18
Ort : Auf Kursfahrt in Kroatien

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Do Mai 21, 2015 4:11 pm

Twix schrieb:
Jugolas schrieb:
Mag vielleicht stimmen,
Nein, ist so! - kein Dorfi der Welt hätte mein Karte zerstört -.-

Aha, deine Karte? Na dann, willst du sagen was sie kann?


Denn ich weiß es, weil ich sie zerstört habe, ja.

Letztendlich habe ich doch mehr Dorfsnachteile durch eine ausgefallene Nacht gesehen. Die Wölfe können ein fressen durch ne dorfi-lynchung kompensieren.

Seher, Hexe. Rabe etc. brauchen die Nacht um Wölfe zu töten, scannen, mit Stimmen zu belasten.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anuriella

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1122
Anmeldedatum : 25.03.13

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Do Mai 21, 2015 4:20 pm

Ich möchte nochmal darauf hinweisen da sowohl Rollen als auch Karten zufallsbedingt bzw auf Wunsch hin verteilt worden sind.

Entspannt euch ein bisschen und zerfleischt euch bitte erst NACH der ersten Nacht.

Ich bin dann gleich weg bis 20 uhr.

Nacht siehe 1. Post

20:30 (wolfszeit oder andere Rollen)

20:40 alle anderen nachtaktiven rollen

21:0 bekanntgabe der nacht



Karten die ich zwiwschen 17-20 uhr erhalte,werde ich ggn 20 uhr bearbeiten-drückt mir die Daumen das ich schnell wieder da bin :-)

_________________
Einfach nur Traurig
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
LexiTargaryen
Jaime Lannister
avatar

Weiblich Zwilling Hahn
Anzahl der Beiträge : 154
Anmeldedatum : 04.05.14
Alter : 24
Ort : Braavos ^^

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Do Mai 21, 2015 4:21 pm

Hab tatsächlich noch kurz Zeit bounce

Twix schrieb:
Was haltet ihr von der weiteren Überlegung, dass Jugo/Schatten eher kein WW-Team ist? Dazu habt ihr euch glaube ich nicht geäußert.

Solang ich nicht der vollen Überzeugung bin, dass der Karteninhaber der Tauschkarte WW ist - gar nichts. Team ausschlüsse aus wahrscheinlichkeiten (und darauf laufts hinauf wenn der Karteninhaber Dorfi ist) halt ich gar nichts.

Zu den Vorteilen bez. geheimer BM Stimme als WW - naja so viel mehr ist 0,5 auch nicht und da find ich ehrlich gesagt den Vorteil wenn ich es öffentlich mache, dass dann Leute meinen, nein als WW würde man sich die Stimme geheim nehmen.


Twix schrieb:
kein Dorfi der Welt hätte mein Karte zerstört -.-
Dann sag mal an, was es für eine war?

Edit:
Jugolas gibt zu die Karte zerstört zu haben?
Und sagt auch gleich was sie konnte - ausgefallene Nacht - Kann sich sowohl gegen Wolf als auch Dorf richten.

Hatte ja urpsrünglich die Idee das Twix Wolf ist der nur entsetzt tut (und sie von seinem MitWW zerstören hat lassen). Aber eigentlich hätte er dann die Karte ja nur nicht ausspielen müssen, da wäre das ganze Trara dann unnötig

Schiebt Twix für mich dann doch leicht richtung dorf.
Pseudodörfisch find ich ihn zwar immer noch aber naja
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xsí
Cola-Eis
avatar

Weiblich Löwe Büffel
Anzahl der Beiträge : 1881
Anmeldedatum : 02.09.13
Alter : 20

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Do Mai 21, 2015 4:28 pm

Lexü schrieb:
Hatte ja urpsrünglich die Idee das Twix Wolf ist der nur entsetzt tut (und sie von seinem MitWW zerstören hat lassen). Aber eigentlich hätte er dann die Karte ja nur nicht ausspielen müssen, da wäre das ganze Trara dann unnötig
Ich vermisse neben "Twix Wolf, Jugolas Wolf" und "Twix Dorf [Jugolas egal?]" noch "Twix Wolf, Jugolas nicht"... glaube auch nicht, dass er die Aktion geplant hat, aber nicht geplant kann einem als Wolf genauso wie als Bürger passieren... na ja.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Twix

avatar

Männlich Widder Katze
Anzahl der Beiträge : 1028
Anmeldedatum : 15.11.12
Alter : 30
Ort : Mars

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Do Mai 21, 2015 4:52 pm

Also zu Jugolas, wenn du der Magier bist...

Jugolas schrieb:
Twix schrieb:
Wer auch immer der Magier ist, der ist schonmal WW -.-
Mag vielleicht stimmen, auch das es blöd ist.
Was ist dann jetzt blöd?
Blöd fürs Dorf, dass du eine Karte vernichtet, die ein Fressen ausfallen lässt?

Natürlich kann ein Seher dann einmal weniger Scannen... Hexe brauch die Nacht eh nix machen (wenn nicht gefressen wird, giften kann sie später), Rabe liegt eh meist falsch und blub...
Was soll der Nachteil fürs Dorf sein, wenn man einen Tag mehr Zeit zum Diskutieren hat, ein Fressen ausfällt, und man dafür den nächsten Verdächtigen lynchen kann?


Und warum machst du das geheim, dass du dir eine Karte anguckst und dann entscheidest, ob zerstören oder nicht?
Hättest ja vorher fragen können, welche Karte man vielleicht mal überprüfen sollte (wenn du Dorfi wärst)?
Oder hättest es ZUMINDEST öffentlich machen können: Ich guck mir mal xyz an und kann die dann zerstören... dann hätte ich dir schon reinrufen können: wehe du zerstörst die Karte...


Darf ich raten, warum du dir die Sonne angucken wolltest?
Alo schrieb:
Bei der Sonne hingegen denke ich da eher an eine Outing-Fähigkeit, da man mit sich selbst zufrieden ist.
Das wäre die dorffreundlichste Karte aus Alos Liste, neben denen die schon gespielt wurden, bekannt waren und du hattest
Spoiler:
 
Du dachtest dir, den Magier hab ich selber, Rest schon bekannt oder bringt den Dorf nicht so viel... aber die "sich outende Sonne" könnte man doch angucken und vernichten (war dann ja auch was Dorfstarkes).


Jugo, warum ihm Sil weniger gefällt schrieb:
Weil sie die [Karte] wirklich total verschleiert.... Okay, das kann auch daran liegen, dass sie Angst hat, dass die Wölfe sie wegen ihrer Karte töten, aber es wirkt eher wie ein Wolf der eine Karte hat die vielleicht dem Dorf schaden könnte
Aha... wolltest wohl erst ihrer Karte zerstören Razz [und verschleierst selber deine und wendest sie dann geheim an]


Meine bisherigere Ansicht:
- Jugolas eher WW damit
- da Jugolas/Schatten weniger ein Team (wegen dem Tausch) - Schatten etwas im Dorf
@Schatten: Wäre Jugolas alte Karte für einen WW wichtig gewesen, oder ist das etwas, was man locker an nem Dorfi weiterreichen kann

- Rad des Schicksals könnte böse sein (und man hat vom MitWW mit nem Dorfi die Rollen tauschen lassen, war ja meine Vermutung) - wobei nur könnte
- Alo eher Dorf (Engagement mit der Liste, passt weniger zu Jugo), Shaty eher Dorf (öffentliche Bekanntgabe des BM), Xsi eher Dorf (Spielweise und das sie sich an mir aufhängt)
- Lexi, Jopnu, Sil - noch keine wirkliche Meinung (wenn Jugo WW, so Sil etwas dörfiger wegen dem sil verschleiert ihrer Karte und das gefällt mir nicht)



Edit: Sorry, wenn ich in meinen Posts mal Anu und Alo verwechsle... aber beides A und 3 Buchstaben... das bekomm ich nicht auseinander Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
LunaticNephilim
Eddard Stark
avatar

Männlich Waage Katze
Anzahl der Beiträge : 1375
Anmeldedatum : 19.04.14
Alter : 18
Ort : Auf Kursfahrt in Kroatien

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Do Mai 21, 2015 4:58 pm

Blöd, dass die Karte zerstört wurde. (In meinen Augen aber nur bedingt)

Warum sollte ich die öffentlich machen? Damit ein WW der eventuell das Rad des Schicksals besitzt mein karte mit der des mitwolfs tauscht und diese, wenn sie z.B, schützend ist zerstört? Oder eine andere Karte? Nein danke. Dann zerstöre ich lieber eine halbwegs dorffeindliche Karte,

Regst du dich so küsntlich auf weil es deine Karte war ich habe ja insgeheim darauf spekuliert deine zu erwischen um dich zu ärgern oder weil du Wolf bist?

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   

Nach oben Nach unten
 
Werwolfstarot und die Folgen davon
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 10Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Werwoelfe vom Duesterwald - Das Forenrollenspiel :: Werwolf :: Archiv-
Gehe zu: