Die Werwoelfe vom Duesterwald - Das Forenrollenspiel

Let's Play
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Werwolfstarot und die Folgen davon

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
AutorNachricht
Twix

avatar

Männlich Widder Katze
Anzahl der Beiträge : 1028
Anmeldedatum : 15.11.12
Alter : 30
Ort : Mars

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Do Mai 21, 2015 5:14 pm

Jugolas schrieb:
Warum sollte ich die öffentlich machen? Damit ein WW der eventuell das Rad des Schicksals besitzt mein karte mit der des mitwolfs tauscht und diese, wenn sie z.B, schützend ist zerstört? Oder eine andere Karte? Nein danke. Dann zerstöre ich lieber eine halbwegs dorffeindliche Karte,
Warum solltest du nicht fragen, welche Tarot-Karte andere für am dorfunfreundlichsten halten? (musst ja nicht dazu sagen, dass es was mit deiner Tarot-Karte zu tun hat)
Dann auf ne Antwort warten und das überprüfen...

Das "Rad des Schicksals" wurde doch schon gespielt... denke nicht, dass sie nochmal verwendet werden kann.
Und du hast doch gerade eine schützende Karte zerstört! Was sollte schützender sein, als den WW das Fressen zu verbieten -.- (etwa nach nem Wolfsjungen, oder wenn man schon genug verdächtige hat, worauf man aufbauen kann beim nächsten Lynch)
Und ausgefallene SR in der Nacht da eher vernachlässigbar (selbst die Seherin, wenn eh Outing verboten ist).
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schatten
Werbeking
avatar

Männlich Zwilling Katze
Anzahl der Beiträge : 1678
Anmeldedatum : 14.12.13
Alter : 18
Ort : Dort, wo die Sonne niemals scheint

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Do Mai 21, 2015 5:35 pm

So, ich lese jetzt mal die !VIER! Seiten nach, die ihr VOR dem Beginn der Runde geschrieben habt. Hätte ich gewusst, dass die Runde so beginnt, hätte ich mich nicht angemeldet, da ich erst ab jetzt wirklich Zeit für die Runde habe und daher davon ausging, dass das für den Start am Donnerstag reicht. Naja -.-
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://der-postillon.com
Schatten
Werbeking
avatar

Männlich Zwilling Katze
Anzahl der Beiträge : 1678
Anmeldedatum : 14.12.13
Alter : 18
Ort : Dort, wo die Sonne niemals scheint

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Do Mai 21, 2015 5:44 pm

Also: Jugolas hat durch mich den Magier bekommen. Das er ihn gleich nutzt um eine Karte zu zerstören....gefällt mir nicht. Besonders, da diese Karte eine Anti-Wolfs-Karte war.

Ich bin froh über die Karte, die ich erhalten habe und ich werde ihren Effekt auch gerne outen:

Wenn ich gefressen werde, dann stirbt der Wolf, der mir in der Spielerliste am nächsten ist (von unten). Also: Fresst mich Wölfe Very Happy
Jugolas kann euch den Effekt gerne bestätigen Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://der-postillon.com
Twix

avatar

Männlich Widder Katze
Anzahl der Beiträge : 1028
Anmeldedatum : 15.11.12
Alter : 30
Ort : Mars

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Do Mai 21, 2015 6:35 pm

Darf ich fragen, wie du die Karte aktivierst?

Und ich muss mal los...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schatten
Werbeking
avatar

Männlich Zwilling Katze
Anzahl der Beiträge : 1678
Anmeldedatum : 14.12.13
Alter : 18
Ort : Dort, wo die Sonne niemals scheint

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Do Mai 21, 2015 6:42 pm

Ich habe die Wahl, ob ich sie aktiviere, oder nicht, wenn ich in der Nacht sterbe.
Gelten Nebensätze auch als Sätze? das liegt bei mir gerade im Dunkeln. scratch

Wenn ich tot bin: Jugolas ist Wolf, er kannte die wahre Macht der karte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://der-postillon.com
Jopnu

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 20.05.15
Ort : Da wo es schön ist

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Do Mai 21, 2015 7:20 pm

Twix schrieb:

Was haltet ihr von der weiteren Überlegung, dass Jugo/Schatten eher kein WW-Team ist? Dazu habt ihr euch glaube ich nicht geäußert.
wie erwähnt hinfällig, wenn ein dorf die beiden zwang zu tauschen
wenn wolf klingts erstmal logisch

Twix schrieb:

Wer auch immer der Magier ist, der ist schonmal WW -.-
HALT
das hängt davon ab, was die sonne kann in diesem spiel

Jugolas schrieb:

Mag vielleicht stimmen, auch das es blöd ist. Wobei wir noch gar nicht wissen welche Funktion die Karte hat. Aber das kommt mir einfach nur pseudodörfisch vor.


Amen

Twix schrieb:


Nein, ist so! - kein Dorfi der Welt hätte mein Karte zerstört -.-

Also... ich such mal Magier  

Schatten kein Magier, Shaty kein Magier, ich kein Magier...
Alo vermutlich kein Magier... (wenn es stimmt)
Sil ev. kein Magier (wenn sie wirklich heute nix machen kann)...

@Schatten: hat Jugo von dir den Magier bekommen?


Bleiben noch...
Xsi, Jopnu, Lexi

Erstens, kommt bisschen plötzlich und warum erst 2 posts später?
2. wie kommst du auf schatten kein magier??? Und alo und sil?
Ist bisschen strange

“Jugolas“ schrieb:
Denn ich weiß es, weil ich sie zerstört habe, ja.

Letztendlich habe ich doch mehr Dorfsnachteile durch eine ausgefallene Nacht gesehen. Die Wölfe können ein fressen durch ne dorfi-lynchung kompensieren.

Seher, Hexe. Rabe etc. brauchen die Nacht um Wölfe zu töten, scannen, mit Stimmen zu belasten
das klingt verständlich und hey deine theorie von gerade @twix ist ja weg, doch nicht xsí lexi oder ich

btw gecheckt warum du die anderen ausgeschlossen hast, nur schatten war irgendwie nicht mehr drin, das habe ich nicht gescheckt den hast du geschickt weggelassen. interessant

irgendwie schwirrt mir gerade ein schatten-twix team im kopf na mal schauen

“Twix“ schrieb:
Was ist dann jetzt blöd?
Blöd fürs Dorf, dass du eine Karte vernichtet, die ein Fressen ausfallen lässt?
und die ganzen pro dorf sonderrollen, echt scheiße. Also ich hätte da auch überlegt, die karte hat vor und nachteile für das dorf. Wenn man der meinung ist mehr nachteile dann zerstören. Denn jugolas hat schon recht. Ein fressen kann man durch nen lynch ausgleichen einen scan oder so nicht

also ich finde das kann man jetzt sehen wie man will

@lexi was genau rechnest du twix jetzt pro dorf an? da konnte ich nicht ganz folgen


Zuletzt von Jopnu am Do Mai 21, 2015 8:18 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
LunaticNephilim
Eddard Stark
avatar

Männlich Waage Katze
Anzahl der Beiträge : 1375
Anmeldedatum : 19.04.14
Alter : 18
Ort : Auf Kursfahrt in Kroatien

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Do Mai 21, 2015 8:00 pm

Schatten sagt, was die Karte angeht die Wahrheit. (Daher hätte ich sie auch ruhig behalten). Ich brauche morgen glaube ich gar nicht diskutieren. Meine lynchstimme auf Twix steht schon zu 90% fest...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anuriella

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1122
Anmeldedatum : 25.03.13

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Do Mai 21, 2015 8:48 pm

Nacht Nummero eins:

König der Münzen- Des einen Glück,des anderen Leid,nun ist die Nacht Endlich soweit.Der eine Ruht der andere schläft-
so ist die Nacht ,wie es hier steht.
(ausgedacht)

Es stirbt:

Shatala-Lycantropin


Liebe Shatala,das Glück der Tarotkarten wollte dir nicht hold sein,aber das Leben ist interressanter als jede Tarotkarte.

Dennoch ziehe ich dir eine Karte (ob du an sie glaubst ist dir überlassen)

Ass der Münzen (voel spaß beim Gogeln meine liebe)


_________________
Einfach nur Traurig
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schatten
Werbeking
avatar

Männlich Zwilling Katze
Anzahl der Beiträge : 1678
Anmeldedatum : 14.12.13
Alter : 18
Ort : Dort, wo die Sonne niemals scheint

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Do Mai 21, 2015 8:59 pm

Interessant, unser BM ist weg. Schade, denn Shaty ist eine gute Spielerin. Aber seis drum. Ich denke, dass Jugolas gut ist und werde ihm deshalb absofort vertrauen. Meine Taktik sagt mir nämlich, dass er gut sein muss.

Welche Tarotkarten sind (außer Gerechtigkeit) noch im Spiel?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://der-postillon.com
Alohomora
Bran Stark
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 765
Anmeldedatum : 25.02.15

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Do Mai 21, 2015 9:04 pm

Schatten schrieb:
Wenn ich tot bin: Jugolas ist Wolf, er kannte die wahre Macht der karte.
Zitat :
Schatten sagt, was die Karte angeht die Wahrheit.
Das klingt für mich auf den ersten Blick so, als wenn hier irgendwas im Verborgenen liegt. Schatten, hast du uns die GANZE Wahrheit über die Karte gesagt? Erst einmal hatte ich die Vermutung, dass ein Detail fehlt, dass Jugolas aber sehr wohl weiß. Dass Jugolas das jetzt bestätigt hat, dass du die Wahrheit sagst, gibt mir irgendwie zu denken. Jugolas: Schatten sagt die Wahrheit, lässt aber auch nichts weg, oder?

Generell ist es schon so, und nach dem Outing gebe ich Twix Recht, dass der Besitz der Karte Gerechtigkeit für einen Wolf echt für’n Arsch ist, sodass da eine Gelegenheit zum Tausch wirklich das Sinnvollste ist, was man machen kann. Also, falls Jugolas Wolf sein sollte, würde ich den anderen bei dem Besitzer des Rades suchen.

Twix heute am Tag schrieb:
Daher wird man über den Namen wohl recht schlecht iwelche Funktionen ableiten können
Du machst aber genau das, aus den Namen der Karten irgendwelche Funktionen abzuleiten.

Twix später am Nachmittag schrieb:
Darf ich raten, warum du dir die Sonne angucken wolltest?
Alo schrieb:
Bei der Sonne hingegen denke ich da eher an eine Outing-Fähigkeit, da man mit sich selbst zufrieden ist.
Das wäre die dorffreundlichste Karte aus Alos Liste, neben denen die schon gespielt wurden, bekannt waren und du hattest
Spoiler:

Mond = etwas das sich verwandelt (ev. Siegelwächter?)
Sonne = jemand der sich outet [meine Karte, die eine Nacht verhindert]
Gerechtigkeit = ev. die BM Rolle [hat Schatten jetzt, noch unbekannt]
Rad des Schicksals = Kartentauschen [schon weg]
Magier = Hexe / Seher [hatte Jugolas, der damit Sonne zerstört]
Hohepriester = Karte von nem Toden bekommen [hat Alo]
Tod = Parteiwechselnd (ev. Fluchi?)
Liebende = LP machen [schon weg]
Gericht = beeinflusst Lynchstimmen [hatte Shaty: macht sie zum BM]
Unterstrichen die Tarot-Karten, die noch nicht gespielt wurden
Du dachtest dir, den Magier hab ich selber, Rest schon bekannt oder bringt den Dorf nicht so viel... aber die "sich outende Sonne" könnte man doch angucken und vernichten (war dann ja auch was Dorfstarkes).
Woher der Gesinnungswandel? Und klar kann man aus den Karten nicht die genaue Fähigkeit der Karten herauslesen (wie man sieht), aber wie man jetzt sieht, bietet es mglw. Grundlage für Entscheidungen, da wir keine andere haben.

Jugolas, warum hast du die Sonne ausgewählt und keine andere?

Und zu der Diskussion mit den Karten - das halte ich schon für halbwegs sinnvoll. Natürlich nicht unbedingt über die Funktionen, aber zumindest den Besitz. Falls denn die Aussagen zu den Karten, die hier im Laufe des Tages gemacht wurden, alle stimmen, kann man schon recht gut eingrenzen, wo welche Karte liegt und wen man festnageln kann, wenn eine Karte anonym ausgespielt wurde.

Twix schrieb:
Zu meiner Frage mit dem BM sag ich dann später was 
Holst du das noch nach?

Twix schrieb:
Entweder bist du WW, der keine Angst hat gefressen zu werden [und sich dann über ne neue tolle Rolle ev. nach Nacht 1 freuen darf], oder du magst deine Karte nie spielen wollen.
Ich kapier den zweiten Satz auch nicht. Wenn ich so eine Karte habe, warum sollte ich sie dann nicht benutzen, wenn sich eine Gelegenheit ergibt?


Shatala ist gefressen worden, okay, das war irgendwie fast zu erwarten. Und wer der erste ist, der jetzt sagt, ich bin dafür verantwortlich, damit ich mir den BM-Posten ergattern kann, der ist definitiv ein WW.


Ich muss erstmal Schluss machen, später mehr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xsí
Cola-Eis
avatar

Weiblich Löwe Büffel
Anzahl der Beiträge : 1881
Anmeldedatum : 02.09.13
Alter : 20

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Do Mai 21, 2015 9:11 pm

Schatten schrieb:
Ich denke, dass Jugolas gut ist und werde ihm deshalb absofort vertrauen. Meine Taktik sagt mir nämlich, dass er gut sein muss.
Einspruch! Ich denke, dass Graf Dracula in der Runde ist (er hat mich heute Nacht zur Braut gemacht, ja, Anu sagte direkt in der PN dazu, dass ich das outen darf) und wer wollte gleich verhindern, dass Nachtaktionen ausgesetzt werden können...?
Jugolas' Argument habe ich anerkannt, aber so sieht die Sache gerade wieder etwas anders aus.

Gerade auf dem Sprung, sage später was zu Alo.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jopnu

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 20.05.15
Ort : Da wo es schön ist

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Do Mai 21, 2015 9:16 pm

okay
ich muss dann mal eben erfahren was der graf dracula genau für ne rolle ist
oder jemand erzählt es mir wäre auch ok, dann muss ich hier nicht die rollenbeschreibungen suchen

und das shaty fraß wird war wirklich ziemlich klar, nach dem öffentlichen bm werden

trotzdem das mit dem tauschen meine ich weiterhin wird hier zu krass gewertet, weswegen ich schatten und jugolas nicht als team ausschließen möchte
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schatten
Werbeking
avatar

Männlich Zwilling Katze
Anzahl der Beiträge : 1678
Anmeldedatum : 14.12.13
Alter : 18
Ort : Dort, wo die Sonne niemals scheint

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Do Mai 21, 2015 9:33 pm

Um ehrlich zu sein: Die Sache mit der Karte war eine Finte, um Jugolas' Gesinnung zu testen. Wäre ich gefressen wurden, wäre Jugo Wolf gewesen, da ich aber noch lebe, ist er gut.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://der-postillon.com
LunaticNephilim
Eddard Stark
avatar

Männlich Waage Katze
Anzahl der Beiträge : 1375
Anmeldedatum : 19.04.14
Alter : 18
Ort : Auf Kursfahrt in Kroatien

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Do Mai 21, 2015 9:34 pm

@Alo: Weil ich ja bereits mehrere Karten kannte, und ich davon ausgegangen bin, dass Mond und Sonne vielleicht gegenteilige Wirkungen haben (was ich jetzt eher bezweifle)

Schattens finte bin ich aus einem bestimmten Grund gefolgt: Ich wusste, dass seine todeswahrschienlichkeit sich beim verraten der echten Karte ziemlich erhöht, und er die Karte als Wolf aber nicht spielen kann.


Als Dracula wähle ich vor allem auch dich, Xsi, als erstes wählen, weil ich mir nicht denken kann, dass du auf solche Aktionen böse reagierst...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Twix

avatar

Männlich Widder Katze
Anzahl der Beiträge : 1028
Anmeldedatum : 15.11.12
Alter : 30
Ort : Mars

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Do Mai 21, 2015 11:04 pm

Wieder da...

Schatten schrieb:
Ich habe die Wahl, ob ich sie aktiviere, oder nicht, wenn ich in der Nacht sterbe
Schatten... iwie glaube ich nicht an solch eine reaktive Rolle von dir -.- da bisher alle Karten von WW und Dorfis verwendet werden konnten, aber wenn du stirbst, stirbt ein WW
- nützt den WW nix
- ziemlich reaktiv (bisher waren alle aktiv - und alle müssen ja auch aktiv Aktiviert werden)

Anu hatte nur erwähnt...
Anu schrieb:
Generell müssen alle Karten Aktiviert werden.

Es gibt zwar karten wo steht " wenn du diese Karte erhälst..." aber ich bitte euch dennoch per PN oder OFFEN (jenach dem wie ihr wollt bzw es die Karte erlaubt -es gibt einiger die man lieber im verborgenen aktivieren sollte)
die Karte zu aktivieren.

Vorher aktiviert sich nämlich die Karte nicht *grins*
Also selber aktivieren trotz "wenn man sie erhält" wird erwähnt, aber nix von "wenn man stirbt" [das man sie dann auch aktivieren muss]



Jopnu schrieb:
Erstens, kommt bisschen plötzlich und warum erst 2 posts später?
2. wie kommst du auf schatten kein magier??? Und alo und sil?
1) Da ich die Sonne hatte, kann ich ja sagen, dass sowas kein Dorfi macht...
Und ich hab "die Sonne" noch nicht geoutet (trotz deren Zerstörung) um zu gucken wer darauf reagiert, oder etwas dazu sagt... schließlich kannte der Magier ja die Karte nun auch und wollte den finden - vielleicht verplappert sich jeder mit "naja, aber das muss ja vor dem Lynch angekündigt werden" und dann hab ich den dummen Magier.
[was ist an 2 Posts später etwas spät?... hatte nebenbei nen Post geschrieben als mir die Karte zerstört wurde, und dann hab ich erstmal kurz den Magier angepflaumt und dann mein Post beendet, bevor ich noch mehr dazu schreibe... und bis dato hat sich ja der Fiesling schon gefunden]

2) Schatten hat ja die Karte von Jugolas (Gerechtigkeit oder so) bekommen beim Tausch [hatte Jugo gesagt]; Alo hat gesagt den Hohepriester zu haben und Sil meinte vor dem ersten Tag mit ihrer Karte nix anfangen zu können (aber der Magier kann was damit anfangen) -> da jeder nur eine Karte hat, haben diese Spieler nicht den Magier



Jopnu schrieb:
@twix ist ja weg, doch nicht xsí lexi oder ich
Jugolas hatte ich auch in der Liste (hatte ihn bei Schatten nachgefragt)

Schatten hab ich nicht "geschickt" weggelassen... Jugolas hatte nach dem Tausch seine Karte geoutet Wink


Jopnu schrieb:
Denn jugolas hat schon recht. Ein fressen kann man durch nen lynch ausgleichen einen scan oder so nicht
Häääh? Fressen kann man durch Lynch ausgleichen, ja - aber durch die Karte gäbe es garnicht erst ein Fressen, das man ausgleichen müsste!!!
Würdest du auch Jugolas verteidigen, wenn er absichtlich den Heiler ausschaltet? - sehr komisch -.-


Jugolas schrieb:
Schatten sagt, was die Karte angeht die Wahrheit.
Okay... dann dürfte Schatten aber ziemlich sicher nichtmehr gefressen werden (wenn er die Karte hat)

Und... Dann Lynch mich doch...



Die Nacht sollte keinen verwundern...
Schatten schrieb:
Interessant, unser BM ist weg. Schade, denn Shaty ist eine gute Spielerin. Aber seis drum. Ich denke, dass Jugolas gut ist und werde ihm deshalb absofort vertrauen. Meine Taktik sagt mir nämlich, dass er gut sein muss.
Was ist daran interessant? War doch obv. dass sie gefressen wird...
- sie hat 1,5 Stimmen
- war recht sicher im Dorf mit ihrer Aktion (mMn)

Und deiner Einschätzung zu Jugo werde ich keinen Dold trauen...


Aha... Schatten hat nen verborgenen Text...
Schatten (verborgen) - danke Alo schrieb:
Wenn ich tot bin: Jugolas ist Wolf, er kannte die wahre Macht der karte.
Explain? Denkst du ein WW Jugolas frisst dich?



Alo schrieb:
Du machst aber genau das, aus den Namen der Karten irgendwelche Funktionen abzuleiten.
Wo?
[das im Spoiler ist deine (Alos) Liste gekürzt - ist nicht von mir, hab doch Alos Liste darüber geschrieben; ich hab mir keine Gedanken dazu gemacht, nur nach dem Magier war meine Karte die dorffreundlichste Rolle in deiner Liste und der Magier hat diese dann angeguckt, was anderes als auf deiner Liste gesehen, aber dennoch dorffreundlich und dann zerstört]



Alo zur BM-Frage schrieb:
Holst du das noch nach?
Gut, aber soviel kam da nicht - da shaty ihre Rolle zu früh gespielt hat.

Ein Dorfi brauch sich hier nicht zum BM melden, da es den erstens nicht gibt und zweitens: warum sollte man sagen BM werden zu wollen, damit den Verdacht einer guten Dorfrolle bei sich wecken nur um eher gemampft zu werden?
Also, für nen Dorfi macht das wenig Sinn sich als BM hier zu melden...

Aber WW könnte das nutzen um sich dörfiger zu stellen ("ja, würde es gern machen, bin aktiv, mag euch helfen und als BM bin ich doch immer so lieb *knuddel*")

Daher haben alle, die BM werden wollten, einen kleinen Minuspunkt kassiert... aber gab nicht viele (und auch keiner der wirklich das genutzt hat um sich damit im Dorf zu präsentieren)... namentlich:
- Sil (erste Seite)
... und das war's (Shaty brauchte sich dazu ja nicht bewerben; und auch nur ein kleiner Minuspunkt deswegen bei siL)



Alo schrieb:
Twix schrieb:
Entweder bist du WW, der keine Angst hat gefressen zu werden [und sich dann über ne neue tolle Rolle ev. nach Nacht 1 freuen darf], oder du magst deine Karte nie spielen wollen.
Ich kapier den zweiten Satz auch nicht. Wenn ich so eine Karte habe, warum sollte ich sie dann nicht benutzen, wenn sich eine Gelegenheit ergibt?
Weil die WW dich vorher fresse würden (etwa Nacht1) bevor sich eine solche Gelegenheit ergibt... oder warum sollten sie nen Dorfi wollen, der von nem Toden einer Karte nochmal nutzen kann? [deutlicher kann ich es ja nicht sage] - aber nach die hatte sich dann ja Shaty noch als BM so gut hingestellt und beim Fressen vorgedrängelt



Alo schrieb:
ich bin dafür verantwortlich, damit ich mir den BM-Posten ergattern kann, der ist definitiv ein WW.
Wie meinst du das? Der BM doch jetzt tot...


Seite 4 zu Ende und erstmal abschicken...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alohomora
Bran Stark
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 765
Anmeldedatum : 25.02.15

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Do Mai 21, 2015 11:07 pm

@Jopnu: Hier findest du eine alphabetische Liste mit allen in diesem Forum vorkommenden Rollen plus Links zu den Beschreibungen der Rollen:
http://www.werwolf-spiel.net/t150-alphabetische-rollenubersicht-beta-version

Okay, es gibt einen Graf Dracula, wenn Xsí Recht hat.

Xsí schrieb:
Ich denke, dass Graf Dracula in der Runde ist (er hat mich heute Nacht zur Braut gemacht, ja, Anu sagte direkt in der PN dazu, dass ich das outen darf)
Gibt es denn eine andere Möglichkeit?

Das heißt dann, dass es 2 WW gibt. Ich bin erst einmal von 2 WW und einem Helfer oder einer anderen WW-freundlichen Partei ausgegangen. Das würde ich jetzt erst einmal ausschließen, zumal Shatala ja Lykanthropin war, was auch nicht unbedingt dorffreundlich ist.

Ich weiß gerade nicht genau, was ich von Schatten und Jugolas halten soll. Also war das, was Schatten da geschrieben hat, nicht die richtige Kartenbeschreibung, so, wie ich das verstehe. [Und ich war schon kurz davor, Anu zu fragen, was denn dieses "von unten" bedeutet, da mir das nicht klar war. Welcher WW wäre nun getötet worden, der drunter oder drüber?  Aber dann dachte ich mir, dass wir das dann schon sehen würden, wenn es soweit wäre, da ja definitiv ein Wolf gestorben wäre.]

Und Jugolas hat diese Rollenbeschreibung erst einmal bestätigt, okay. Da Jugolas über Schatten steht, könnte in der Karte doch evtl. stehen, dass der nächste Spieler unter Schatten stattdessen sterben muss. Das ist Twix, den Jugolas ja irgendwie auf dem Kieker hat. Wäre er Wolf, hätte er nicht gezögert, Schatten zu fressen. Obwohl, nee, das geht nicht auf, denn Twix ist ja nicht nur bei Jugolas Lynchkandidat...

Jugolas sagt, dass sich die Todeswahrscheinlichkeit von Schatten bei Enthüllung der Wahrheit ziemlich erhöht. Na dann, das wird ein schönes Fressen nächste Nacht. Oder würde es ihn doch als Wolf enthüllen? Falls wir eine Hexe haben, kann sie das ja nächste Nacht mal abchecken.

Also, irgendwie kommt mir diese ganze Sache echt ganz, ganz komisch vor, da muss ich nochmal genauer drüber nachdenken.

BTW, ist euch schon aufgefallen, dass wir alle schön in Dreiergruppen in der Spielerliste stehen?

Jugolas schrieb:
@Alo: Weil ich ja bereits mehrere Karten kannte, und ich davon ausgegangen bin, dass Mond und Sonne vielleicht gegenteilige Wirkungen haben (was ich jetzt eher bezweifle)
Und da sag nochmal einer, meine tolle Wikipedia-Recherche ist zu nichts nütze gewesen. Okay, du kanntest die Gerechtigkeit, das Rad, den Magier, die Hohepriesterin und das Gericht. Fehlen Mond, Sonne und Tod. Warum aber wählst du die Sonne und nicht den Mond, der eher die negative Seite der Zweisamkeit von Sonne und Mond wäre (wenn man dem Glauben schenkt). Und warum nicht den TOD??
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Twix

avatar

Männlich Widder Katze
Anzahl der Beiträge : 1028
Anmeldedatum : 15.11.12
Alter : 30
Ort : Mars

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Do Mai 21, 2015 11:25 pm

Xsi schrieb:
Jugolas' Argument habe ich anerkannt, aber so sieht die Sache gerade wieder etwas anders aus.
Welches Argument?


[Graf als dabei... öhmmm... einfach mal als WW behandeln... - WW eh bei mir alles was lynchenswert ist]


Jopnu schrieb:
trotzdem das mit dem tauschen meine ich weiterhin wird hier zu krass gewertet, weswegen ich schatten und jugolas nicht als team ausschließen möchte
Diesbezüglich würde mich besonders interessieren, warum Schatten Jugolas ins Dorf haut...

@Jopnu: http://www.werwolf-spiel.net/t39-pegasus-rollen#GrafDracula


Schatten schrieb:
Um ehrlich zu sein: Die Sache mit der Karte war eine Finte, um Jugolas' Gesinnung zu testen. Wäre ich gefressen wurden, wäre Jugo Wolf gewesen, da ich aber noch lebe, ist er gut.
Ernsthaft? Warum sollte man dich fressen, selbst wenn Jugo ein WW ist?
[v.a. warum sollte man dich vor Shaty oder Alo fressen - ergibt kein Sinn]


Jugolas schrieb:
@Alo: Weil ich ja bereits mehrere Karten kannte, und ich davon ausgegangen bin, dass Mond und Sonne vielleicht gegenteilige Wirkungen haben (was ich jetzt eher bezweifle)
Du kennst den Mond? Was macht der?


Jugolas schrieb:
und er die Karte als Wolf aber nicht spielen kann.
Spricht dafür, dass du mit der Karte nix anfangen konntest Razz


Alo schrieb:
Jugolas sagt, dass sich die Todeswahrscheinlichkeit von Schatten bei Enthüllung der Wahrheit ziemlich erhöht.
Eventuell war alles erlogen, was bisher Schatten über die Karte gesagt hat (und Jugo bestätigte). Daher hatte ich ja auch nach gefragt, wie der "falsche Kartentext" aktiviert wird... weil diese reaktive Karte nach dem Tod in zweierlei Hinsicht keinen Sinn ergab (siehe letzten Post) und den bisherigen Karten widersprach...


Alo schrieb:
BTW, ist euch schon aufgefallen, dass wir alle schön in Dreiergruppen in der Spielerliste stehen?
Jup... aber die Überlegung in jeder 3er Gruppe ein WW (oder Graf) war mir dann zu absurd.




Übersicht:
eher Dorf: Alo
Hauch Dorf: Xsi, Jopnu

neutral: Schatten (wenn Jugolas weder WW noch Dorfi, dann hmmm...)
Hauch WW: siL (wenn Jugo = WW dann eher Dorf), Lexi (finde ich bisher zu zurückhaltend)

eher WW: Jugolas

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xsí
Cola-Eis
avatar

Weiblich Löwe Büffel
Anzahl der Beiträge : 1881
Anmeldedatum : 02.09.13
Alter : 20

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Do Mai 21, 2015 11:40 pm

Ab dem Post von Alo.

Alohomora schrieb:
Shatala ist gefressen worden, okay, das war irgendwie fast zu erwarten. Und wer der erste ist, der jetzt sagt, ich bin dafür verantwortlich, damit ich mir den BM-Posten ergattern kann, der ist definitiv ein WW.
Wieso sollte das überhaupt jemand sagen? Suspect Will nicht behaupten, dass so ein Kommentar dorfig wäre, aber ich sehe nicht, wie du auf den kommst.

Danke, Schatten. (Das war ein Stückchen glaube an die Menschheit... ich habe zwar auf das "war nur ein Bluff" gehofft, aber sicher... war ich mir nicht.)
Wenn ich beiden aktuell ein Wolfsteam zutrauen würde, würde mich das ganze Debakel ansonsten an Kistendetektiv Grisu erinnern - zum Glück für euch tue ich es nicht (hast du aber eher Jugolas zu verdanken).

Jugolas schrieb:
Als Dracula wähle ich vor allem auch dich, Xsi, als erstes wählen, weil ich mir nicht denken kann, dass du auf solche Aktionen böse reagierst...
Touché.
Spontanvermutung sagt übrigens, dass Dracula darauf gepokert haben könnte, dass ich ihn nicht oute (ich habe schon mehrmals gesehen, dass der betreffende Dorfi so eine DP nicht gemeldet hat, so dass lange nicht danach gesucht wurde), aber das dürfte uns bei der Suche nicht wirklich helfen... hat ja praktischer Weise noch Zeit (um nicht zu sagen: in so einer kleinen Runde schätze ich dessen Chancen, last man standing zu machen, spontan höher ein, als mit seinen Bräuten zu überleben).
@Alo Nein, es gibt keine andere Möglichkeit. Das "ich denke" war ein reiner Rückbezug auf Schatten.

Twix schrieb:
1) Da ich die Sonne hatte, kann ich ja sagen, dass sowas kein Dorfi macht...
Weswegen du automatisch recht hast...? m-mh. Du kannst es sagen, aber das kann ich auch und ich hatte die Sonne obv. nicht.

Alohomora schrieb:
BTW, ist euch schon aufgefallen, dass wir alle schön in Dreiergruppen in der Spielerliste stehen?
Das fiel mir schon auf, als da eine Einergruppe stand. :3
Nein, verstehe gerade nicht, auf was du spezielle hinaus willst. Ist nicht das erste Mal, dass die Gruppen so sind, dass es von den Spielern her aufgeht, ich hatte auch schon oft Vierer und es hatte keine besondere Relevanz.

Twix schrieb:
Welches Argument?
Für die Zerstörung deiner Karte. (Oder genauer, ich war mit dem inhaltlich nicht 100pro einverstanden - man kann es dem Spieler der Karte auch einfach mal zutrauen, dass er sie nicht spielt, wenn es dem Dorf schadet, er sagte ja, dass er gar nicht wusste, dass es deine war - aber ich habe akzeptiert, dass man das als Dorfi als ernstgemeintes Argument bringen könnte.)

Da ich gerade nett bin, eine Marginaleinschätzung.
heute lynchbar: Alohomora, Schatten, (Twix), siL
heute nicht lynchbar: Jugolas, Jopnu, (Lexü)
Lynchbar als Gruppe heißt erstmal nur "hat mir keinen Grund gegeben, das nicht zu tun", insbesondere von siL kam ja allgemein noch nicht sehr viel. "Heute" heißt im Zweifelsfalle auch nur genau "heute", bis zur Lynchung ist noch verdammt viel Zeit, "nicht lynchbar" ist nicht zwingend dasselbe wie "dorfig", Reihenfolge random. So weit alles klar? Gut.
Twix ist mir zwar schon ziemlich saumäßig schlecht aufgefallen, gleichzeitig glaube ich nicht, dass uns ein "wir hören auf zu diskutieren und wählen den!"-Lynchopfer (war das nicht Jugolas, der so was ansagte?) uns wirklich weiterhilft. Ansonsten habe ich mir noch positiv bei ihm aufgeschrieben, dass zwar gerade etwa "jeder" auf ihn feuerte und Twix trotzdem noch recht vernünftig einschätzte, anstatt auf beileidigt und "ich schieße nur noch zurück" zu schalten.
Bei Alohomora ist die Sache vor allem ein Gesamteindruck - es ist (abgesehen von den Stellen, wo es eher am Verständnis liegen wir, da warte ich auf Antwort) nicht so wirklich etwas, wo ich draufschreiben könnte "voll das Wolfsouting" und ansonsten kommt ihr natürlich nochmal ungünstig, dass der Rest sich nicht an den Rundenstart gehalten hat, dazu gibt es noch ein paar Stellen mit miesem Lesegefühl ("Es gibt einen Graf Dracula, wenn Xsí Recht hat." - Welchen Sinn hätte hier eine Lüge für mich? Vielleicht noch wenn ich jetzt Dracula wäre und stattdessen Braut faken würde, aber auch dann wäre der definitiv in der Runde drinnen), Gesamteindruck also schlechter als der von siL, aber das ist alles so marginal gerade.
Schatten hätte ich insbesondere für die Stelle "wegen meiner Taktik" gerne mal spontan stranguliert, aber das will ich ungefähr jedes einzelne Mal, wenn er die auspackt... er ist leider nicht jedes Mal Wolf. :3 Jugolas hat gerade wieder diese Art ausgefahren, die mir einfach sympathisch ist ... auf die dorfige Art ... auch wenn das Argument dahinter dann eher meh aussieht. Er ist jedenfalls kein guter Ort für meine Tag-1-Stimme, das sagt Erfahrungswert.

Erstmal genug geredet. Fragen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Twix

avatar

Männlich Widder Katze
Anzahl der Beiträge : 1028
Anmeldedatum : 15.11.12
Alter : 30
Ort : Mars

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Fr Mai 22, 2015 12:04 am

Du fragst nach Fragen =O

Warum haben wir so unterschiedliche Lynchkandidaten?
Xsi schrieb:
heute lynchbar: Alohomora, Schatten, (Twix), siL
Meine: Jugo > Lexi > Sil

Einzigste Überschneidung wäre Sil (und wehe du meckerst jetzt wegen einzigste) - und das bei uns beiden eher "weil Sil grad so inaktiv ist"? - gefällt mir nicht...
Oder gibt es noch mehr, was für dich gegen Sil spricht?


Warum hast du Lexi nicht auf der Liste? bzw. warum eingeklammert bei nicht lynchen?

Was hältst du davon, dass Jugo den fake mit der Karte von Schatten bestätigte?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jopnu

avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 20.05.15
Ort : Da wo es schön ist

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Fr Mai 22, 2015 12:14 am

twix schrieb:
2) Schatten hat ja die Karte von Jugolas (Gerechtigkeit oder so) bekommen beim Tausch [hatte Jugo gesagt]; Alo hat gesagt den Hohepriester zu haben und Sil meinte vor dem ersten Tag mit ihrer Karte nix anfangen zu können (aber der Magier kann was damit anfangen) -> da jeder nur eine Karte hat, haben diese Spieler nicht den Magier
und das muss natürlich alles stimmen was jugo und schatten sagen
ich meine wenn ich jetzt raushaue ich habe die tigerente von panama ist das auch nicht wahr
ok scheiß beispiel weil zu offensichtlich, aber ich meine, die schreiben ja sogar, das die uns fröhlich ins gesicht logen, warum sollten die es da nicht tun
wie ich dann schon schrieb den anderen mag ich mal glauben

mars schrieb:
Häääh? Fressen kann man durch Lynch ausgleichen, ja - aber durch die Karte gäbe es garnicht erst ein Fressen, das man ausgleichen müsste!!!
Würdest du auch Jugolas verteidigen, wenn er absichtlich den Heiler ausschaltet? - sehr komisch -.-
also für den kleinen snickers
wölfe hunger, keine nacht -> nix fressi, aber auch nichts scan, nichts gift, nichts meuchel, nichts rabe, nichts sonst irgendein scheiß
die ganzen potentiellen pro dorf sachen wie scan oder nen nettes getränk von jemanden kann man nicht am tage irgendwie nachholen
das fressen über ein "fehllynch" kann man schon noch ausgleichen, soweit klar?

will damit sagen, dass jugolas ausführung schon irgendwo sinn hat

dieser dracula ist mir gerade fröhlich egal, die wahrscheinlichkeit ist doch eher gering das der das schafft aber danke für den link zu den rollen

das twix so ruhig bleibt macht ihn irgendwie sympatisch und wirkt so, als ob er sich eben NICHT in die ecke gedrängt fühlt. sprich ich rechne es ihm positiv an. er kommt nicht mit irgendwas fadenscheinigem.

das lexi derzeit noch so far far away ist, hatte sie ja angekündigt mal schauen was da heute kommt

derzeit würde ich vermutlich bei schatten oder jugolas reinhauen


ich habe heute relativ viel uni und dann training, werde also selbst relativ wenig da sein
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alohomora
Bran Stark
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 765
Anmeldedatum : 25.02.15

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Fr Mai 22, 2015 12:42 am

Xsí schrieb:
Alohomora schrieb:
Shatala ist gefressen worden, okay, das war irgendwie fast zu erwarten. Und wer der erste ist, der jetzt sagt, ich bin dafür verantwortlich, damit ich mir den BM-Posten ergattern kann, der ist definitiv ein WW.
Wieso sollte das überhaupt jemand sagen?  Will nicht behaupten, dass so ein Kommentar dorfig wäre, aber ich sehe nicht, wie du auf den kommst.
Weil ich mir durch meine Karte den BM-Posten unter den Nagel reißen könnte, was für die WW evtl. vorteilhaft wäre.

Xsí schrieb:
@Alo Nein, es gibt keine andere Möglichkeit. Das "ich denke" war ein reiner Rückbezug auf Schatten.
Xsí schrieb:
Stellen mit miesem Lesegefühl ("Es gibt einen Graf Dracula, wenn Xsí Recht hat." - Welchen Sinn hätte hier eine Lüge für mich? Vielleicht noch wenn ich jetzt Dracula wäre und stattdessen Braut faken würde, aber auch dann wäre der definitiv in der Runde drinnen)
Jetzt, wenn du sagst, dass Bräute ein eindeutiges Zeichen für den Grafen sind, kommt mir die Formulierung trotzdem ein bisschen komisch vor. Ich will nicht den Korinthenkacker machen, aber wenn du dir sicher bist, wieso schreibst du das nicht direkt gleich so? Ich wollte dir da nicht unbedingt was unterstellen, aber das hörte sich für mich halt nach Alternativszenarien an.

Xsí schrieb:
Nein, verstehe gerade nicht, auf was du spezielle hinaus willst. Ist nicht das erste Mal, dass die Gruppen so sind, dass es von den Spielern her aufgeht, ich hatte auch schon oft Vierer und es hatte keine besondere Relevanz.
Twix schrieb:
Jup... aber die Überlegung in jeder 3er Gruppe ein WW (oder Graf) war mir dann zu absurd.
Ich wollte es ja nur gesagt haben. Ansonsten könnten Xsí und ich ja jetzt gerne aufeinander einhämmern, weil von unserer Dreiergruppe bereits Shatala tot ist.

Xsí schrieb:
(abgesehen von den Stellen, wo es eher am Verständnis liegen wir, da warte ich auf Antwort)
Welche meinst du? Das mit dem Grafen? Sonst noch was, was du gerne wissen möchtest?

Ich kann ehrlich gesagt noch keine Einschätzung abgeben, dazu haben viele noch nicht genug geschrieben.

Jugolas und Schatten kommen mir komisch vor, da ist irgendwas im Busch, habe ich im Gefühl. Könnte sich ein WW drunter verstecken, aber irgendwie glaube ich nicht an beide, das wäre zu offensichtlich. Auch, dass dann (wahrscheinlich ein DB die beiden zum Tausch gezwungen hätte)

Twix und Xsí kommen mir beide recht dörflich rüber. Twix bringt Überlegungen ein, wie sie ein DB macht, auch auf die Gefahr hin, dass sie evtl. falsch sein können. Manchem stimme ich auch zu. Xsí, das kann ich irgendwie gerade nicht an bestimmten Dingen festmachen, kommt mir auch ehrlich rüber und gerade auch ein wenig weniger angriffslustig. [Hat dich Dracula gezähmt?]

Jopnu, Lexi, siL - noch keine klare Tendenz.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Twix

avatar

Männlich Widder Katze
Anzahl der Beiträge : 1028
Anmeldedatum : 15.11.12
Alter : 30
Ort : Mars

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Fr Mai 22, 2015 2:20 am

Moin....

Jopnu zu den genannten Tarot-Karten schrieb:
und das muss natürlich alles stimmen was jugo und schatten sagen
Nein, muss nicht stimmen, aber ich gehe davon aus, dass jeder den Namen der eigenen Karte nur nennt... schließlich sind alle Namen bekannt (und somit kann keiner sagen ich hab die Vanessa-Karte und werde GNTM).

Wenn jemand den Namen einer Karte sagt, die er nicht hat, dann kommt jemand anderes an und meckert... dann haben wie 2 Leute die beide behaupten eine Karte zu haben die es nur einmalig gibt, und da lyncht man dann einfach mal rein (das macht kein WW und auch kein Dorfi).

Höchstens ein LP/WW könnten die Karte des anderen LP/MitWW nennen statt die eigene (und die tauschen dann insgeheim), aber das hat wenig Nutzen (zumindest fällt mir keine auf)... und wenn ein WW stirbt und es kommt raus der hatte das Rad-sonstwas, aber behauptete die Gummipuppe zu haben... dann fragt man den Spieler der behauptete das Rad-sonstwas zu haben, warum der nicht gemeckert hat und lyncht da nochmal... (lustig, wenn sich die WW so verraten würden).

Also... eine Karte nennen, die man nicht hat, ergibt wenig sind. Und ich hab ja nur den Magier gesucht.

Lügen, was eine Karte (die man hat) dann kann, das traue ich denen schon zu (vermeintlich ja Schatten - wobei das auch etwas obv.).


@Jopnu: Hätte ich meine Sonne noch, so würde ich die jetzt aktivieren Wink
Könnte man erst Jugolas oder Schatten oder so lynchen, dann gucken was rauskommt - und ohne Angst zu haben das Alo gefressen wird oder der Graf noch eine Braut holt, dann morgen entsprechend weiter diskutieren und lynchen (denke, dass es schon einige Anhaltspunkte gibt). Und die Sonne hätte ich dann auch öffentlich ausgespielt, damit jeder sieht, wer nächste Nacht den WW das Essen verdirbt Razz



Anmerkung: Mars = Snickers = Twix = ... (falls noch mehr kommt (wasntme) )
Für Jopnu:
 


Alo schrieb:
Weil ich mir durch meine Karte den BM-Posten unter den Nagel reißen könnte, was für die WW evtl. vorteilhaft wäre.
Hmmm... dann könntest du ev. auch für ein zweites LP sorgen? - Oder darfst du nur noch nicht aktivierte Karten zurückholen?


Alo schrieb:
wieso schreibst du das nicht direkt gleich so?
Das fragst du bei Xsi?
Aha...
/me reicht dir den Hammer... Lass mir was von den Flauschigen Öhrschen übrig 👿


Alo schrieb:
aber irgendwie glaube ich nicht an beide, das wäre zu offensichtlich. Auch, dass dann (wahrscheinlich ein DB die beiden zum Tausch gezwungen hätte)
Fände ich auch recht unrealistisch, dass ein Dorfi mit dem Rad-dingens vor dem Spiel 2 WW auswählt...
Xsis Überlegung, dass einer Graf davon ist, wäre dann denkenswert... aber mal sehen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alohomora
Bran Stark
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 765
Anmeldedatum : 25.02.15

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Fr Mai 22, 2015 2:57 am

Twix schrieb:
und somit kann keiner sagen ich hab die Vanessa-Karte und werde GNTM
Das ist kompletter Schmarrn, denn ich habe mir gerade die Anuthilda-Karte gesichert und deswegen werde ich GNTM.

Ich darf alle Karten zurückholen mit Ausnahme der Liebenden. Egal ob schon verbraucht oder nicht. Ich überlege, ob ich mir die BM-Karte hole. Ich warte aber noch ab. Wenn es morgen mit Lynchung meinerseits eng wird, würde ich sie ausspielen, um meine Haut zu retten (natürlich!), aber eigentlich sehe ich gerade nicht so einen Vorteil darin, wenn ich später eine bessere Karte dafür bekommen könnte.

Ansonsten habe ich übrigens vergessen zu sagen, dass bei meinem Tod meine Karte an einen Spieler meiner Wahl geht, ich sie also weitergeben darf.

Twix schrieb:
Das fragst du bei Xsi?
Vielleicht ist es mir so aufgefallen, weil ich sie in dieser Runde außerordentlich gut nachvollziehen kann. Sonst... ja, da habe ich insbesondere am Anfang so meine Probleme gehabt, aber aktuell, scheine ich entweder besonders aufnahmefähig zu sein oder sie schreibt klarer als sonst. Vielleicht ist das auch das, was mir ein so halbwegs gutes Gefühl gibt... Keine Ahnung aber.

Der Graf unter Schatten und Jugolas? NB: Kann der eigentlich von den WW gefressen werden (da Vampir)? Falls nicht: Vielleicht ist so Schattens propagierte Unantastbarkeit durch die WW gewährleistet und er wollte durch ein evtl. ausgefallenes Fressen mit seiner Karte punkten. Ich habe gerade die verrückte Idee, dass es ein LP WW-Dracula zwischen Schatten und Jugolas geben könnte. Könnte evtl. hinhauen, dass wenn Schatten das Opfer gewesen wäre, er so getan hätte, als wenn seine Karte ausgespielt worden wäre und sie so den anderen WW losgeworden wären. Ich habe aber irgendwie das Gefühl, dass ich sämtliche Faktoren hier nicht beachte und mich gerade in Jugolas & Schatten verrenne, ich glaub, ich geh erstmal schlafen und überlege morgen noch einmal.

Obwohl (auch wenn das viele Leute nicht mögen) die Wahrscheinlichkeit, dass der Amor und das Rad dieselben beiden Leute trifft, echt sehr unwahrscheinlich wäre. Es sei denn, einer ist Wolf und der andere hat das Rad gehabt. Aber auch dann... Irgendwie glaube ich doch noch nicht so richtig daran.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schatten
Werbeking
avatar

Männlich Zwilling Katze
Anzahl der Beiträge : 1678
Anmeldedatum : 14.12.13
Alter : 18
Ort : Dort, wo die Sonne niemals scheint

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Fr Mai 22, 2015 6:58 am

@Twix: Und was bringt es dir, den Namen aller Karten zu hören? Ganz genau -> nichts. Und wenn du schon bei Jugolas und mir reinlynchst, dann geh zuerst auf mich, schließlich war es meine verworrene Taktik und nicht die von Jugolas.

@Alo: Wenn du etwas zurückholst, dann etwas dorffreundliches (Fressen ausfallen lassen). Wenn du dir damit den BM-Titel holst, dann werde ich dich lynchen, da soetwas nur von einem WW/einer Drittpartei kommen kann.

Nicht lynchbar: Twix(zu ruhig), Jugolas(gut durch Taktik), Xsí (zu nett)
eventuell lynchbar: Alo(wenn BM-Titel)
lynchbar(da noch keine Gegenargumente): Der Rest

So, ich bin jetzt bis ca. 11:00 weg, habe Schule Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://der-postillon.com
LexiTargaryen
Jaime Lannister
avatar

Weiblich Zwilling Hahn
Anzahl der Beiträge : 154
Anmeldedatum : 04.05.14
Alter : 24
Ort : Braavos ^^

BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   Fr Mai 22, 2015 8:02 am

Xsí schrieb:
Ich vermisse neben "Twix Wolf, Jugolas Wolf" und "Twix Dorf [Jugolas egal?]" noch "Twix Wolf, Jugolas nicht"... glaube auch nicht, dass er die Aktion geplant hat, aber nicht geplant kann einem als Wolf genauso wie als Bürger passieren... na ja.
Hab ich zuerst nicht daran gedacht, weil ich gezweifelt habe ob er als Wolf, dann so reagieren würde. Aber andererseits gerade wenn es nicht geplant (also von einem Mitwolf) ist, kann es dann wieder ein guter Aufleger sein um einen Dorfi an den Galgen zu bringen. Und ja hast schon recht. Auch einen Wolf kann das passieren.

Jopnu schrieb:
@lexi was genau rechnest du twix jetzt pro dorf an? da konnte ich nicht ganz folgen
Wie schon zu Xsí gesagt, nen Denkfehler in der Theorie gehabt. Macht dann nat. den leichten Schubs Richtung dorf wieder hinfällig.

Schatten schrieb:
Jugolas hat durch mich den Magier bekommen. Das er ihn gleich nutzt um eine Karte zu zerstören....gefällt mir nicht. Besonders, da diese Karte eine Anti-Wolfs-Karte war.
+
Schatten schrieb:
Meine Taktik sagt mir nämlich, dass er gut sein muss.
Den schnellen Wechsel verstehe ich nicht.

Alo schrieb:
Schatten schrieb:
Wenn ich tot bin: Jugolas ist Wolf, er kannte die wahre Macht der karte.
Zitat :
Schatten sagt, was die Karte angeht die Wahrheit.
Das klingt für mich auf den ersten Blick so, als wenn hier irgendwas im Verborgenen liegt. Schatten, hast du uns die GANZE Wahrheit über die Karte gesagt?

Kann sein, dass ich blind bin - aber wo hat Schatten gesagt, dass er wenn er tot ist, Jugolas Wolf ist. Finde diese Aussage nirgends.

Alo schrieb:
Generell ist es schon so, und nach dem Outing gebe ich Twix Recht, dass der Besitz der Karte Gerechtigkeit für einen Wolf echt für’n Arsch ist, sodass da eine Gelegenheit zum Tausch wirklich das Sinnvollste ist, was man machen kann. Also, falls Jugolas Wolf sein sollte, würde ich den anderen bei dem Besitzer des Rades suchen.
Naja Gerechtigkeit ist doch die Karte von Schatten, also die von der er sagt, dass sie einen Wolf tötet, wenn er gefressen wird. Sowas geb ich doch als Wolf erst recht nicht aus der Hand, sondern behalte sie mir lieber und setze sie einfach nicht ein. Weil wenn ich sie hergebe, dann hab ich eine Person, die ich nicht fressen kann.


Das Alo sich gleich mal verteidigt bevor sie überhaupt von irgendjemanden verdächtigt wird gefällt mir nicht.

Xsi schrieb:
Einspruch! Ich denke, dass Graf Dracula in der Runde ist (er hat mich heute Nacht zur Braut gemacht, ja, Anu sagte direkt in der PN dazu, dass ich das outen darf) und wer wollte gleich verhindern, dass Nachtaktionen ausgesetzt werden können...?
Jugolas' Argument habe ich anerkannt, aber so sieht die Sache gerade wieder etwas anders aus.
Denkst du wirklich, dass man als Graf die Karte auf die Art ausspielen würde, wenn es sogar jemanden gibt, der weiß dass er es war (Schatten). Er kann ja nur alleine gewinnen und wenn er wegen der Aktion gelyncht wird, hat er ja schon verloren. Da finde ich es als wahrscheinlicher, dass die Karte von einem Bürger oder Wolf ausgespielt wurde.

Schatten schrieb:
Um ehrlich zu sein: Die Sache mit der Karte war eine Finte, um Jugolas' Gesinnung zu testen. Wäre ich gefressen wurden, wäre Jugo Wolf gewesen, da ich aber noch lebe, ist er gut.
Okay hier schreibt Schatten, dass es eine Finte war. Die Formulierung ist jedoch ganz anders als in Alos Zitat.


Okay Twix Post erklärt das mit Alos zitierter Aussage - wer sucht auch schon nach verborgenen Texte Razz

Twix schrieb:
Wie meinst du das? Der BM doch jetzt tot...

Sie meint wohl, dass sie sich die Karte mit ihrer Hohepriesterin-Karte schnappen kann, jetzt wo Shaty tot ist, nehme ich mal an.

Alo schrieb:
Okay, es gibt einen Graf Dracula, wenn Xsí Recht hat.
Ich glaube kaum, dass Xsí sich irrt, lügt ja vl. (sehe ich aber nicht was sie davon haben sollte), aber irren? Wenn ihr das in einer PN mitgeteilt wird?

Alo schrieb:
BTW, ist euch schon aufgefallen, dass wir alle schön in Dreiergruppen in der Spielerliste stehen?
Ist mir bei der Anmeldung aufgefallen, ja, aber was genau willst du daraus ablesen?

Twix schrieb:
Ernsthaft? Warum sollte man dich fressen, selbst wenn Jugo ein WW ist?
[v.a. warum sollte man dich vor Shaty oder Alo fressen - ergibt kein Sinn]

Wieso sollte man Alo fressen? (Nur weil du sie im Dorf hast?)


Twix schrieb:
Lexi (finde ich bisher zu zurückhaltend)
Du weißt aber schon, dass ich mehrmals sagte am Donnerstag keine Zeit zu haben?


Alo schrieb:
Ich habe gerade die verrückte Idee, dass es ein LP WW-Dracula zwischen Schatten und Jugolas geben könnte. Könnte evtl. hinhauen, dass wenn Schatten das Opfer gewesen wäre, er so getan hätte, als wenn seine Karte ausgespielt worden wäre und sie so den anderen WW losgeworden wären. Ich habe aber irgendwie das Gefühl, dass ich sämtliche Faktoren hier nicht beachte und mich gerade in Jugolas & Schatten verrenne, ich glaub, ich geh erstmal schlafen und überlege morgen noch einmal.
Da wäre es jetzt interessant zu wissen, ob dann für das LP auch die Siegesbedingung vom Dracula gilt (weil wenn sie nach der Siegesbedingung von einem gemischten LP siegen würden, dann wäre das doch eine unnötige Aktion sich über das verwandeln von Xsí in eine Braut zu outen)



Einschätzungen derzeit:
eher positiv: Xsí***
neutral: Jopnu (+), Schatten(-)**, SiL
eher negativ: Alo, Jugolas*,Twix*

*Bin von beiden nicht ganz so überzeugt, aber denke nicht, dass beide gemeinsam WW sind
**Die Aktion mit der Karte verstehe ich noch nicht so ganz.
*** Ich rechne es ihr positiv an, dass sie sich als Braut geoutet hat (schon mal eher kein Dracula hier) und finde sie auch ansonsten dörfishc.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Werwolfstarot und die Folgen davon   

Nach oben Nach unten
 
Werwolfstarot und die Folgen davon
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 10Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Werwoelfe vom Duesterwald - Das Forenrollenspiel :: Werwolf :: Archiv-
Gehe zu: