Die Werwoelfe vom Duesterwald - Das Forenrollenspiel

Let's Play
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Wissen ist Macht

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Schattenfell
Werwölfin
avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 310
Anmeldedatum : 24.07.14
Alter : 20
Ort : Home is behind, the world ahead

BeitragThema: Re: Wissen ist Macht   Di Jul 14, 2015 7:18 pm

Ich gehe im Moment eigentlich nicht von einem Verfluchten oder eventuellen anderen Gründen aus. Ich hoffe einfach das beste und erwarte das schlimmste. Immerhin ist es Nacht eins gewesen und das muss nichts heißen. Oftmals benutzten Hexe oder Heiler ihren Trank in Nacht eins um einen safen Dorfi zu haben.
Das du faul bist, das wusste ich auch vorher schon Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sycamore
Sycamore
avatar

Weiblich Skorpion Tiger
Anzahl der Beiträge : 213
Anmeldedatum : 21.12.14
Alter : 19

BeitragThema: Re: Wissen ist Macht   Di Jul 14, 2015 7:24 pm

Und ich dachte, wenn ich wiederkomme, werde ich hier mit Posts überflutet...

Hm. Irgendwie gefällt mir Grisus erster Beitrag auch nur so mäßig. Außer dem Teil zu Schatten ist eigentlich nicht so wirklich viel drin, ein bisschen was zum BM, ein bisschen weder noch - irgendwie fehlt mir da was.

Tobiaz schrieb:
Mich stört es etwas, dass sich gerade so viele auf Schattens Formulierung stürzen. Ich will ihn nicht verteidigen, weil ich sonst noch als Komplize ende, aber es kann gut möglich sein, dass sich der/die Wolf/Wölfe oder sonst irgendwas ebenfalls darauf stürtzt, weil es schon gefundenes Fressen ist.
Darauf stürzen? Wollte ihn irgendwer deshalb lynchen? Dass man es erwähnt, wenn eine seltsame Aussage kommt, dürfte ja logisch sein, zudem es da um verschiedene Aussagen von Schatten gingging. Im Übrigen - der Teil zu dem Komplizen wirkt auf mich ganz interessant: du schreibst nicht etwa sonst könnte ich als Komplize enden, wenn er denn Wolf ist oder etwas in der Art, sondern wenn du ihn verteidigst, wirst du als Komplize enden, heißt, du siehst ihn als Wolf, sprichst dich aber für ihn aus. War das so Absicht?  Razz

@ Shaty: Kannst du nochmal erklären, wo bei Alo für dich das Paranoia-Schieben war?

Grisu schrieb:
Das mit Schatten ist zwar schon etwas seltsam, aber es ist Schatten, da können schonmal seltsame Sachen passieren^^
... das kommt jetzt so rüber, als wölltest du deine Aussage relativieren - nachdem Tobi etwas dagegen gesagt hat?
Blind und Bauchgefühl ist aber nicht wirklich das selbe, oder?
Und wo ist Shaty bei dir als BM-Kandidatin abgeblieben, die du vorhin noch geeignet fandest?

Schattenfell schrieb:
Übrigens finde ich es etwas komisch wie du dich da gleich drauf gestürzt hast. Naja, kann erstmal nur ein komisches Gefühl sein. Vielleicht gibt sich das ja wieder.
Findest du dann auch, dass du dich ganz zu Beginn auf Schatten gestürzt hast? Denn mehr hat Tobi in deine Richtung auch nicht verlauten lassen, als das die Aussage etwas seltsam ist.

Erwähnte ich schon, dass ich was gegen "Zufallsverteilung" der Stimme habe? Kann man sich so schön hinter verstecken...

Zwischenpost Alo, gehe ich gleich noch drauf ein
...und Schattenfell auch noch
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
staa7ic

avatar

Männlich Stier Ratte
Anzahl der Beiträge : 358
Anmeldedatum : 21.12.14
Alter : 21
Ort : Nur wegen Bier hier..irgendwo

BeitragThema: Re: Wissen ist Macht   Di Jul 14, 2015 7:34 pm

Sorry, dass meine Posts grad so kurz ausfallen, aber bin grad nur am Handy on..

@Alo: ich halte davon nicht viel, wenn Shatala so zu Neulingen ist. Das einzige, was gefährlich sein könnte, ist, dass Shatala bei diesen dann ins Dorf gestellt werden könnte, weil sie so offen spielt - aber das ist hier ja nicht der Fall.. ansonsten ist es für mich mehr OT als spielrelevant.

@Schattenfell: naja, das Schlimmste wären wohl Vampire, kein Verfluchter. Zumal Xsi dann absichtlich weniger Wölfe reinnehmen würde, bin insofern mal gespannt, was die Lynchung bringt, und was man dann streichen darf/kann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shatala

avatar

Weiblich Skorpion Tiger
Anzahl der Beiträge : 2488
Anmeldedatum : 10.11.11
Alter : 55
Ort : Mara/Lyndia

BeitragThema: Re: Wissen ist Macht   Di Jul 14, 2015 7:48 pm

Schattenfell schrieb:
Staa bist du krank? Oder warum kam jetzt keine Pelz verdächtigung in meine Richtung?
BM werde ich wohl staa wählen, er scheint mir der richtige Kandidat zu sein.
Widersprichst du dir hier nicht? Einmal findest du es komisch , dass staa dich nicht verdächtigt (es klingt jedenfalls negativ zu staa) und andererseits willst du staa als BM? Kannst du da nochmal erklären wie du das meinst?

Alo schrieb:
Was meinst du denn jetzt genau mit Paranoia, Shaty? Das war - wie staa und Syca wohl bemerkt haben dürfen, eine scherzhafte Bemerkung
Habe das nicht als scherzhaft interpretiert, sondern im Bezug auf den BM, dem ich nicht wünsche, dass er/sie an alten Runden festhängt. Und da ich dich in Betracht gezogen hatte - ich da eben die Befürchtung hatte, dass deine Gedanken da zu sehr an die Grisu runde kreisen.

Syca schrieb:
... das kommt jetzt so rüber, als wölltest du deine Aussage relativieren - nachdem Tobi etwas dagegen gesagt hat?
Blind und Bauchgefühl ist aber nicht wirklich das selbe, oder?
Hmm sollte man sich mal im Hinterkopf behalten, aber Grisu ist m.E. schon weg, wie er sagte
Ich wäre auch im Moment für staa als BM und wegen dem Widerspruch oben ist mein Lynch auf Schattenfell gefallen..
Pff keine Zeit mehr - hoffe ich liege richtig, aber Zufallsverteilung mag ich auch nicht
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.fantasyzauber.de
Sycamore
Sycamore
avatar

Weiblich Skorpion Tiger
Anzahl der Beiträge : 213
Anmeldedatum : 21.12.14
Alter : 19

BeitragThema: Re: Wissen ist Macht   Di Jul 14, 2015 7:54 pm

Alo schrieb:
Was habe ich denn groß Kritisches zu Shaty gesagt?
Was du nachfolgend aufgezählt hast - die erste Frage wirkt zum Beispiel auf mich nicht vollkommen neutral, sondern als würdest du ihre Kandidatur in Zweifel ziehen. Auf Neulinge geht Shaty eigentlich meistens ein (zumindest glaube ich nicht, dass sie das macht, um vorsätzlich vertrauenerweckend zu wirken, wie du mit der Formulierung etwas unterstellst Wink), weshalb ich das nicht übermäßig erwähnenswert fände. Besonders hängengeblieben ist bei mir aber das mit dem Paranoia schieben von Shaty, was mir komisch vorkam und damit wohl verantwortlich ist für diesen Eindruck.

Alo schrieb:
Ja, das tue ich. Er hat fast unmittelbar nach der Rollenvergabe gepostet, und selbst wenn das evtl. spieler- und erfahrungsabhängig ist (btw.: hast du schon Forenerfahrung?), würde man in einer Runde mit komplett unbekannten Spielern als Wolf doch erst einmal in der Absprache ein bisschen drüber plaudern, was man so machen kann und was nicht.
Im Großen und Ganzen - ja, stimmt schon. Auch wenn in seinem ersten Post noch nicht so viel drin stand, was man hätte absprechen müssen, auf die Sichtweise bin ich bisher noch gar nicht gekommen Embarassed

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xsí
Cola-Eis
avatar

Weiblich Löwe Büffel
Anzahl der Beiträge : 1881
Anmeldedatum : 02.09.13
Alter : 20

BeitragThema: Re: Wissen ist Macht   Di Jul 14, 2015 8:02 pm

Buchzauber war für den ersten Tag entschuldigt.
Nachdem ich heute ebenfalls krank war, gibt es leider kein RPG.

*'~Tag 1: Bürgermeisterwahl~'*
Grisu erhielt eine Stimme
staa7ic erhielt vier Stimmen
Shatala erhielt eine Stimme
Sycamore erhielt zwei Stimmen
staa7ic ist Bürgermeister.

*'~Tag 1: Lynchung~'*
gegen Schattenfell stimmten: Grisu, Shatala (2)
gegen Shatala stimmten: Alohomora, Kerouac, Sycamore (3)
gegen staa7ic stimmte: Schattenfell (1)
gegen Tobiaz stimmten: Schatten, staa7ic* (2,5)
Werwolf Shatala wurde gelyncht.

Schattenfell schrieb:
@Xsi: Darf eigentlich in der Runde über die Bücher geredet werden, ich hatte dazu nichts gefunden?
So lange ihr nur über die Bücher redet...? Ja.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xsí
Cola-Eis
avatar

Weiblich Löwe Büffel
Anzahl der Beiträge : 1881
Anmeldedatum : 02.09.13
Alter : 20

BeitragThema: Re: Wissen ist Macht   Di Jul 14, 2015 9:00 pm

Die Mauer sieht diese Nacht deutlich vollgeschmierter aus.

„Aus einem Opfer wurden beinahe zwei.“
„Ich bin Lykanthropin.“
„Schatten wurde geheilt“
„Steckt noch ein Wolf unter den dreien?“


Man reiche mir einen Tafelschwamm, wischwisch.


*'~Nacht 2~'*
Jäger Tobiaz wurde gefressen.
Hexe Schatten wurde erschossen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kerouac

avatar

Männlich Stier Affe
Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 10.07.15
Alter : 25
Ort : Bad Bluthausen

BeitragThema: Re: Wissen ist Macht   Di Jul 14, 2015 9:04 pm

Hello again!

[Dieses Mal kann sofort geschrieben werden, nehme ich an? Seht mir etwaige Fehler bitte nach, ich denke nach den ersten zwei bis drei Runden bin ich hier eingespielt]

Nun, das Bad Bluthauser Fleischermesser hat mithilfe zweier befreundeter Fleischermeister den ersten Wolf seiner Bestimmung übergeben: Er wird unserer Gemeinschaft als Feinschmeckermal dienen Smile

Glückwunsch zur Bürgermeisterwahl, ich hoffe, das Dorf hat sich richtig entschieden. Aus dem Fehlvotum der ersten Nacht kann man sicher nur begrenzt Rückschlüsse ziehen. Dennoch scheint mir ein Votum gegen Tobiaz doch recht verdächtig. Er hat sich hier bisher nur spärlich und nicht sonderlich hilfreich beteiligt, wirkt aber eher wie ein schwaches Dorfmitglied (oftmals kommt ja die These, dass Werwölfe sich zunächst ganz gerne zurückhalten). Ein leichtes Opfer, nicht wahr Schatten und Herr Bürgermeister? Würde gerne von euch beiden eine Begründung für das Votum haben. Ich denke, dass zumindest einer der beiden mit recht hoher Wahrscheinlichkeit eine negative Rolle innehaben könnte. Auch Shatalas Scheinanrgiff auf Staa wirkt hier eher verdächtig.

Klar ist aber auch: Das Spiel hat gerade erst begonnen und selbstverständlich muss es noch nichts bedeuten. Also, verteidigt euch Razz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kerouac

avatar

Männlich Stier Affe
Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 10.07.15
Alter : 25
Ort : Bad Bluthausen

BeitragThema: Re: Wissen ist Macht   Di Jul 14, 2015 9:09 pm

Wow, nun erhärtet sich er Verdacht auf unseren Herrn Bürgermeistet aber schon recht deutlich. Schade, dass sich Tobiaz falsch entschieden hat :/
Also, her mit Deiner Verteidigung, staa: Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alohomora
Bran Stark
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 765
Anmeldedatum : 25.02.15

BeitragThema: Re: Wissen ist Macht   Di Jul 14, 2015 9:36 pm

Naja, ich denke mal das zwei der Nachrichten an der Wand uns auf die Lösung bringen, was passiert ist, mit den Kenntnissen, die wir jetzt haben. Ich denke, von Schatten ist wahrscheinlich die Nachricht

Xsí schrieb:
„Schatten wurde geheilt“

also war er wahrscheinlich das erste Nachtopfer und hat sich als Hexe selbst geheilt. Und ich denke, dass das hier

Xsí schrieb:
„Aus einem Opfer wurden beinahe zwei.“

von Tobiaz stammen müsste, der jetzt gefressen wurde und Schatten erschossen hat.

Zu den anderen beiden Nachrichten:

Xsí schrieb:
„Steckt noch ein Wolf unter den dreien?“

Dazu könnte ich mir vorstellen, dass damit Kerouac, Syca und ich gemeint sind, weil wir zu dritt gegen Werwolf Shatala gestimmt haben. Was ich meine, ist, dass noch ein Wolf (neben Shaty) unter den drei Wählern sein könnte. Das halte aktuell ich nicht für ausgeschlossen, obwohl ich Kerouac eigentlich ziemlich im Dorf habe aktuell, immer noch wegen seines Erstposts. Obwohl er hier schon recht offensiv an die Sache rangeht, also durchaus kein unerfahrener Spieler zu sein scheint, dann aber relativ still war den ganzen Tag über.

Syca mochte ich eigentlich aufgrund ihrer Posts heute auch recht gerne, wie eigentlich immer finde ich ihre Überlegungen gut und schlüssig und kann mich da gut anschließen bzw. mir fallen auch ähnliche Sachen auf.

Aber ich frage mich gerade, warum sollte man sowas anonym an die Wand schreiben? Diesen Gedanken könnte man doch auch im Thread so posten, oder?

Und zu dem Lykanthropin-Satz: Mein erster oder eigentlich mein zweiter Gedanke (nachdem ich ihn erstmal als wahr angesehen habe, dass es eine Lykanthropin gibt) war, dass hier vielleicht jemand darauf aufmerksam machen wollte, dass wir eine Seherin unter uns haben. Keine Ahnung aber so richtig, dass kommt mir eigentlich irgendwie ziemlich gewagt vor, wenn jetzt alle nach der Seherin suchen gehen.

Zur Wahl: Ja, wie Kerouac schon schrieb, mich würde staa’s Begründung auch interessieren, jetzt, wo wir wissen, dass Tobiaz gut war.

Ebenso oder eigentlich auch noch mehr aber die Stimme von Schattenfell, wtf?

Schattenfell schrieb:
BM werde ich wohl staa wählen, er scheint mir der richtige Kandidat zu sein.
Wie ist denn plötzlich deine Lynchstimme auf ihm gelandet? Das ist mir total ein Rätsel…

Ebenso frage ich mich, warum du das Folgende geschrieben hast:

Schattenfell schrieb:
Man merkt doch was man schreibt und wo.
Auch wenn ich mich jetzt mal anschließe und ebenfalls Dorfi-Phrasen schwinge, aber man denkt doch eher als Wolf drüber nach, was man schreibt und ob es da irgendwelche komischen Sachen oder Widersprüche etc. gibt. D.h. das ergibt eigentlich keinen Sinn, wenn man als Dorfi drüber nachdenkt, was und wo (warum eigentlich wo?) man schreibt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schattenfell
Werwölfin
avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 310
Anmeldedatum : 24.07.14
Alter : 20
Ort : Home is behind, the world ahead

BeitragThema: Re: Wissen ist Macht   Di Jul 14, 2015 9:48 pm

So zweiter Versuch. Den ersten hat leider mein Handy gefressen.
Ein Wolf ist schon mal tot. Das ist gut.
Und nachdem an der Mauer stand, das Schatten geheilt wurde und er als Hexe gestorben ist, wäre das Rätsel um das ausgebliebene Fressopfer der letzten Nacht gelöst.
Zu meiner Lynchstimme, ich hatte eigentlich damit gerechnet das staa wie sonst eigentlich auch immer in der ersten Lynchung auf mich stimmen würde. Weshalb ich einfach auf ihn gestimmt habe. Hat den gleichen Hintergrund wie das Schattenfell ist Wolf. Deshalb meine Stimme auf ihn. Wenn es nicht erste Nacht in einer Runde mit staa gewesen wäre, hätte ich auf Schatten gestimmt. Und meine BM Stimme ging übrigens wirklich auf staa wie ich es angekündigt habe, da er mir im Moment als der richtige dafür ist. Mal sehen ob das auch die richtige Entscheidung war.
Weiter hätte ich gerne mal eine Erklärung von Grisu was seine Stimme auf mich betrifft. Shatys kann ich ja irgendwie nachvollziehen, aber deine.
Ansonsten würde es mich durchaus interessieren, welche Bücher so verteilt wurde. Bestimmt hat das einen besonderen Grund.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kerouac

avatar

Männlich Stier Affe
Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 10.07.15
Alter : 25
Ort : Bad Bluthausen

BeitragThema: Re: Wissen ist Macht   Di Jul 14, 2015 9:55 pm

Ja, Alohomoras Gedanken (insbesondere was Schattenfell angeht!) lesen sich doch schon sehr nachvollziehbar an.

"Dazu könnte ich mir vorstellen, dass damit Kerouac, Syca und ich gemeint sind, weil wir zu dritt gegen Werwolf Shatala gestimmt haben. Was ich meine, ist, dass noch ein Wolf (neben Shaty) unter den drei Wählern sein könnte. Das halte aktuell ich nicht für ausgeschlossen, obwohl ich Kerouac eigentlich ziemlich im Dorf habe aktuell, immer noch wegen seines Erstposts. Obwohl er hier schon recht offensiv an die Sache rangeht, also durchaus kein unerfahrener Spieler zu sein scheint, dann aber relativ still war den ganzen Tag über."

Das mag zwar zunächst wie eine steile These klingen, halte ich aber durchaus nicht für unwahrscheinlich. Dann aber, müsste der Verdacht wieder stärker auf Alo (die sich hier konsequenterweise natürlich selbst mitnennen muss - somit den Verdacht langsam auf andere schieben kann) oder Syca fallen, die ich aber, abgesehen vom Anfangsverdacht gegenüber Alo, beide bisher nicht wirklich verdächtigte. Ihre regen Bemühungen hier "für uns" das Geschehen zusammenzufassen und dabei den Verdacht recht unbemerkt, langsam auf weitere Teilnehmer auszudehnen, können ein Anzeichen dafür sein, dass sie tatsächlich eine negative Rolle hat. Sie können aber auch einfach nur ein guter, weiterer Gedankenanstoß sein, zumal wir diese ganzen Infos ja tatsächlich recht zügig generieren müssen, um die Unholde schnellstmöglich an den Galgen zu liefern/das Fleischermesser anzulegen.

Es braucht mehr Input von der gesamten Truppe und Verteidigungen derjenigen, die bisher verdächtigt wurden.

Ein Zusatz: Lykanthropin; heißt das nicht viel eher, dass ein "Böser" hinzugekommen ist?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alohomora
Bran Stark
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 765
Anmeldedatum : 25.02.15

BeitragThema: Re: Wissen ist Macht   Di Jul 14, 2015 10:37 pm

Schattenfell schrieb:
Zu meiner Lynchstimme, ich hatte eigentlich damit gerechnet das staa wie sonst eigentlich auch immer in der ersten Lynchung auf mich stimmen würde. Weshalb ich einfach auf ihn gestimmt habe. Hat den gleichen Hintergrund wie das Schattenfell ist Wolf. Deshalb meine Stimme auf ihn. Wenn es nicht erste Nacht in einer Runde mit staa gewesen wäre, hätte ich auf Schatten gestimmt.
Zum ersten: Aha. Dann weißt du aber schon, dass du dann gelyncht worden wärst, oder? Warum hat staa das dann deiner Meinung nach dieses Mal (keine Ahnung, was der Hintergrund dafür ist) nicht getan?
Und zum zweiten: Warum wäre deine Stimme auf Schatten gelandet?

Kerouac schrieb:
Ein Zusatz: Lykanthropin; heißt das nicht viel eher, dass ein "Böser" hinzugekommen ist?
Nein, nicht ganz. Lykanthropin ist ein Dorfbewohner, der von der Seherin als Wolf gesehen wird.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
staa7ic

avatar

Männlich Stier Ratte
Anzahl der Beiträge : 358
Anmeldedatum : 21.12.14
Alter : 21
Ort : Nur wegen Bier hier..irgendwo

BeitragThema: Re: Wissen ist Macht   Di Jul 14, 2015 10:50 pm

Ich mein, ich hab ja nichts dagegen BM zu sein, aber es wundert mich schon, vor allem bei Grisu, welcher mich sonst immer durchgehend verdächtigt (okay, eine Runde mal nicht, aber sonst? ^^) und mich nun auch zum BM wählt? Ganz zu schweigen davon, dass Shatala mich auch gewählt hat (hätte ich weniger mit gerechnet, v.a. hat sie nicht auf mich zu Beginn hingewiesen, da kamen erst Vorschläge à la Grisu - halt das Gewöhnliche.
Versteckt sich darunter eventuell ein Wolfsteam? An der Stelle für Schattenfell, welche mich ja auch gewählt hat: SCHATTENFELL IST WOOOOOLF! (so, abgehakt)

So, das grad mal nur so.
Zur BM-Wahl: Ich habe Syca gewählt, falls es wen interessiert. Blacky ist ja nicht da, Suske auch nicht.

Kerouac schrieb:
[Dieses Mal kann sofort geschrieben werden, nehme ich an? Seht mir etwaige Fehler bitte nach, ich denke nach den ersten zwei bis drei Runden bin ich hier eingespielt]
Jo, ging nur um den eigentlichen Spielbeginn. Du hättest auch nach der Lynchung schon posten dürfen, du darfst jetzt generell dann posten, wenn du magst, außer du wurdest gelyncht/gefressen/... :v

Zugleich muss ich dich aber enttäuschen Kerouac, ich bin auch nicht böse Razz
Ich hab mich zuvor sogar wirklich für Schattenfell entschieden, wie es sonst immer der Fall ist, aber ich hab mir gedacht... "Ach komm, machste ma nich, biste mal nett!" und hab einfach mal Tobiaz gewählt, welcher mMn vorsichtige Verdächtigungen äußert und Angst hat zugleich als Wolf abgestempelt zu werden. - btw: Warum sollte ich ihn danach fressen, wenn ich es eh locker begründen kann, weshalb ich ihn lynchen will? Wäre doch eine Verschwendung, hm?

Kerouac schrieb:
Das mag zwar zunächst wie eine steile These klingen, halte ich aber durchaus nicht für unwahrscheinlich. Dann aber, müsste der Verdacht wieder stärker auf Alo (die sich hier konsequenterweise natürlich selbst mitnennen muss - somit den Verdacht langsam auf andere schieben kann) oder Syca fallen, die ich aber, abgesehen vom Anfangsverdacht gegenüber Alo, beide bisher nicht wirklich verdächtigte.
Und wer bleibt dann übrig? Razz

Kerouac schrieb:
Ein Zusatz: Lykanthropin; heißt das nicht viel eher, dass ein "Böser" hinzugekommen ist?
Nöp, Lykanthropin spielt fürs Dorf, wird nur vom Seher als Wolf gesehen. Somit weist dieser Satz auf einen Seher hin, welcher möglicherweise damit vorgewarnt werden soll.

Wer Lykanthropin sein könnte... da hab ich auch schon meine Vorstellung. Aber erstmal noch abwarten.

Oh ja, was mir grad einfällt - @Kerouac nochmal: Du kannst auch einfach mit [QUOTE="Name" ] text [/ QUOTE] (hinter Name und vor dem zweiten QUOTE die Leerzeichen entfernen!) zitieren. Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grisu
Fist of the 7th
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 655
Anmeldedatum : 30.09.13

BeitragThema: Re: Wissen ist Macht   Di Jul 14, 2015 11:15 pm

Sycamore schrieb:

Grisu schrieb:
Das mit Schatten ist zwar schon etwas seltsam, aber es ist Schatten, da können schonmal seltsame Sachen passieren^^
... das kommt jetzt so rüber, als wölltest du deine Aussage relativieren - nachdem Tobi etwas dagegen gesagt hat?
Blind und Bauchgefühl ist aber nicht wirklich das selbe, oder?
Und wo ist Shaty bei dir als BM-Kandidatin abgeblieben, die du vorhin noch geeignet fandest?

? Ja, in gewisser Form wollte ich sie relativieren, weil ich mit meiner ersten Aussage ihn nicht gleich als Wolf hatte oder ich mich komplett auf ihn gestürzt habe, so wie Tobiaz das auslegte, und das wollte ich nunmal klarstellen, das hat nichts mit dem "Grisu ist Wolf weil er gegen Schatten schrieb" zu tun, um es mal überspitzt zu formulieren.
Aber intressant dass du mir das nun anhängen willst. Tatsächlich hast du nämlich dasselbe gemacht:
Sycamore schrieb:
Tobiaz schrieb:
Mich stört es etwas, dass sich gerade so viele auf Schattens Formulierung stürzen. Ich will ihn nicht verteidigen, weil ich sonst noch als Komplize ende, aber es kann gut möglich sein, dass sich der/die Wolf/Wölfe oder sonst irgendwas ebenfalls darauf stürtzt, weil es schon gefundenes Fressen ist.
Darauf stürzen? Wollte ihn irgendwer deshalb lynchen? Dass man es erwähnt, wenn eine seltsame Aussage kommt, dürfte ja logisch sein, zudem es da um verschiedene Aussagen von Schatten ging.
Und dabei erwähnst du sogar selber dass ihn keiner dafür lynchen wollte. Also wieso willst du mir das anhängen, obwohl du scheinbar selber wusstest dass meine Aussage nicht gleich ein Lynchgrund war?

Blind und Bauchgefühl kommt für mich aufs Selbe raus: Wenn ich blind wähle, lose ich natürlich nicht aus, sondern geh eben nach Bauchgefühl - ohne mich auf handfeste Argumente zu stützen oder sichtbaren Hinweisen nachzugehen. Macht das Sinn?
Dass ich Shatala zum BM wählen wollte stimmt so auch nicht. Ich schrieb lediglich sie wäre eine gute Möglichkeit, und habe im selben Absatz noch weiter nach staa7ic und Alohomora gefragt.

Mich würde gerade sehr deine Meinung zu Alohomora intressieren nach ihrem letzten Beitrag und nach der Lynchung? Ebenso zu staa7ic. Wen hast du denn nun zum BM gewählt nachdem dich mein Beitrag auch nicht überzeugt hat?

Zu Alohomoras Beitrag nach der Lynchung: Ziemlich dasselbe fiel mir zu den Wandbeiträgen ebenfalls ein, denke zu zu Tobiaz und Schatten gibt es so nichts hinzuzufügen. Einen Wolf unter den 3 Wählern ist gut vorstellbar, aber ich denke nicht dass es mehr sind, weswegen das bei den 7 verbliebenen Spielern nicht wahnsinnig weiterhilft.
Nur deine Überlegung zum Lykanthropin-Satz geht mir nicht ganz ein. Du meinst eine Seherin würde das schreiben um zu zeigen dass es eine Seherin gibt? Erscheint mir nicht ganz schlüssig, da schreibe ich doch lieber gleich einen Scan oder dass ich Seherin wäre? Mir kommts eher so vor als hatte hier ein Wolf die Angst gescannt zu werden und wollte damit eine Lykanthropin ins Spiel bringen um die Seherin zu verunsichern. Oder aber es gibt eine Lykanthropin und diese wollte darauf aufmerksam machen. (Huch, welche geniale Schlussfolgerung)

Schattenfell schrieb:

Zu meiner Lynchstimme, ich hatte eigentlich damit gerechnet das staa wie sonst eigentlich auch immer in der ersten Lynchung auf mich stimmen würde. Weshalb ich einfach auf ihn gestimmt habe. Hat den gleichen Hintergrund wie das Schattenfell ist Wolf. Deshalb meine Stimme auf ihn. Wenn es nicht erste Nacht in einer Runde mit staa gewesen wäre, hätte ich auf Schatten gestimmt. Und meine BM Stimme ging übrigens wirklich auf staa wie ich es angekündigt habe, da er mir im Moment als der richtige dafür ist. Mal sehen ob das auch die richtige Entscheidung war.
Das ist ein wahrlich bescheidener Grund. Was sagst du nun zu ihm, da er dich nicht gevotet hat? Dass er ein Wolf ist weil er scheinbar solch Mühe in seine Lynchung schiebt? Dass ihr gemeinsam Wölfe seid? Dass er ein besonders eifriger Dorfi ist?
Meine Stimme auf dir war wie vorher angekündigt Bauchgefühl, zudem ich das Gefühl habe dass Wölfe im ersten Beitrag gerne mal die ungefähre Wolfszahl bringen um so ihren Beitrag produktiv wirken zu lassen.

Kerouac: Ich finde staa7ics Wahl auf Tobiaz zwar auch nicht die Verständlichste, aber dass dieser Jäger war zeigt eigentlich nicht wirklich viel. Dorfis wissen nunmal nicht wer Wolf ist und wer nicht, und vor allem an Tag 1 ohne Nachtopfer und ohne viel Infos ist das schwer.
Zitierfunktion wie staa7ic bereits sagte. Zudem kannst du auch einfach auf den Zitierbutton rechts oben bei jedem Beitrag klicken. Mit "Multiquote" markierst du Beiträge, die anschließen alle automatisch als Zitate beim Antwortschreiben eingefügt werden.

Ja staa7ic, ich war auch von mir selber überrascht^^ Aber du hast mir eigentlich doch recht gut gefallen, zudem du dich als einer der Wenigen auch dazu Bereit erklärt hast den BM zu machen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kerouac

avatar

Männlich Stier Affe
Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 10.07.15
Alter : 25
Ort : Bad Bluthausen

BeitragThema: Re: Wissen ist Macht   Mi Jul 15, 2015 12:14 am

Danke erstmal für die Info bzgl. der Zitiertechnik.

Momentan erscheint mir die Siutation für die Werwölfe/Vampire/whatever noch ziemlich günstig.

Dies gilt im Besonderen für den Fall, in dem es tatsächlich noch zwei Werwölfe gäbe:

Die Verdächtigungen gehen zwar stark in Richtung Schattenfell. Ansonsten beschuldigen sich momentan aber noch fast alle gegenseitig. Je uneindeutiger Abstimmungen letzlich sind, desto leichter würde es den Werwölfen fallen, sich ein gemeinsames Opfer zu suchen, ohne beide auf dieses stimmen zu müssen [außer Schattenfell stellt sich als "gut" heraus und wir hätten vorher leider einen Konsens erreicht, sie zu lynchen, dann könnten sich die Werwölfe einfach anschließen].

Bei einer so großen Vielfalt an Lynchkandidaten könnten schnell bereits zwei Nominierungen ausreichen, um gelyncht zu werden. Die Wölfe könnten ihre Stimmen also ohne Probleme verteilen. Vor allem wenn der Bürgermeister falsch liegt.*Edit: Oder sogar selbst ein Wolf ist! Zumal es ja auch noch weitere Rollen gibt, die eine Lynchung guter Charaktere noch einfacher macht...wir sollten also versuchen, einen Mittelweg zu finden, zwischen absolutem Konsens und Nominierungschaos.

Wobei ich für die nächste Runde ggf. eine Ausnahme machen würde, da Schattenfell mir mit ihrer wenig überzeugenden Verteidigung in der Tat sehr verdächtig vorkommt [auch staat hat sich übrigens nicht argumentativ verteidigt, sondern lediglich plump behauptet, gut zu sein]. Auffallend dennoch, wie alle sich auf sie stürzen, das wäre ein optimales Lynchopfer für die Werwölfe, auf das man einfach aufspringen kann.

Dennoch: Gut an einem einmaligen Konsens gg Schattenfell i.d. nächsten Runde wäre, dass, sollte es noch zwei böse Figuren geben und diese wären Werwölfe, der Wolfskumpan dann natürlich auf den Zug aufspringen müsste. Und dies kann ja auch durchaus ein Mitspieler sein, der Schattenfell bisher wenig verdächtigt hatt. Folge wäre ggf. ein Abstimmen gg seinen eigenen Mitspieler. Und wir wissen ja alle, dass ein solches Aufspringen oftmals ziemlich ungeschickt und verspätet passiert Wink
Außerdem ist mir Schattenfell, wie schonmal erwähnt, einfach sehr verdächtig, ohne dass andere Verdächtigte sich wesentlich entlasten konnten...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alohomora
Bran Stark
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 765
Anmeldedatum : 25.02.15

BeitragThema: Re: Wissen ist Macht   Mi Jul 15, 2015 2:55 am

Grisu schrieb:
Einen Wolf unter den 3 Wählern ist gut vorstellbar, aber ich denke nicht dass es mehr sind, weswegen das bei den 7 verbliebenen Spielern nicht wahnsinnig weiterhilft.
Du gehst also definitiv von mehr als 2 Wölfen aus? Bei 10 Spielern fände ich 3 Wölfe ehrlich gesagt schon heftig, aber okay, Blacky ist ja kurzfristig ausgefallen, das könnte evtl. schon hinkommen.

Schattenfell schrieb:
Ansonsten würde es mich durchaus interessieren, welche Bücher so verteilt wurde. Bestimmt hat das einen besonderen Grund.
Du kannst gerne anhand meiner Signatur (habe ich gerade erstellt für dich, und wollte ich eigentlich auch schon vor der Runde tun) auf Suche gehen. Aber ich sehe überhaupt keinen Grund, warum du das jetzt unbedingt zweifach nachfragen musst und für so wichtig erachtest, um da irgendwas für die Runde draus zu lesen. Mein Buch bleibt geheim, wer es mir nennt, bekommt von mir einen rundenunabhängigen Riesenpluspunkt.

Zu den Mitwölfen von Shaty: Grisu halte ich da irgendwie gerade aufgrund der Wahl für relativ unwahrscheinlich, da sie beide allein auf Schattenfell gestimmt haben. Würden denn die WW so zeitig ihre Stimmen bündeln? Ich könnte mir da eher Schattenfell und/oder staa und einen der Shatala-Wähler vorstellen.

Die staa-Schattenfell-Sache finde ich weiterhin total komisch. Sie wählen sich immer gegenseitig, aber staa ist davon abgewichen, aha. Schattenfells Begründung finde ich mehr als mau. Ich bin mir echt unsicher, was ich von der ganzen Sache halten soll… staa hat jemand anderen gewählt… Ich muss mir da morgen noch einmal ausführlich Gedanken drüber machen.

Kerouac schrieb:
Die Verdächtigungen gehen zwar stark in Richtung Schattenfell. Ansonsten beschuldigen sich momentan aber noch fast alle gegenseitig.
Ja, die Verdächtigungen gehen schon stark in eine Richtung, aber der Tag hat erst angefangen. Warum entwirfst du schon Lynchszenarien?

Ich muss erstmal ins Bett, sorry, wenn meine Gedanken unvollständig zu Ende gedacjt sind.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sycamore
Sycamore
avatar

Weiblich Skorpion Tiger
Anzahl der Beiträge : 213
Anmeldedatum : 21.12.14
Alter : 19

BeitragThema: Re: Wissen ist Macht   Mi Jul 15, 2015 11:49 am

Zuerst mal würde ich gerne klären, wer zur BM-Wahl wen gewählt hat. Bisher habe ich mir das Ganze so weit zusammengereimt:

Grisu: 1 (*)
staa7ic: 4 (Schattenfell, Shatala, Grisu, Syca)
Shatala: 1 (*)
Sycamore: 2 (staa,*)


Gerade wer Shatala gewählt hat würde mich doch interessieren. Übrigens fehlt Tobis Stimme zur Lynchung und auch bei der BM-Wahl sind es nur acht Stimmen statt neun, also vermute ich mal, dass da ebenfalls keine Stimme von ihm da ist  Question

@ Kerouac: Was darf man unter "Fehlvotum der ersten Nacht" verstehen? Und verstehe ich das richtig, dass der Post um 9:04 fertig war, bevor du den Nachtpost gelesen hattest? Es wundert mich gerade doch etwas, dass du ausgerechnet Tobis Wähler in Zweifel ziehst und er gleich darauf gefressen wird - und du scheinst ihn relativ sicher als Dorf gehabt zu haben, erklär mal.

Alo schrieb:
Xsí schrieb:„Aus einem Opfer wurden beinahe zwei.“
von Tobiaz stammen müsste, der jetzt gefressen wurde und Schatten erschossen hat.
Das verstehe ich nicht ganz - an der Wand steht beinahe, das würde ich so interpretieren, dass es eben nicht zwei Opfer gab. Wie passt das denn jetzt mit dem Jäger zusammen, der zudem die Nachricht vor dem Nachtpost abgegeben hätte - und warum sollte er das überhaupt schreiben? Würde uns doch nicht im geringsten weiterhelfen, oder überseh ich gerade den entscheidenden Punkt? Auf eine sinnigere Deutung bin ich aber auch noch nicht gekommen, zudem es bisher ja noch nie ein Nachtopfer gab.

Ähnlich ist es mit dem nächsten: noch ein Wolf schließt für mich ein, dass unter den entsprechenden Personen schon einer war und wie schon erwähnt, warum solch eine Vermutung nicht einfach im Thread äußern? Ein möglicher Grund, etwas an die Wand zu schreiben statt in den Thread wäre vielleicht Rollenwissen, dazu fällt mir aber auch noch kein passender Hintergrund ein.

Den Satz mit der Lykantrophin kann ich mir eigentlich auch nur entweder von einem Wolf vorstellen, der eine eventuell vorhandene Seherin verwirren will, oder eben von der echten Lykantrophin, die die Seherin warnen will, wobei ich fast eher zu einem Wolf tendiere.

Schattenfell schrieb:
Ansonsten würde es mich durchaus interessieren, welche Bücher so verteilt wurde. Bestimmt hat das einen besonderen Grund.
Wenn du schon fragst, warum teilst du uns dann nicht einfach dein Buch mit? Da im Startpost eindeutig von verlost die Rede ist, wage ich aber zu bezweifeln, dass wir daraus wirklich etwas schließen können, sonst dürften wir wohl kaum darüber reden. Aber von mir aus: Meins ist Isola.

Kerouac schrieb:
Dann aber, müsste der Verdacht wieder stärker auf Alo (die sich hier konsequenterweise natürlich selbst mitnennen muss - somit den Verdacht langsam auf andere schieben kann) oder Syca fallen
Du nennst dich hier allerdings nicht mit. Schön und gut, dass natürlich auch unter Shatys Wählern ein Wolf stecken könnte, warum das jetzt aber so wahrscheinlich sein sollte, dass es sich lohnt, die Wolfssuche aus der Richtung aufzuziehen, verstehe ich nicht.

staa schrieb:
Warum sollte ich ihn danach fressen, wenn ich es eh locker begründen kann, weshalb ich ihn lynchen will? Wäre doch eine Verschwendung, hm?
Um genau das sagen zu können? Machen Wölfe doch gerne, was "unlogisches" tun, um dann mit einem Warum sollte ich? argumentieren zu können.

Grisu schrieb:
? Ja, in gewisser Form wollte ich sie relativieren, weil ich mit meiner ersten Aussage ihn nicht gleich als Wolf hatte oder ich mich komplett auf ihn gestürzt habe, so wie Tobiaz das auslegte, und das wollte ich nunmal klarstellen, das hat nichts mit dem "Grisu ist Wolf weil er gegen Schatten schrieb" zu tun, um es mal überspitzt zu formulieren.
Aber intressant dass du mir das nun anhängen willst. Tatsächlich hast du nämlich dasselbe gemacht:
Und dabei erwähnst du sogar selber dass ihn keiner dafür lynchen wollte. Also wieso willst du mir das anhängen, obwohl du scheinbar selber wusstest dass meine Aussage nicht gleich ein Lynchgrund war?
Hui... ganz ruhig, Grisu Razz Anhängen? Um genau zu sein steht da lediglich eine Frage, wenn auch mit leicht kritischem Unterton. Ich habe mich gefragt, ob du deine Verdächtigung (Ja, dass du ihn deshalb nicht lynchen wolltest war mir klar, habe ich denn irgendwas anderes behauptet?) schnell wieder zurückziehen willst, nachdem Tobi sie kritisiert hat, quasi ein Rückzug wegen Gegenwind - weil deine Aussage anfangs doch noch ziemlich kritisch klang, nach der Bemerkung von Tobi aber plötzlich nach einem gleichgültigen ja, passt schon ^^. Sprich: Mir ging es nicht darum, ob du jetzt klarstellst, inwieweit das eine schwere Verdächtigung war oder eben nicht, wie ich es gemacht habe; sondern nur, ob du dort schnell mit deiner Meinung zurückgerudert bist. (Soll manchmal vorkommen ^^)
Aber auch wenn du das jetzt anders interpretiert haben solltest, als es gemeint war - warum so empfindlich? Das war eine einfache Frage, kein Anhängen oder sonstwas, und du kommst gleich mit einem leicht empörten Gegenangriff und willst mir dabei noch irgendwas unterschieben, was ich nie gesagt oder gemeint habe?
Übrigens habe ich auch nicht gesagt, du hättest Shaty wählen wollen, aber als du vor der Lynchung nochmal auf die BM-Wahl eingegangen bist, hattest du eben nur noch Alo und staa erwähnt (bzw. warum du Alo nicht wählen wirst), nicht aber Shaty, die du anfangs ebenso als Kandidatin aufgelistet hattest.
Und, warum war sie denn nun letztendlich doch keine "gute Möglichkeit" mehr? Das war es, was ich wissen wollte, nicht das, was du mir geantwortet hast =)

Meine Meinung zu Alo... An Tag 1 war es nunmal vor allem ihr Zusammenspiel mit Shaty, was mir nicht so ganz gefallen hat. Da letztere tatsächlich Wolf war könnte ich jetzt natürlich sagen "Da, leveln!", so wirklich sicher bin ich mir da aber nicht. Alo ist allgemein schwer einschätzbar, allgemein könnte ich ihre Beiträge unterschreiben und sie hat auch schon Sachen gebracht, auf die ich so gar nicht gekommen wäre. Problem bei der Sache: Ich glaube, das kann sie auch als Wolf, so ganz schlüssig werde ich aus ihr nicht. Aus den Augen lassen werde ich sie nicht, aber vorerst auch nicht lynchen.
Zu staa - okay, was mich erstmal interessieren würde: Warum hast du mich gewählt, obwohl ich partout nicht BM werden wollte? In solchen Situationen frage ich mich immer, ob da jemand seinen Mitwolf nicht wählen wollte, aber das tut hier vorerst nichts zur Sache. Die Wahl von Tobi würde ich minimal negativ anrechnen, es ist aber nicht so, dass ich sie vollkommen unnachvollziehbar finde, wenn auch einfach gemacht. Ansonsten war mein Eindruck erstmal nicht soo schlecht, er ist allgemein nicht total ernst, bringt aber auch ab und an einen guten Gedanken (wobei, eher gestern als heute). Ich würde aber gerne vom Herrn BM eine relativ umfassende Einschätzung hören, bisher kann ich mit seinen Äußerungen nicht so viel anfangen, da er nicht wirklich offensiv ist.

Kerouacs neuster Beitrag verwirrt mich gerade einfach nur. Du hättest jetzt also gern, dass wir alle gegen Schattenfell stimmen; wirfst anderen vor, sich auf sie zu stürzen, was du selber irgendwie tust? Das ganze kommt mir gerade so vor, als wölltest du alle möglichen Verhaltensweisen als wölfisch interpretieren, die einen springen gleich auf, die anderen verspätet, die nächsten wollen nicht beim Konsens mitmachen...

@ Alo: Dein Buch kann man ergoogeln  Very Happy

Jetzt habe ich irgendwie nur die Hälfte von dem geschafft, was ich schreiben wollte, aber ich muss jetzt wirklich los  Neutral Ich hoffe echt, ich schaffe heute Abend noch einen Post.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
staa7ic

avatar

Männlich Stier Ratte
Anzahl der Beiträge : 358
Anmeldedatum : 21.12.14
Alter : 21
Ort : Nur wegen Bier hier..irgendwo

BeitragThema: Re: Wissen ist Macht   Mi Jul 15, 2015 1:36 pm

@Alo: vielleicht ist Grisu ja doch Wolf und hat absichtlich mit Shatala geschossen? Würde zumindest auch mit dem Lykanthropen harmonieren, indem er sich durch solche Theorien ins Dorf stellen will? (Wobei es auch bei Syca nochmal vor kam, wenn ich das grad richtig im Kopf habe, ist ja am Handx immer so eine Sache...)

@Kerouac: stimmt, auch ich könnte Wolf sein... Du aber auch. Und wenn ich damit richtig liegen würde? Warum hast du denn aut Shatala geschossen? Um nicht als Mitwolf anerkannt zu werden? Und dann hast du Tobiaz gefressen, um mir was anhängen zu können?

Auch hier @Syca: Richtig, das kommt dann auch schon mal so vor, aber nö, das entspricht nicht meinem Spielstil. Das würde mir zu lange dauern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kerouac

avatar

Männlich Stier Affe
Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 10.07.15
Alter : 25
Ort : Bad Bluthausen

BeitragThema: Re: Wissen ist Macht   Mi Jul 15, 2015 2:37 pm

Quote Sycamore: "Zuerst mal würde ich gerne klären, wer zur BM-Wahl wen gewählt hat. Bisher habe ich mir das Ganze so weit zusammengereimt:

@ Kerouac: Was darf man unter "Fehlvotum der ersten Nacht" verstehen? Und verstehe ich das richtig, dass der Post um 9:04 fertig war, bevor du den Nachtpost gelesen hattest? Es wundert mich gerade doch etwas, dass du ausgerechnet Tobis Wähler in Zweifel ziehst und er gleich darauf gefressen wird - und du scheinst ihn relativ sicher als Dorf gehabt zu haben, erklär mal."


Kerouac schrieb:
Dann aber, müsste der Verdacht wieder stärker auf Alo (die sich hier konsequenterweise natürlich selbst mitnennen muss - somit den Verdacht langsam auf andere schieben kann) oder Syca fallen

Du nennst dich hier allerdings nicht mit. Schön und gut, dass natürlich auch unter Shatys Wählern ein Wolf stecken könnte, warum das jetzt aber so wahrscheinlich sein sollte, dass es sich lohnt, die Wolfssuche aus der Richtung aufzuziehen, verstehe ich nicht.


Alright, hier meine ganzen Reaktionen:

Mit Fehlvotum meinte ich, dass sich unser BM geirrt hat oder ein Werwolf ist. Wobei es für einen Werwolf dann ja kein Fehlvotum wäre, einen Bürger zu killen Wink

Ja, habe mein Posting abgeschickt, und sah dann, dass Tobiaz schon von dem Wolf/den Wölfen gefressen wurde. Wollte das Posting dann aber auch nicht mehr löschen. Wie ich erklärte, kamen mir andere ganz einfach verdächtiger vor und es leuchtete mir ein, dass sie ihn als leichtes Opfer auswählen konnten. So kam es dann ja auch, sogar noch in der gleichen Runde.

Warum mir Shatala von Beginn an verdächtig war, schrieb ich ja bereits in meinem insgesamt zweiten Posting. Verdächtig war mir auch Alo, staa zunächst nicht. Habe mich dann zum Glück per Bauchgefühl für Shatala entschieden.
Dass mir Staa jetzt unterschieben möchte, Werwolf zu sein und dann auch noch Tobiaz gefressen zu haben, ist schon belustigend Very Happy Da es hier ein Outingverbot gibt, kann ich nur sagen, dass ich tatsächlich eine gute Rolle besitze, und in der Beschaffenheit dieser Rolle liegt auch begründet, warum ich recht zügig zu einer konkreten Lynchdiskussion kommen möchte: Damit die Stimmen sich letzlich nicht zu stark verteilen und womöglich bereits ein oder zwei Stimmen auf einen Kandidaten ausreichen (was natürlich perfekt für unsere Unholde wäre).
Zitiere mich da einfach mal selbst, deutlicher darf ich's hier wohl nicht ausdrucken. Zumindest noch ein Hinweis zu meiner Rolle: Buch: Trix Solier (Sergej Lukianenko)

Zitat:
"Bei einer so großen Vielfalt an Lynchkandidaten könnten schnell bereits zwei Nominierungen ausreichen, um gelyncht zu werden. Die Wölfe könnten ihre Stimmen also ohne Probleme verteilen. Vor allem wenn der Bürgermeister falsch liegt.*Edit: Oder sogar selbst ein Wolf ist! Zumal es ja auch noch weitere Rollen gibt, die eine Lynchung guter Charaktere noch einfacher macht...wir sollten also versuchen, einen Mittelweg zu finden, zwischen absolutem Konsens und Nominierungschaos."

Und es stimmt, dass ich irgendwie alle Mitspieler verdächtige, natürlich ausgenommen meiner eigenen Person (was ich mit den Hinweisen zu meiner Rolle hinreichend begründet haben sollte). Dennoch erscheinen mir Schattenfell und Staa am verdächtigsten. Griso ist nun erstmals auch auf meinen Radar gerückt, kann ihn aber noch immer schwer einschätzen. Zudem finde ich, dass Staa mit seinem gesamten Spiel und seiner schwachen Argumentation, die uns in keinster Weise weiter bringt (im Gegenteil zu Alos Postin auf S. 2 beispielsweise) der verantwortungsvollen Rolle eines BM nicht gerecht wird. Ein guter BM würde sich vielmehr für seine Fehler entschuldigen, der Gruppe helfen, weiter zu kommen, etc.

Ich persönlich habe das Gefühl, dass die Werwölfe mich ziemlich vorne auf ihrer Speisekarte haben. Sollte es hier also Schutzfunktionen geben, erbitte ich in der kommenden Nacht Unterstützung Very Happy

off-topic: Macht echt Spaß, das Spiel - ich hoffe, dass sich bis heute Abend noch etwas stärker beteiligt wird! Smile[/quote]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alohomora
Bran Stark
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 765
Anmeldedatum : 25.02.15

BeitragThema: Re: Wissen ist Macht   Mi Jul 15, 2015 3:59 pm

Mal kurz zwischendurch...

Meine BM-Stimme ging an Grisu.

staa schrieb:
"Ach komm, machste ma nich, biste mal nett!" und hab einfach mal Tobiaz gewählt, welcher mMn vorsichtige Verdächtigungen äußert und Angst hat zugleich als Wolf abgestempelt zu werden. - btw: Warum sollte ich ihn danach fressen, wenn ich es eh locker begründen kann, weshalb ich ihn lynchen will? Wäre doch eine Verschwendung, hm?

Mal hier eine Theorie, die mir heute so durch den Kopf ging und die irgendwie vielleicht passen könnte: Gehen wir mal davon aus, dass staa wirklich Wolf ist, dann ist er das ja gemeinsam mit Shaty gewesen. Dann hätte er ja vor der Lynchung gewusst, dass sie auf Schattenfell stimmen wird, und hat deswegen von seinem üblichen Lynchmuster abgewichen und jemand anderen gewählt. Das natürlich unter der Voraussetzung, dass Schattenfell im Dorf ist, wovon ich gerade irgendwie nicht ausgehe.

staa schrieb:
@Alo: vielleicht ist Grisu ja doch Wolf und hat absichtlich mit Shatala geschossen?
Falls das so ist, würde das meine Theorie nur noch mehr bekräftigen, dass nicht drei Wölfe auf dieselbe Person gehen würden.

Syca schrieb:
Das verstehe ich nicht ganz - an der Wand steht beinahe, das würde ich so interpretieren, dass es eben nicht zwei Opfer gab. Wie passt das denn jetzt mit dem Jäger zusammen, der zudem die Nachricht vor dem Nachtpost abgegeben hätte - und warum sollte er das überhaupt schreiben? Würde uns doch nicht im geringsten weiterhelfen, oder überseh ich gerade den entscheidenden Punkt?
Ich meinte damit, dass Tobiaz sich hier als Jäger outen wollte. Ja, stimmt, er hätte auch einfach schreiben können „Ich bin Jäger“, aber er wurde ja kurz zuvor fast gelyncht (0,5 Stimmen Unterschied), und das wusste er zu diesem Zeitpunkt ja schon Und wenn er gelyncht worden wäre, wären zwei Personen gestorben. So meinte ich das.

Ist aber eigentlich auch nicht mehr wichtig, es sei denn, dass du eine ganz andere Interpretation im Kopf hast, die noch relevant sein könnte?

Kerouac schrieb:
Aus dem Fehlvotum der ersten Nacht kann man sicher nur begrenzt Rückschlüsse ziehen.
Aber noch einmal dazu, ich glaube, Syca hat da eine interessante Entdeckung gemacht. Kerouac, du hast dies kurz nach dem Nachtpost geschrieben, wie du gesagt hast, allerdings hast du zu diesem Zeitpunkt noch nicht gewusst, wie die Nacht ausgeht, wie du ja auch geschrieben hast, oder? Du konntest also noch nicht wissen, dass Tobi gefressen wurde und sich als Jäger herausstellt.

Wie kannst du denn da schon gewusst haben, dass es sich um ein Fehlvotum von staa handelt?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kerouac

avatar

Männlich Stier Affe
Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 10.07.15
Alter : 25
Ort : Bad Bluthausen

BeitragThema: Re: Wissen ist Macht   Mi Jul 15, 2015 4:17 pm

Stimmt Alo, da haste sogar Recht. So sicher konnte ich mir gar nicht sein. Habe mich irgendwie recht schnell auf den Bürgermeister eingeschossen, nachdem ich sah, dass ansonsten nur Schatten gegen Tobiaz stimmte und diese Lynchung ohne meine Stimme gegen Shatala sogar durchgekommen wäre. Aber letzlich hat mich mein Gefühl ja nicht getrügt und mein Posting entsprach der Realität. Ihr seht, ich bin noch etwas am lernen...

"*'~Tag 1: Lynchung~'*
gegen Schattenfell stimmten: Grisu, Shatala (2)
gegen Shatala stimmten: Alohomora, Kerouac, Sycamore (3)
gegen staa7ic stimmte: Schattenfell (1)
gegen Tobiaz stimmten: Schatten, staa7ic* (2,5)
Werwolf Shatala wurde gelyncht."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
staa7ic

avatar

Männlich Stier Ratte
Anzahl der Beiträge : 358
Anmeldedatum : 21.12.14
Alter : 21
Ort : Nur wegen Bier hier..irgendwo

BeitragThema: Re: Wissen ist Macht   Mi Jul 15, 2015 4:56 pm

Kerouac schrieb:
Dass mir Staa jetzt unterschieben möchte, Werwolf zu sein und dann auch noch Tobiaz gefressen zu haben, ist schon belustigend
Worum gehts denn hier sonst bei dem Spiel? :v
Ich schließe es noch immer nicht aus, vor allem: Warum auch?

Kerouac schrieb:
Dennoch erscheinen mir Schattenfell und Staa am verdächtigsten.
Wegen dem gegenseitigen beschießen? (Zumindest ist es sonst immer so ^^)
Ich wusste sowieso, dass sie auf mich schießen wird, ich hab es auch erst so vorgehabt, hab mir aber im nachhinein gedacht, dass ich vielleicht wen anderes lynchen sollte, v.a. da mir (auch aufgrund schwacher Argumentation) Tobiaz ins Auge stach. Sonst ist es eher die Sache, dass ich auch keine wirkliche Verdächtigung hatte und aufgrund dessen eher auf Schattenfell schieße, zumal sie ja immer Wolf ist. Razz
- an der Stelle kann ich mir aber gut vorstellen, dass von ihr der plumpe Satz stammen könnte, dass sie die Lykanthropin ist. Andernfalls auch Alo, warum, weiß ich nicht. Allerdings würde ich den beiden (aber eher Schattenfell) sowas plumpes zutrauen. Was sich nun wirklich dahinter verbergen mag, weiß ich nicht.

Kerouac schrieb:
Zudem finde ich, dass Staa mit seinem gesamten Spiel und seiner schwachen Argumentation, die uns in keinster Weise weiter bringt (im Gegenteil zu Alos Postin auf S. 2 beispielsweise) der verantwortungsvollen Rolle eines BM nicht gerecht wird. Ein guter BM würde sich vielmehr für seine Fehler entschuldigen, der Gruppe helfen, weiter zu kommen, etc.
Ich habe niemanden gezwungen oder gar bestochen, mich zu wählen Razz Wenn ich den Wählern halt am besten gefallen hab, ist es halt so. Aber welchen Fehler habe ich überhaupt bisher begangen?
Richtig, gar keinen. Tobiaz wurde nicht gelyncht, sondern gefressen. Für welchen Fehler sollte ich mich denn entschuldigen? Dass ich manche eben verdächtige? ^^

Kerouac schrieb:

Ich persönlich habe das Gefühl, dass die Werwölfe mich ziemlich vorne auf ihrer Speisekarte haben. Sollte es hier also Schutzfunktionen geben, erbitte ich in der kommenden Nacht Unterstützung Very Happy
Und wenn jemand anderes gefressen wird, bist du Wolf? Razz

Alo schrieb:
Das natürlich unter der Voraussetzung, dass Schattenfell im Dorf ist, wovon ich gerade irgendwie nicht ausgehe.
Nette Theorie, aber nein. Schattenfell würde ich wirklich die Lykanthropin zumuten bzw. einfach diesen plumpen Satz, mit Sicherheit kann ich es natürlich nicht sagen, ansonsten könnte es wirklich aus dem Grund gewesen sein, um die eventuelle Seherin zu verwirren. - aber ich verstehe nicht, warum so auf die Lykanthropin in Nacht 1 aufmerksam gemacht wurde, das ist doch nur ein Grund mehr für die Wölfe danach zu suchen... mh, keine Ahnung.

Alo schrieb:
Falls das so ist, würde das meine Theorie nur noch mehr bekräftigen, dass nicht drei Wölfe auf dieselbe Person gehen würden
Manchmal ist es die beste Tarnung auffällig zu sein...

Ich hoffe mal, dass von Buchzauber noch was kommen wird...

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grisu
Fist of the 7th
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 655
Anmeldedatum : 30.09.13

BeitragThema: Re: Wissen ist Macht   Mi Jul 15, 2015 6:36 pm

Alohomora schrieb:
Grisu schrieb:
Einen Wolf unter den 3 Wählern ist gut vorstellbar, aber ich denke nicht dass es mehr sind, weswegen das bei den 7 verbliebenen Spielern nicht wahnsinnig weiterhilft.
Du gehst also definitiv von mehr als 2 Wölfen aus? Bei 10 Spielern fände ich 3 Wölfe ehrlich gesagt schon heftig, aber okay, Blacky ist ja kurzfristig ausgefallen, das könnte evtl. schon hinkommen.
Bei 10 Spielern gehe ich von mehr als 2 Wölfen aus, ja, zumindest ein Helfer wird schon dabei sein. Allerdings muss ich zugeben dass ich das mit Blacktooth übersehen habe, wenn der mit einer Bösen Rolle ausgestiegen ist kanns natürlich auch anders sein. Nichtsdestotrotz helfen die Überlegungen in diese Richtung nicht wirklich weiter.

Sycamore schrieb:
Den Satz mit der Lykantrophin kann ich mir eigentlich auch nur entweder von einem Wolf vorstellen, der eine eventuell vorhandene Seherin verwirren will, oder eben von der echten Lykantrophin, die die Seherin warnen will, wobei ich fast eher zu einem Wolf tendiere.
Ich glaube der Eintrag stammt nicht von Sycamore Razz Lykanthropin.

Sycamore schrieb:

Aber auch wenn du das jetzt anders interpretiert haben solltest, als es gemeint war - warum so empfindlich? Das war eine einfache Frage, kein Anhängen oder sonstwas, und du kommst gleich mit einem leicht empörten Gegenangriff und willst mir dabei noch irgendwas unterschieben, was ich nie gesagt oder gemeint habe?
Übrigens habe ich auch nicht gesagt, du hättest Shaty wählen wollen, aber als du vor der Lynchung nochmal auf die BM-Wahl eingegangen bist, hattest du eben nur noch Alo und staa erwähnt (bzw. warum du Alo nicht wählen wirst), nicht aber Shaty, die du anfangs ebenso als Kandidatin aufgelistet hattest.
Und, warum war sie denn nun letztendlich doch keine "gute Möglichkeit" mehr? Das war es, was ich wissen wollte, nicht das, was du mir geantwortet hast =)
Empfindlich? Meinst du? Ich habe einfach darauf geantwortet. Ich finde gerade eher deine Antwort ein wenig empfindlich, und du relativierst deine Fragen über mich irgendwie auch gerade. Aber ich seh schon, ich glaube wir interpretieren uns gerade nicht ganz korrekt^^
Ich war eben der Auffassung du willst mir was unterschieben, deswegen ja die Gegenfragen warum du das machen willst.
Warum nichtmehr Shatala? Naja, ich hätte sie immer noch (fälschlicherweise) als gute Möglichkeit gehabt, aber keine Ahnung, hab mich eben fü staa7ic entschieden. Ein bisschen weil bereits etwas negative Stimmung gegenüber Shatala aufkochte, und meine BM Stimme dann umsonst gewesen wäre.

staa7ic schrieb:
@Alo: vielleicht ist Grisu ja doch Wolf und hat absichtlich mit Shatala geschossen? Würde zumindest auch mit dem Lykanthropen harmonieren, indem er sich durch solche Theorien ins Dorf stellen will? (Wobei es auch bei Syca nochmal vor kam, wenn ich das grad richtig im Kopf habe, ist ja am Handx immer so eine Sache...)
Versteh ich das richtig, du verdächtigst mich weil ich eine Überlegung brachte, die mich wie du meinst ins Dorf stellen soll? Du demotivierst mich ja schon fast konstruktiv zu sein xD Obwohl, bin ich die Runde zugegeben wohl wirklich nicht besonders...

Was haben wir heute:
Ein paar dubiose Posts von Kerouac, inklusive der wirklich seltsamen Sache dass er vor Tobiaz' Tod wusste dass dieser gut war. Ich sehe trotzdem davon ab ihn zu lynchen.
Weiterhin kein Post von Buchzauber.
Mir machts grad ziemliche Sorgen dass Sycamore (wie immer) dermaßen unter dem Radar fliegt, auch wenn nichts wirklich gegen sie spricht. (nein, das Geschriebene von weiter oben heißt nicht dass sie das irgendwie als Wolf verdächtig macht).
Hmm. Auf der einen Seite halte ich Shatala eher für einen Wolf, der versteckt bleibt und andere Wölfe "opfert", was gegen eine Wolfsstimme auf ihr spricht. Auf der anderen Seite sind es aber Alohomora und Sycamores Stimmen die auf ihr liegen, und genau denen würde ich diese Postition genauso zumuten. Ich weiß schon wieso ich diese Überlegung als nicht besonders hilfreich eingestuft habe^^
Bei mir kommts grad irgendwie wieder auf Schattenfell raus, und dass der Lykanthropin Satz von ihr kommen könnte ist für mich kein wirkliches Gegenargument. Zudem ich es für möglich halte dass sie mich für einen Seher hielt Angst hatte von mir gescannt worden zu sein und es alleine deswegen schrieb. Ja, das ist ein sehr weiter Schuss, aber ich komme grad nicht viel weiter.

Mein Buch ist übrigens "Deadhouse Gates" von Steven Erikson, selber gewünscht. Daraus stammt auch mein Avatar, Coltaine, Fist of the 7th.

Alohomora, ich muss Sycamore Recht geben, dein Buch kann man ergoogeln: Das Lächeln der Fortuna? =D
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kerouac

avatar

Männlich Stier Affe
Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 10.07.15
Alter : 25
Ort : Bad Bluthausen

BeitragThema: Re: Wissen ist Macht   Mi Jul 15, 2015 7:17 pm

Nur nochmal n fixer Nachtrag: Ich sehe hier nicht ein paar dubiose Beiträge verfasst zu haben. Lediglich der eine Irrtum, der mir wohl auch deshalb passierte, weil ich noch neu dabei bin. Ich vermutete, dass Tobiaz gut ist, ich wusste es nicht.

Ansonsten habe ich eig nur meine erste Lynchstimme begründet und nochmal darauf aufmerksam gemacht, dass wir versuchen sollten, unsere Stimmen nicht zu stark zu zerstreuen (aus Dorfinteresse und auch aus eigenem Interesse, verbunden mit meiner Rolle, wie ich schon zwei Mal erwähnte...). Dubios ist das sicher nicht.

Nun denn, Lynchstimme ist abgegeben, hoffe sehr, richtig zu liegen...!

Griso bleibt mir zu undurchsichtig (Gratulation!), Syca und Alo im Vergleich zu Staa7ic und Schattenfell, von dem ja gar nix kommt, unverdächtiger. Von Buchzauber ebenfalls nix zu lesen.

Wie Staa7ic mehrfach mit wirren Begründungen versucht, Syca in eine gute Rolle zu stellen, kommt mir dennoch etwas ungut vor. Ich denke, die größten Chancen einen Bösen zu erwischen haben wir, wenn wir Staa7ic lynchen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Wissen ist Macht   

Nach oben Nach unten
 
Wissen ist Macht
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Werwoelfe vom Duesterwald - Das Forenrollenspiel :: Werwolf :: Archiv-
Gehe zu: