Die Werwoelfe vom Duesterwald - Das Forenrollenspiel

Let's Play
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Alle Jahre wieder im Düsterwald

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
LunaticNephilim
Eddard Stark
avatar

Männlich Waage Katze
Anzahl der Beiträge : 1375
Anmeldedatum : 19.04.14
Alter : 18
Ort : Auf Kursfahrt in Kroatien

BeitragThema: Re: Alle Jahre wieder im Düsterwald   Di Dez 22, 2015 6:59 pm

Jugolas schrieb:
Abstimmungszwang: inaktiv (Es ist jedoch eine 50%ige Wahlbeteiligung nötig, damit das Ergebnis gewertet werden kann)

Ich weise nochmal auf diese Passage hin. Wink

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Watcher

avatar

Männlich Steinbock Schlange
Anzahl der Beiträge : 1845
Anmeldedatum : 25.01.10
Alter : 27

BeitragThema: Re: Alle Jahre wieder im Düsterwald   Di Dez 22, 2015 7:13 pm

Mike - 闇の神 schrieb:
@Watcher: Hm, noch immer der selbe schräge vogel wie damals, huh?
 
Na, was sagst du, heut wieder der alte Pakt, mein beobachtender Freund? Very Happy

Nettes angebot, aber nee ... heute mal nicht, vor allem, weil es nichts bringt
Könnte ja sagen, das es schade ist, dass so wenig Aktivität heute ist, ABER ich bin ja die letzten Runden auch mega inaktiv gewesen, deswegen darf ich das nicht.

Stimme ist jedenfalls raus
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Myradriel

avatar

Männlich Zwilling Katze
Anzahl der Beiträge : 918
Anmeldedatum : 07.05.11
Alter : 30
Ort : [::1]

BeitragThema: Re: Alle Jahre wieder im Düsterwald   Di Dez 22, 2015 7:22 pm

Kerouac schrieb:
Myradriel: Er ist bei seinem Bürgermeistervorschlag blind auf die inaktivste Spielerin überhaupt gegangen. Mhh. Nicht sympathisch. Zumal er selbst Watcher dafür kritisiert, wegen Zeitmangel zu schlecht recherchiert zu haben...
Sagt derjenige, der erst einmal über ausgeschiedene Mitspieler herzieht...
Um deine Frage (an Shatala) zu Watcher zu beantworten: Nein, ich denke, dass Watcher genauso auch als Wolf geschrieben hätte.
Ich kenne Watchers Spielweise von früher, wo er leider des Öfteren wegen Zeitmangels im Lauf der Runden stark nachgelassen hat. Seine weiteren Beiträge lassen diesmal aber Besseres hoffen.
Und "unsympathisch", dass ich nicht die alten Runden lese... nunja, lassen wir das.

mkryker, du meinst, dass ein Schweigen vor der Lynchung das Ergebnis bessern würde, da sich die Bürger so nicht gegenseitig an den Hals gehen? Im Sinne von: Die Wölfe beobachten schweigend in voller Zufriedenheit, wie sich die Bürger gegenseitig beschuldigen? Glaubst du denn nicht an die Liebe in den Menschen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schattenfell
Werwölfin
avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 310
Anmeldedatum : 24.07.14
Alter : 21
Ort : Home is behind, the world ahead

BeitragThema: Re: Alle Jahre wieder im Düsterwald   Di Dez 22, 2015 7:38 pm

So, endlich alles gelesen bzw. überflogen.
@Shaty: Das mit dem BM vote und Stimme bezog sich darauf das ich Kero vorab, wie von Jugo gewünscht als meinen BM Kandidaten abgegeben habe und das ich ihm später meine Stimme bei der Wahl geben möchte. Das man es mit der Lynchstimme verwechseln könnte kam mir dabei überhaupt nicht in den Sinn. Und das mit dem Dorf war jetzt nicht so gemeint das ich mich davon distanzieren möchte.  Sondern ich habe einfach allgemein gesprochen, weil wenn du meinen Post aufmerksam gelesen hättest, wäre dir aufgefallen das ich im nächsten Satz uns und nicht Dorf geschrieben habe. Einfach weil ich keine Wortwiederholung haben wollte. Mir kam aber beim schreiben der Gedanke das es genauso wie du es jetzt gesehen hast aufgefasst werden könnte. Dachte mir dann aber lass es einfach so stehen.

Allgemein muss ich jetzt erstmal sagen, ich muss mich nach längerer Spielpause erstmal wieder rein finden, also verzeiht es mir hoffentlich wenn ich etwas mist von mir gebe, was ich nicht hoffen will. Ansonsten muss ich erstmal ein bisschen schauen, da sehr viele neue Gesichter in der Runde sind, mit denen ich noch nicht gespielt hab. Aber das soll jetzt erstmal kein Hindernis sein.
Als erstes fällt mir jetzt sofort Shaty auf, sie reitet etwas arg auf Kleinigkeiten in meinem Post rum, was sie eigentlich nur tut, wenn sie Wolf ist.
Bei Kero hab ich im Moment einen sehr guten Eindruck, wobei ich ihn bis jetzt leider nur als Dorfi kenne.
Bei den anderen muss ich mir teilweise erst noch eine Meinung bilden, wobei mir bis jetzt noch niemand außer Shaty negativ aufgefallen ist. Weshalb meine erste Lynchstimme wohl erstmal gegen sie gehen wird. Falls irgendwelche Fragen oder Anmerkungen in meine Richtung übersehen habe, einfach nochmal stellen oder bemerkbar machen. War keine Absicht.
Was ich etwas schade finde ist, das sich unsere Neulinge Desiree und Raphii bis jetzt noch nicht gemeldet haben. (Und eventuell noch andere Spieler die mir jetzt so akut nicht aufgefallen sind.)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kerouac

avatar

Männlich Stier Affe
Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 10.07.15
Alter : 25
Ort : Bad Bluthausen

BeitragThema: Re: Alle Jahre wieder im Düsterwald   Di Dez 22, 2015 7:42 pm

Hello again,

an dieser Stelle ein kurzer Nachtrag meinerseits.

Ich finde es ja grundlegend sehr feinfühlig von euch, wie sich über meine Aussage zu Buchzauber empört wird. Und natürlich konnte man diese Reaktionen erwarten.
In jedem Fall ist es jedoch korrekt, dass Buchzauber sich gefühlt zu jeder zweiten Runde anmeldet, sie aber fast genauso häufig aus Gründen der Inaktivität ausscheidet, damit ihrer Seite schadet. Beiträge von ihr vertrösten auf spätere Zeitpunkte, zu denen sie sich angeblich mehr beteiligen wird. Das ist ärgerlich, unnötig und spielschädigend sowie frustrierend für die anderen.

Vielleicht habt ihr dennoch Recht: Eine solche - auch mal etwas undiplomatische - Diskussion gehört nicht in eine laufende Runde und sollte besser in unserem Wirtshaus stattfinden.

Noch ein Kommentar zu Myradriel: Mit "nicht sympathisch" ist " nicht sonderlich dörfisch" gemeint.

Abgesehen davon hat mein Posting aber doch schonmal einige ganz interessante Reaktionen hervorgerufen. Die Lynchun fällt dennoch schwer, ich bin mir noch nicht abschließend sicher, wer meine Lynchstimme bekommt...

Bis später!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
LunaticNephilim
Eddard Stark
avatar

Männlich Waage Katze
Anzahl der Beiträge : 1375
Anmeldedatum : 19.04.14
Alter : 18
Ort : Auf Kursfahrt in Kroatien

BeitragThema: Re: Alle Jahre wieder im Düsterwald   Di Dez 22, 2015 7:53 pm

Tag 1

Weihnachtszeit

Draußen schneit's, es ist so weit,
begonnen hat die Weihnachtszeit.
Der Opa holt vom Abstellraum
den Weichnachtsschmuck und
schmückt den Baum.
Sein Enkel hilft so gut er kann
und freut sich auf den Weihnachtsmann.
Zum Schluß die Lämpchen dran
noch schnell, den Stecker rein,
schon strahlt es hell.
Da wird der Opa nachdenklich.
Wie war das früher eigentlich?
Die Kerzen waren da noch echt,
aus Wachs mit Docht,
das war nicht schlecht.
Der Enkel aber glaubt es kaum:
"Echte Kerzen an dem Baum???"

Die Zeit jedoch bleibt niemals steh'n
und fünfzig weit're Jahr' vergeh'n.
Der Enkel - längst erwachsen schon –
hat heute selbst 'nen Enkelsohn.
Und wieder schneit's zur Weihnachtszeit.
Ja wieder mal ist es so weit.
Der Opa holt vom Abstellraum
wie jedes Jahr den Plastikbaum.
Sein Enkel hilft so gut er kann
und freut sich auf den Weihnachtsmann.
Der Christbaumschmuck wird angebracht.
Schon strahlt der Plastikbaum voll Pracht.
Da wird der Opa nachdenklich.
Wie war das früher eigentlich?
Da war der Weihnachstbaum noch echt,
frisch aus dem Wald, das war nicht schlecht.
Der Enkel aber glaubt es kaum:
"Im Wohnzimmer 'nen echten Baum???"

Die Zeit bleibt doch auch jetzt nicht steh'n
und nochmal fünfzig Jahr' vergeh'n.
Der Enkel - längst erwachsen schon –
hat wiederum 'nen Enkelsohn.
Und schneit's auch draußen noch so sehr,
das Weihnachtsfest, das gibt's nicht mehr.
Man holt nichts mehr vom Abstellraum
und hat auch keinen Weihnachtsbaum.
Der Enkel denkt auch nicht daran,
hat nie gehört vom Weihnachtsmann.
Auch vieles and're gibt's nicht mehr.
Die ganze Welt wirkt ziemlich leer.
Da wird der Opa nachdenklich.
Wie war das früher eigentlich?
Da feierte man wirklich echt
ein Fest mit Baum, das war nicht schlecht.
Der Enkel aber glaubt es kaum und fragt erstaunt:
"Was ist ein Baum???"


BM:


Shatala: 2
Mike: 1
amentia: 3
Kerouac: 3
Keine Stimme: 2


Stichwahl zwischen amentia und Kerouac!




Lynchung:


Schattenfell: 2 (Shatala, Myradriel)
mkryker: 1 (Kerouac)
watcher: 1 (Mike)
Tobi: 3 (mkryker, watcher, Raphii)
Raphii: 1 (amentia)
Shatala: 1 (Schattenfell)
Keine Stimme: Desiree, Tobi


Bürger Tobi wird gelyncht!

Desiree und Raphii werden gehauen. Eine Verwarnung gibt es, wegen verfrühtem Rundenstart und weil sie neu sind, noch nicht.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raphii

avatar

Männlich Jungfrau Schwein
Anzahl der Beiträge : 358
Anmeldedatum : 13.12.15
Alter : 22
Ort : Ninja Raphii schlägt zu ^^

BeitragThema: Re: Alle Jahre wieder im Düsterwald   Di Dez 22, 2015 8:13 pm

So erstmal auch ein Hallo von mir

Wie schon erwähnt bin ich neu und weiß deswegen auch grade gar nicht was ich schreiben soll ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
amentia

avatar

Weiblich Stier Hahn
Anzahl der Beiträge : 1307
Anmeldedatum : 15.05.11
Alter : 36
Ort : Nervenheilanstalt

BeitragThema: Re: Alle Jahre wieder im Düsterwald   Di Dez 22, 2015 8:52 pm

Jugolas schrieb:
...

Nachtruhe: aktiv (ein Verstoß hat kreative Bestrafungen zur Folge)
...

Bedeutet zwischen Lynchung und Nachtbeitrag bitte keine Beiträge schreiben. Nach dem Nachtbeitrag darfst gerne wieder schreiben @Raphii
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
LunaticNephilim
Eddard Stark
avatar

Männlich Waage Katze
Anzahl der Beiträge : 1375
Anmeldedatum : 19.04.14
Alter : 18
Ort : Auf Kursfahrt in Kroatien

BeitragThema: Re: Alle Jahre wieder im Düsterwald   Di Dez 22, 2015 9:01 pm

Stichwahl/Nacht 2:


Von drauss’ vom Walde komm ich her;
Ich muss euch sagen, es weihnachtet sehr!
Allüberall auf den Tannenspitzen
Sah ich goldene Lichtlein sitzen;
Und droben aus dem Himmelstor
Sah mit grossen Augen das Christkind hervor,
Und wie ich so strolcht’ durch den finstern Tann,
Da rief’s mich mit heller Stimme an:

„Knecht Ruprecht“, rief es, "alter Gesell,
Hebe die Beine und spute dich schnell!
Die Kerzen fangen zu brennen an,
Das Himmelstor ist aufgetan,
Alt’ und Junge sollen nun
Von der Jagd des Lebens einmal ruhn;
Und morgen flieg’ ich hinab zur Erden,
Denn es soll wieder Weihnachten werden!

Ich sprach: „O lieber Herr Christ,
Meine Reise fast zu Ende ist;
Ich soll nur noch in diese Stadt,
Wo’s eitel gute Kinder hat.“ -

„Hast denn das Säcklein auch bei dir?“

Ich sprach: „Das Säcklein das ist hier:
Denn Äpfel, Nuss und Mandelkern
Fressen fromme Kinder gern.“ -

„Hast denn die Rute auch bei dir?“

Ich sprach: „Die Rute, die ist hier:
Doch für die Kinder nur, die schlechten,
Die trifft sie auf den Teil den rechten.“

Christkindlein sprach:„So ist es recht;
So geh mit Gott, mein treuer Knecht!“

Von drauss’ vom Walde komm ich her;
Ich muss euch sagen, es weihnachtet sehr!
Nun sprecht, wie ich’s hier innen find’!
Sind’s gute Kind’, sind’s böse Kind’?




Stichwahl:


amentia: 1
Kerouac: 3
Keine Stimme: 6


Kerouac wird BM!


Unruhestifterin amentia wurde gefressen!

Rätsel:

Ein Weihnachtswichtel sitzt des Nachts bei Kerzenschein am Tisch und schreibt drei Weihnachtsbriefe an drei verschiedene Freunde. Er hat gerade die Umschläge fertig adressiert, als ein Luftstoß seine Kerze auspustet.
Da er zu faul ist die Kerze neu zu entzünden, tütet er die Briefe im Dunkeln per Zufall in die drei Umschläge ein. Je Umschlag ein Brief.
Wie groß ist die Chance, dass er per Zufall genau zwei von drei Briefen in den richtigen Umschlag getan hat?

Das Rätsel wurde gelöst!






Raphii verstößt gegen die Nachtruhe. Seine Stimme zählt morgen nur 0,5!

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Watcher

avatar

Männlich Steinbock Schlange
Anzahl der Beiträge : 1845
Anmeldedatum : 25.01.10
Alter : 27

BeitragThema: Re: Alle Jahre wieder im Düsterwald   Di Dez 22, 2015 10:05 pm

Watcher:
 

Mit anderen Worten ... kann gut, aber auch schlecht für uns sein.
Aber auch schon die zweite Rolle, die ihre Funktion nicht ausführen konnte.
Dazu kommt, dass wir nun ein 1:1 Verhältnis haben. Sollten also mal langsam dafür sorgen, dass die Fellträger ein paar Brandlöcher kriegen.

Da schon wieder nicht geheilt oder geschützt wprde, denk ich schon so langsam, dass wir keine Tränke in der Runde haben ... oder eine egoistische Hexe ... oder zwei rivalisierende Fresserparteien, Dorf und einen verbrauchten Trank, dass wir jetzt nur eine Leiche haben.

2x Wolf, 1x Vampir/andere bürgerfeindliche Rolle und paar Bürgerlein Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tobi

avatar

Männlich Wassermann Tiger
Anzahl der Beiträge : 947
Anmeldedatum : 21.08.14
Alter : 18
Ort : In der Nähe des Darms

BeitragThema: Re: Alle Jahre wieder im Düsterwald   Di Dez 22, 2015 10:25 pm

Bin mal auf die Erklärung gespannt, warum jemand den Bürger auswählt ... und mich als Lynchopfer Evil or Very Mad
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://animexx.onlinewelten.com/fanfiction/autor/986817/
Desiree

avatar

Weiblich Wassermann Ziege
Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 09.12.15
Alter : 25
Ort : Klagenfurt

BeitragThema: Re: Alle Jahre wieder im Düsterwald   Di Dez 22, 2015 10:35 pm

Hallo leute,
da ich neu bin, bin ich wohl sehr objektiv was euch SpielerInnen angeht. Bin leider etwas spät dabei, da ich das ganze noch nicht ganz verstanden habe, aber langsam komm ich glaub ich rein. Habe jetzt mal alles durchgelesen.
Was mir als Neuling aufgefallen ist, die aussage von mkryker der die erste lynchung abgewartet hat, ich denke so etwas würde nur ein werwolf tun.

So und noch weiter ist mir Kerouac aufgefallen, obwohl er geschrieben hat das es unklug ist, dass Buchzauber gefressen wurde freut es ihn aber doch. Abgesehen davon ob BZ ein inaktiver Spieler war, er BZ nicht mag oder was auch immer (kenn BZ ja nicht), finde ich es nicht gut das Buchzauber gefressen wurde, denn damit ist ein Bürger weniger unter uns. Und auch dich sollte es demnach nicht freuen, denn es klingt auch so als wärst du froh das ein Bürger weniger ist..?? oder seh ich das falsch?

@watcher: Es könnte ja auch sein,dass die Hexe den trank für sich selbst behält, sollte sie mal opfer werden, um sich zu heilen.
oder aber, sie hat beide Tränke eingesetzt und erst geheilt und dann jemanden andern umgebracht, deshalb auch nur ein opfer.. auf jedenfall glaube ich, kann es nicht vollkommen ausgeschlossen werden ob eine hexe unter uns ist oder nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shatala

avatar

Weiblich Skorpion Tiger
Anzahl der Beiträge : 2488
Anmeldedatum : 10.11.11
Alter : 55
Ort : Mara/Lyndia

BeitragThema: Re: Alle Jahre wieder im Düsterwald   Di Dez 22, 2015 11:49 pm

So Eltern sind im Bett
nun erstmal zu dem was nach der Nacht kam, weil ichs nicht verstehe

Watcher schrieb:
Dazu kommt, dass wir nun ein 1:1 Verhältnis haben.
Wie kommst du darauf, dass wir ein 1:1 Verhältnis haben? Genausoviel Wölfe wie Dorfis?
Das geht nicht auf, weil wir noch 9 Mitspieler sind. Aber ranhalten sollten wir uns sicher.

Watcher schrieb:
dass wir jetzt nur eine Leiche haben.
Wieviel Leichen erwartest du denn pro Nacht. Eine ist doch normal-also eben das Fressen.

genauso @Desiree
Desiree schrieb:
oder aber, sie hat beide Tränke eingesetzt und erst geheilt und dann jemanden andern umgebracht, deshalb auch nur ein opfer..

Versteh da grad die Logik nicht. Warum sollte die Hexe jemanden geheilt haben und jemanden umgebracht? Dann wäre (beim Heilen) gar keiner gestorben oder jemand vergiftet worden, was dann im Nachtpost stehen würde.

Desiree schrieb:
Was mir als Neuling aufgefallen ist, die aussage von mkryker der die erste lynchung abgewartet hat, ich denke so etwas würde nur ein werwolf tun.
Mrkryker hat das zwar gesagt, aber abgewartet hat er ja dann doch nicht sondern Tobi gelyncht. Und am ersten Tag abwarten - das tun auch unsichere Bürger.

Warum jemand für Tobi von drei Rollen aber nen normalen Bürger ausgewählt hat, das verstehe ich allerdings auch nicht.

Nun zu weiterem: Zur BM-Stichwahl war ich nicht da (hatte erst amentia gewählt), aber GW Kerouac.

@mkryker bist du deswegen auf Tobi gegangen?
Tobi schrieb:
Ein wenig stutzig macht mich mkryker (der Name o.o), dass er im Prinzig sagt. "Macht mal. Ich komm dann wieder, wenns tote gibt."
Ist das normal bei ihm? Oder macht es sich hier ein WW zu einfach?

watcher schrieb:
@Tobi
Da muss ich dir zustimmen ein "komme wieder, wenn es Leichen gibt" klingt schon sehr skuril ... dahinter könnte ein Wolf stecken, eine Drittpartei ... oder eine andere Theorie?
Ich glaube ich weiß, wer (bisher) meine Stimmen bekommt
Hier klingt es so, als ob du mkryker zum Lynch wählst - warum dann Tobi?

@Kerouac ...mir war wirklich nicht so klar, dass sich Schattenfell da verschrieben hatte und auch den Passus tabula rara kenn ich nicht. Das hat mit reinem Verständnis zu tun. Ich schreib auch kein englisch, wenns jemand nicht versteht.

Watcher schrieb:
Und wenn sich das "Missverständnis" nicht aufklärt, werde ich wohl Tobi zum Pranger schicken ^^
Wo war da ein Missverständnis? Es ging doch nur um Meinungen. Der eine wählt eben gern jemanden, den er kennt (ich) andere geben Unbekannten die Chance.

Schattenfell schrieb:
Als erstes fällt mir jetzt sofort Shaty auf, sie reitet etwas arg auf Kleinigkeiten in meinem Post rum,
Du ich hatte nur kurz Zeit und irgendwo muss man anfangen zu suchen, wenn nur wenige Posts vorhanden sind.
Ohne Diskussionen werden die Wölfe nicht "hier!" schreien.

Kerouac gefällt mir im Moment gut, von Raphii würde ich gern mehr hören morgen.
Gutes Nächtle

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.fantasyzauber.de
Kerouac

avatar

Männlich Stier Affe
Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 10.07.15
Alter : 25
Ort : Bad Bluthausen

BeitragThema: Re: Alle Jahre wieder im Düsterwald   Mi Dez 23, 2015 5:02 am

[Sehr ärgerlich: Ich hatte einen umfassenden Beitrag formuliert, diesen zur Ausnahme mal nicht in Word vorgeschrieben und prompt die Seite geschlossen, als ich den Beitrag abschicken wollte. Daher ist dieser Beitrag stärker komprimiert und auch nicht sonderlich mit Zitaten ausgestattet.]

Also, zunächst einmal vielen Dank zur Bürgermeisterwahl. Ich bin letztlich nur von zwei Mitspielern gewählt worden, hoffe also, im Laufe dieser Runde noch das Vertrauen der Nichtwähler zu gewinnen.

Als BM hat man zwei Stimmen und somit eine deutlich größere Verantwortung. Daher möchte ich mich noch etwas stärker bei der Wolfsjagd und ihrer Organisation einbringen als sonst.

Zur Sache: Ich hatte es alles sehr detailliert formuliert, die Kernpunkte aber noch immer im Kopf:



1. Antwort auf Desiree:

Nein, ich habe zu keinem Zeitpunkt geschrieben, dass es unklug war, dass Buchzauber gefressen wurde. Ich schrieb, dass es von meiner Seite aus taktisch unklug sein könnte, mich offen darüber zu „freuen“. Es erzeugt n Shitstorm und gibt ne Grundlage, verdächtigt zu werden; so hast Du Dich ja auch gefragt, warum ich mich darüber freue, dass ein anderer Dorfbewohner ungelegt worden ist. An sich ist es mies, wenn wir Dorfbewohner verlieren. Aber gleichzeitig auch unvermeidlich. Und wenn man schon einen verlieren muss, so meine Aussage, dann ist sie kein besonderer Verlust. Um das Thema abzuschließen: Gehört dennoch nicht hier hinein, zumindest nicht so umfassend; dieses Problem mit extrem inaktiven Spielern, die sich dennoch immer wieder anmelden, könnte man dann nach dem Spiel mal grundlegender besprechen.



2. Das Lynchergebnis ist sehr interessant.

A) Desiree enthielt sich, da sie wahrscheinlich einfach nicht wusste, gegen wen sie stimmen könnte (verständlicherweise; ich überlegte auch, ob ich mich letzlich nicht einfach enthalten solle, meine Stimme gg Mrkryker basierte auch nur auf ganz minimalen Auffälligkeiten). Es liegt weniger in Inaktivität/whatsoever begründet, schließlich hat sie sich anschließend ja doch sehr bemüht versucht, einzubringen. Für mich ist sie momentan im Dorf.

B) Ganz im Gegensatz zum zweiten Neuen, Raphi. Der hat noch deutlich weniger gebracht (und dann auch noch während der Nachtruhe einen unnötigen Entschuldigungspost verfasst Very Happy ), dennoch aber eine Lynchstimme abgegeben. Und dies ausgerechnet gegen den Bürger Tobi, der von zwei weiteren Spielern (recht grundlos) gelyncht wurde. Raphis Unsicherheit einerseits („Was soll ich nur posten?“) und sein dennoch stattgefundendes Abstimmen gegen den Bürger Tobi, das durch Raphis Stimme auch noch durchkam, passen aber logisch zusammen. Raphi ist Wolf und das ist natürlich echt schwer, direkt im ersten Spiel. Im Gegensatz zu Desiree, weiß er also noch viel weniger, wie er sich nun verhalten soll. Allerdings haben seine Mitwölfe sich mit ihm abgesprochen und es wurde vereinbart, mit zwei Leuten gegen Tobi zu gehen; bei der großen Stimmenstreuung, die bereit antizipiert werden konnte, war eine erfolgreiche Lynchung damit sehr wahrscheinlich. Also postete Raphi zwar nichts, gab aber dennoch eine Lynchstimme ab - und ging schließlich mit seinem Mitwolf Watcher oder Mrkryker auf Tobi.

C) Watcher spielt tatsächlich etwas widersprüchlich, das hat Shatala bereits herausgestellt. Ob das als Leveln verstanden werden kann [zwei Wölfe beschuldigen sich gegenseitig, um nicht als Team wahrgenommen zu werden]? Wie Schattenfell bereits angemerkt hat, spielt Shatala wieder sehr kleinigkeitsversessen-wölfisch, sie schnauzt mich nichtmals an, obwohl ich diese pflegelhafte Aussage gegen Buchzauber getroffen habe, die definitiv nicht förderlich ist für die Wolfsjagd (wir sprechen darüber und vergessen in der Zeit, Wölfe zu jagen). Und dann schätzt sie mich auch noch ziemlich deutlich und locker-flockig als gut ein, obwohl sie im letzten Spiel gegen Vulpine und mich als Wölfe mehrfach auf uns reingefallen ist und nach solchen Spielen eigentlich immer seehr vorsichtig gegenüber Spielern ist, mit denen sie im vorigen Spiel a bisserl Schwierigkeiten hatte.

--> Raphii, Watcher und Shatala stehen bei mir momentan (!) unter besonderer Beobachtung.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
LunaticNephilim
Eddard Stark
avatar

Männlich Waage Katze
Anzahl der Beiträge : 1375
Anmeldedatum : 19.04.14
Alter : 18
Ort : Auf Kursfahrt in Kroatien

BeitragThema: Re: Alle Jahre wieder im Düsterwald   Mi Dez 23, 2015 8:19 am

Das Rätsel wurde übrigens gelöst.


Zur Bürgersache:

Jugolas schrieb:
Bürger, Kobolde, Wölfe und Drittparteien streue ich manuell über die Liste um Ungleichheiten auszumerzen
Des weiteren werden heute Lychung und Nachtpoat um 2 Stunden nach hinten verschoben. Wir schmücken den Weihnachtsbaum.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
mkryker

avatar

Männlich Widder Drache
Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 29.10.10
Alter : 29
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Alle Jahre wieder im Düsterwald   Mi Dez 23, 2015 11:38 am

Shatala schrieb:


Desiree schrieb:
Was mir als Neuling aufgefallen ist, die aussage von mkryker der die erste lynchung abgewartet hat, ich denke so etwas würde nur ein werwolf tun.
Mrkryker hat das zwar gesagt, aber abgewartet hat er ja dann doch nicht sondern Tobi gelyncht. Und am ersten Tag abwarten - das tun auch unsichere Bürger.

Ja aber Abstimmen muss ich so oder so ? Oder seh ich das falsch ? Und da er mich an den einen Post etwas zugeworfen hat, nahm ich an das es was schlechtes ist.

Shatala schrieb:
Warum jemand für Tobi von drei Rollen aber nen normalen Bürger ausgewählt hat, das verstehe ich allerdings auch nicht.

Denke mal man konnte da nichts auswählen wegen der Rollenverteilung ...Bzw Damit keine Partei zu Stark ist.


@mkryker bist du deswegen auf Tobi gegangen?
Tobi schrieb:
Ein wenig stutzig macht mich mkryker (der Name o.o), dass er im Prinzig sagt. "Macht mal. Ich komm dann wieder, wenns tote gibt."
Ist das normal bei ihm? Oder macht es sich hier ein WW zu einfach?

Ja bei sowas denk ich mir direkt nichts gutes.
Versteh auch langsam nicht warum kein Heiltrank oder so kommt. Wie oben genannt gibts die vlt ja auch nicht.


watcher schrieb:
@Tobi
Da muss ich dir zustimmen ein "komme wieder, wenn es Leichen gibt" klingt schon sehr skuril ... dahinter könnte ein Wolf stecken, eine Drittpartei ... oder eine andere Theorie?
Ich glaube ich weiß, wer (bisher) meine Stimmen bekommt

Ich denke das liegt an meiner Spielweise. Die ist so merkwürdig das keiner Durchblickt, mich einbeschlossen  rabbit


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shatala

avatar

Weiblich Skorpion Tiger
Anzahl der Beiträge : 2488
Anmeldedatum : 10.11.11
Alter : 55
Ort : Mara/Lyndia

BeitragThema: Re: Alle Jahre wieder im Düsterwald   Mi Dez 23, 2015 12:54 pm

Morsche

Kerouac schrieb:
Und dann schätzt sie mich auch noch ziemlich deutlich und locker-flockig als gut ein, obwohl sie im letzten Spiel gegen Vulpine und mich als Wölfe mehrfach auf uns reingefallen ist und nach solchen Spielen eigentlich immer seehr vorsichtig gegenüber Spielern ist, mit denen sie im vorigen Spiel a bisserl Schwierigkeiten hatte.

Puh, da ich drüben und hier spiele, weiß ich gar nicht, wsnn unser letztes (dies besagte) Spiel war und mein letztes war GoT als SL, wo mir nur mike mit etwas chaotischer Spielweise aufgefallen ist. Dass ich dich im Moment! eher bürgerlich einschätze ist deswegen. weil du bisher aktiv zu suchen scheinst. Wissen tu ich es natürlich nicht und ein bissl Skepsis ist immer vorhanden, da du ein guter Spieler bist. Bisher kam aber nichts, was ich wölfisch sehen würde.

mkryker schrieb:


Denke mal man konnte da nichts auswählen wegen der Rollenverteilung ...Bzw Damit keine Partei zu Stark ist.

Also ich meine, dass jeder aus drei Rollen für jemanden aussuchen durfte
Nur hat Jugolas dann nicht alle Wichtel erfüllt, sondern Wölfe, Kobolde und sonstiges eingestreut wie er im Startpost schrieb.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.fantasyzauber.de
Myradriel

avatar

Männlich Zwilling Katze
Anzahl der Beiträge : 918
Anmeldedatum : 07.05.11
Alter : 30
Ort : [::1]

BeitragThema: Re: Alle Jahre wieder im Düsterwald   Mi Dez 23, 2015 2:20 pm

Kerouac hat sich bereits über Shatala gewundert, die etwas "locker-flockig" agiert.
So fing ich Shatala gestern ebenfalls an einzuschätzen. Keine Aufmerksamkeit auf amentias seltsame Rechtfertigungen für mich (wird ja kaum nur mir aufgefallen sein). Früher hätte dies Shatala dazu gebracht, dass sowohl amentia als auch ich in einem für sie schlechten Licht gestanden hätten. Bis jetzt kam in diese Richtung noch nichts. Auch sonst hält sie sich stark zurück. Ein so passives Verhalten kenne ich von ihr eher weniger.
Ich frage mich aktuell, ob das damit zusammen hängt, dass amentia jetzt gefressen wurde - stand das Fressen zu dem Zeitpunkt bereits fest? War es also unnütze Mühe?

Auch durch - wenn auch anderes - Schweigen ist mir Raphii aufgefallen. Hier sehe ich aktuell tatsächlich stark einen Wolf. Kein Beitrag, nur eine Lynchstimme und dann - kurz vor Abgabezeit der Fressstimmen - meldet er sich plötzlich, hat aber nichts zu sagen. Wieso dann eine Lynchstimme, wenn Enthaltungen doch möglich sind?

An Watcher stört mich aktuell die Einschätzung 1:1. Wie kommt er da drauf? Das klingt so sicher, dass man auch hier geneigt ist, einen Wolf zu sehen.

Kerouac kann ich aktuell nicht richtig einschätzen. Langsam kristallisiert sich etwas heraus, das ich noch beobachten möchte. Gestern sah ich ihn noch in der Wolfssektion, aktuell sehe ich ihn aber etwas besser. (Und um es klar auszudrücken: "sehen" übrigens nicht im Sinne von "Seher". Nicht dass da noch falsche Gedanken aufkommen)

mkryker, leider hast du meine Frage nicht beantwortet. Vielleicht magst du dich noch einmal dazu äußern?
Schattenfell, du hast mich bisher auch übergangen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
mkryker

avatar

Männlich Widder Drache
Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 29.10.10
Alter : 29
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Alle Jahre wieder im Düsterwald   Mi Dez 23, 2015 2:31 pm

Myradriel schrieb:


mkryker, du meinst, dass ein Schweigen vor der Lynchung das Ergebnis bessern würde, da sich die Bürger so nicht gegenseitig an den Hals gehen? Im Sinne von: Die Wölfe beobachten schweigend in voller Zufriedenheit, wie sich die Bürger gegenseitig beschuldigen? Glaubst du denn nicht an die Liebe in den Menschen?


Ähm was ? Der Vorteil ist wenn man Wolf oder eine Partei ist , die nicht auf Bürgerleiche Seite ist, können die direkt irgendwelche Sachen sich aus den Fingern Saugen und als beispiel irgendwen beschuldigung oder Verdächtigen . Da sich die Wölfe locker Pflockig absprechen können oder ?

Sprich wenn die Bürgerliche Seite manche Wissen ja wen sie Gewichtelt haben. Somit hat man bei einer gewissen Anzahl Quasi immer einen im Rücken der dich Schützen könnte .

Das heisst bevor einer von der Guten Seite irgendwas sagt was verdächtigt lieber 3 mal überlegen. Aber da jetzt die erste Lynchung schon fertig ist erübrigt sich das von mir .
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Myradriel

avatar

Männlich Zwilling Katze
Anzahl der Beiträge : 918
Anmeldedatum : 07.05.11
Alter : 30
Ort : [::1]

BeitragThema: Re: Alle Jahre wieder im Düsterwald   Mi Dez 23, 2015 3:24 pm

mkryker schrieb:
Sprich wenn die Bürgerliche Seite manche Wissen ja wen sie Gewichtelt haben. Somit hat man bei einer gewissen Anzahl Quasi immer einen im Rücken der dich Schützen könnte .

Meinst du damit, dass falls ein Wolf einen anderen Wolf gewichtelt hat, dass diese sich dann irgendwie schützen könnten? Bei den Bürgern gibt es ja im Normalfall keine Gruppen, die sich decken könnten. Auch bei seinem Wichtelkind kann man sich nicht sicher sein, da dieses ja auch zu einem Wolf mutiert sein könnte. Der Wichtel müsste daher seinem Kind irgendwelche Zeichen senden, anhand der er erkannt werden kann. Aber auch dann gäbe es - außer vielleicht bei einem Liebespaar - nur zwei "Wissende".

mkryker schrieb:
Das heisst bevor einer von der Guten Seite irgendwas sagt was verdächtigt lieber 3 mal überlegen. Aber da jetzt die erste Lynchung schon fertig ist erübrigt sich das von mir .
Lieber still schweigen und keine Verdächtigungen aussprechen? Muss sich ein Dorfbewohner tatsächlich so starke Gedanken machen? Lieber unschuldig benehmen? Lieber nicht auffallen? Lieber anderen das Reden überlassen?
In dem dem Fall haben die Wölfe bereits gewonnen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Desiree

avatar

Weiblich Wassermann Ziege
Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 09.12.15
Alter : 25
Ort : Klagenfurt

BeitragThema: Re: Alle Jahre wieder im Düsterwald   Mi Dez 23, 2015 5:10 pm

Okay kerouac, dann hab ich das wohl falsch verstanden.
Ich finde es dennoch komisch das mrkryker sagt er wartet die lynchung ab wählt aba dann doch tobi, was ich nicht ganz verstehe. Vlt irr ich. Aber das raphi dann auch noch gegen tobi gelynkt hat. Keine ahnung was das bedeutet, aber auch in meinen augen ist es verdächtig.

Zum wichteln weiß ich nicht wie sehr man sich darauf wirklich verlassen kann, durch das hinzufügen der zb wölfe (wie schon erwähnt wurde). Also würd ich nicht wetten das mein wichtel nicht doch ein wolf sein kann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Watcher

avatar

Männlich Steinbock Schlange
Anzahl der Beiträge : 1845
Anmeldedatum : 25.01.10
Alter : 27

BeitragThema: Re: Alle Jahre wieder im Düsterwald   Mi Dez 23, 2015 5:12 pm

Shatala schrieb:
Wie kommst du darauf, dass wir ein 1:1 Verhältnis haben? Genausoviel Wölfe wie Dorfis?
Das geht nicht auf, weil wir noch 9 Mitspieler sind. Aber ranhalten sollten wir uns sicher.

Normal ist ein 3:1 Verhältnis, wenn man seit meiner Abwesenheit die Regeln nicht vollkommen umgeworfen hat. Demnach kommt auf jeden dritten Bürger eine Fresserklasse. Und da wir 12 Spieler waren ...

1+1+1+1+1+1+1+1+1+1+1+1=12

So verständlicher? Drei dreier Gruppen (im Verhältnis) von denen ein Trio ausradiert wurde. Vielleicht etwas ungeschickt ausgedrückt, doch das ändert nichts an dem Fakt, dass wir im Verhältnis nun im Nachteil sind.

Bleibt nur zu hoffen, dass wir einen einen Wolf finden, der (gemischt) verliebt ist und ein Wolf vergiftet, erschossen, erdolcht oder was auch immer wird o.o

Zitat :
Wieviel Leichen erwartest du denn pro Nacht. Eine ist doch normal-also eben das Fressen.

Ein Fressopfer (Schütze oder so) und ein (in einen Wolf verliebten) getöteten Wolf zum Beispiel? Wink

Zitat :
Warum jemand für Tobi von drei Rollen aber nen normalen Bürger ausgewählt hat, das verstehe ich allerdings auch nicht.

Lässt drei Schlüsse zu:
1. jemand wollte ihm eine "wertlose" Rolle geben
2. jemand wollte keine Sonderrollen überladene Runde haben
3. das Wichteln wurde gezinkt

Zitat :
Wo war da ein Missverständnis? Es ging doch nur um Meinungen. Der eine wählt eben gern jemanden, den er kennt (ich) andere geben Unbekannten die Chance.

Das Missverständnis war der Fakt, dass jemand einen anderen an den Pranger stellen wollte wegen einer kleinen Aussage bezüglich der Lynchung.
Und Tobi hatte sich gemeldet und demnach die Chance darauf sich zu rechtfertigen, warum er ryker lynchen wollte ... und tat es nicht.
Und wenn ich mich recht entsinne bleibt ryker auch weg, wenn er sagt, dass er erst nach der Lynchung wieder kommt ... wieso also jemanden an den Pranger stellen, wenn er nicht mehr kommt um sich zu verteidigen? Das ist genauso sinnfrei wie folgendes Szenario:

Shatala: "Ich fahre zu meinen Eltern und bin frühestens um [Uhrzeit] wieder on"
Watcher: "Alles klar, lyncht Shatala wegen Inaktivität!"

Verstehst du worauf ich hinaus will?
Intention war eine (logische) Rechtfertigung und Gesprächsstoff ... dieser blieb aus und deswegen auch meine Stimme wo sie eben war: dumm gelaufen. Hätte aber auch wölfisch sein können und dann hätte kein Hahn danach gekräht xD

Zitat :
Ohne Diskussionen werden die Wölfe nicht "hier!" schreien.

Und da hat du deine Antwort auf deine eigene Frage Razz

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kerouac

avatar

Männlich Stier Affe
Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 10.07.15
Alter : 25
Ort : Bad Bluthausen

BeitragThema: Re: Alle Jahre wieder im Düsterwald   Mi Dez 23, 2015 6:08 pm

Werte Kameraden,

ihr macht es dem Bad Bluthauser Fleischermesser aber auch nicht leicht. So viel mehr an Erkenntis haben wir heute nicht gewonnen, außer dass Myradriel und Desiree Raphii, und Mayradriel Shatala ebenfalls verdächtigen und (zumindest in Teilen) meine Gedankengänge nachvollziehen können.

Meine drei Verdächtigten sind im Laufe des Tages noch verdächtiger geworden.

Vielleicht ist es ja wirklich Zufall oder sie spielt etwas anders, aber jeder Shatala-Post wirkt auf mich unglaublich Shatala-wolfstypisch. Möchte mich hier nicht zu stark "festbeißen" Wink , aber Shatala fällt ja auch denen auf, die weniger auf ihr typisches Spiel schauen.

Watcher bringt es fertig, absolut nichts zum Spiel beizutragen, außer recht sinnfreie Rechenspiele anzubringen. Außerdem kamen von ihm noch ziemlich unwichtige Wichtelüberlegungen und Verteidigungen seines eigenen Handelns. Das Spiel bringt er, trotz eines „inhaltsreich“ wirkenden Posts, in keinster Weise voran.

Und Raphi...joa, der reagiert eben einfach nicht. Was ihn zwar nicht zwingend weniger verdächtig macht; aber würden Wolfskollegen nicht die Gefahr seiner Lynchung sehen und ihm ein, zwei kleine Tipps geben, um wenigstens irgendetwas zustande zu bringen und vielleicht noch den Lynch abzuwenden? Ich weiß es nicht. Kann eben auch sein, dass seine Wolfskollegen nur allzu bereit sind, ihn zu opfern und sich dabei zu profilieren: „Naa, ich habe doch auch ganz früh schon gegen Raphii gesprochen und ihn auch mitgelyncht“. Zumal ja auch schon drei Dorfbewohner tot sind und das nächste Fressopfer in Sichtweite ist.

Ich fühle mich gerade irgendwie ziemlich als Einzelkämpfer. Starke Spieler, die mich bei der Jagd unterstützen, fehlen völlig, Wölfe lachen sich ins Fäustchen und die Gefahr, nun einen weiteren Dorfbewohner zu erwischen, verringert sich aufgrund fehlender weiterer Beiträge, nicht wirklich.

Mike, Schattenfell, aber auch nochmal Desiree und Myradriel, die ich ja beide eher im Dorf habe: Gebt doch bitte nochmal eure Beobachtungen ab!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schattenfell
Werwölfin
avatar

Weiblich Schütze Ratte
Anzahl der Beiträge : 310
Anmeldedatum : 24.07.14
Alter : 21
Ort : Home is behind, the world ahead

BeitragThema: Re: Alle Jahre wieder im Düsterwald   Mi Dez 23, 2015 6:17 pm

So mal fix alles nachgelesen. Schön das Desiree sich endlich gemeldet hat und auch schon was bei getragen hat, was man von Raphii leider nicht sagen kann. Was die Wolfsverdächtigungen in seine Richtung vielleicht begründen können. Aber um das genau zusagen, möchte ich erstmal noch etwas abwarten.
Zu der Hexentheorie würde ich erstmal sagen, wir wissen ja noch nicht mal genau ob es wirklich eine Hexe gibt in dieser Runde, genauso wie andere gute Dorfrollen. Man kann dazu eigentlich nur weiter wild rum spekulieren. Was uns bei der Wolfsjagd aber auch nicht wirklich weiter bringt. Wenn es eine Hexe gibt, wird sie wohl irgendwann auch mal was machen, ansonsten wird wohl einfach nichts passieren. Genauso wie wenn es andere Schutzrollen geben sollte, wo von wir erstmal nicht ausgehen können. Da wie Jugo schon erwähnt hat, es keine Garantie für ein ausgelichenes Setting gibt. Weshalb man erstmal auch nicht davon ausgehen sollte. Weiter finde ich sollte man Watcher und mkryker erstmal etwas im Auge behalten, die beiden sind mir jetzt als erstes aufgefallen, zusätzlich zu dem was ich gestern schon festgestellt habe.
@Myradriel, mir ist bei dir bis jetzt noch nichts auffälliges aufgefallen, deshalb hab ich noch nichts zu dir gesagt. Ich arbeite mich so langsam an alle heran, schreibe aber nur das auffällige hin.


ZP Kero :p
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kerouac

avatar

Männlich Stier Affe
Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 10.07.15
Alter : 25
Ort : Bad Bluthausen

BeitragThema: Re: Alle Jahre wieder im Düsterwald   Mi Dez 23, 2015 7:01 pm

Nur ein weiterer Post, na gut, ich gehe gegen Watcher. Richtet mich nicht, wenn es falsch ist. Ansonsten dürft ihr mir natürlich gerne huldigen Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Alle Jahre wieder im Düsterwald   

Nach oben Nach unten
 
Alle Jahre wieder im Düsterwald
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Werwoelfe vom Duesterwald - Das Forenrollenspiel :: Werwolf :: Archiv-
Gehe zu: