Die Werwoelfe vom Duesterwald - Das Forenrollenspiel

Let's Play
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 ...and Death will come upon us...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
AutorNachricht
Raphii

avatar

Männlich Jungfrau Schwein
Anzahl der Beiträge : 358
Anmeldedatum : 13.12.15
Alter : 22
Ort : Ninja Raphii schlägt zu ^^

BeitragThema: Re: ...and Death will come upon us...   So Jan 31, 2016 6:57 pm

siLenCe_w schrieb:
Vulpine /und alle anderen/:
Was machen wir denn, wenn das Spiel nach der Lynchung noch nicht vorbei ist?

Ich hoffe es ist danach vorbei
Und dann wären für mich du und Vulpine mal gefährdet gelyncht zu werden und ihr müsstet mich überzeugen warum ich euch nicht lynchen soll
Aber warten wir mal die Lynchung ab...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
El Niño
El Niño
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 316
Anmeldedatum : 23.07.15

BeitragThema: Re: ...and Death will come upon us...   So Jan 31, 2016 7:10 pm

Ich find's gerade echt scheiße von euch, dass ihr mir sofort den Wolf zuschiebt, nur weil ich auf siL gestimmt habe.

Viel interessanter ist doch, warum Vulpine und Alo auf sie gestimmt haben.

Also Suskes Links zufolge   <(  Werwölfin >>>>verwandeltes<<<< Wilde Kind wurde gelyncht (man klicke auf "verwandeltes" )>   wurde Alo definitiv von dem Urwolf verwandelt.

Shaty, marymoon und Raphii können alle keine Wölfe sein.

Das heißt Vulpine und siL bleiben übrig. Normalerweise würde ich sagen, dass es siL sein muss, da Vulpine mich niemals in Nacht 1 fressen würde.

Aber das geht, wenn man die Lynchungen betrachtet einfach nicht auf... Warum sollte siL einen Wolf nach dem anderen weglynchen?

Die einzig logische Erklärung für die aktuelle Situation ist für mich folgende:

Vulpine muss der Urwolf sein und siL der weiße Werwolf!

Und das ergibt sogar in jeder Hinsicht Sinn!


Die Lynchstimmen
Alo und Vulpine haben vermutlich festgestellt, dass siL weißer Werwolf sein muss (was dann unsere gesuchte DP ist) und wollten ihre Stimmen gegen sie bündeln. Vielleicht dachten sie, dass die Stimmen mehr gestreut werden und sie mithilfe des BMs damit durchkommen.
SiL hingegen hat (aus Wolfssicht) so getan, als ob sie "leveln" würde. Dadurch rückte sie bei einigen mehr ins Dorf und fiel den Wölfen nicht weiter auf. In Wahrheit wollte sie aber wohl nur die anderen Wölfe loswerden, ohne irgendeinen fressen zu müssen.


Das "Jannik-Fressen" in Nacht 1
SiL hat gefühlte 1000 mal betont, dass Vulpine mich niemals in Nacht 1 fressen würde (was ihr auch fast jeder abgekauft hat (inklusive mir selbst))
So wollten die Wölfe Vulpine dann scheinbar sicherstellen (bin übrigens echt enttäuscht von dir, Vulpine, dass du dabei mitgemacht hast -.-)


Die Verwandlung von Alo
Alo und Vulpine haben sich schon von Anfang an gegenseitig verdächtigt, sodass auf mehreren Seiten die Schlussfolgerung "maximal 1 Wolf unter den beiden" gezogen wurde, was wiederum die perfekte Ausgangslage für eine Alo-Verwandlung wäre.



Und ich meine auch, dass siL mehrmals und auch als erste (?) den weißen Werwolf UND den Urwolf ins Spiel gebracht hat. Vielleicht, damit sie später sowas sagen kann wie:"Wenn ich tatsächlich Wolf wäre, wäre das doch total dämlich gewesen."

Also überlegt es euch bitte. Wen wollt ihr zuerst lynchen? Den Urwolf, oder den weißen Werwolf?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
siLenCe_w

avatar

Weiblich Jungfrau Drache
Anzahl der Beiträge : 4735
Anmeldedatum : 25.01.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: ...and Death will come upon us...   So Jan 31, 2016 7:16 pm

Jannik schrieb:
Und ich meine auch, dass siL mehrmals und auch als erste (?) den weißen Werwolf UND den Urwolf ins Spiel gebracht hat. Vielleicht, damit sie später sowas sagen kann wie:"Wenn ich tatsächlich Wolf wäre, wäre das doch total dämlich gewesen."

Also überlegt es euch bitte. Wen wollt ihr zuerst lynchen? Den Urwolf, oder den weißen Werwolf?

Gibst du damit also zu, dass du selbst der Urwolf bist - weil immerhin wollen wir dich ja lynchen ?
(Da hast du dich gerade verplappert)


Ich finde es aber cool, dass du noch einen Beitrag geschrieben hast.

Dass ich böse bin, geht aber nicht auf:
Dann wäre bei der letzten Lynchung ein "Show-Down" zwischen Werwolf und Werwolf gewesen (zwischen Alo und mir); was seeehr unwahrscheinlich ist.
Und wenn man mich für den Weissen Werwolf halten würde - dann gäbe es ja als Wolf noch mehr Gründe, gegen mich zu stimmen, right? ^^

Wenn es einen Weissen Werwolf gäbe - dann wäre doch auch schon lange ein Wolf weggefuttert worden...

Mit meiner Aussage wollte ich ursprünglich nur eine gaanze Menge Unfrieden zwischen den Wölfen stiften; das hat Myradriel aber von Anfang an durchschaut gehabt.




Aber interessant... Mir ist das mit dem verwandelten Wilden Kind nicht aufgefallen. Ich nahm an, das würde bedeuten, dass das Vorbild des Wilden Kindes gestorben ist, und es daher zum Werwolf wurde..
Scheint, als wäre das Shatala und co. auch nicht aufgefallen...?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwolf-spiel.net
marymoon

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 22.01.16
Ort : Dorf Düsterwald

BeitragThema: Re: ...and Death will come upon us...   So Jan 31, 2016 7:24 pm

Oh,das habe ich total übersehen. Hoffentlich wird heute Abend bei der Lynchung der WW gelyncht. Sonst könnte ich mir gut vorstellen,dass die Werwölfe /der Werwolf ??mich fressen wollen!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
siLenCe_w

avatar

Weiblich Jungfrau Drache
Anzahl der Beiträge : 4735
Anmeldedatum : 25.01.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: ...and Death will come upon us...   So Jan 31, 2016 7:26 pm

Magst du mir etwas ausführlicher erklären, was du übersehen hast, liebe marymoon?

Und mit WW meinst du "Werwolf"?

Da ich keine Beiträge mit nur zwei Sätzen hinterlassen darf:

Wenn es einen Weissen Werwolf gäbe, dann wären vier Werwölfe (+Weisser Werwolf) definitiv zu wenig, da der ja auch noch für weitere tote Werwölfe sorgen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwolf-spiel.net
El Niño
El Niño
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 316
Anmeldedatum : 23.07.15

BeitragThema: Re: ...and Death will come upon us...   So Jan 31, 2016 7:31 pm

siL schrieb:
Gibst du damit also zu, dass du selbst der Urwolf bist - weil immerhin wollen wir dich ja lynchen ?

Hä? Vulpine ist der Urwolf!

siL schrieb:
Dann wäre bei der letzten Lynchung ein "Show-Down" zwischen Werwolf und Werwolf gewesen (zwischen Alo und mir); was seeehr unwahrscheinlich ist.
Und wenn man mich für den Weissen Werwolf halten würde - dann gäbe es ja als Wolf noch mehr Gründe, gegen mich zu stimmen, right? ^^

Ja genau deshalb komme ich doch überhaupt erst auf diese Theorie!!
Denn warum sollten Alo und Vulpine sonst gegen dich stimmen, die sich ja vorher so "in den Haaren hatten"?

siL schrieb:
Wenn es einen Weissen Werwolf gäbe - dann wäre doch auch schon lange ein Wolf weggefuttert worden...

Eben nicht! Denn dann wüsste ja jeder, dass es ein WWW existiert.. und die Wölfe hätten dich in dem Fall schon früher gelyncht.

siL schrieb:
Aber interessant... Mir ist das mit dem verwandelten Wilden Kind nicht aufgefallen. Ich nahm an, das würde bedeuten, dass das Vorbild des Wilden Kindes gestorben ist, und es daher zum Werwolf wurde..

Ey, das ist einfach so dreist gelogen

siL schrieb:

Wenn es einen Weissen Werwolf gäbe, dann wären vier Werwölfe (+Weisser Werwolf) definitiv zu wenig, da der ja auch noch für weitere tote Werwölfe sorgen würde.

Alo war wildes Kind! Und einen Trunkenbold gab es doch auch noch!
Also komm... lass dir mal was besseres einfallen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
marymoon

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 22.01.16
Ort : Dorf Düsterwald

BeitragThema: Re: ...and Death will come upon us...   So Jan 31, 2016 7:33 pm

siLenCe_w schrieb:

Magst du mir etwas ausführlicher erklären, was du übersehen hast, liebe marymoon?

Und mit WW meinst du "Werwolf"?

Wenn es einen Weissen Werwolf gäbe, dann wären vier Werwölfe (+Weisser Werwolf) definitiv zu wenig, da der ja auch noch für weitere tote Werwölfe sorgen würde.

Ich habe das mit dem verwandelten, wilden Kind wohl irgendwie überlesen und jetzt checke ich es nicht.

Ja ich glaube bei den Regeln steht dass WW als Abkürzung für Werwolf genutzt wird.... Naja, auch egal.



Heute um 19:38 (Doppelpost, daher zusammengefügt)
Jannik schrieb:


Alo war wildes Kind! Und einen Trunkenbold gab es doch auch noch!
Also komm... lass dir mal was besseres einfallen
Es ist gut möglich, dass Alo das wilde Kind war. Aber es könnte auch genauso jemand anderes das wilde Kind gewesen sein?!?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vulpine
Nine tailed Fox
avatar

Weiblich Krebs Ziege
Anzahl der Beiträge : 1197
Anmeldedatum : 03.11.14
Alter : 26

BeitragThema: Re: ...and Death will come upon us...   So Jan 31, 2016 7:39 pm

Jetzt bin ich auch noch selbst der Urwolf, wird ja immer besser hier xD
Aber ich denke Jannik wollte uns noch was mitteilen:

siL schrieb:
Und wenn man mich für den Weissen Werwolf halten würde - dann gäbe es ja als Wolf noch mehr Gründe, gegen mich zu stimmen, right?

Naja, vermutlich haben Alo und Jannik genau das getan?
Sie haben dich für den weißen Wolf gehalten und haben deshalb auf dich gestimmt.. Jannik hats nicht mal begründet (außer jetzt, unabsichtlich vermutlich) und ich hab ja ne super Vorlage geliefert.

Aber das mit der Verwandlung habe ich auch nicht gesehen. Bin auch davon ausgegangen, dass Alo auf Grund des wilden Kindes verwandelt wurde weil ihr Vorbild gestorben ist. Dann hätte ich mir die Suche auch sparen können xD.
Aber wieso sollte Jannik das jetzt offenbaren, wenn wir es alle nicht gerafft haben?
Damit hätten wir morgen alle nach dem Urwolf-Turn gesucht und hätten am Ende noch Raphii gekillt. Oder mich. Wäre doch eine super Taktik gewesen, siL hat ja eh schon vorher fleißig eingestreut, dass ich das sein muss.
Aber wieso verrät er es?

Gibt für mich zwei Erklärungen:
Er denkt wirklich, siL ist weißer Wolf und wollte ihr jetzt nochmal den Sieg verbauen.
Er will, dass wir denken dass siL oder ich böse sind, aber er ist der letzte Wolf und das ist ein Verzweiflungsakt.

Wir sehen ja, ob das Spiel nach der Lynchung weitergeht.

siL schrieb:
Wenn es einen Weissen Werwolf gäbe, dann wären vier Werwölfe (+Weisser Werwolf) definitiv zu wenig

Naja es gab/hätte geben können: Teenwolf, Teenwolf, Urwolf, Urwolfturn, wildes Kind, Trunkenbold, (Siegelwächter)

Das hätten schon viele Wölfe werden können. Und ich traue es Suske absolut zu, dass er es witzig findet wenn dem weißen Wolf plötzlich immer wieder neue Wölfe ins Rudel kommen.


Uuuuh aaah spannnend.

ZP Jannik:
Das klingt ja grad so verzweifelt xD Sorry.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Suske

avatar

Männlich Skorpion Ziege
Anzahl der Beiträge : 2646
Anmeldedatum : 23.06.10
Alter : 26
Ort : Rollenüberarbeitung

BeitragThema: Re: ...and Death will come upon us...   So Jan 31, 2016 7:57 pm

Tag V:
Spoiler:
 
Menschen können innerhalb von Sekunden verbluten, wenn die Aorta, also die Hauptschlagader, welchem vom Herzen wegführt, vollständig durchtrennt wird, Beispielsweise bei einem Autounfall oder einem hohen Sturz.
Der Tod kann jedoch auch viel langsamer eintreten, sollte eine kleine Vene oder Arterie verletzt werden – manchmal dauert der Todeskampf mehrere Stunden. Solche Opfer durchleben mehrere Stufen eines hämorrhagischen Schocks. Die Blutmenge eines Erwachsenen beträgt in etwa 5 Liter. Bei einem Verlust von rund 750 Milliliter treten in der Regel nur wenige Symptome ein. Falls jemand 1.5 Liter Blut verliert - sei es durch eine äussere Wunde oder durch inneres Verbluten - fühlt er sich schwach, durstig und unruhig, und atmet sehr schnell. Bei einem Blutverlust von 2 Liter erlebt man Schwindel, Verwirung und letzten Endes verliert man das Bewusstsein.

Spoiler:
 

Lynchung IV:
Jannik(Xsí): marymoon, Shatala, siLenCe_w, Raphii(staa7ic), Vulpine, ( 5 )
siLenCe_w: Jannik(Xsí) ( 1 )

Urwolf Jannik(Xsí) wurde gelyncht. Die Wurzel alles Bösen, der schlimmste der Werwölfe, endlich tod, verblutet vor euren Augen. Ihr jubelt. Doch noch scheint die Gefahr nicht gebannt, irgendetwas scheint noch unter euch zu weilen.

Bisher noch nicht dem Postzwang nachgekommen sind:
Raphii: Mindestens zwei Post pro Tag
marymoom: Mindestens ein Post mit mindestens 5 sinnvollen Sätzen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwolf-spiel.net/u31
marymoon

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 22.01.16
Ort : Dorf Düsterwald

BeitragThema: Re: ...and Death will come upon us...   So Jan 31, 2016 8:08 pm

Das war ja irgendwie klar, dass Jannik WW war.
Da aber noch ein/e Böser/e unter uns weilt, müssen wir so schnell wie möglich handeln und den letzten Werwolf finden.
Ich persönlich verdächtige ja immer noch Vulpine als WW. affraid
Wen haltet ihr für einen möglichen WW?
Das wollte ich nur noch einmal kurz loswerden, da ich vermutlich sowieso diese Nacht gefressen werde. Somit werde ich mir schon mal einen guten Text für meinen Grabstein überlegen. Neutral
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Suske

avatar

Männlich Skorpion Ziege
Anzahl der Beiträge : 2646
Anmeldedatum : 23.06.10
Alter : 26
Ort : Rollenüberarbeitung

BeitragThema: Re: ...and Death will come upon us...   So Jan 31, 2016 9:01 pm

Nacht VI:

Reine Seele Raphii(staa7ic) wurde gefressen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwolf-spiel.net/u31
marymoon

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 22.01.16
Ort : Dorf Düsterwald

BeitragThema: Re: ...and Death will come upon us...   So Jan 31, 2016 9:04 pm

Da habe ich ja nochmal glück gehabt!Aber nun müssen wir unbedingt den /die letzte/n böse/n finden! Ich tippe immer noch auf Vulpine
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
siLenCe_w

avatar

Weiblich Jungfrau Drache
Anzahl der Beiträge : 4735
Anmeldedatum : 25.01.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: ...and Death will come upon us...   So Jan 31, 2016 9:05 pm

marymoon schrieb:
Da habe ich ja nochmal glück gehabt!Aber nun müssen wir unbedingt den /die letzte/n böse/n finden! Ich tippe immer noch auf Vulpine

Kannst du das auch noch ein wenig begründen?
Es wäre schön, wenn du halt sagst, was an ihren Beiträgen verdächtig ist. Dann kann sie sich auch dagegen verteidigen, als gegen eine Anschuldigung, die einfach auf den Tisch gelegt wird.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwolf-spiel.net
marymoon

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 22.01.16
Ort : Dorf Düsterwald

BeitragThema: Re: ...and Death will come upon us...   So Jan 31, 2016 9:11 pm

Also ich denke Vulpine ist der letzte Werwolf weil nur noch shatala, silence,ich und sie leben. Und Shatala ist wegen dem Bärenführer sicher,dich schätze ich als Dorfbewohner und mich selbst werde ich jetzt nicht beurteilen... Dann bleibt nur noch Vulpine übrig,so meine ich jedenfalls...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
marymoon

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 22.01.16
Ort : Dorf Düsterwald

BeitragThema: Re: ...and Death will come upon us...   So Jan 31, 2016 9:16 pm

Bist du nicht gefressen worden in der Nacht,Raphii?Oder ist das ein sehr langer komischer Grabstein??
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vulpine
Nine tailed Fox
avatar

Weiblich Krebs Ziege
Anzahl der Beiträge : 1197
Anmeldedatum : 03.11.14
Alter : 26

BeitragThema: Re: ...and Death will come upon us...   So Jan 31, 2016 9:30 pm

Warum ist denn siL für dich Dorfbewohner?
Und wieso bin ich Wolf? Liest du überhaupt was von den Beiträgen, die in letzter Zeit so geschrieben wurden?
Was sagst du denn dazu?

Klar entscheidet es sich heute zwischen mir und siL. Praktisch, dass sie dich hat leben lessen, wo du ihr ja sowieso alles glaubst, was sie sagt .. Was soll ich da noch groß reden?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shatala

avatar

Weiblich Skorpion Tiger
Anzahl der Beiträge : 2488
Anmeldedatum : 10.11.11
Alter : 55
Ort : Mara/Lyndia

BeitragThema: Re: ...and Death will come upon us...   So Jan 31, 2016 10:35 pm

Pühh...da gab es doch noch den Urwolf...a...
wollte grade schreiben, aber ich versteh es nicht, doch nochmal dreimal nachgedacht...
ich hatte nicht eruiert, dass das wilde Kind ja automatisch mit Tod des Vorbildes verwandelt wird und demnach dachte ich, dass eine der zwei Nächte wo es kein Nachtopfer gab dafür verantwortlich wäre. Is aber nicht so und da wurde wohl in einer der zwei Nächte jemand verwandelt und in der anderen von der Hexe geheilt.
Ich denke in Nacht 2 wurde gleichzeitig geheilt und vergiftet und dann in nacht 3 hat der Urwolf jemanden verwandelt. Das könnte nun jeder von uns sein - ohne Ausnahme! (mal von jedem aus gesehen)
SiLs Gefühlsausbruch und die danach kommende eher safestellung kam vorher und ein lohnendes Ziel für Urwolf Jannik/Xsí, da sie scheinbar sehende Fähigkeiten haben könnte. (so klang es jedenfalls)
Auch hatte nach der Nacht 3 siL als erstes Mal gegen ihre Überzeugung gehandelt und Vulpine gevotet.
Da an Lynch 3 dann sozusagen außer verwandeltem Kind Alo noch ein Urwolfopfer siL dazukam, fanden die wölfe es gut, dass amentia (notfalls) geopfert wird und alo votete gegen amentia, sil gegen Vulpine, amentia gegen Jannik/Xsí und Urwolf Jannik gegen die Sonne - gut aufgeteilt also.
Das war mit dem Hintergrund, dass womöglich mehr Stimmen auf dieSonne landen und nicht einkalkulierter Abwesenheit von mary und staa ein cleverer Schachzug.

Raphii Bärenführer zu verwandeln war nicht lohnenswert, denn dann hätte der Bär dauernd gebrummt. Mary gab auch wenn sie recht safe war auch nicht so ein lohnendes Ziel her, da doch ein stärkerer Spieler benötigt wurde. Also kamen nur siL, ich oder Vulpine in Frage.
Vulpine war durch die ewigen Disskussionen zwischen Alohomora und Vulpine eher zu lynchen, als jemanden der eher safe dasteht. Das wären dann also ich oder siL.
Da ich nunmal weiß, dass ich nicht verwandelt wurde UND - nun kommt mein wichtigster Aspekt

Es Keine Drittpartei mehr geben kann!! Da der Urwolf verwandelt hat! Kann es nur noch siLence sein, die nach ihrem Gefühlsausbruch als safe genug eingestuft wurde UND! eine sehr gute Spielerin ist, diese zu verwandeln.

Ich werde jetzt mal noch alles nachholen zu kommentieren, aber eigentlich ist mein vote relativ fest auf siL. (Klar gibt es noch die ganz kleine Möglichkeit, dass Vulpine verwandelt wurde, aber Drittpartei sollte wohl eher beim Trunki noch ins Spiel kommen.
Dazu noch eine Frage an
@Suske: was passiert, wenn der Urwolf eine Drittpartei verwandeln will?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.fantasyzauber.de
siLenCe_w

avatar

Weiblich Jungfrau Drache
Anzahl der Beiträge : 4735
Anmeldedatum : 25.01.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: ...and Death will come upon us...   So Jan 31, 2016 11:01 pm

Ich fürchte, es gibt da ein grosses Missverständnis, Shatala...

Jannik hat uns nämlich bereits darüber aufgeklärt, was mit dem Urwolf passiert ist.
Zitat :
Also Suskes Links zufolge <( Werwölfin >>>>verwandeltes<<<< Wilde Kind wurde gelyncht (man klicke auf "verwandeltes" )> wurde Alo definitiv von dem Urwolf verwandelt.

Klick hier mal auf die unterstrichenen Links.

Alohomora wurde entweder in Nacht 2 oder in Nacht 3 verwandelt. Und zwar nicht, weil ihr Vorbild gestorben ist (dann würde sie glaube ich gar nicht zu einem Werwolf werden, sondern lediglich für die Werwölfe spielen. Ihre Rolle "Wildes Kind" behält sie), sondern weil der Urwolf Jannik sie ihn einen Wolf verwandelt hat.

Das heisst, du musst bei mir keine Angst haben, dass ich verwandelt wurde.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwolf-spiel.net
siLenCe_w

avatar

Weiblich Jungfrau Drache
Anzahl der Beiträge : 4735
Anmeldedatum : 25.01.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: ...and Death will come upon us...   So Jan 31, 2016 11:23 pm

Sry für Doppelpost, hab sonst Angst, dass es übersehen wird.

Shatala: eigentlich ist es ganz einfach.
Heute Nacht wurde jemand gefressen -> Es existiert noch ein Wolf.

Vulpine hat den Bürgermeistertitel.
Ich habe keinen Bürgermeistertitel.

Es leben insgesamt vier Leute.

Würden noch zwei Werwölfe leben, (und wäre der BM einer), hätten die Wölfe nun schon gewonnen.
Da sowohl marymoon wie auch Shatala sicher sind, könnten nur Vulpine und ich die Wölfe sein -> Das Spiel ist aber noch nicht vorbei.

Das heisst, es existiert maximal noch ein Werwolf.

So: Was ich dir nun vorrechnen will ist folgendes.


Falls ich gelyncht werde und ich KEIN Werwolf bin (wovon ich persönlich überzeugt bin), dann sieht es so aus:
In der Nacht werden dann du oder marymoon gefressen.
Am nächsten Tag gewinnt Vulpine mit dem Bürgermeistertitel in der Stichwahl.

Falls Vulpine gelyncht wird, und sie kein Werwolf ist, dann sieht es so aus:
Sie gibt den Bürgermeistertitel einem sicheren Bürger weiter (dir oder marymoon).
Sie würde den BM-Titel dann sicher nicht MIR geben, weil ich ja als einzige als "Nicht sicher" übrig bleiben würde.
In der Nacht wird marymoon oder Shatala gefressen -> Der BM Titel wird an den sicheren Bürger weitergegeben.
In der Stichwahl gewinnt der sichere Bürger, da er den BM-Titel von Vulpine bekommt.



Verstehst du, was ich dir sagen will?
Du, Shatala, gewinnst auf JEDEN Fall, wenn wir Vulpine heute lynchen. Wenn sie als Dorf stirbt, dann kann sie dir den BM weitergeben.

Wenn du mir nicht vertrauen magst - in Ordnung. Dann denk dir das Szenario selbst noch einmal durch.
Wenn du denkst, dass ich verwandelt worden bin (was ja nicht sein kann, wie ich dir zuvor aufgezeigt habe), dann muss ich davor Bürgerin gewesen sein.


(Von wem hast du dich eigentlich so verunsichern lassen? Etwa von Jannik, dem Urwolf? Werwölfe waschen unser Kopf immer besonders sorgfältig)












Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwolf-spiel.net
Shatala

avatar

Weiblich Skorpion Tiger
Anzahl der Beiträge : 2488
Anmeldedatum : 10.11.11
Alter : 55
Ort : Mara/Lyndia

BeitragThema: Re: ...and Death will come upon us...   So Jan 31, 2016 11:34 pm

Nun mal Nachbearbeitung und da es Monatswechsel ist, hoffe ich dass mein Beitrag noch abgeschickt werden kann ohne flöten zu gehen.

moonlight schrieb:
Bist du nicht gefressen worden in der Nacht,Raphii?Oder ist das ein sehr langer komischer Grabstein??
Wo siehst du da einen Grabstein bei Raphii?

marymoon schrieb:
Also ich denke Vulpine ist der letzte Werwolf weil nur noch shatala, silence,ich und sie leben. Und Shatala ist wegen dem Bärenführer sicher,dich schätze ich als Dorfbewohner und mich selbst werde ich jetzt nicht beurteilen... Dann bleibt nur noch Vulpine übrig,so meine ich jedenfalls...


@Vulpine ..ich bitte dich nicht zu hart zu mary zu sprechen...es ist ihre erste Runde und da kann man sich, wenn man sich keine Notizen macht schon auch verzetteln

hab grad den halben Post wieder gelöscht mit samt meinen Berechnungen...aber ja siL - nachdem du das geschrieben hast, denn den link habe ich nicht gesehen, dass Alo DURCH DEN URWOLF verwandelt wurde. ES sollte sowas OHNE LINK klar dargelegt werden, denn nicht jeder denkt da an einen Link!! @Suske

Somit stimmen deine Berechnungen eher und ja auch wenn Vulpine Dorfi ist und wir sie lynchen und den BM an mich weitergibt oder an mary, müsste das Dorf gewonnen haben.
Dann denke ich aber nicht, dass Vulpine Wolf ist, sondern irgendeine Drittpartei? Was denkst du siL?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.fantasyzauber.de
Shatala

avatar

Weiblich Skorpion Tiger
Anzahl der Beiträge : 2488
Anmeldedatum : 10.11.11
Alter : 55
Ort : Mara/Lyndia

BeitragThema: Re: ...and Death will come upon us...   Mo Feb 01, 2016 12:01 am

Es stimmt übrigens beim nochmal nachrechnen, dass Nacht 3 Alo verwandelt worden sein muss und da man Nacht 3 kein Brummen hörte sind marymoon und ich auch nicht verwandelt sein können. (musste ich jetzt nochmal irgendwie nachverfolgen)

Die Aufdröselung von Lynch 3 von mir stimmt aber relativ trotzdem:
Da Alo dazugekommen ist zu den Wölfen, konnten sich die wölfe erlauben, dass Alo gegen Mitwolf amentia stimmt, Jannik/Xsí Urwolf auf die Sonne, wo man hoffte, dass es mehr Stimmen gegen ihn gibt und amentia gegen Mitwolf Jannik,/Urwolf Xsí weil der ja eher nicht in Gefahr stand. Dass mary und staa an dem Tag nicht abstimmen, hatten die wölfe vielleicht nicht eruiert oder es einkalkuliert, dass es auf die Sonne geht.

Nach Nacht 4 wo Bärenführer Raphhi gefressen wurde, hat man sich dann doch versammelt (Alo, Jannik, (vulpine) ) um siL zu lynchen. Da war noch nicht klar, dass Raphi 2 für staa einspringt und auch noch auf Alo votet. Sonst wärs knapp geworden.
Die Texte von Jannik Urwolf lese ich mir noch mal durch...erstmal abschicken, bevor der Monatswechsel mir den Post löscht
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.fantasyzauber.de
Suske

avatar

Männlich Skorpion Ziege
Anzahl der Beiträge : 2646
Anmeldedatum : 23.06.10
Alter : 26
Ort : Rollenüberarbeitung

BeitragThema: Re: ...and Death will come upon us...   Mo Feb 01, 2016 7:11 am

Frage/Antwort-Zeit mit Suske

Frage: Was passiert, wenn der Urwolf eine Drittpartei verwandeln will?

Antwort: Hierbei kommt es auf die Drittpartei an. Sollte Die Drittpartei gefressen werden können und keinen sonstigen Schutz vor dem Urwolf oder generell vor Nachtaktionen haben, wird die Drittpartei in einen Werwolf verwandelt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwolf-spiel.net/u31
siLenCe_w

avatar

Weiblich Jungfrau Drache
Anzahl der Beiträge : 4735
Anmeldedatum : 25.01.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: ...and Death will come upon us...   Mo Feb 01, 2016 1:12 pm

Ich bin froh, dass ich das Missverständnis aufklären konnte, Shatala!

Das Problem ist: Heute Nacht gab es ein Fressopfer. Das heisst, es gibt eine Rolle, die fressen kann.

Ich weiss leider nicht, was für eine Rolle hinter Vulpine steckt. Ich kann mir wirklich nur schwer vorstellen, dass sie Jannik als Nachtopfer in Nacht 1 wählt. (Darum habe ich sie ja auch immer so in Schutz genommen). Mittlerweile versuch ich mir irgendwie zu erklären, wie das denn abgelaufen sein könnte. Wenn sie Werwolf wäre - von Anfang an - dann müsste sie wohl das Fressen in Nacht 1 verschlafen haben oder gesagt haben "ey, ich überlass das Fressen euch". Das glaub ich aber nicht. Dass sie es selbst als "die perfekte Tarnung" sehen würde (das hätte ja super funktioniert), trau ich ihr nicht zu.

Heute Morgen hatte ich dann noch einen Einfall:
http://www.werwolf-spiel.net/t531-werwolfe-rollen-pegasus#Beelzebub

Der Beelzebub ist eine Drittpartei, der nach dem Tod aller Wölfe das Fressen bestimmt.
Da ich zurzeit davon ausgehe, dass der Bärenführer die einzige "sehende" Rolle war, braucht es auch nicht zwingend Dorfbewohner (weil die Seherin den Beelzebub als Dorfbewohner sieht).
Ich denke, diese Rolle passt perfekt ins Setting - und da Suske eben nicht in unserem Sinn eine "klassische Runde" gemacht hat, sondern wild Rollen aus Lui-Meme und Pegasus zusammengewürfelt hat, ... ist ihm das zuzutrauen.




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwolf-spiel.net
Shatala

avatar

Weiblich Skorpion Tiger
Anzahl der Beiträge : 2488
Anmeldedatum : 10.11.11
Alter : 55
Ort : Mara/Lyndia

BeitragThema: Re: ...and Death will come upon us...   Mo Feb 01, 2016 4:49 pm

siL schrieb:
Da ich zurzeit davon ausgehe, dass der Bärenführer die einzige "sehende" Rolle war,
Naja...man darf nicht dieSonne vergessen.
Aber egal, ob nun Vulpine der letzte Böse ist oder du. Durch den BM müssen wir ja Vulpine heute lynchen und dann entscheidet der weitergegebene BM Titel mit 0,5 Mehrstimme.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.fantasyzauber.de
Vulpine
Nine tailed Fox
avatar

Weiblich Krebs Ziege
Anzahl der Beiträge : 1197
Anmeldedatum : 03.11.14
Alter : 26

BeitragThema: Re: ...and Death will come upon us...   Mo Feb 01, 2016 5:31 pm

Haha, da war ich zu langsam.
Der Beelzebub ist mir nämlich vorhin in der Mittagspause auch ins Auge gesprungen, als ich die Rollen durchkämmt habe. Allerdings hat der gewonnen, wenn alle nachtaktiven Rollen ausgeschieden sind!


Ich verstehe schon, dass ich gegen siLs Argumentation mit dem Bürgermeister Titel nicht viel sagen kann. Macht erstmal Sinn. Allerdings kann da auch noch einiges schiefgehen, je nachdem welche Rolle siL jetzt hat.
Oder wie die Konstellationen zwischen euch so stehen.
Mary - siL gemischtes LP ist immer noch möglich.

Außerdem habe ich immer noch Paranoia, dass Shatala vielleicht doch eine Drittpartei sein könnte. Deshalb würde ich, falls ihr mich heute lyncht, den BM an mary geben. Mary würde dann gefressen werden und muss entscheiden, wem sie den BM gibt. Ich habe echt Angst, dass sie den dann an siL gibt. Oder dass Shaty DP ist und es vollkommen egal ist, wem sie den BM gibt weil das Dorf dann eh verloren hat.
Versteht ihr, Shaty und mary? Wenn du nicht böse bist, Shatala, dann lynch doch heute einfach mit mir siL und dann haben wir gewonnen.

Mary, falls ihr doch mich lyncht, gib bitte nicht siL den Bürgermeister Titel. Es muss ja noch einen Wolf geben und der ist auf jeden Fall siL. Shatala kann höchstens eine DP sein (außer sie ist Beelzebub, das wäre natürlich total unpraktisch), aber die Chance ist so größer dass wir gewinnen.
Oder glaub mir bitte einfach. Überleg nochmal, was gestern geschrieben wurde, lies nochmal was Jannik geschrieben hat und was ich dazu geschrieben habe bezüglich dem weißen Werwolf.

Falls du nicht weißt was der weiße Wolf ist: Der gewinnt alleine, indem er alle anderen Wölfe und Mitspieler tötet.
Und ich denke, siL hat diese Rolle.

EDIT: Überlegt doch nochmal. Jannik hat das mit dem Urwolf Turn aufgeklärt, obwohl wir das alle nicht gesehen haben. Was hätte das für einen Sinn gehabt, wenn ich sein Mitwolf bin?
Shatala, du hast selbst gesagt du wärst heute eher auf siL gegangen und sogar ein Raphii Lynch wäre vielleicht durchgegangen. Also wieso sollte er das sonst aufdecken, außer er ist wirklich der Überzeugung, dass siL der weiße Wolf in seinem Rudel ist??
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: ...and Death will come upon us...   

Nach oben Nach unten
 
...and Death will come upon us...
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 9 von 10Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Werwoelfe vom Duesterwald - Das Forenrollenspiel :: Werwolf :: Archiv-
Gehe zu: