Die Werwoelfe vom Duesterwald - Das Forenrollenspiel

Let's Play
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Noch zwei Schritte bis zur Hölle

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Schatten
Werbeking
avatar

Männlich Zwilling Katze
Anzahl der Beiträge : 1678
Anmeldedatum : 14.12.13
Alter : 18
Ort : Dort, wo die Sonne niemals scheint

BeitragThema: Noch zwei Schritte bis zur Hölle   Fr Jun 24, 2016 6:51 pm

Noch zwei Schritte bis zur Hölle

Beginn: Sonntag mit dem Nachtpost

Outingverbot: aktiv (die eigene Rolle darf nicht verraten werden, bei Missachtung breche ich die Runde ab und ihr dürft euch beim Outer bedanken)

Abspracheverbot aktiv (außer unter den üblichen Kandidaten)

Nachtruhe: inaktiv (wer ruht schon in der Nacht? ^^)

Lynchung: 20:00-20:30
(Stimmen bitte bis spätestens 19:55 an mich)


Nachtpost:  21:00 - 21:30  
(Fressabgabe bitte bis 21:00, damit allen noch Zeit zum reagieren bleibt)

Bürgermeisterwahl: An Tag 1, offene Wahl. Der BM hat 1,5 Stimmen. Bei Tod des Bürgermeisters wird der Titel durch den letzten BM weitergereicht.

Abstimmungszwang: aktiv. Man darf aber für Herrn Niemand stimmen, der sich nach wie vor noch bester Gesundheit erfreut.

Postzwang: aktiv, mind. 1 Post am Tag mit mindestens fünf sinnvollen Sätzen.  
(Tag: Von Nachtpost zu Nachtpost)
Bitte keine Beiträge mit weniger als 3 Sätzen posten, bitte keine Beiträge ohne sinnvollen Inhalt posten

Besonderheiten
~ Es können alle Rollen vorhanden sein, bei Spielervorschlägen werden diese jedoch vorher angekündigt. Hier stand ein Text. Falls jemand den Text bereits gesehen hat, dann bitte ich, mir das zu schreiben, damit niemand einen Vor- bzw. Nachteil erlangt.
~ Bei Gleichstand bei der Lynchung kommt es zur Stichwahl. Endet diese mit einem Gleichstand entscheidet der BM
~ Bei einem Regelverstoß werden harte Strafen angewandt
~ Selbiges gilt bei persönlichen Streitigkeiten

Aktuelle Teilnehmerliste:
~ Suske™
~ Xsí™
~ LTofGB™
~ Akira™
~ Shatala™
~ Jannik™
~ Sil™


Zuletzt von Schatten am So Jul 03, 2016 11:37 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://der-postillon.com
Schatten
Werbeking
avatar

Männlich Zwilling Katze
Anzahl der Beiträge : 1678
Anmeldedatum : 14.12.13
Alter : 18
Ort : Dort, wo die Sonne niemals scheint

BeitragThema: Re: Noch zwei Schritte bis zur Hölle   So Jul 03, 2016 2:33 pm

Die Rollen wurden verteilt und der Albtraum beginnt! Es darf noch nicht gepostet werden! Falls jemand keine Rolle erhalten hat, dann bitte bei mir melden.

"Jeder von uns ist sein eigener Teufel und wir machen uns diese Welt zur Hölle"
~ Oscar Wilde
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://der-postillon.com
Schatten
Werbeking
avatar

Männlich Zwilling Katze
Anzahl der Beiträge : 1678
Anmeldedatum : 14.12.13
Alter : 18
Ort : Dort, wo die Sonne niemals scheint

BeitragThema: Re: Noch zwei Schritte bis zur Hölle   So Jul 03, 2016 9:10 pm

Achtung: Der Start der Runde verschiebt sich auf morgen, da Sil anscheinend angemeldet war, obwohl sie nicht auf der Liste stand. Ihr behaltet eure Rollen, es sei denn, ich schicke euch eine PM, die etwas verändert. Ich werde eventuell das komplette Setting umändern müssen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://der-postillon.com
Schatten
Werbeking
avatar

Männlich Zwilling Katze
Anzahl der Beiträge : 1678
Anmeldedatum : 14.12.13
Alter : 18
Ort : Dort, wo die Sonne niemals scheint

BeitragThema: Re: Noch zwei Schritte bis zur Hölle   Mo Jul 04, 2016 9:32 pm

Möge das Grauen beginnen!


Ein wahrer Freund trägt mehr zu unserem Glück bei, als tausend Feinde zu unserem Unglück.
~ Marie von Ebner-Eschenbach


Bürgerin Shatala wurde gefressen!

Unter euch weilt eine Reine Seele, es ist LTofGB!

Es darf gepostet werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://der-postillon.com
LTofGB

avatar

Weiblich Löwe Hahn
Anzahl der Beiträge : 185
Anmeldedatum : 24.12.15
Alter : 24
Ort : und TRALALA

BeitragThema: Re: Noch zwei Schritte bis zur Hölle   Mo Jul 04, 2016 9:48 pm

So..dann mach ich mich an den erstpost...

Meine rolle kennt ihr ja jetzt..und nun zur bm wahl..
Ich würde es wieder gerne so halten wie bei meiner ersten runde..ich schmeiß mich nicht in den mittelpunkt der wahl..aber wenn ihr mich gerne als bm haben wollt dann beuge ich mich dem wählerwillen Wink (es heißt ja schließlich WAHL)

das mit shatala tut mir echt leid..wäre sicher wieder eine interresante runde geworden..nun bleiben also noch 5 kandidaten unter denen die wölfe zu suchen sind...mögen die spiele beginnen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xsí
Cola-Eis
avatar

Weiblich Löwe Büffel
Anzahl der Beiträge : 1881
Anmeldedatum : 02.09.13
Alter : 20

BeitragThema: Re: Noch zwei Schritte bis zur Hölle   Mo Jul 04, 2016 10:21 pm

...okay.

LTofGB schrieb:
Meine rolle kennt ihr ja jetzt..und nun zur bm wahl..
Normalerweise bietet sich es sich mit einer reinen Seele an, erstmal einen anderen Dorfi zu wählen und sie für die Weitergabe in der Hinterhand zu behalten. Weil das nebenher noch ein bisschen mehr Infos gibt und niemandem eine doppelte Zielscheibe auf den Rücken malt. Hier? Akira. Jannik. siL. Suske. (Und ich.) Ich bin mir spontan nicht sicher, ob wir uns das leisten können.

Aber wo da jemand gleich so mit Wählerwillen um sich schmeißt: rein her, Seele her, dazu gehörst du genauso wie der Rest. Wenn dazu im weiteren Spielverlauf so etwas wie eine Meinung deinerseits käme, wäre das reizend.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akira

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 682
Anmeldedatum : 17.03.15

BeitragThema: Re: Noch zwei Schritte bis zur Hölle   Mo Jul 04, 2016 11:23 pm

Hallo. BM Kandidat wäre momentan jeder. Wir sind relativ wenige ergo ist ein Dorf-BM sehr praktisch. Eventuell werde ich aber auch mit einbeziehen, wie stark ich mit demjenigen konform gehe. In so einer kleinen Runde ist mir das wichtig.

Abgesehen davon halte ich Stimmbündelung bei so wenig Spielern für sehr essentiell und bin stark dafür, dass wir die Lynchstimme immer direkt mit angeben.
Jetzt kommt bestimmt wieder das Argument, dass die Wölfe sich dann voll gut absprechen können.... Aber das können sie sowieso. Das Problem ist vor allem, dass die Wölfe uns auch teilweise einfach überstimmt können, wenn sich die Stimmen zu sehr streuen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Suske

avatar

Männlich Skorpion Ziege
Anzahl der Beiträge : 2646
Anmeldedatum : 23.06.10
Alter : 26
Ort : Rollenüberarbeitung

BeitragThema: Re: Noch zwei Schritte bis zur Hölle   Di Jul 05, 2016 9:17 am

BM Kandidat ist immer jeder würde ich mal frech behaupten :p
Recht hast du allerdings Akira, dass wir uns abstimmen sollten. Immerhin gibt es dann eine gemeinsame Entscheidung und die Wölfe können sich da zwar verstecken, aber man kann gleichzeitig da auch viel über die potentiellen Wölfe erkennen.
Die Wölfe (mMn 2) sind uebrigens welche von der sozialen Sorte, immerhin wurde Shatala gefuttert, welche ab morgen eh die Abende weg gewesen wäre und auch die letzte Runde mitgespielt hatte. Mein Tip bzgl der Wölfe: Xsí und einer aus Jannik/Akira.
Würde Schatten eigentlich mit einem Urwolf spielen? Nach der letzten Runde mit einem Urwolf und der reinen Seele wäre das doch recht interessant oder? Und man sollte es auf alle Fälle dringender im Auge behalten.

Zum BM möchte ich aber eigentlich gerne LTofGB wählen. Wenn wir einem Wolf den Titel geben und keinen Wolf gelyncht bekommen, steht es im schlimmsten Fall nach der Lynchung/Nacht 2:2, wobei die Wölfe den BM-Titel haben (BM entscheidet bei Unentschieden!!) Wenn LTofGB BM wird und gefressen werden soll, kann ein eventueller SE da eher schützen und muss sich nicht auf 50% Wahrscheinlichkeit verlassen. Das bedeutet es wird ein anderer Spieler gefressen, das aber ist der BM-Titel in Bürgerhand auf jeden Fall Wert.

_________________

"Musik ist wie Frühstück - niemand sollte ohne aus dem Haus gehen" ~ (Karin Abele)
flix134 schrieb:
Suske, (Männlicher Silence)

flix134 schrieb:
Weil-ich-verdaammt-nochmal-Suske-nicht-als-BM-haben-will.

Alohomora schrieb:
Suske als BM-Standardkandidat ist ein Mythos: Er war nur sechsmal Erst-BM

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwolf-spiel.net/u31
LTofGB

avatar

Weiblich Löwe Hahn
Anzahl der Beiträge : 185
Anmeldedatum : 24.12.15
Alter : 24
Ort : und TRALALA

BeitragThema: Re: Noch zwei Schritte bis zur Hölle   Di Jul 05, 2016 9:34 am

Klar suske da hst meiner meinung nach vollkommen recht..wenn wir pech haben könnten die bürger morgen schon verloren haben. Auch die geschichte mit dem urwolf wäre möglich..aber ich glaube da wir diese kombi (urwolf vdfwandelt reine seele) erst vor kurzem hatten, werden einige auf meine reaktionen aufpassen..ob ich evtl verwandelt worden bin

Noch kurz zum bm..natürlich ist jeder ein kandidat..nur macht es meiner meinung nach keinen sinn jemanden zu wählen der nicht will oder keine zeit hat
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akira

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 682
Anmeldedatum : 17.03.15

BeitragThema: Re: Noch zwei Schritte bis zur Hölle   Di Jul 05, 2016 10:02 am

Suske schrieb:
BM Kandidat ist immer jeder würde ich mal frech behaupten :p
Naja, meistens hat man ja doch irgendwie seine Favoriten... diese Runde habe ich das nicht wirklich, da eigentlich alle Leute entweder relativ gute Spieler sind bzw. LTofGB hätte ich eigentlich nicht gewählt, aber sie ist ja die reine Seele.
Suske schrieb:
Zum BM möchte ich aber eigentlich gerne LTofGB wählen. Wenn wir einem Wolf den Titel geben und keinen Wolf gelyncht bekommen, steht es im schlimmsten Fall nach der Lynchung/Nacht 2:2, wobei die Wölfe den BM-Titel haben (BM entscheidet bei Unentschieden!!) Wenn LTofGB BM wird und gefressen werden soll, kann ein eventueller SE da eher schützen und muss sich nicht auf 50% Wahrscheinlichkeit verlassen. Das bedeutet es wird ein anderer Spieler gefressen, das aber ist der BM-Titel in Bürgerhand auf jeden Fall Wert.
Die Frage ist aber: gibt es einen Schutzengel? Ich hab die Rolle nicht dermaßen oft erlebt, dass ich ihre Existenz einfach so voraussetzen würde... gerade bei Schatten, der immer schön kreative Settings hat. Und die reine Seele hat sicher keinen Selbschutz, andere Rollen wie der Harte Bursche haben das hingegen schon (und bei so wenig Spielern macht ein Dorfi schon einen großen Unterschied, auch wenn der dann in der nächsten Nacht trotzdem stirbt).

Suske schrieb:
Recht hast du allerdings Akira, dass wir uns abstimmen sollten. Immerhin gibt es dann eine gemeinsame Entscheidung und die Wölfe können sich da zwar verstecken, aber man kann gleichzeitig da auch viel über die potentiellen Wölfe erkennen.
Warst du da früher nicht anderer Meinung? Wie kommt es zu diesem Meinungsumschwung? Irgendwie bin ich gerade total überrascht, dass du mir da sofort zustimmst... und ich weiß noch nicht so recht, was ich daraus machen soll.

Suske schrieb:
Mein Tip bzgl der Wölfe: Xsí und einer aus Jannik/Akira.
Wo kommt die Abstufung zwischen Xsí und Jannik/mir her? Warum lässt du siL raus?

Suske schrieb:
Würde Schatten eigentlich mit einem Urwolf spielen? Nach der letzten Runde mit einem Urwolf und der reinen Seele wäre das doch recht interessant oder? Und man sollte es auf alle Fälle dringender im Auge behalten.
Generell traue ich Schatten alles zu Twisted Evil gerade deshalb mag ich Schattenrunden sehr gerne. ABER ein Urwolf verwandelt meistens das Opfer aus Nacht 1, denn wer kann schon sicher sein, den ersten Tag zu überleben. Es gab bisher jede Nacht ein Nachtopfer. Und selbst wenn es trotz allem einen Urwolf gibt, dann können wir immernoch zuerst den Urwolf umlegen und danach die reine Seele.

Suske schrieb:
Die Wölfe (mMn 2) sind uebrigens welche von der sozialen Sorte
Diesen Satz finde ich übrigens sehr dorfig. Auch wenn Suske es faustdick hinter den Ohren hat - irgendwie denke ich nicht, dass er als Wolf so über sich selbst reden würde und offen in den Thread schreibt, wie sozial doch die Wölfe sind.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Suske

avatar

Männlich Skorpion Ziege
Anzahl der Beiträge : 2646
Anmeldedatum : 23.06.10
Alter : 26
Ort : Rollenüberarbeitung

BeitragThema: Re: Noch zwei Schritte bis zur Hölle   Di Jul 05, 2016 10:21 am

Akira schrieb:
Die Frage ist aber: gibt es einen Schutzengel? Ich hab die Rolle nicht dermaßen oft erlebt, dass ich ihre Existenz einfach so voraussetzen würde... gerade bei Schatten, der immer schön kreative Settings hat. Und die reine Seele hat sicher keinen Selbschutz, andere Rollen wie der Harte Bursche haben das hingegen schon (und bei so wenig Spielern macht ein Dorfi schon einen großen Unterschied, auch wenn der dann in der nächsten Nacht trotzdem stirbt).
Dein Vorschlag wäre also?


Akira schrieb:
Suske schrieb:
Recht hast du allerdings Akira, dass wir uns abstimmen sollten. Immerhin gibt es dann eine gemeinsame Entscheidung und die Wölfe können sich da zwar verstecken, aber man kann gleichzeitig da auch viel über die potentiellen Wölfe erkennen.
Warst du da früher nicht anderer Meinung? Wie kommt es zu diesem Meinungsumschwung? Irgendwie bin ich gerade total überrascht, dass du mir da sofort zustimmst... und ich weiß noch nicht so recht, was ich daraus machen soll.
Ja war ich, wäre ich auch in größeren Runden. Im späteren Verlauf einer Runde ist diese Taktik eh beinahe gang und gäbe, sollte also nun auch angewendet werden. Aber auf der andren Seite wollte ich vllt auch mal was neues ausprobieren, neue Theorien und Taktiken. Immer das selbe ist ja langweilig.

Akira schrieb:
Wo kommt die Abstufung zwischen Xsí und Jannik/mir her? Warum lässt du siL raus?
Xsí's erster Post wirkt ein wenig wie ihr Wolfspiel. Es ist aber nichts worauf ich deuten kann, eher ein Gefühl. Und siL lass ich raus, da ich keine neue Rolle bekommen habe, sie aber ihre Rolle erst später, wo das Setting bereits stand. Darum eher unwahrscheinlich dass sie Wolf ist.. Vllt ein Helfer oder DP, aber selbst das ist eher unwahrscheinlich, würde ein Setting ziemlich strapazieren mMn.

Akira schrieb:
Generell traue ich Schatten alles zu Twisted Evil gerade deshalb mag ich Schattenrunden sehr gerne. ABER ein Urwolf verwandelt meistens das Opfer aus Nacht 1, denn wer kann schon sicher sein, den ersten Tag zu überleben. Es gab bisher jede Nacht ein Nachtopfer. Und selbst wenn es trotz allem einen Urwolf gibt, dann können wir immernoch zuerst den Urwolf umlegen und danach die reine Seele.
muss nichtmal wirklich sein. Ein wenig save spielen und schon muss man nicht unbedingt das erste Lynchopfer sein. Und in N2 hat man dann schon eher den Überblick, wer hier relativ save angesehen wird... Finde es interessant, dass du die Möglichkeit als so abwegig siehst.

Akira schrieb:
Suske schrieb:
Die Wölfe (mMn 2) sind uebrigens welche von der sozialen Sorte
Diesen Satz finde ich übrigens sehr dorfig. Auch wenn Suske es faustdick hinter den Ohren hat - irgendwie denke ich nicht, dass er als Wolf so über sich selbst reden würde und offen in den Thread schreibt, wie sozial doch die Wölfe sind.
Ich bitte dich, das ist das kleine 1x1 bei mir, sowas hat doch nichts mit meiner Rolle zutun. Du willst mir doch nur schmeicheln. Es ist die einfachste Art und die offensichtlichsten Gründe, warum wohl Shatala gefressen wurde, solange man nicht von einem Xsí-Wolf ausgeht, die das alles mit Zufall entschieden hat. ^^

_________________

"Musik ist wie Frühstück - niemand sollte ohne aus dem Haus gehen" ~ (Karin Abele)
flix134 schrieb:
Suske, (Männlicher Silence)

flix134 schrieb:
Weil-ich-verdaammt-nochmal-Suske-nicht-als-BM-haben-will.

Alohomora schrieb:
Suske als BM-Standardkandidat ist ein Mythos: Er war nur sechsmal Erst-BM



Zuletzt von Suske am Di Jul 05, 2016 11:37 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwolf-spiel.net/u31
El Niño
El Niño
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 316
Anmeldedatum : 23.07.15

BeitragThema: Re: Noch zwei Schritte bis zur Hölle   Di Jul 05, 2016 10:47 am

Tag zusammen. Freue mich endlich nochmal 'ne Runde mitspielen zu können, auch wenn's wohl eher ne kurze wird ^^

Suske schrieb:
Die Wölfe (mMn 2) sind uebrigens welche von der sozialen Sorte, immerhin wurde Shatala gefuttert, welche ab morgen eh die Abende weg gewesen wäre und auch die letzte Runde mitgespielt hatte. Mein Tip bzgl der Wölfe: Xsí und einer aus Jannik/Akira.

Cleverer Schachzug Razz was mich aber wundert: Du bezeichnest Xsi als "sozialen Wolf" und siL nicht?
Ich hätte jetzt eher gedacht, dass Xsi sich einen feuchten Dreck um sowas schert, und siL dagegen immer höchst gewissenhaft tötet.

Suske schrieb:
Würde Schatten eigentlich mit einem Urwolf spielen? Nach der letzten Runde mit einem Urwolf und der reinen Seele wäre das doch recht interessant oder? Und man sollte es auf alle Fälle dringender im Auge behalten.

Joa, warum nicht?
Aber wenn es einen Urwolf gibt, dann dürfte dieser momentan noch ganz alleine sein - bei 7 Leuten - und das Spiel könnte schon heute enden.
Denkt ihr, der einzige Urwolf würde schon an Tag 1 seine eigene Rolle als erstes ins Spiel bringen?
Hätte sowohl Vor- als auch einige Nachteile... Ich bin mir echt nicht sicher, aber ich glaube das würde selbst Suske nicht tun  scratch
Vor allem mit diesem Zusatz noch:
Suske schrieb:
Zum BM möchte ich aber eigentlich gerne LTofGB wählen. Wenn wir einem Wolf den Titel geben und keinen Wolf gelyncht bekommen, steht es im schlimmsten Fall nach der Lynchung/Nacht 2:2, wobei die Wölfe den BM-Titel haben (BM entscheidet bei Unentschieden!!) Wenn LTofGB BM wird und gefressen werden soll, kann ein eventueller SE da eher schützen und muss sich nicht auf 50% Wahrscheinlichkeit verlassen. Das bedeutet es wird ein anderer Spieler gefressen, das aber ist der BM-Titel in Bürgerhand auf jeden Fall Wert.

Oder Suske ist ein normaler Wolf und will nur die reine Seele noch irgendwie mit reinziehen. Aber ich denke, das hätte ein Suske-(Ur-)Wolf nicht so offensichtlich gemacht.
Oder aber er denkt, dass man genau das denkt, dass..... blablabla... Ich muss erstmal was essen. Bin schon wieder völlig paranoid.
Zwischenfazit:
Suske = Urwolf? Eher nicht
Suske = Wolf? Kann sein, aber irgendwie auch eher nicht

Ach ja, BM-Wahl:
Würde gegebenenfalls Akira wählen. Falls ich sie nicht dorfig finden sollte, würde ich auch zu LTofGB tendieren (Hallo an dieser Stelle! Darf man dich auch einfach Leutnant oder so nennen? LTofGB sieht irgendwie so unpersönlich aus Very Happy ).

ZP Suske, Akira
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akira

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 682
Anmeldedatum : 17.03.15

BeitragThema: Re: Noch zwei Schritte bis zur Hölle   Di Jul 05, 2016 11:10 am

Suske schrieb:
Dein Vorschlag wäre also?
Mein Vorschlag: Wenn man einen relativ sicheren Dorfi hat, dann wählt man den über LT. Momentan würde ich nicht LT wählen.

Suske schrieb:

Und siL lass ich raus, da ich keine neue Rolle bekommen habe, sie aber ihre Rolle erst später, wo das Setting bereits stand. Darum eher unwahrscheinlich dass sie Wolf ist.. Vllt ein Helfer oder DP, aber selbst das ist eher unwahrscheinlich, würde ein Setting ziemlich strapazieren mMn.
Naja, es muss ja deswegen nicht jeder eine neue Rolle bekommen haben, es reicht ja, wenn das bei ein paar Leuten getauscht wurde. Und darüber Schlüsse zu ziehen finde ich sehr unschön... dann brauche ich gar nicht erst anfangen eine Werwolfrunde zu spielen.

Suske schrieb:
muss nichtmal wirklich sein. Ein wenig save spielen und schon muss man nicht unbedingt das erste Lynchopfer sein. Und in N2 hat man dann schon eher den Überblick, wer hier relativ save angesehen wird... Finde es interessant, dass du die Möglichkeit als so abwegig siehst.
Seit der RPG Runde habe ich ein kleines Trauma, was Lynchungen von Tag 1 angeht... anscheinend muss man nicht mal vorher für irgendetwas kritisiert worden sein, um sich dann plötzlich am Galgen wider zu finden. Aber zurück zum Thema: Warst du nicht vor kurzem Urwolf? In welcher Nacht wurde da nochmal verwandelt? Und auch in unseren RL Runden spielen wir beinahe immer mit Urwolf (eine Lieblingsrolle der Kids) und da hat bisher jeder in der ersten Nacht verwandelt. Wie gesagt, es ist auch nicht ausgeschlossen, dass ein Urwolf existiert und erst einmal abwartet, Abwesenheit, erst noch nach einer starken Dorfrolle suchen,... es gibt auch ein paar Gründe zu warten. Aber was bringt es uns jetzt darüber zu spekulieren, noch bevor überhaupt mal ein Fressen ausgefallen ist? Wieso kann man das nicht später diskutieren, wenn wir konkrete Anzeichen haben?


Suske schrieb:
Ich bitte dich, das ist das kleine 1x1 bei mir, sowas hat doch nichts mit meiner Rolle zutun. Du willst mir doch nur schmeicheln. Es ist die einfachste Art und die offensichtlichsten Gründe, warum wohl Shatala gefressen wurde, solange man nicht von einem Xsí-Wolf ausgeht, die das alles mit Zufall entschieden hat. ^^
Also keine Sorge, dafür dass du auf den Gedanken gekommen bist, gibt es keinen einzigen Dorfpunkt. Das entscheidende ist, dass ich mir doch ziemlich sicher bin, dass du als Wolf dich nicht selbst loben würdest, wie sozial du doch bist usw. Du magst manipulativ und ziemlich dreist sein, aber ich denke nicht, dass du so.. ich nenne es mal selbstverliebt bist und hier über den Thread erzählst, wie toll du bist. Wobei mich da zugegebenermaßen auch die Meinung von siL interessieren würde.

Jannik schrieb:

Würde gegebenenfalls Akira wählen.
Würdest du (wenn du mich dorfig findest) auf meine Empfehlung hin auch Suske wählen? Warum hast du denn gerade mich als Alternative zu LT und die anderen nicht?
Was war dein spontaner erster Eindruck von Xsí (ja, sie hatte nur einen Post, aber die Meinung ist ja nicht in Stein gemeißelt – ein Bauchgefühl reicht auch für den Augenblick)?

Erste Eindrücke:
Suske - Dorf. Der Schreibstil erscheint mir einfach anders als im Wolfsspiel, nicht so manipulativ und förmlich, sondern eher locker, entspannt und ehrlich. Auch wie er auf Nachfragen reagiert wirkt ziemlich stichhaltig und nicht nur so "oberflächlich" bzw. habe ich auch nicht das Gefühl, dass er ständig irgendwelche Sachen verdreht. Und dann ist da natürlich noch der große Dorfpunkt mit den sozialen Wölfen.

Jannik war im Gegensatz dazu eher mau. Der Post sieht ersmalt nach relativ viel aus, aber irgendwie eiert er ziemlich viel... hm, vielleicht ist es so, vielleicht auch nicht, dann denke ich halt nochmal nach. Mir fehlen da irgendwie die Ergebnisse und es wirkt halt allgemein ziemlich oberflächlich. Also da würde ich gerne noch mehr sehen.


Zuletzt von Akira am Di Jul 05, 2016 11:12 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Zitat gerichtet)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
LTofGB

avatar

Weiblich Löwe Hahn
Anzahl der Beiträge : 185
Anmeldedatum : 24.12.15
Alter : 24
Ort : und TRALALA

BeitragThema: Re: Noch zwei Schritte bis zur Hölle   Di Jul 05, 2016 12:28 pm

Xsí schrieb:

Aber wo da jemand gleich so mit Wählerwillen um sich schmeißt: rein her, Seele her, dazu gehörst du genauso wie der Rest. Wenn dazu im weiteren Spielverlauf so etwas wie eine Meinung deinerseits käme, wäre das reizend.

natürlich gehöre ich auch zu den wählern..und ich werde auch wählen (und nicht ungültig) jedoch muss einer den anfang machen und das war diesmal halt einfach ich...aus basta..
und um deine frage nach "so etwas wie einer meinung meinserseits" zu beantworten...selbstverständlich kommt das noch..davon lebt ja dieses spiel...nur jetzt eine frage an dich xsi: wozu sollte ich deiner meinung nach meine meinung abgeben..und woraus soll ich mir eine meinung bilden bei bisher so wenig input??? scratch


Jannik schrieb:

(Hallo an dieser Stelle! Darf man dich auch einfach Leutnant oder so nennen? LTofGB sieht irgendwie so unpersönlich aus Very Happy ).
hallo zurück..in den letzten beiden runden hat sich irgendwie eingebürgert, dass ich LT genannt werden..aber gerne kannst mich auch Leutnant nennen (wenns dir nicht zu lange zum schreiben ist Wink ) oder auch sonst wie..das einzige auf was ich bestehe ist das richtige geschlecht



Akira schrieb:

Jannik war im Gegensatz dazu eher mau. Der Post sieht ersmalt nach relativ viel aus, aber irgendwie eiert er ziemlich viel... hm, vielleicht ist es so, vielleicht auch nicht, dann denke ich halt nochmal nach. Mir fehlen da irgendwie die Ergebnisse und es wirkt halt allgemein ziemlich oberflächlich. Also da würde ich gerne noch mehr sehen.

rein vom jetzigen standpunkt, sprich von dem was ich bis jetzt gelesen habe würde ich mich da anschließen...es fehlet aber leider gottes noch einiges an input...sil hat sich noch gar nicht gemeldet..und von xsi und jannik ist auch nicht wirklich was gekommen.

hoffentlich ändert sich das bis heute abend noch
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akira

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 682
Anmeldedatum : 17.03.15

BeitragThema: Re: Noch zwei Schritte bis zur Hölle   Di Jul 05, 2016 12:32 pm

LT, wenn du schon mal da bist - magst du auch mal Input liefern?
Was hältst du denn von Suske?
Was hältst du von der Idee mit den angekündigten Stimmen?
Wen würdest du zum BM wählen, wenn du jetzt sofort eine Stimme abgeben müsstest?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xsí
Cola-Eis
avatar

Weiblich Löwe Büffel
Anzahl der Beiträge : 1881
Anmeldedatum : 02.09.13
Alter : 20

BeitragThema: Re: Noch zwei Schritte bis zur Hölle   Di Jul 05, 2016 12:51 pm

Und jetzt bitte einen Schritt runter mit dem Terrorlevel, Suske. Satzzeichen sind keine Rudeltiere. Ich weiß schon, dass ich auch erst durchgezählt und dann meinen Einstieg geschrieben habe, aber meinst du wirklich, wir kommen sonderlich weiter damit, wenn wir den Tag über jetzt blinde Panik schieben und mögliche Rollen abzählen? Wenn Schatten irgendwelchen Krempel gemacht hat, dann können wir das nach der Runde auch noch klären. Und ja, gilt erst recht für Akira.

Jannik schrieb:
Cleverer Schachzug Razz was mich aber wundert: Du bezeichnest Xsi als "sozialen Wolf" und siL nicht?
Ey. Ich bin ein ganz unglaublich sozialer Wolf, aber wenn der Grund, Shatala nicht zu fressen, den Suske uns da gerade steckt hat, stimmt, dann war das jetzt eher, so, ähm, dumm. Shatala kann man als Dorfi in letzter Zeit ganz gut mal lynchen und so was wird nie dadurch besser, dass sich die betreffende Person abends (oder zur Stichwahl) nicht gescheit verteidigen kann. Just so. Insofern, Suske, du sagen, ich hätte Shatala gefressen, weil, oder jemand anderes hätte sie gefressen, weil sozial, aber beides gleichzeitig haut nicht hin.

Suske schrieb:
Und siL lass ich raus, da ich keine neue Rolle bekommen habe, sie aber ihre Rolle erst später, wo das Setting bereits stand.
Meinte Schatten nicht, er macht ein neues Setting?

Ich muss sagen, dass ich Suske bisher nicht sonderlich stichhaltig fand'. Magste nochma näher ausholen, Akira?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akira

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 682
Anmeldedatum : 17.03.15

BeitragThema: Re: Noch zwei Schritte bis zur Hölle   Di Jul 05, 2016 1:01 pm

Xsí schrieb:
Ich muss sagen, dass ich Suske bisher nicht sonderlich stichhaltig fand'. Magste nochma näher ausholen, Akira?
Nö, ich finde da habe ich schon einiges erklärt, pauschal alles nochmal schreiben tu ich nicht. Du kannst ja mal sagen, an welchen Stellen du Suske nicht so stichhaltig fandest?

Und mich würde auch interessieren, wie du mich momentan einschätzt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
El Niño
El Niño
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 316
Anmeldedatum : 23.07.15

BeitragThema: Re: Noch zwei Schritte bis zur Hölle   Di Jul 05, 2016 1:07 pm

Suske schrieb:
Xsí's erster Post wirkt ein wenig wie ihr Wolfspiel.

Warum?

Akira schrieb:
Aber was bringt es uns jetzt darüber zu spekulieren, noch bevor überhaupt mal ein Fressen ausgefallen ist? Wieso kann man das nicht später diskutieren, wenn wir konkrete Anzeichen haben?

Wieso denn nicht? Es könnte ja z.B. sein, dass du der Urwolf bist und dich gerade mit deiner sehr auffälligen Reaktion verraten hast. Ein bisschen zusätzlicher Gesprächsstoff schadet bei so wenigen Leuten doch nicht. Und soo unrealistisch ist es ja nicht.

Akira schrieb:
Naja, es muss ja deswegen nicht jeder eine neue Rolle bekommen haben, es reicht ja, wenn das bei ein paar Leuten getauscht wurde. Und darüber Schlüsse zu ziehen finde ich sehr unschön... dann brauche ich gar nicht erst anfangen eine Werwolfrunde zu spielen.

Naja, aber wenn es wirklich so gelaufen ist, wäre es ja doof, das nicht zu nutzen. Und dann muss es halt auch kommuniziert werden.

Akira schrieb:
Das entscheidende ist, dass ich mir doch ziemlich sicher bin, dass du als Wolf dich nicht selbst loben würdest, wie sozial du doch bist usw. Du magst manipulativ und ziemlich dreist sein, aber ich denke nicht, dass du so.. ich nenne es mal selbstverliebt bist und hier über den Thread erzählst, wie toll du bist.

Macht Suske das nicht immer? Razz
Spaß beiseite: Ich war glaube sogar schon mal in einer Runde dabei, als er so als Wolf geschrieben hat.

Akira schrieb:
Würdest du (wenn du mich dorfig findest) auf meine Empfehlung hin auch Suske wählen?

Auf Empfehlung hin würde ich glaube niemanden wählen, es sei denn ich hätte einen starken Seherverdacht bei dieser Person.
Aber Suske kommt mir gerade selbst eher dorfig vor. Von daher wäre ich zumindest nicht abgeneigt, ihn zu wählen. Aber bevor ich mich da festlege, will ich erstmal noch ein paar mehr Beiträge lesen. Bei der Rundengröße muss mir die- oder derjenige schon sehr dorfig vorkommen, um nicht die "sichere Variante" LT zu wählen.

Akira schrieb:
Warum hast du denn gerade mich als Alternative zu LT und die anderen nicht?

fishing for compliments? Wink

Akira schrieb:
Was war dein spontaner erster Eindruck von Xsí (ja, sie hatte nur einen Post, aber die Meinung ist ja nicht in Stein gemeißelt – ein Bauchgefühl reicht auch für den Augenblick)?

Ehrlich gesagt hatte ich gar keinen.
Nach erneutem Lesen kann ich aber auch nur sagen: Stimme Xsi da völlig zu (wobei der letzte Teil ein bisschen fies klingt) ^^
Aber auf ne Gesinnung kann ich da auch mit meinem Bäuchlein nicht deuten... sorry

Akira schrieb:
Mir fehlen da irgendwie die Ergebnisse und es wirkt halt allgemein ziemlich oberflächlich. Also da würde ich gerne noch mehr sehen.

Das bekomme ich bzgl meinen Tag 1- oder Erstposts öfters zu hören ^^ lehne mich halt grundsätzlich nur ungern so früh und weit aus dem Fenster.
Das müsste dir aber eigentlich bekannt sein. Es wundert mich ein bisschen, dass du dennoch jetzt schon "Ergebnisse" verlangst...

"Ergebnisse" kann ich dir leider nicht geben, höchstens ne aktuelle Einschätzung:

Suske: eher dorfig
Traue ihm zwar durchaus zu sowohl als Wolf, als auch als Urwolf, den Urwolf und die "sozialen Wölfe" ins Spiel zu bringen, aber ich denke das hätte er dann etwas subtiler gemacht. Hinzu kommt noch die Sache mit siL. Da gebe ich ihm absolut Recht, dass die Wahrscheinlichkeit für eine böse siL sehr gering ist. Als Wolf hätte er das mMn nicht gebracht. Klar kann man sagen, dass er es gerade deswegen macht, aber bei der geringen Spieleranzahl erscheint mir das nicht sehr sinnvoll.

siL: eher dorfig

Akira: neutral-wolfig
Stellt viele Fragen, was ich erstmal gut finde, wirkt aber gleichzeitig sehr ungeduldig, was das wiederum relativiert (Du willst von mir Ergebnisse nach 4 Beiträgen mit so wenig Inhalt? Ernsthaft?)
Kritisiert Suskes Ausführung bzgl siL (vermutlich aus Fairness-Gründen... vllt aber auch als angefressener Wolf?)
Wirkt gereizt beim Thema Urwolf


ZPs
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Suske

avatar

Männlich Skorpion Ziege
Anzahl der Beiträge : 2646
Anmeldedatum : 23.06.10
Alter : 26
Ort : Rollenüberarbeitung

BeitragThema: Re: Noch zwei Schritte bis zur Hölle   Di Jul 05, 2016 1:46 pm

Akira schrieb:
Naja, es muss ja deswegen nicht jeder eine neue Rolle bekommen haben, es reicht ja, wenn das bei ein paar Leuten getauscht wurde. Und darüber Schlüsse zu ziehen finde ich sehr unschön... dann brauche ich gar nicht erst anfangen eine Werwolfrunde zu spielen.
Ja ein doofes Argument ich weiss, aber du wolltest meine Begründung haben. Ich nutze es auch nicht gern, aber im Grunde sagte ich damit nur, dass ich nicht glaube dass siL hier 50% des Rudels ausmachen kann, da ein Setting ohne siL's Rolle dann unfair gewesen wäre.
Akira schrieb:
ber zurück zum Thema: Warst du nicht vor kurzem Urwolf? In welcher Nacht wurde da nochmal verwandelt?
Ja, und es war N1. Lag aber daran dass ich bei der Variante die gespielt wurde (Verwandelter behält seine Rolle bei) die Wahrscheinlichkeit, dass ein Fressen geheilt werden kann so minimieren wollte. Aber im Grunde hast du Recht, noch brauchen wir keine Sorge vor dem Urwolf zu haben, nur in Vergessenheit geraten (so wie in besagter letzten Urwolf-Runde) sollte er bitte nicht ^^

Xsí schrieb:
Insofern, Suske, du sagen, ich hätte Shatala gefressen, weil, oder jemand anderes hätte sie gefressen, weil sozial, aber beides gleichzeitig haut nicht hin.
Das ist deine Verteidigung? Im Grunde sagst du es ja bereits, ja ich zähle dich als Gegenbeispiel für meine Überlegung auf, hab dich aber auch als Wolf, was sich beisst. Aber im Grunde ist dir das Fressen (wie mir als Wolf auch) eher egal und wenn dein Mitwolf dann Shatala futtern wollte, warum nicht?

Jannik schrieb:
Suske schrieb:
Xsí's erster Post wirkt ein wenig wie ihr Wolfspiel.
Warum?
Warum springst du darauf an? Es gleicht einer Verteidigung bzw einem unbewussten Saven des Mitwolfes?
Die Antwort auf die Frage habe ich bereits einen Satz später geschrieben, es ist eher ein Bauchgefühl, ihr Post wirkt nicht so sicher und entspannt wie ich sie als Dorf-Xsí kenne und mehr nach "ich versuche dorfig zu spielen aber ich muss mich verstellen.

Jannik schrieb:
Spaß beiseite: Ich war glaube sogar schon mal in einer Runde dabei, als er so als Wolf geschrieben hat.
Da hab ich glaube ich das Fressen nicht abgegeben sondern meine Mitwölfe tun lassen und konnte das sagen, da sie sich wirklich sozial verhalten hatten.. Aber keine Sorge, in Zukunft werde ich auf jeden Fall drauf achten, als Wolf mal mehr Eigenlob zu bringen ;p

Jannik bist du Wolf? Ich sagte bereits, das siL sehr gut DP oder eine (den Wölfen unbekannte) Helferrolle sein kann, denn eben die würden ein Balancing nicht so sehr rumreissen, aber du schiebst sie jetzt vorbehaltslos ins Dorf, als wüsstest du bereits, dass sie kein Wolf ist.

_________________

"Musik ist wie Frühstück - niemand sollte ohne aus dem Haus gehen" ~ (Karin Abele)
flix134 schrieb:
Suske, (Männlicher Silence)

flix134 schrieb:
Weil-ich-verdaammt-nochmal-Suske-nicht-als-BM-haben-will.

Alohomora schrieb:
Suske als BM-Standardkandidat ist ein Mythos: Er war nur sechsmal Erst-BM

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwolf-spiel.net/u31
siLenCe_w

avatar

Weiblich Jungfrau Drache
Anzahl der Beiträge : 4737
Anmeldedatum : 25.01.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Noch zwei Schritte bis zur Hölle   Di Jul 05, 2016 1:59 pm

Jannik schrieb:
siL: eher dorfig
hääää, wie kannst du mich einschätzen, wenn ich mich doch noch gar nicht gemeldet habe?
scratch

Nun ja, ihr habt ja schon ordentlich viel geschrieben...

Hatte Shatala nicht gesagt, dass sie nicht so viel Zeit  hat?
Shatala schrieb:
btw. bin ich an den zwei Halbfinaltagen und am Finaltag ab 19 Uhr nicht mehr on
Hm; naja. Ich würde das nun nicht gerade als Fressgrund sehen, aber vielleicht war das der Hintergedanke?

Ich hatte gestern angefangen, einen Beitrag zu schreiben - danach hatte ich mich verklickt, mein Beitrag war weg, die Motivation auch - aber das, was Suske geschrieben hat, wollte ich auch sagen:
Reine Seele ist ja schön und gut, aber letzte Runde hatten wir den Urwolf dabei, der dann mich (die Reine Seele) verwandelt hatte - voll unfair. So was dürfte eigentlich nicht gehen. Ich weiss nicht, ob Schatten das nun auch so macht (logischerweise weiss ich das nicht). (Ich labere wieder unnötigen Unsinn, sorry, muss ins Spiel reinfinden).
Solange es keinen Fressausfall gibt, muss man sich darum keine Sorgen machen.

Als BM würde ich lieber nicht kandidieren, da ich zu wenig Motivation verspüre. Ich halte aber Suske für einen guten BM.

Akiras Einstieg mag mir hingegen nicht gefallen:
Akira schrieb:
Hallo. BM Kandidat wäre momentan jeder. Wir sind relativ wenige ergo ist ein Dorf-BM sehr praktisch. Eventuell werde ich aber auch mit einbeziehen, wie stark ich mit demjenigen konform gehe. In so einer kleinen Runde ist mir das wichtig.

Eine solche Aussage (fett gedruckt), macht mich stutzig. Das klingt bereits wie ein "sich verteidigen, ohne angeschuldigt zu werden" - also etwas, das vor allem Wölfe gerne tun (sich erklären, bevor jemand nachfragt...)

Akira schrieb:
Abgesehen davon halte ich Stimmbündelung bei so wenig Spielern für sehr essentiell und bin stark dafür, dass wir die Lynchstimme immer direkt mit angeben.
Jetzt kommt bestimmt wieder das Argument, dass die Wölfe sich dann voll gut absprechen können.... Aber das können sie sowieso. Das Problem ist vor allem, dass die Wölfe uns auch teilweise einfach überstimmt können, wenn sich die Stimmen zu sehr streuen.
Auch klingt das alles so hilfreich (bürgerlich).


(PS: Suske hat in seiner Runde als Urwolf direkt mich in Nacht 1 verwandelt; ich denke mal, dass er sicherlich nicht Urwolf ist, weil er das sonst wieder getan hätte).
Akira schrieb:
Aber was bringt es uns jetzt darüber zu spekulieren, noch bevor überhaupt mal ein Fressen ausgefallen ist? Wieso kann man das nicht später diskutieren, wenn wir konkrete Anzeichen haben?
Hier muss ich dir aber Recht geben. Trotzdem hab ichs teilweise auch getan. Es ist aber schon auch interessant, wie die Leute darüber reden.


Ich finde es zudem interessant, dass Jannik geschrieben hat, er würde Akira zum BM wählen, und sie ihn aber eher kritisiert:
Akira schrieb:
Jannik war im Gegensatz dazu eher mau. Der Post sieht ersmalt nach relativ viel aus, aber irgendwie eiert er ziemlich viel... hm, vielleicht ist es so, vielleicht auch nicht, dann denke ich halt nochmal nach. Mir fehlen da irgendwie die Ergebnisse und es wirkt halt allgemein ziemlich oberflächlich. Also da würde ich gerne noch mehr sehen.


Des Weiteren klingen Janniks Einschätzungen zu Akira sehr interessant.
(Aber ich frag mich: leveln?)


Bei Xsí fällt es mir schwer, eine Einschätzung abzugeben. Zurzeit wirkt sie eher bürgerlich (da sie sonst als Wolf oder Drittpartei schon sehr auffällig ist, und mehr auf sich aufmerksam macht, habe ich das Gefühl).

Zu Suske kann ich nicht viel sagen, zumindest hat mein Wolfometer nicht bei ihm angeschlagen, der tickt da eher bei Jannik und Akira herum, obwohl vor allem Janniks Einschätzung zu Akira mich ins Grübeln bringen.

Jannik schrieb:
Stellt viele Fragen, was ich erstmal gut finde, wirkt aber gleichzeitig sehr ungeduldig, was das wiederum relativiert (Du willst von mir Ergebnisse nach 4 Beiträgen mit so wenig Inhalt? Ernsthaft?)
Kritisiert Suskes Ausführung bzgl siL (vermutlich aus Fairness-Gründen... vllt aber auch als angefressener Wolf?)
Wirkt gereizt beim Thema Urwolf

Vor allem diese Gereiztheit (die ich so nicht wirklich wahrgenommen hatte..), macht mich etwas stutzig.[/quote]

ZP Suske

Und PS: Jannik schätzt mich wegen der Aussage von Suske eher dorfig ein, hab ich das richtig verstanden?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwolf-spiel.net
Akira

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 682
Anmeldedatum : 17.03.15

BeitragThema: Re: Noch zwei Schritte bis zur Hölle   Di Jul 05, 2016 2:05 pm

Jannik schrieb:
Wieso denn nicht? Es könnte ja z.B. sein, dass du der Urwolf bist und dich gerade mit deiner sehr auffälligen Reaktion verraten hast. Ein bisschen zusätzlicher Gesprächsstoff schadet bei so wenigen Leuten doch nicht. Und soo unrealistisch ist es ja nicht.
Der Gesprächsstoff ist doch gar nicht das Problem. Nur sehe ich den Sinn nicht, hier schon mal Paranoia zu verbreiten und alle in Panik zu versetzen... gerade am ersten Tag ist Panik ein schlechter Ratgeber, warum können wir uns nicht einfach freuen, dass wir LT (bei der ich mich vermutlich mit dem Einschätzen schwer getan hätte) sicher im Dorf haben? Für mich ist das meistens eine ganz angenehme Sache, mal die Meinung von einem anderen Dorfi zu hören, weil man halt ganz oft innerhalb den Diskussionen irgendwo seine Meinung hat und dadurch nicht mehr wirklich neutral. So eine zweite Sicht finde ich da oft sehr hilfreich und ich finde es relativ schwachsinnig, das zu diesem Zeitpunkt irgendwie anzweifeln zu wollen.

Jannik schrieb:

Spaß beiseite: Ich war glaube sogar schon mal in einer Runde dabei, als er so als Wolf geschrieben hat.
Weißt du noch, welche Runde das war? Wenn nicht, dann suche ich selbst mal.

Jannik schrieb:

Naja, aber wenn es wirklich so gelaufen ist, wäre es ja doof, das nicht zu nutzen. Und dann muss es halt auch kommuniziert werden.
Für mich gibt es bei einer Werwolfrunde einen Ehrenkodex und dazu gehört, dass ich die Wölfe über die Diskussion, Rolleninfos,... suche und so Sachen wie Onlinezeiten, Spekulationen zur Rollenverteilung,... so gut wie möglich ignoriere.

Jannik schrieb:

fishing for compliments?
Klar freue ich mich auch, wenn du gerade bei den Alternativen nur mich nennst. Aber ehrlich gesagt fehlen mir da auf der Liste noch eine Xsí, ein Suske und eine siL... und ich komme nicht ganz davon los, dass du mich aus den verbleibenden Spielern einfach als eine der schwächsten Spielerinnen einschätzt und daher mich noch am ehesten als BM haben möchtest neben LT. Warum möchtest du denn nicht erklären, warum du die drei an dieser Stelle nicht genannt hast?

Jannik schrieb:

Ehrlich gesagt hatte ich gar keinen.
Nach erneutem Lesen kann ich aber auch nur sagen: Stimme Xsi da völlig zu (wobei der letzte Teil ein bisschen fies klingt) ^^
Aber auf ne Gesinnung kann ich da auch mit meinem Bäuchlein nicht deuten... sorry
Die Stelle würde ich unter der Voraussetzung, dass Xsí im Dorf ist, Jannik positiv anrechnen. Sonst könnte man da schön einfach irgendeine Gesinnung drauf schreiben und ich habe ihn ja relativ stark dafür kritisiert, dass er sich mit der Meinung zurück hält. Als Wolf würde es da eher Sinn ergeben, einfach irgendwas anzugeben, damit ich ihn da nicht weiter negativ sehe.
Bei einem Mitwolf sind so Einschätzungen immer eine schwierige Sache. Wenn also Jannik Wolf ist, dann finde ich Xsí als Mitwolf wahrscheinlicher.

Jannik schrieb:
Das bekomme ich bzgl meinen Tag 1- oder Erstposts öfters zu hören ^^ lehne mich halt grundsätzlich nur ungern so früh und weit aus dem Fenster.
Das müsste dir aber eigentlich bekannt sein. Es wundert mich ein bisschen, dass du dennoch jetzt schon "Ergebnisse" verlangst...
Seit der letzten Runde hier weiß ich, dass ich nicht unbedingt so früh mit ersten Tendenzen rechnen kann (hallo Suske). Aber irgendeine Meinung zu irgendeinem Thema ist imo auch nach vier Posts drin. Ansonsten haben wir leider viel zu lange nicht mehr zusammen gespielt, aber ich werde mal nachschauen wie deine ersten Posts sonst so waren.

Jannik schrieb:
Stellt viele Fragen, was ich erstmal gut finde, wirkt aber gleichzeitig sehr ungeduldig, was das wiederum relativiert (Du willst von mir Ergebnisse nach 4 Beiträgen mit so wenig Inhalt? Ernsthaft?)
Warum kann ich als Wolf keine Fragen stellen?
Und ja, ich bin ungeduldig, weil ich extrem viel Zeit habe (die Prüfungen sind vorbei Very Happy ). Daher hatte ich auch den ganzen Vormittag Zeit am PC, nur leider wurde nicht wirklich was diskutiert... da werde ich dann schon manchmal ein bisschen ungeduldig, ja. Aber was war denn dein Gedankengang, warum Wölfe eher ungeduldig sind als Dorfis?
Und mit Ergebnisse meinte ich keine fertigen Einschätzungen, sondern eher, dass du zu irgendeinem Aspekt über den diskutiert wurde zu einem Ergebnis kommst aka eine Meinung hast und nicht nur durch die Gegend eierst und alles offen lässt.

Suske schrieb:
Warum springst du darauf an? Es gleicht einer Verteidigung bzw einem unbewussten Saven des Mitwolfes?
Die Antwort auf die Frage habe ich bereits einen Satz später geschrieben, es ist eher ein Bauchgefühl, ihr Post wirkt nicht so sicher und entspannt wie ich sie als Dorf-Xsí kenne und mehr nach "ich versuche dorfig zu spielen aber ich muss mich verstellen.
Ehrlich gesagt finde ich an der Frage nichts verkehrt. Auch ein Dorfi kann ganz einfach wissen wollen, wie es überhaupt zu dem Gedanken kam z.B. um dich besser nachvollziehen zu können oder als Vergleich zur eigenen Einschätzung. Und irgendwas in Richtung Team würde ich da erst recht nicht reininterpretieren, denn da kann es alles geben... von "Jannik hätte das als Mitwolf von Xsí genauer gelesen und müsste nicht fragen" über "traut sich bei einem Mitwolf nicht zu fragen" bis hin zu "möchte ein bisschen "Kontakt" zum Mitwolf" oder "nimmt dem Mitwolf die Frage ab / sichert ab, wie gefährdet der Mitwolf ist".

Suske schrieb:
Jannik bist du Wolf? Ich sagte bereits, das siL sehr gut DP oder eine (den Wölfen unbekannte) Helferrolle sein kann, denn eben die würden ein Balancing nicht so sehr rumreissen, aber du schiebst sie jetzt vorbehaltslos ins Dorf, als wüsstest du bereits, dass sie kein Wolf ist.
Könnt ihr bitte auch mal daran denken, dass Schatten Rollen verändert hat?

Jannik erscheint mir minimal positiver. Suske rutscht etwas ab. Kannst du dich mal an einer Einschätzung versuchen, Suske?

Die Lynchstimme liegt erst einmal auf Xsí, da spricht bisher ungefähr gar nichts gegen einen Wolf und ich fand sie bisher auch nicht so wirklich hilfreich. Jannik ist zwar auch negativ, ich sehe aber nicht warum ich ihn über Xsí lynchen sollte (u.a. weil bei einem Jannik Wolf vermutlich sowieso auch Xsí Wolf ist).
Bei der BM Stimme schanke ich momentan zwischen Suske und LT.

Zwischenpost siL, auf die Punkte werde ich später eingehen. Spontan finde ich sie aber ziemlich dorfig. Wieso, weshalb, warum erkläre ich nachher.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
El Niño
El Niño
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 316
Anmeldedatum : 23.07.15

BeitragThema: Re: Noch zwei Schritte bis zur Hölle   Di Jul 05, 2016 2:09 pm

Kurzer handypost:

@suske: was Xsi betrifft: mich interessiert das ernsthaft, weil ich da wirklich garnichts verteidigendes oder irgendwas verdächtiges rauslesen kann. Aber ihr könnt Xsi sicher besser einschätzen... Dennoch hab ich manchmal den Eindruck, dass ein bisschen viel Wirbel um wenig gemacht wird.

Zu siL: ja, das hab ich gelesen, und ich schließe eine Helferrolle oder DP auch absolut nicht aus. Aber wenn man es mal ganz nüchtern betrachtet, ist es halt nicht sehr wahrscheinlich, egal ob man nun von 2 Wölfen oder einem Urwolf ausgeht. Wenn das Dorf nicht überdimensional gut aufgestellt ist, spricht nur wenig dafür. Von daher hat siL an diesem Tag aus meiner Sicht einfach keine Prorität. Deswegen gibt's ne leichte Dorftendenz

ZP Alira
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
siLenCe_w

avatar

Weiblich Jungfrau Drache
Anzahl der Beiträge : 4737
Anmeldedatum : 25.01.10
Alter : 29

BeitragThema: Re: Noch zwei Schritte bis zur Hölle   Di Jul 05, 2016 2:19 pm

Nach Akiras ruhigen Antworten auf Jannik würde ich auch eher dazu tendieren, den Wolf bei Jannik zu sehen, da mir seine Einschätzung zu Akira schon auch etwas übertrieben vorkam und sich (wie gesagt) nicht zwingend mit meiner Einschätzung gedeckt hatte. Es könnte sein, dass Jannik da einen möglichen Schuldigen einfach besonders gut mit Argumenten zudecken konnte, da Akira genug Angriffsfläche geboten hat.


Jannik schrieb:
Wenn das Dorf nicht überdimensional gut aufgestellt ist, spricht nur wenig dafür. Von daher hat siL an diesem Tag aus meiner Sicht einfach keine Prorität.
Na gut, ihr könnt mich ja dann morgen noch lynchen, je nach dem, was noch so passiert Razz (nein, kein Outing, auch kein Versuch; sondern mehr auf Lynchung und nächste Nacht angespielt, je nach dem, wer halt stibt)


Me=ratlos.
Vor allem, weil sich meine Einschätzungen gerade selbst irgendwie widersprechen.
Akiras Einstieg fand ich wirklich sehr auffällig und wölfisch. Aber ihre ruhige Art, wie sie nun auf Jannik reagiert und seine Argumente entkräftigt, find ich wieder sehr bürgerlich.
*argh*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwolf-spiel.net
Suske

avatar

Männlich Skorpion Ziege
Anzahl der Beiträge : 2646
Anmeldedatum : 23.06.10
Alter : 26
Ort : Rollenüberarbeitung

BeitragThema: Re: Noch zwei Schritte bis zur Hölle   Di Jul 05, 2016 2:24 pm

Akira schrieb:
Ehrlich gesagt finde ich an der Frage nichts verkehrt.
Es ist nichts verkehrt, aber mMn reagiert man, teilweise unterbewusst, eher auf "Anschuldigungen" die auf jemanden Fallen, den man kennt als gegen Fremde. Denn als Dorfi kannst du nie wirklich wissen ob du nun "aus Versehen" einen Wolf verteidigst oder nicht, aber als Wolf weisst du es.

Akira schrieb:
(u.a. weil bei einem Jannik Wolf vermutlich sowieso auch Xsí Wolf ist).
Und deswegen lynchst du dann trotzdem lieber Xsí, obwohl Jannik's Lynchung Aufschluss über Xsí gibt, während es andersrum nicht so ist...?

Aber gut, Einschätzungen:

Dorf: LTofGB
Neutral:siL
Wölfisch: Jannik, Xsí(?), Akira(?)

Akira könnte auch ein Mitwolf von Jannik sein, weil sie ihn so negativ da stellt, aber lieber Xsí lynchen will. Gleichzeitig bereitet sie die Lynchung von Xsí vor, sollte Jannik als Wolf sterben.

Akira, magst du mir sagen, aus welchem Grund ich bei dir am "abrutschen" bin? Immerhin hattest du mich relativ weit im Dorf vorhin noch... Merkst du, dass du dir damit selbst ins Bein schiesst, weil du dann plötzlich LTofGB UND mich als save Dorfis gegen dich hast und ruderst darum zurück?

Akira schrieb:
Könnt ihr bitte auch mal daran denken, dass Schatten Rollen verändert hat?
Klar, gerne. Was aber noch mehr gegen Jannik sprechen würde. Denn im Grunde spricht er siL sicher, während ich sie einfach nur nicht im Rudel gesehen habe bzw die Wahrscheinlichkeit geringer fand als nötig.

edit: Ein wenig stört es mich, wie alle grad auf Jannik fliegen. Das ist zu einfach. Andere Vorschläge?

_________________

"Musik ist wie Frühstück - niemand sollte ohne aus dem Haus gehen" ~ (Karin Abele)
flix134 schrieb:
Suske, (Männlicher Silence)

flix134 schrieb:
Weil-ich-verdaammt-nochmal-Suske-nicht-als-BM-haben-will.

Alohomora schrieb:
Suske als BM-Standardkandidat ist ein Mythos: Er war nur sechsmal Erst-BM

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwolf-spiel.net/u31
Xsí
Cola-Eis
avatar

Weiblich Löwe Büffel
Anzahl der Beiträge : 1881
Anmeldedatum : 02.09.13
Alter : 20

BeitragThema: Re: Noch zwei Schritte bis zur Hölle   Di Jul 05, 2016 2:37 pm

Akira schrieb:
Nö, ich finde da habe ich schon einiges erklärt, pauschal alles nochmal schreiben tu ich nicht.
Hatte ich zur Kenntnis genommen, fand' ich aber auch nicht stichhaltig. Ich wollte nur nochmal nachgefragt haben, bevor ich lynche. Gewisse Sachen merkt man halt oder man ist Wolf, aber dann ist das gerade nicht mein Job, das zu ändern.

Jannik schrieb:
Spaß beiseite: Ich war glaube sogar schon mal in einer Runde dabei, als er so als Wolf geschrieben hat.
Bin ich die einzige, die nichtmal der Meinung ist, dass das ein Lob gewesen wäre? Als Wolf erst irgendjwas zu fressen und dann als erster irgendwelche Theorien aufzustellen, weil man das als Wolf ja NIEMALS tun würde, ist ansonsten ziemlicher Standard.

Nein, ich glaube nicht, dass die beiden als Team gerade sonderlich gut aufgehen. Ein Wolf reicht für heute ja auch.

Suske schrieb:
Ja ein doofes Argument ich weiss, aber du wolltest meine Begründung haben. Ich nutze es auch nicht gern, aber im Grunde sagte ich damit nur, dass ich nicht glaube dass siL hier 50% des Rudels ausmachen kann, da ein Setting ohne siL's Rolle dann unfair gewesen wäre.
Ändert nichts daran, dass du das Argument gebracht hast und nicht Akira. Oder Schatten. "wenn siL jetzt doch (Solo)-Wolf ist, ist dein Setting unfair"? Was ist denn das. Das war übrigens keine Aufforderung, dass jetzt jeder sagt, ob er eine neue Rolle bekommen hat und ja, so wie ihr gerade spielt, halte ich diese Klarstellung für nötig.

Suske schrieb:
Das ist deine Verteidigung? Im Grunde sagst du es ja bereits, ja ich zähle dich als Gegenbeispiel für meine Überlegung auf, hab dich aber auch als Wolf, was sich beisst. Aber im Grunde ist dir das Fressen (wie mir als Wolf auch) eher egal und wenn dein Mitwolf dann Shatala futtern wollte, warum nicht?
verteidigen < lynchen lassen, aber das ist gerade überhaupt nicht der springende Punkt: Du begründest den Xsí-Wolf erst mit genau diesem Argument, dann meinst du, dass die Sache überhaupt nichts über mich sagt, weil ich random fresse und nein, widersprochen hast du dir nirgendwo. Da beißt sich was.

Und nach der Antwort zu Jannik, nochmal für akuten Gedächtnisverlust:
Suske schrieb:
Die Wölfe (mMn 2) sind uebrigens welche von der sozialen Sorte, immerhin wurde Shatala gefuttert, welche ab morgen eh die Abende weg gewesen wäre und auch die letzte Runde mitgespielt hatte. Mein Tip bzgl der Wölfe: Xsí und einer aus Jannik/Akira.
Suske schrieb:
Es ist die einfachste Art und die offensichtlichsten Gründe, warum wohl Shatala gefressen wurde, solange man nicht von einem Xsí-Wolf ausgeht, die das alles mit Zufall entschieden hat. ^^
Und jetzt entscheid' dich mal. Du Wolf.

siLenCe_w schrieb:
Eine solche Aussage (fett gedruckt), mag mir nicht so gefallen. Das klingt bereits wie ein "sich verteidigen, ohne angeschuldigt zu werden" - also etwas, das vor allem Wölfe gerne tun (sich erklären, bevor jemand nachfragt...)
Da war eine Verteidigung? Wenn du das wolfig wertest, was macht das "auch" unter dem nächsten Zitat?

Akira schrieb:
Der Gesprächsstoff ist doch gar nicht das Problem. Nur sehe ich den Sinn nicht, hier schon mal Paranoia zu verbreiten und alle in Panik zu versetzen... gerade am ersten Tag ist Panik ein schlechter Ratgeber, warum können wir uns nicht einfach freuen, dass wir LT (bei der ich mich vermutlich mit dem Einschätzen schwer getan hätte) sicher im Dorf haben?
Aber Suske ist dorfig.

Suske schrieb:
edit: Ein wenig stört es mich, wie alle grad auf Jannik fliegen. Das ist zu einfach.
Ich meine, ich habe Jannik nicht wolfig (und da ist er der einzige gerade), aber das Argument ist trotzdem: oh, da ist ein offensichtlicher Wolf! er ist Wolf! deswegen wollen die Dorfis ihn gerade lynchen! oh, deswegen ist er gerantiert doch Dorfi, lass' mal irgendwas machen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Noch zwei Schritte bis zur Hölle   

Nach oben Nach unten
 
Noch zwei Schritte bis zur Hölle
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Werwoelfe vom Duesterwald - Das Forenrollenspiel :: Werwolf :: Archiv-
Gehe zu: